CC Freunde Forum

CC Freunde Forum (https://www.ccfreunde.de/forum/index.php)
-   206cc - Techtalk (https://www.ccfreunde.de/forum/forumdisplay.php?f=2)
-   -   Dach und Fensterheber ohne Funktion KEIN Piepen (https://www.ccfreunde.de/forum/showthread.php?t=28037)

beckmic 23.12.2018 18:24

Dach und Fensterheber ohne Funktion KEIN Piepen
 
Hallo Zusammen
Ich habe von einem Arbeitskollegen meinen 206 CC Bj 2006 bekommen,als Frühlingsspielzeug.Der Wagen hat ein paar mängel, aber was mir Sorgen bereitet ist dass Dach. Er sagte mir ,dass er noch nie Probleme mit dem Dach hatte und es im Herbst irgendwann einfach nicht mehr Funktionierte. Das komische daran ist, dass das Dach gar nichts macht. Es piept nicht, egal ob verriegelt oder entriegelt am Schalter gezogen wird. Des weiteren funktionieren die Fensterheber nicht. Die Sicherungen sind in Ordnung. Ich habe schon einiges gesucht aber zu meiner Problematik ,das es gar nichts macht leider nichts gefunden
Vielleicht hat jemand einen Rat wie ich den Wagen fürs Frühjahr fit bekomme.

Grüße Michael

CCarin 23.12.2018 23:20

Servus beckmic ... :wink:

Da gibt es etliche denkbare Ursachen, warum es nicht (mehr) funzt und auch keinerlei Piepser abgibt.
Fehlermeldungen im Bordcomputer kommen da keine, denn dann könnte man auf eine schlaffe Batterie tippen?
Sicherung N°22 (30A), zuständig für die FH ist OK?
Mikrokontaktschalter in der Verriegelung könnte eine Ursache, es muss auch nicht immer ein Piepser kommen, wenn man entriegelt oder verriegelt - dies ist so eine besondere Eigenart beim CC.
Die FH li/re reagieren in keinster Weise? Weder am Dach- noch an den Türschalter? Normalerweise ist vielleicht mal eine Seite defekt, dann funktioniert das Dach aber auch nicht, weil dort ja ebenfalls Mikroschalter der Dachbewegungssteuerung sitzen.
Wurde vielleicht ein Fremdradio eingebaut? Wenn dies ohne passende ISO-Stecker geschehen sein sollte (verbastelt), sind Dach+FH ebenfalls lahmgelegt. Sind mal so die ersten Fragen ...

beckmic 24.12.2018 11:19

Hallo CCarin
Der Wagen steht nun schon seit Dienstag in der Garage, die Batteriespannung an Sicherung 12(22 ist lt Anleitung Beleuchtung 20A) und 4 ist 11,95V, beide Sicherungen in Ordnung.
Der Bordcomputer gibt keine Fehlermeldungen aus.
Meine Vermutung geht Richtung Ansteuerung der Fensterheber.
Beim betätigen der EFH in der Mittelkonsole passiert nichts, am Dachschalter ebenfalls nichts. Wenn die Fensterheber nicht gehen kann meiner Einschätzung nach dass Dach nicht funktionieren, da die Scheiben ja zum öffnen runterfahren.
Gibt es eine Methode wie man die Fensterheber bzw deren Schalter auf Funktion prüfen kann?
Gruß Micha

CCarin 24.12.2018 12:31

11,95V - steht die Spannung auch direkt an der Batterie gemessen an?
Dies wäre definitiv zu wenig und selbst bei laufendem Motor mit Lichtmaschine würde sich der CC dann beschweren und mit Fehlfunktionen od. Fehlermeldungen aufwarten.
Sicherung 22 ist auch zuständig für Standlicht, Innenbeleuchtung, Zigarettenanzünder.

Richtig ... wenn die Fenster nicht runtergehen, wird die Dachbewegung gesperrt - dafür sorgen etliche Mikroschalter in unterschiedlichen Bereichen.
Sollte die Spannung OK sein, vermute ich wegen dem Totalausfall, dass die
Dachsteuerung hin sein könnte?
Gewissheit dazu kannst Du nur durch Fehler auslesen mittels LEXIA oder halt beim Freundlichen (Peugeot od. Citroen) auslesen lassen.

beckmic 18.01.2019 14:35

Hallo CCarin
Hat ein wenig gedauert.
Batterie würde geladen, Wagen sprang und springt Problemlos an.
Fahrzeug haben wir ausgelesen. Beim Dachmodul kommt die FehlernChricht Dachmodul antwortet nicht. Verdacht,dass es defekt ist und ein neues gebrauchtes bestellt. Gegen das alte ausgetauscht keine Funktion.
Muss es evtl angelernt/ integriert werden?

Wenn es nicht antwortet könnte ja theoretisch auch ein Bruch der Masseleitung vorliegen. Gibt es einen Schalt oder Belegungsplan um evtl die Kabel auf Brüche durch zu messen.

