CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #226  
Alt 06.05.2008, 00:00
MC2503
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Dach blieb plötzlich stehen...

Hallo,
hab die Suche bereits bemüht, leider ohne richtigen Erfolg bis jetzt!
Fogendes Problem tat sich gestern auf:
Wollte das Dach schliessen, hat auch alles soweit geklappt bis kurz vor dem Moment als das Dach in der Endposition war! Blieb wie gesagt einige mm vor Endstellung stehen und erzeugte einen Dauerpiepston wenn man auf dem Schliesshebel blieb. Konnte das Dach vollends schliessen, nur leider den Kofferdeckel nicht, rastet einfach nicht mehr ein (runter dräcken ging, habs auch mit der "händischen Verschlussvariante" probiert, leider ohne Erfolg. Fahren ist leider nicht, da ab ca. 10 km/h der Piepston einsetzt!
Hat jemand dieses Problem schon mal gehabt bzw. davon gehört? Hab auch die Batterie schon für ca. 20 min abgeklemmt, ohne Erfolg.
Hatte das Problem vor ca. 2 Wochen schon mal, da hat es sich aber nach ca. 5 min Wartezeit von alleine behoben.
Hoffe auf Eure gütige Mithilfe!
Gruß
MC
Mit Zitat antworten
  #227  
Alt 06.05.2008, 07:02
Benutzerbild von Shorty
Shorty Shorty ist offline
Foren-Legende
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: Hannover
Beiträge: 597
Moin,

hast Du evtl. während des Schließens den Motor gestartet ?
__________________
www.shortysgarage.de
Mit Zitat antworten
  #228  
Alt 06.05.2008, 07:12
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.569
HIER (ab Seite 2) wird das gleiche beschrieben.
Mit Zitat antworten
  #229  
Alt 13.05.2008, 12:37
doublet doublet ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 7
Bekanntes Dachproblem - eigentlich gelöst?

Hallo zusammen,
mein 206cc leidet an dem - offenbar bekannten - Problem, dass sich das Dach nur bis zum Senkrechtstehen des Teils mit der Heckscheibe öffnen lässt und dann unter Piepsen stehen bleibt.

Ich habe gesehen, dass dies hier im Forum schon oft diskutiert worden ist, habe aber abgesehen davon, dass die Leute irgendwann ihr Auto verkauft haben, keine wirkliche Lösung gefunden...

Das Auto war im Übrigen auch schon drei Mal in der Werkstatt, zwei Mal wurden die Mikroschalter überprüft und neu justiert, einmal wurden die beiden vorderen (bei der Entriegelung) ersetzt. Das Ergebnis jedes Mal: 1-2 Mal funktioniert es, dann ist auch schon wieder tote Hose...

Gibt es denn wirklich keine Lösung...?? Möchte meinen Flitzer wirklich nicht hergeben...
Mit Zitat antworten
  #230  
Alt 13.05.2008, 12:48
Benutzerbild von Stuttgarter
Stuttgarter Stuttgarter ist offline
ex Cheffe
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Thorium Grau
 
Registriert seit: 03.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.331
Naja, wenn Du ja schon hier gesucht (und gefunden) hast, weiß ich jetzt nicht wie wir da weiterhelfen können, sollen...

Evt. auch mal das FAQ für den 206CC lesen: http://www.ccfreunde.de/forum/portal.php?page=206ccfaq
Mit Zitat antworten
  #231  
Alt 13.05.2008, 12:59
doublet doublet ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 7
Naja, das Problem ist halt, dass die Beiträge entweder mit der Zeit versanden oder am Schluss einen toten Link haben...

Die FAQ hab' ich gesehen, hilft mir aber auch nicht wirklich weiter...

Was ich suche, ist wirklich jemand, der das Problem hatte und es auch wirklich - unter Kenntnis des Grundes - lösen konnte...

Gibt es so jemanden?
Mit Zitat antworten
  #232  
Alt 13.05.2008, 13:11
Benutzerbild von kaetzle
kaetzle kaetzle ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 308cc HDi FAP 140 Platinum
Baujahr: 2009
Farbe: Perlmutt Weiß
 

Böblingen -[Deutschland]- BB Böblingen -[Deutschland]- V 1 8 0 8
Registriert seit: 11.2003
Ort: Renningen
Beiträge: 624
kaetzle eine Nachricht über Skype™ schicken
Sorry, leider kann ich dir auch nicht helfen ... ich hatte bei meinem ersten CC das selbe Problem.
Das Autohaus justierte ein paar Mikroschalter nach ... wir vermuteten es lag ein einem, der mit der Hutablage zusammenhing - aber leider ohne Erfolg.
Das Dach lief immer ein paar Mal einwandfrei - und dann am schönsten Sonnentag blieb es wieder stehen.

Das Ende vom Lied war: Mein Autohändler machte mir ein Angebot zur Wandlung des CCs in einen neuen...
__________________
GrueCCle von Verena
Mein kleiner Dicker ...schön war die Zeit...
Mein großer Dicker ...der etwas andere Pampers-Bomber...
Mit Zitat antworten
  #233  
Alt 13.05.2008, 14:03
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.896
http://www.ccfreunde.de/forum/showth...ach+halb+offenHier ist nichts versandet. Lediglich hat sich der Fragesteller nach Lösung seines Problemes nie wieder gemeldet (wie das so oft der Fall ist, bei Leuten, die nur bei Fehlern hier kurz aufschlagen und dann weiterziehen).
Das hindert Dich aber nicht daran, einfach an der beschrieben Stelle mal selbst zu suchen und dann Deine Erfahrungen für alle zur Verfügung zu stellen.

