Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrungen z. RCZ

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Erfahrungen z. RCZ

    moin ,

    und hallo. Ich würde gerne eine oder besser mehrere Empfehlungen bekommen in Bezug auf Baujahr, Motor! und entsprechende Kilometereistung. Eventuell Sondereditionen?
    kann man von entsprechenden Mehrkosten bei dem 270thp ausgehen? stehen die in relation zu dem Zugewinn zum 200thp?

    Einen schönen Sonntag Allen

    #2
    viele viele fragen auf einmal...
    was interessiert dich denn speziell, fahre doch einmal einen probe?

    bei mir ist es der 200ps benziner geworden. sondermodell red carbon.

    tolle ausstattung, tolles auto
    Zuletzt geändert von potsblitz; 09.02.2020, 17:37. Grund: änderung

    Kommentar


      #3
      Im Bereich "Produktinfos" finden sich doch Angaben über Ausstattung, Sondertypen und Motoren?


      *Ergänzung*
      Hab mal ein wenig darin "aufgearbeitet" --->KLICK
      Zuletzt geändert von CCarin; 17.02.2020, 14:18. Grund: Link eingefügt
      GrüCCle von CCarin
      Wo
      der206cc auch zu Hause ist ...

      Kommentar


        #4
        Dann erstmal danke. an potsblitz. du fährst den red Carbon. gefällt mir sehr sind auch einige aktuell verfügbar auf den Plattformen. was sprach jetzt in deinem falle gegen die Entscheidung zum 270thp? ich schwanke zwischen den 200 oder 270thp. der Motor ist doch der selbe wie in meinem aktuellen Auto, mit den 120 ps oder? sind dir bremsen beim 270 besser? oder nur rot lackiert? bis bald

        Kommentar


          #5
          moin nochmal ,

          ich finde im Netz keinen rcz r mit über 100000km, sehr wohl aber viele mit einer sehr geringen laufleistung...???
          der gt line ist auch ein schönes Paket mit 200ps oder?
          @CCarin, danke für den Hinweis, jedoch möchte ich bemerken das die Vielzahl der dort angegebenen links nicht mehr geöffnet werden können oder nicht mehr existieren. Aktuelle Infos waeren halt auch schön.

          schönen Sonntag allen Lesern
          Zuletzt geändert von ricard; 16.02.2020, 11:18.

          Kommentar


            #6
            Zitat von ricard Beitrag anzeigen
            ..der Motor ist doch der selbe wie in meinem aktuellen Auto..
            Nein!

            Kommentar


              #7
              Zitat von ricard Beitrag anzeigen
              ich finde im Netz keinen rcz r mit über 100000km...
              Vorurteilsmodus an: das wundert mich nicht, bei einem auf 270 PS aufgeblasenen 1,6 Liter-Nähmaschinenmotörchen...

              Vorurteilsmodus aus. Und ganz schnell wegrenn

              VG
              Thomas

              Kommentar


              • ricard
                ricard kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                deshalb bei Dir ein Diesel?

              #8
              Einen schönen Sonntag wünsche ich Allen

              Es ist nun ein gt geworden in opal^weiß.
              Mit 50tkm.
              Alles original bis auf spurverbreiterung.

              Kommentar


                #9
                cooler Renner

                peugeot-rcz-gt-line-article
                Vielleicht kannst Du ja mal nach ein paar Wochen einen Fahrbericht einstellen, mit deinen persönlichen Eindrücken?
                GrüCCle von CCarin
                Wo
                der206cc auch zu Hause ist ...

                Kommentar


                  #10
                  hallo,
                  vorweg, ich muss im mom viel arbeiten wodurch das fahren recht kurz kommt.
                  es sind auf jeden fall viel höhere kurvengeschwindigkeiten möglich im vergleich zu meinem 207cc.
                  naja der 6.gang is auch prima. aufgezogen hab ich bridgestone ganzjahresreifen(die kleber gjr gibt es leider nicht in dieser dimension).
                  ich bin allerdings noch nicht ohne asr gefahren.
                  so gleich zur arbeit..., allen einen schönen tag
                  Zuletzt geändert von ricard; 21.09.2020, 09:04.

                  Kommentar


                    #11
                    hallo ricard,

                    ich wollte auf deine nachfrage, "warum kein rcz r" noch nachtragen, daß ich einen wirklich komplett ausgestattetet 200ps rcz gefunden habe. wenig laufleistung, nur im sommer gefahren, perfekter zustand und kauf beim peugeot händler. das war für mich ausschlaggebend. mir reichen 200ps und gegen den "r" spricht für mich u.a., daß der heckspoiler nicht einfährt und statisch ist und ich das sowas von peinlich finde. für mein auge wird die gesamt optik damit zerstört. das sieht für mich wie die "kamei" spoiler aus den fürchterlichen sciroccos meiner jugend aus: unterirdisch schlecht. dazu kam für mich die info, daß zb bremsenwechsel extrem teuer sein sollen. mein "red carbon" ist für mich perfekt und läuft auch so. dein gt sicherlich auch und soooooooooo wenig finde ich die 200ps auch nicht

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X