Einzelnen Beitrag anzeigen
  #13  
Alt 31.01.2019, 23:21
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.581
Vermutung: Gebläsemotor kurz vor Ende, wahrscheinlich Schleifkohlen weit abgenutzt und vor allem verdreckt. Dann geht es mal, mal nicht, und vor allem geht es bei höheren Betriebsspannungen des Motors, weil dann der Übergangswiderstand weniger ins Gewicht fällt.

Eigentlich relativ typisch und wahrscheinlich mit gründlicher Reinigung des Motors (was nicht ohne Ausbau geht) schon getan. Man kann bei der Gelegenheit überlegen, gleich einen neuen zu verbauen (aber bitte keinen als "Sofort und Neu für 9,90 incl. Versand", da der nicht lange halten wird und daher dafür der Aufwand nicht lohnt).

Ich hatte das schon an einigen Elektromotoren, wenngleich noch nicht im CC. Aber schon in anderen Auto-Lüftungen und diversen Bohrmaschinen...

Und klar, sowas kann prinzipbedingt natürlich nicht im Fehlerspeicher stehen.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag: