Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mal was Anderes...206CC mit brachialen 136PS

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Hey Ralf,

    ein riesiger Karton voller toller Ersatzteile sollte bereits auf dem Weg zu mir sein, trotzdem Danke für dein Angebot.
    Der CC macht momentan richtig viel Spaß und ich würde fast behaupten, dass ich jetzt, nach all den anfänglichen Schwierigkeiten, angekommen bin!

    Gibt demnächst dann wieder nen Update...scheiss Virus!
    Zuletzt geändert von Stoppi; 29.08.2019, 06:16.

    Kommentar


    • #32
      Den Innenraum habe ich jetzt auch wieder auf Vordermann gebracht, nur leider keine Vorher/Nachher Bilder.

      Die Endstufe ist mittlerweile auch verschraubt und wartet darauf angeschlossen zu werden.

      Dann ging es noch dem rasselnden Kat an den Kragen!
      Die Demontage war gar nicht mal so einfach, da ich ewig gebraucht habe um die Schellen vorne runterzukriegen.
      Als er dann draußen war, konnte ich den restlichen Inhalt einfach "auskippen", damit hätte die nächste HU wahrscheinlich nicht mehr geklappt.
      Der neue gebrauchte Kat war von den Rohren etwas kleiner(stammt angeblich aus einem 2l), so dass die Anbindung zum Mittelschalldämpfer nicht passte.
      Aus dem Grund musste ich das Stück Rohr vom alten Kat an den "neuen" brutzeln und dann war das Thema auch erledigt.





























      Kommentar


      • #33
        Jetzt muss ich mich hier mal auskotzen...

        Kurz nachdem ich das Auto gekauft hatte, habe ich bei Ebay Kleinanzeigen Jemanden gesucht, der einen CC schlachtet, damit ich dort sämtliche Teile auf einem Schlag kaufen kann.
        Letztendlich bin ich an eine junge Dame geraten, die äußerst freundlich war und sich der Sache auch voll und ganz annahm(Bilder machen etc.).

        Manchmal ließen die Antworten etwas auf sich warten, doch dabei habe ich mir nichts weiter gedacht.
        Nachdem alles zusammengesucht war und wir uns preislich geeinigt hatten, habe ich ihr 180€ über Paypal geschickt und das über Freunde, weil ich ihr voll und ganz vertraut hatte.
        Das war am 07. August und dann herrschte erstmal Funkstille trotz mehrmailen Nachfragens meinerseits bis mir dann am 17. August mitgeteilt wurde, dass eins der Pakete am 16. Zur Post ging.

        Als dann bis zum 23. August weider keinerlei Reaktion kam, ist mir der Geduldsfaden gerissen und ich hab sie bei Facebook ausfindig gemacht und ihre Freunde angeschrieben, mit der Bitte dort einmal nachzufragen.
        Urplötzlich kam dann am selben Tag die Nachricht von ihr, dass sie wohl im Krankenhaus liege.
        Auch wenn es viele Ungereimtheiten diesbezüglich gab und ich ihr die Story nicht ganz abnehme, habe ich mich dafür entschuldigt, in der Hoffnung, dass nun alles ein gutes Ende nehmen wird.
        Gestern kam dann endlich das Paket an, doch der Inhalt ließ zu wünschen übrig.

        -4 Teile fehlten komplett
        -Statt der bestellten Dichtung kam eine andere(obwohl ich nen Foto von gemacht hatte)
        -2 Teile waren defekt

        Hinzu kommt noch, dass sowohl der Deckel für den Wischwasserbehälter, der Warnblinklichtschalter als auch der Deckel für den Sicherungskasten(Motorraum) nicht passen.
        Dafür möchte ich ihr aber keine Schuld geben, da hätte ich vielleicht gründlicher Nachfragen müssen.

        Bestimmte Teile hat sie wohl extra lackiert, problem daran ist aber dass bei der kleinsten Berührung der lack abblättert.( keinen Kunststoffhaftvermittler benutzt, nicht entfettet was auch immer....)

