CC Freunde Forum

CC Freunde Forum (https://www.ccfreunde.de/forum/index.php)
-   206cc - Techtalk (https://www.ccfreunde.de/forum/forumdisplay.php?f=2)
-   -   Dach / Hutablage / Microschalter (https://www.ccfreunde.de/forum/showthread.php?t=28089)

andhei 11.07.2012 12:58

Dach / Hutablage / Microschalter
 
Hallo,
meine Freundin hat einen 206cc BJ 2001 bei dem das Dach öffters beim öffnen hängen bleibt.
Schon paar mal in der Werkstatt gewesen und keine Lösung gefunden. Nun habe ich nach der tollen Anleitung im Internet die Microschalter überprüft und dabi festgestllt, dass der eine für Hutablage oben (Nr 1?) eigentlich garnicht hätte schalten können. Allerdings geht das Dach nur manchmal nicht....
Auf jeden Fall habe ich den Schalter eingestellt, aber es hängt trotzdem ab und zu...

Dann bewegen wir die Hutablage per Hand hin und her.. dann reagiert das Dach wieder.

Das Dach bleibt dann meist in der Mitte stehen (Heckscheibe senkrecht)

Wie kann ich die Hutablage prüfen ob sie irgendwo hängt oder schwergängig ist... oder woran könnte es noch liegen?

Die Hutablage geht doch eigentlich erst hoch, wenn das Dach komplett unten ist oder?


(Vielleicht jemand aus Raum München der sich das mal anschauen mag??)

Danke!

andhei 17.07.2012 16:06

:sos: keiner einene Tipp?

Reeco 06.04.2016 16:46

Ablage klappt nicht.
 
Tach die Herren und Damen des guten Geschnmacks.

Meine Frau ist seit 4 Wochen stolze Besitzerin eine PLatinum CC Geschosses.
Nun das Problem: Dach geht auf , bis zu dem Punkt wo eigentlich die Ablage nach oben klappen sollte.
Der Kompressor macht ordentlich Druck , als wenn das Ventil zum bewegen der Ablage nicht öffnet. Wie der Zufall es will, passiert dieses seit letzen Samstag. Nicht immer aber dann wenn man es nicht braucht.
Wer einen Idee hat..immer her damit. Danke:car:

CCarin 06.04.2016 17:25

Hallo Reeco ... willkommen in der CC-Runde :wink:

Eine Fehlermeldung kommt wahrscheinlich keine ... HIER vielleicht ein erster "heißer Tipp" (fehlender Gummipuffer) ?
Nächste Möglichkeit wäre ein nicht funktionierender Mikroschalter ?

Reeco 06.04.2016 18:36

DAnke für den Tipp. Das Gummi ist da und da es ja nicht immer (nicht) funzt, kann es wirklich der Schalter sein....also muss ich mal schauen. Danke für die schnelle Hilfe.:wink:

Thorschi 06.04.2016 19:03

Bleibt die Heckklappe geöffnet und das Dach ist versenkt?
Wenn Ja, dann sollte der Mikroschalter der die Dachversenkung meldet überprüft werden.

Reeco 07.04.2016 19:30

Wie simpel...
 
:lol:

Also heute habe ich den Fehler selber gefunden, wozu die Werkstatt nicht fähig war. Ich sagte es liegt am Schalter, der von dem Dach angetippt wird....nein Auslesen wäre jetzt richtig...gesagt getan...Fehlermeldungen ohne ende..aber warum..ganz klar ich musste gestern ja manuell aktiv werden. Man wollte mich an eine andere Werkstatt verweisen, da das Personal bei Peugeot( noch nicht lange in Hildesheim)nicht auf Cabrios geschult ist...Lacher vorweg und guten tag noch. Auslesen 35 Euro.
Also wenn ich der Meinung bin es ist der Schalter, tat ich folgendes....ich klebte ein Stück Filz auf das Gummi im Kofferraum( Schalthebel zur Hutablage)und siehe da...2mm habe also gefehlt um den Schalter auszulösen. Ich schlisse daraus, das das Gummi abgenutzt ist und einfach mal neu muss. Es funzt als wäre nie was gewesen.:D

CCarin 07.04.2016 20:48

@Reeco

Also doch dieser "besagte Gummipuffer" ?

Falls ein anderes Gummiteil gemeint ist, wäre es nett, wenn Du vllt. mal ein Foto dazu einstellen könntest?

Reeco 08.04.2016 13:16

Bilder vom Filz.
 
Liste der Anhänge anzeigen (Anzahl: 2)
:wink:
So hier die Bilder der Lösung.
:daumenhoch3:

Wolle275 18.05.2017 08:44

Hallo zusammen ..