Gruß Michael

CCarin 18.01.2019 18:00

Bei dem Dachsteuerungsmodul gibt es 2 Versionen, die sollten beide (hoffentlich?) passen und funktionieren. Ein Anlernen ist nicht erforderlich.
defekte TEXTON Dachsteuerelektronik

Div. Schaltpläne für 206cc-Elektronik gibt es HIER
Kontrolliere mal die Kabel im beweglichen Bereich des Daches (Scharniere)
--->klick

beckmic 20.01.2019 11:57

Die Steuergeräte sind identisch.
Es wurde mir zugesichert ,dass das Steuergerät funktioniert. Überprüfen könnte ich es nur an einem anderen CC.
Die Schaltpläne sind teilweise nicht mehr vorhanden.
Den Link hatte ich schon über die Suche gefunden kam aber nicht weiter.
Was mich halt irritiert das es lt bordsystem heisst Steuergerät antwortet nicht. Die Kabel die dorthin führen werden ja nicht bewegt,oder?

bruchi 22.01.2019 12:36

Hi

War bei mir auch so, ist das Steuergerät (Hinten links, in der ecke) Kofferraum gewesen, in der Bucht für 25 € bekommen, eingebaut und alles wieder Super.:D

CCarin 22.01.2019 15:24

@Bruchi
Hat er doch gewechselt? Das Steuergerät befindet sich im Gepäckraum (links) an der hinteren Trennwand zum Innenraum - oder meinst Du etwas Anderes?

https://www.petrila.net/repair/2/206...e/e1ak015d.gif

bruchi 23.01.2019 07:32

Morgen

Nein, das hatte ich auch gemeint.
Bei mir ist nicht gelaufen, weder Fenster noch Dach, nach Austausch war alles wieder Tip-Top.

beckmic 27.01.2019 21:07

Hallo Bruchi und CCarin
Ja das ist das Steuergerät, dass ich mir über eBay Kleinanzeigen besorgt und getauscht habe. Leider funktioniert immer noch nichts.
Eine Möglichkeit wäre , dass das "neue " Steuergerät ebenfalls defekt wäre....
Evtl. Ist ja jemand aus dem Raum Aachen/ Erkelenz /Mönchengladbach bei dem ich das Steuergerät mal probieren könnte. Man kommt ja sehr einfach ran und der Tausch dauert ja nicht lange.
Gruß Michael

bruchi 28.01.2019 07:46

Morgen

Hier hilft jetzt nur (falls Raucher) eine Zigarette, Kaffee, Voltmeter und Zeit. :)
Teste erst mal ob Strom am Dachschalter ankommt, das gleiche an den Fensterheber. Zuvor würde ich am Steuergerät prüfen ob hier Saft ankommt, b.z.w. auch abgeht. Danach die Microschalter (Dach, Kofferraum).
Ich kann mir nur vorstellen, das bei dir eine Hauptstromleitung (Plus) unterbrochen ist, weil ja nicht funktioniert, sofern wie du geschrieben hast, das Steuergerät O.K ist.

beckmic 30.01.2019 10:07

@bruchi
Und was heißes zu trinken. Sobald das Wetter es zulässt werde ich das mit dem Durchmessen mal versuchen.
Bin immer noch auf der Suche nach Schaltplan bzw Belegungsplan.
Werde tatsächlich mit dem Plus von vorne beginnen da ja gar nix geht. Das ganze auch von jetzt auf gleich.
Im Motorraum gibt es keine Sicherung die dafür verantwortlich sein könnte?

Gruß
Michael

beckmic 10.02.2019 20:37

Guten Abend zusammen


Einen Plan der Dachsteuerung habe ich gefunden und eben mal angefangen zu messen.
Dazu habe ich das Dachsteuergerät geöffnet und herausgeholt um an die Rückseite der beiden Dachstecker 26Polig und 15Polig zu kommen.
Am 15 poligen bei NR10 kommt Strom an, NR 15 hat Masse zur Karosse (an der AHK gemessen). Muss Nr 4 auch Strom führen ?

Dann habe ich am 26poligen die Masse (NR26) versucht zu messen, da kann ich nichts auf Masse messen. Weder über den 15Poligen Stecker Nr15 (hat Masse an Karosse/AHK) noch direkt an Masse Karosse/AHK.
Kann mir jemand sagen wo sich der Massepunkt (MC23) lt Schaltplan an der Karosserie befindet?
Das durchmessen der Microschalter folgt. Kann man die mit eingestecktem Stecker am Steuergerät messen oder muss ich wg der Werte direkt am Microschalter messen?
An welchen der Kontakte müsste Strom abgehen?


Grüße Michael

CCarin 10.02.2019 22:16

sry ... welchen Schaltplan zitierst Du denn da?


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:25 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017