        Aber schaut euch einfach an, wie sie eine starre Fensterleiste "sorgfällitig" ins Paket gepackt hat(ich hatte eine nicht aufgeqoullene gewünscht).













        Kommentar


        • #34
          Dann mal zu den Teilen, die ich gebrauchen konnte...

          Ich habe nun endlich einen Schalter für das Verdeck!
          Meinen kaputten Türgummi auf der Fahrerseite konnte ich nun auch endlich tauschen, wobei der "neue" an einer Stelle auch schon fast durch ist.
          Mein Kühler sitzt nun auch wieder in den Gummibuchsen!(wurden beim Wechsel wohl vergessen?)
          Die Vorface Rückleuchten habe ich gegen welche vom Facelift getauscht, nachdem ich sie vorher nochmal aufpoliert habe.



















          Kommentar


          • #35
            Echt ärgerlich, aber immerhin konntest Du was davon verwenden.
            Die "sorgfältig verpackte" Fensterleiste ist allerdings eine absolute Frechheit...
            Aber wird ja langsam...

            Kommentar


            • #36
              Sowas ist immer Mist. Man vertraut jemandem, schickt ihm eine Menge Geld - und dann das. Da verliert man doch das Vertrauen in den nächsten.
              Aber dein Wagen wird wirklich immer schicker... weiter so!

              Grüße

              Kommentar


              • #37
                Hab mir heute mal den Deckel für meinen Scheibenwischwasserbehälter angeguckt und gesehen, dass da ein GM Logo drauf ist.
                Der ist doch tatsächlich für nen Corsa, kein Wunder dass das Ding nicht passt...das hab ich dann der jungen Dame unter die Nase gerieben aber die kriegt ja vor lauter Aufregung keinen geraden Satz mehr raus.
                Ich gebs auf, mir sind meine Nerven dafür zu schade, sollse....an der Kohle....

                Nun aber wieder zu etwas Erfreulichem!
                Am Donnerstag bin ich nach der Arbeit mal auf gut Glück zum vertrauten Schrotthändler hier um die Eecke gefahren und siehe da, einen Deckel für den Sicherungskasten, sowie den Schnorchel samt Deckel für meinen Scheibenwischwasserbehälterkonnte ich für schmale 8€ mit nachhause nehmen.

                Gestern kam dann noch ein kleines Paket Neuteile an.
                Genau am Übergang vom Schlauch zum Ausgleichsbehälter hatte mein Kleiner Kühlwasser verloren und das nicht gerade wenig.
                Mit dem neuen Schlauch ist nun wieder alles dicht!
                Obendrauf gab's noch nen neuen Deckel für schhlappe 3€.

                Da die enströmende Luft in den Innenraum einen nicht definierbaren Geruch hatte, habe ich noch den Filter getauscht udn siehe da, alles wieder frisch.

                Als ich mich letztens dem Auspuff widmete und mich untenraum mal ein bisschen umgeschaut hatte, musste ich feststellen, dass die Koppelstangen Spiel haben.
                Auch während der Fahrt hatte ich vornerum ein ziemlich nerviges Poltern, hörte sich allerdings an, als würde der Auspuff irgendwo gegenschlagen. Daher konnte ich mir nicht vorstellen, dass es an den Stangen liegen könnte, doch nach dem gestrigen Tausch sind nun alle Geräusche verschwunden....tolles Fahrgefühl!8)














                Kommentar


                • #38
                  Ich war mal wieder auf irgendeinem Hinterhof in Berlin Teile abgreifen...8)
                  Diesmal konnte ich meine ausgeblichenen Lüftungsdüsen durch welche ersetzen, die noch ein schönes sattes schwarz haben.
                  Aus dem gleichen Auto konnte ich noch zwei Spiegeldreiecke entwenden, bei denen der Hochtönerausgang zumindest ansatzweise auf die Passagiere ausgerichtet ist.
                  Hier ist der Farbton allerdings etwas heller, leicht ins Graue gehend, was mich persönlich etwas stört.

                  Dann gab es mal wieder einen Deckel für meinen Scheibenwischwasserbehälter, der nun deutlich straffer sitzt und auch nicht mehr in den Motorraum fallen kann, da der Ring noch vorhanden ist.