Bin neu hier und hoffe das mir hier jemand helfen kann. Freundin hat sich einen 206CC Baujahr 7/2003 gekauft und das Dach funktioniert nicht. An was es liegt weis ich noch nicht. Infos über Mikroschalter etc. habe ich mir als PDF schon gezogen.

Im Moment zweifle ich an meiner Hutablage. Ich denke die klemmt. Das Modell ist das ohne Schnur bzw. auch Leine genannt. Irgendwie bekomm ich das Ding nicht gekippt. Geht die wirklich soooo schwer ...

Unten ist ein Kipphebel ... Muss der nun auf oder zu sein zum kippen ? Bzw. wo ist auf oder zu ? HI .. Viele Fragen ... Wenn ich den 6Kannt in das Loch stecke und nach unten drücke passiert erst mal garnichts. Eher verbiege ich den Schlüssel.

Vielleicht könnte mir da jemand Infos dazu geben. Danke !

E-Notfallschliessung geht auch nicht. Aber das ist noch ein anderes Thema .. Erst mal die Hutablage. Denke der Schalter 1 ist gedrückt. Und der sollte glaub offen sein wenn Dach zu.

Gruß Wolfi

PS: Die Funktion des Kipphebels ist nun schon mal klar. Der drückt ja da den Microschalter 1 zur Signalisierung Dach offen ...

Gruß Wolfi

Löwenbändiger 18.05.2017 14:12

Hallo Wolle 275,der Kantschlüssel ist zum entspannen,drucklos schalten der Hydraulikpumpe.Wenn du den schlüssel ins Loch steckst,nach links oder wars rechts drehen,und die Pumpe ist drucklos,sollte danach wieder zugedreht werden .Das ist für die Möglichkeit das Dach manuell zu schliessen.Da ich noch keine Probleme mit dem Dach hatte,kann ich dir somit nicht weiterhelfen,aber hier im Forum sind sicher CC-Freunde die dir weiterhelfen können.

Wolle275 18.05.2017 16:19

Ja, dass wusste ich schon. Dieses Ventil ist rechts hinten das du meinst und muss nach links geöffnet werden. Am Ende der Aktion wieder rechts geschlossen.

Aber vielleicht hab ich auch nen Denkfehler. Wenn ich nichts an der Hutablage mache und das Dach manuell nach hinten packe und Kofferraum schliesse, dann ist die Hutablage unten. Also ein Fehler mit piepen beim fahren. Wie bekomm ich die dann zu ?

Wolfi

Wolle275 20.05.2017 14:47

Update / Aktueller Status:

Also aktuell hab ich alle Fehler löschen lassen und es passiert folgendes bzw. ich habe folgenden Status:

Ich entriegle die Holme rechts/links und es ertönt der Gong.
Ich starte sicherheitshalber den Motor und betätige Dach öffnen.
Fenster fahren runter.
Heckklappe öffnet sich.
Verdeck hebt sich und wird in den Kofferraum gepackt.
Heckklappe senkt sich und verriegelt.

Bis dahin ja ungefähr richtig, denn die Hutablage ist nicht hochgefahren und wenn ich nun weiter ziehe kommt in der Diagnose der Fehler "Zeitüberschreitung". Aus irgend einem Grund kommt die Hutablage nicht in die Gänge. Somit Fehler ..

Bin nun zwar weiter aber noch nicht soweit das es geht .. :-)

Meine Frage ist wie kann ich die Hutablage manuell bewegen. Ausfahren geht ja nicht wenn Dach zu ist.

Der Gummi am Kipphebel st übrigens vorhanden und auch unterlegen brachte nichts ..

Gruß Wolfi

Wolle275 20.05.2017 15:31

Nochmal update:

Wir haben nun mal das Dach in den Kofferraum gepackt (Elektrisch) und dann kurz gestoppt und zu zweit versucht die Hutablage raus zu ziehen. Ist uns auch ein wenig gelungen. Zumindest kommt se nun auch mit raus, aber wie es aussieht nicht komplett.

Da fehlen denke ich noch gut 5cm bis zum Gong, oder ? In der Position kommt zwar kein gepiepse aber richtig kann das noch nicht sein denke ich mal.

Gruß Wolfi

https://www2.pic-upload.de/thumb/331...20_1512571.jpg

Thommy 21.05.2017 10:24

Ja da fehlen noch ein paar Zentimeter.
Das kann nur was mechanisches sein. Genau beobachten, wie die Teile zusammen spielen.
Habe leider keinen 206CC mehr. Meiner hatte aber auch die Reißleine zum Entriegeln. Wie das bei Deinem geht, weiß ich leider nicht.
Da hilft wirklich nur probieren und beobachten.
So habe ich anno dunnemals auch den Fehler mit dem verlorenen Gummipuffer gefunden.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:16 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017