Einzelnen Beitrag anzeigen
  #11  
Alt 30.01.2018, 09:04
holidaygirl81 holidaygirl81 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2006
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 07.2011
Ort: Emsdetten
Beiträge: 26
206 cc Bj. 2006, Benziner, Motortemperatur auf Maximum - gefahren

Guten morgen zusammen, habe seit gestern ein Problem. Als ich von der Arbeit heim fuhr, ca. 500 m von zu Hause entfernt, sprang plötzlich die Warnmeldung an "Motortemperatur zu hoch". Bei einem Blick auf die Temperaturanzeige war der Zeiger bis zum max. Anschlag (120 Grad ??). Ich war so voller Panik, da ich auf einer vollbefahrenen Hauptstraße war, so dass ich noch bis nach Hause gefahren bin, obwohl ich hätte stehen bleiben sollen.
Zu Hause habe ich dann direkt bemerkt das viel Qual durch den Kühlergrill kam, hab dann sofort die Motorhaube geöffnet, um den Motor so schneller abkühlen zu lassen. Nach ca. einer halben Stunde habe ich dann in den Kühlflüssigkeitbehälter geschaut und gesehen, dass dieser komplett leer war. Bin dann daraufhin schnell los und habe neue Kühlflüssigkeit geholt. Da es schon zu spät war, konnte ich keine Werkstatt mehr erreichen.
Nachdem ich Kühlflüssigkeit eingefüllt hatte, machte ich kurz eine Probefahrt (ca. 6 km) um ggf. festzustellen, ob der Motor etwas abbekommen hat. Als ich dann zu Hause nochmal die Kühlflüssigkeit kontrollierte (ca. 20 Min nach dem Auffüllen) stellte ich fest, dass der Behälter wieder komplett leer war. Ich habe dann gesehen, dass die Flüssigkeit unter dem Motor entlang auf den Boden tropfte. Zudem stellte ich fest, dass rund um den Motor (glaube da wo auch die Zylinderkopfdichtung sitzt) eine Ölschicht war.

Hab heute morgen dann in der Werkstatt angerufen, aber ich erst für Donnerstag einen Termin bekommen. Meine Sorge ist nun sehr groß, dass ich eventuell den Motor kaputt gemacht habe.

Da die Flüssigkeit schnell ausläuft, denke ich, dass auf jeden Fall ein Schlauch bzw. der Kühler defekt ist. Meine Frage ist nun, was denkt Ihr mit aller Wahrscheinlichkeit was kaputt ist? Und hat der Motor einen Schaden bekommen?

Würde mich sehr über Rückmeldungen freuen, da ich doch sehr besorgt bin.
Vielen lieben Dank im Voraus.
Mit Zitat antworten