                  Mein abgegriffenes Lenkrad wollte ich auch endlich tauschen, das "neue" passt nur leider nicht.
                  Falls also Jemand interesse daran hat, kann er sich gerne melden, ist für den Facelift.

                  Dort auf dem Hof habe ich auch einen Deckel für den Batteriekasten gefunden, an dem noch alle Haltenasen dran sind, zuhause musste ich allerdings feststellen, dass der nach hinten weg länger ist und somit nicht passt.(scheint für einen größeren Batteriekasten zu sein)





                  Kommentar


                  • #39
                    Mach nur so weiter 8)
                    Bald ist dein CC wieder fast wie ein Neuer
                    Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                    Kommentar


                    • #40
                      Ich habe noch einen guten gebrauchten Warnblinklichtschalter, welcher auch bei meinem Modell passt, auftreiben können.
                      Gabs bei Ebay für knapp 10€ und erstrahlt nun in einem satten rot.





                      Kommentar


                      • #41
                        Geplagt von dem ganzen GRAU im Innenraum, habe ich kurzen Prozess gemacht und sämtliche Teile rausgeschmissen, mit dem Vorhaben, dass das alles wieder in einheitlichem Schwarz einziehen wird.

                        Da der Dachhimmel eingeklebt ist, wollte ich mir den Aufwand ersparen jenen vorsichtig rauszunehmen und dann wieder einkleben zu müssen.
                        So habe ich versucht den schwarzen Stoff über Kopf, bei eher ungünstigen Lichtverhältnissen, auf den Himmel zu kleben und was soll ich sagen....das ging mächtig in die Hose.

                        Also habe ich auch diesen entfernt und bin nun dabei sämtliche Teile zu beziehen.
                        Da wir momentan umziehen bleibt leider wenig Zeit für das Auto, doch an meinen ersten Fortschritten wollte ich euch schonmal teilhaben lassen.
                        Wenn dann alles fertig ist, gibt es auch nochmal vernünftige Bilder.


















                        Kommentar


                        • #42
                          Yeah, endlich Neues!

                          Und das sieht richtig gut aus. Die Sonnenblenden gefallen mir, mit den Nähten. Schick!!!

                          Kommentar


                          • #43
                            Wirkt jetzt schon richtig edel. Sieht dann im eingebauten Zustand bestimmt super gut aus
                            Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                            Kommentar


                            • #44
                              Heute hat's mir wohl das Ausrücklager zerlegt.
                              Extremes Quietschen wenn ich das Kupplungspedal durchtrete, gepaart mit einem ganz besonderen Geruch...grandios!

                              Im Internet fans ich eine Anleitung zum Wechsel der Kupllung usw für den 1.6er.
                              Hat Jemand eine Anleitung für den 2l 16V oder kann mir eventuell sagen, was für Besonderheiten da auf mich zukommen?

                              Dankeschön....

                              Kommentar


                              • #45
                                Hier im Forum gibt es etliche Infos zu Kupplung, Ausrücklager bzw. Getriebe.
                                Die Vorgehensweise unterscheidet sich nicht großartig, außer dass für den großen 2.0 CC ein anderes Ausrücklager für das BE4R-Getriebe verbaut ist.
                                https://www.autoteiledirekt.de/autom...rucklager.html


                                schau in
                                https://www.ccfreunde.de/forum/showthread.php?t=11500&highlight=ausrücklager

                                https://www.ccfreunde.de/forum/showthread.php?t=7564&highlight=kupplungstausch

                                https://www.ccfreunde.de/forum/showp...2&postcount=14
                                (Getriebeausbau)

                                https://www.ccfreunde.de/forum/showthread.php?t=16467&highlight=kupplungsproblem

                                sowie http://www.repwiki.de/Peugeot_206_Kupplung_/_Ausruecklager_/_Getriebe_ausbauen_/_einbauen_/_wechseln_/_tauschen


                                Heißester Tipp: die Kupplung gleich mit zu erneuern!
                                Wo der206cc auch zu Hause ist ...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X