CC Freunde Forum

CC Freunde Forum (https://www.ccfreunde.de/forum/index.php)
-   206cc - Techtalk (https://www.ccfreunde.de/forum/forumdisplay.php?f=2)
-   -   Tempomat nachrüsten (https://www.ccfreunde.de/forum/showthread.php?t=67)

RK 18.06.2001 11:59

Tempomat nachrüsten
 
Hi Maddin,

habe was zum Thema Tempomat nachrüsten gefunden.

http://www.waeco.de/pages_d/presse/092.htm
--
[center]MfG RK
www.ccfreun.de

RK 18.06.2001 12:06

... und hier die Beschreibungen. Die Betreiber der Seite www.smart-technik.de greifen auch auf die Technik von Waeco zurück. Ich denke mal, im Winter (wenn mehr Zeit ist) werde ich mir einen Tempomat nachrüsten.

http://www.waeco.de/pages_d/products/msaa/04_d.htm


--
[center]MfG RK
www.ccfreun.de

[ Dieser Beitrag wurde von RK am 18.06.2001 editiert. ]

2late4u 20.06.2001 17:48

Hallo erstmal bin neu hier und mein CC kommt erst im 1 Hj. 2001, aber das Thema Tempomat beschäftigt mich auch schon die ganze Zeit. In meinen jetzigen Auto habe ich einen von Waeco. Der wird über ein Bedienteil mit 3 Knöpfen angesteuert. Ich bin am überlegen ob ich mir für den CC wieder einen von VDO nehme, da ich den gerne über den Radiobedienhebel ansteuern würde. Von den "Schaltwegen" her bietet der Radiohebel eigentlich alles was man braucht nur ist die Frage wieviele Kabel kommen aus dem Radiobedienhebel? Weiß das vielleicht eine/r von euch?

Grüße 2late4u :look:

[ Dieser Beitrag wurde von 2late4u am 25.06.2001 editiert. ]

amue 20.06.2001 18:21

Der Radiohebel wird über ein Zweileitungssystem mit dem Radio gekoppelt. Wenn Du also 3 oder 4 echte Schaltkontakte brauchst, wird das schwierig.
Vieleicht kann man den Schalter aber auch auseinanderbauen und um löten. Musst Du mal nen Blick in den Schalter nehmen.

Gruss,
Amue

2late4u 20.06.2001 18:37

@amue

Danke für die Info, auch wenn sie nicht so ausgefallen ist wie ich erhoft hatte...
Na ja, ich habe ja noch mindestens 9 Monate Zeit darüber nachzugrübeln. Ich denke ich werde dann auf alle Fällen den Tempomat von VDO nehmen und den Bedienhebel irgendwo auf der linken Seite in Lenkradnähe anbringen, denn das Bedienteil von Waeco gefällt mir nicht so gut, da man immer eine Hand vom Lenkrad nehmen muß und dann noch hinschauen muß, dass man die richtige Taste erwischt, der VDO-Hebel dagegen läßt sich blind bedienen... - Für Waeco spricht allerdings der günstigere Preis.

Gruß 2late4u

amue 20.06.2001 21:57

Anbringen weiterer Hebel in Lenkradnähe ist easy. Du kannst alles mögliche in oder auf die untere Verkleidungsschale auf- oder einbauen, die ist sehr stabil, aber auch mit wenigen Handgriffen abgenommen. Dahinter ist noch einiges an Platz frei, und alles was man sonst noch so an Anschlüssen braucht (+12V, Masse, etc) liegt direkt in unmittelbarer Umgebung.
Wenn Du den Radiohebel nicht brauchst, kannst Du ihn auch einfach ausbauen (sind 3 Schrauben), und das Loch anderweitig nutzten (z.B. für Deinen Tempomat);)
Du solltest Dir auf jeden Fall nen Satz Torx Dreher besorgen, normale Schrauben gibts im CC fast nicht.

