Einzelnen Beitrag anzeigen
  #18  
Alt 20.01.2011, 19:04
Benutzerbild von *BcK*
*BcK* *BcK* ist offline
Co-Cheffe
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Umlackiert Eigenkreation
 

Wesel -[Deutschland]- WES Wesel -[Deutschland]- X 8 6 8 2
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wesel
Beiträge: 1.848
So, gibt neuigkeiten.
War heute bei einer anderen Peugeot-Werkstatt und es wurden wieder die Hydrostößel bemängelt, kostenpunkt zwischen 2300-2500Euro
Ich habe den Meister mal gefragt warum es andere Peugeot-Werkstätten für 1300Euro machen (wie bei Dir Heida) und da sagte er mir, weil da NUR die Hydrostößel gewechselt werden, man SOLLTE aber direkt die Führungen neu machen, da die in der Vergangenheit ebenfalls nur die Hydrostößel gewechselt hatten, das ging dann ca. 5000km gut und danach fing der Ärger wieder von vorne an!!!
Der Werkstatt-Meister hatte mir dann aber (in einer stillen Ecke) geraten zu einen Motorenbauer zu fahren und es da machen lassen, morgen bekomme ich einen Kostenvoranschlag von meinem Kumpel (Motorenbauer) werde dann direkt auch noch Zahnriemen + Wasserpumpe und Inspektion machen lassen.

Ich werde berichten...

EDIT:
An die Motorenspezis...
Weiss jemand ob man dafür den kompletten Ventildeckel auseinandernehmen muss (inkl. neu planen etc.)???
Weil wenn das so geht spare ich locker 500-600Euro!!!
__________________
detailing.PERFORMANCE

Geändert von *BcK* (20.01.2011 um 19:20 Uhr).
Mit Zitat antworten