Geändert von Thommy (13.05.2008 um 14:53 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #234  
Alt 13.05.2008, 15:13
doublet doublet ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 7
Danke Thommy,

hatte den Thread nicht gefunden - no offense wegen dem "versanden", das meinte ich auch bezüglich der Leute, die Lösungen finden und dann verschwinden, ohne sie zu teilen.

Folgende Quote ist jedenfalls sehr interessant:

Zitat:
Zitat von schlerry Beitrag anzeigen
Habe mich heute am Nachmittag mit diesem Problem gespielt. Laut Anleitungen alles geschmiert und leichtgängig gemacht und die beschriebenen Mikroschalter überprüft. Alles nichts gebracht.

Habe mir dann die Mechanik vom Dach genauer angeschaut und dann den Übeltäter gefunden. Ein in den Beschreibungen nicht aufgeführter Mirkroschlater. Er befindet sich hinter dem linken Kofferraumscharnier. Sehr gut versteckt. Dieser Schalter sollte aufmachen wenn die Heckscheibe senkrecht steht. Dieses Ding blieb einfach stecken. Dürfte am Schmutz liegen der da auf der Seite reinkommt. Hab den Stift des Mikroschalters dann mit Kriechöl eingesprüht und es funktioniert wieder. Das blöde ist nur, dass man zu diesem Schalter nur bei geöffnetem Dach zukommt. Zumindest dass der Stift raus kann. Wenn interesse besteht könnte ich ja mal ein Foto machen.
Dieses Mistding hat mich echt Stunden und Nerven gekostet.

Danke an alle die mich Unterstützt haben.

Gruß Schlerry
Hat das für andere auch geklappt?

Werde auf jeden Fall nochmal zurückkommen, nachdem ich mit der Info nochmal in der Werkstatt gewesen sein werde.

Vielen Dank schon mal an alle soweit!
Mit Zitat antworten
  #235  
Alt 23.05.2008, 20:45
MC2503
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo Ihr beiden,
danke für die Tips. War jetzt erst mal 2 Wochen in Urlaub und werd mich morgen früh auf die Suche nach dem Fehler machen, dank der wirklich ausführlichen Anleitung sollte es schon irgendwie wieder klappen. Hoffe nur, es ist nicht ein größerer Defekt
Mit Zitat antworten
  #236  
Alt 28.05.2008, 13:57
doublet doublet ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 7
Ich bin immer noch mit diesem Problem am kämpfen.

In der Zwischenzeit wurde die Umlenkrolle bei der linken Dachverriegelung ausgewechselt. Scheinbar hat das System nicht gewusst, ob der Hebel offen oder zu ist. Lustigerweise hat es sich nicht im Geringsten daran gestört und den Mechanismus jedes Mal frisch und fröhlich weiter laufen lassen. Zum Glück war der Hebel im richtigen Moment immer offen...

Nach der Auswechslung hat auch alles wunderbar funktioniert. Ziemlich genau 3, 4 Mal, dann war ich wieder am gleichen Punkt: Dach öffnet bis Heckscheibe vertikal, dann nur noch zumachen oder den Imbus raussuchen (montiere mir glaub ich jetzt dann bald einen fest an den Schlüsselbund).

Drum nochmals meine Frage: kann jemand Schlerry's Lösung (oben) bestätigen? Weiss jemand, welchen Mikroschalter er genau gemeint hat? (Übersicht aus der FAQ attached an diesem Post)

Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	mikrouebersicht.jpg
Hits:	1417
Größe:	42,7 KB
ID:	6357  
Mit Zitat antworten
  #237  
Alt 28.05.2008, 19:59
Benutzerbild von Smofy
Smofy Smofy ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 05.2001
Beiträge: 1.554
zu der oben Beschriebenen Lösung kann ich nichts sagen.
Tippe aber auf ein Problem beim Mikroschalter "6880"
Mit Zitat antworten
  #238  
Alt 30.05.2008, 13:17
doublet doublet ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 7
Danke Smofy!

Nächste Woche werde ich sehen, ob's gestimmt hat.
Mit Zitat antworten
  #239  
Alt 30.05.2008, 20:53
Benutzerbild von Apophis
Apophis Apophis ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 110 Roland Garros
Baujahr: 2006
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Dorsten
Beiträge: 241
Apophis eine Nachricht über ICQ schicken
hast du denn den mysteriösen Mikroschalter gefunden??? Der laut Zitat nirgendwo aufgeführt ist???

Ich könnte mir gut vorstellen das der das bei dir auch ist, da in dem Zitat die rede davon ist, dass der meldet 90° geöffnet so wie ich das verstehe!!!

Hatte selbst aber Gottseidank noch nie so ein Problem!!!

Ich wünsche dir viel Glück beim finden!!!
Sag mal bescheid was du gefunden hast!!!
Mit Zitat antworten
  #240  
Alt 24.06.2008, 10:27
doublet doublet ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
 
Registriert seit: 05.2008
Beiträge: 7
Rotes Gesicht

Also (und während ich das schreibe, klopfe - nein *hämmere* ich auf Holz):

Die Werkstatt hat den Mikroschalter 6889 sowie die 3er-Kombination (6880/6891/6892, bei der es im Übrigen scheinbar im Laufe der Zeit eine Serien-Modifikation gegeben hat) ausgewechselt.

Seither, d.h. schon mehr als 1 Woche, funktioniert alles wieder bestens. Und zwar bei jedem Wetter.

Dies scheint die Lösung zu sein. Falls nicht (Aaaaaaaaaaaahhhhh!!!!) würde ich es hier posten...

Vielen Dank nochmal für Eure Hilfe - das war wirklich grossartig.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dach, defekt, gummipuffer, hydraulikpumpe, öffnen, schließen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017