Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fehlermeldung "Stromversorgung defekt"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fehlermeldung "Stromversorgung defekt"

    Es erscheint in unregelmäßigen Abständen die Fehlermeldung "Stromversorgung oder Batterie defekt". Wir hatten das Fahrzeug schon mehrmals in der Fachwerkstätte; ohne befriedigende Abhilfe. Die Batterie wurde bereits 2Mal getauscht und ist neu! Die Lichtmaschine ist überprüft und liefert Strom!
    Kennt jemand das Problem????

  • #2
    Dies klingt nach einem gelockerten Anschluß.
    Sind denn mal alle Masseverbindungen zur Karosserie gecheckt worden?
    Wo der206cc auch zu Hause ist ...

    Kommentar


    • #3
      Ich hatte das Problem schon "etliche" Mal [ja, ja, übertrieben] und musste ein neues Batterieüberwachungsmodul einbauen lassen. Einmal sogar nach einenm Batteriewechsel in der Peugeot Werkstatt.

      http://dieter-bongardt.ch/homepage-files/peugeot/batterie-ueberwachung.pdf
      Zuletzt geändert von CCarin; 13.02.2020, 22:22.
      Gruss
      Bongi

      Kommentar


      • #4
        Vielen Dank Bongi ... ich habe da mal ein Bildchen aus der Anleitung stibitzt

        Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Sicherungen Batteriesteuerungsmodul.jpg
Ansichten: 1
Größe: 106,8 KB
ID: 409641
        Wo der206cc auch zu Hause ist ...

        Kommentar


        • #5
          "Batterieladung oder Stromversorgung defekt"

          Hallo Leute,

          ich habe ebenfalls das Problem mit der Fehlermeldung "Batterieladung oder Stromversorgung defekt" bei meinem 308cc.

          Ging los Ende Dezember 2019.
          Anfang Januar dann Kundendienst gemacht und der Werkstatt auch die Fehlermeldung mitgeteilt.
          Ergebnis: Werkstatt meinte Batterie ist defekt. Batterie getauscht.

          Nach ca. 14 Tagen ging es aber wieder los mit der Fehlermeldung.
          Kommt in unregelmäßigen Abständen und verschwindet dann meistens irgendwann während der Fahrt wieder.
          Nur einmal bislang kam die Meldung ständig immer wieder auf der Heimfahrt von der Arbeit.

          Wer kennt das Problem und was kann es sein?
          Die Batterie ist es ja offensichtlich nicht gewesen.

          @Michael62: wie ging die Sache bei Dir damals aus? Was hat wirklich geholfen am Ende???

          @Bongi: war es nach dem Tausch des Batterieüberwachungsmoduls tatsächlich erledigt mit der Meldung? Was hat der Spaß gekostet?

          Oder kann es vielleicht doch nur ein lockerer, oder korrodierter Anschluß (Masse) sein, der die Meldung so unregelmäßig kommen und gehen lässt??

          Wäre sehr dankbar über eure Erfahrungen.

          Kommentar


          • #6
            Zitat von El-Portero Beitrag anzeigen
            @Michael62: wie ging die Sache bei Dir damals aus? Was hat wirklich geholfen am Ende???
            DA wirst Du keine Antwort bekommen, denn er war nur für diesen einen Beitrag und seitdem auch nie wieder hier im Forum.

            Kommentar


            • #7
              Ok, danke.
              Aber vielleicht kennt irgendjemand anderes dieses Problem und was die Lösung sein kann.
              Die Batterie war es nicht und bevor ich mir jetzt Teil für Teil von der Peugeot Werkstatt das Auto erneuern lasse ohne Resultat, schadet es nicht sich nach Erfahrungen anderer zu erkundigen.

              Offenbar ist das ja nicht nur an meinem Löwen so, sondern an deren auch.
              :-(

              Kommentar


              • #8
                Für die Batterie "Steuereinheit 6500GR" habe ich mal umgerechnet ca. 185.-- Euronen gelöst.
                Wenn ein Fehler auftritt und wieder behoben ist (also auch bei einem Wackelkontakt) muss man erst ein paar km herumfahren, damit er wieder gelöscht wird.
                Schau dir mal meie "Dissertation" über das Modul an.

                http://www.dieter-bongardt.ch/homepa...s/peugeot.html
                Gruss
                Bongi

                Kommentar


                • #9
                  Vielen Dank Bongi für den Tipp und deine Ausführungen.
                  Echt klasse.

                  War nun bei meiner Peugeot Werkstatt und die haben gemeint, dass genau diese "Steuereinheit 6500GR"" defekt sei.
                  Dieser "Sicherungskasten" wie er auch bei diversen Händlern im Internet genannt wird, hat mich 214 Euro (ohne MwSt) gekostet zzgl. 90 Euro für den Einbau.
                  Kein "Schnäppchen" aber ich hoffe, dass dadurch jetzt wieder Ruhe ist und mein Löwe mal eine weile lang keine Kosten durch Reparaturen verursacht. Hatte im letzten Jahr doch so einiges was ausgetauscht werden musste.

                  Also, bei Fehlermeldung "Batterieladung oder Stromversorgung defekt" die immer wieder mal kommt und geht in unregelmäßigen Abständen und Häufigkeit, dann kann es durchaus dieser Sicherungskasten mit OE-Nummer: 6500GR sein.

                  Wünsche allen eine gute Fahrt und Freude mit eurem cc
                  Zuletzt geändert von El-Portero; 22.02.2020, 13:46. Grund: Batterieladung oder Stromversorgung defekt.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X