Gruss,
Amue

2late4u 21.06.2001 00:13

@amue
Na das hört sich doch gut an, vielen Dank für die Infos. :dance1:

Gruß 2late4u

[ Dieser Beitrag wurde von 2late4u am 25.06.2001 editiert. ]

2late4u 24.06.2001 10:15

@wen`s interessiert :dance1:

Anbei der Link zum VDO-Tempostat
http://www.vdokienzle.de/pkw/s3112.htm


Von der Funktion her denke ich mal gibt es keine großen Unterschiede, den VDO-Tempostat hatte ich 14 Jahre in einem Golf ohne Problem im Einsatz. - Beim Selbsteinbau gab es auch keine Probleme!

Den Waeco MS-50 habe ich seit 3 Jahren in einem Jeep ebenfalls ohne Probleme laufen. Einzige Einschränkung ist das unpraktische Bedienteil, aber bei den größeren Modellen gibt es ja die Infrarotferbedienung bzw. die Möglichkeit einen Bedienhebel anzuschließen.

Gruß 2late4u

RK 24.06.2001 20:25

Infos zu dem Tempomat von Waeco findet ihr im Do-It-Yourself. Wer fängt mit dem Einbau an und schildert den Einbau :look:
--
[center]MfG RK
www.ccfreun.de

2late4u 25.06.2001 07:05

@RK

Ich würde schon... aber ich muß noch eine ganze Weile auf meinen CC warten. Ich denke das "Hauptproblem" beim Einbau ist das Kabel für den Tachoimpuls zu finden. Sollte aber mit Stromlaufplan auch kein Problem sein... Der Rest ist ein wenig Geduld und und Einstellarbeit mit dem Bowdenzug.

Gruß 2late4u I)

PS: Weis jemand ob der CC schon einen Kupplungsschalter hat? Bei manchen PKWs sind die Dinger schon drin, damit bei eingelegtem Gang ohne getretene Kupplung nicht gestartet werden kann.

[ Dieser Beitrag wurde von 2late4u am 25.06.2001 editiert. ]

amue 25.06.2001 14:24

Der Geschwindigkeitsimpuls liegt mit auf dem Radiostecker (für Radios mit geschwindigkeitsabhängiger Lautstärkeregelung).
Kupplungsschalter : So weit ich weiss, nicht vorhanden.

Gruss,
Amue

2late4u 25.06.2001 18:07

@amue

Na das sieht doch schon ganz gut aus. Schade ich habe am Samstag bei der Probefahrt nicht daran gedacht. Sonst hätte ich es ausprobieren können: Einfach 1. Gang rein und Zündschlüssel drehen - wenn er dann nicht sarten will, stehen die Chancen gut, dass ein Schalter drin ist insbesondere dann, wenn er anschließend mit getretener Kupplung anspringt. - Oder hat jemand einen kompletten Stromlaufplan, daraus wäre es auch ersichtlich???

Gruß 2late4u I)

2late4u 16.07.2001 22:33

Hat inzwischen jemand einen Tempomat eingebaut??? :bounce:
--
Gruß 2late4u I)

amue 16.07.2001 23:05

Hab heute nochmal nach nem Kupplungsschalter gefahndet : Gips nich.
Wenn du unbedingt einen bauchst : Im Fussraum ist genug Platz und sind auch genug Befestigungsmöglichkeiten. Mit nem kleinen Schalter, Aluwinkel und Federanschalg wärst Du dabei ...

Gruss,
Amue

Marcel 17.07.2001 08:30

Zitat:

Original von 2late4u:
@amue

Na das sieht doch schon ganz gut aus. Schade ich habe am Samstag bei der Probefahrt nicht daran gedacht. Sonst hätte ich es ausprobieren können: Einfach 1. Gang rein und Zündschlüssel drehen - wenn er dann nicht sarten will, stehen die Chancen gut, dass ein Schalter drin ist insbesondere dann, wenn er anschließend mit getretener Kupplung anspringt. - Oder hat jemand einen kompletten Stromlaufplan, daraus wäre es auch ersichtlich???

Gruß 2late4u I)
er startet, ohne dass du die kupplung trittst.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:19 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017