CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.05.2017, 20:26
Benutzerbild von bruchi
bruchi bruchi ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 135 Tendance
Baujahr: 2000
 
Registriert seit: 05.2017
Beiträge: 102
Fenster geht nur auf - defekte Dachsteuerelektronik

Hallo

Ich bin neu hier, da ich von meiner Frau genötigt wurde, einen 206 cc uns zu zulegen. Mit "uns" ist gemeint Sie fährt ich Repariere .
So, zu meiner Person, ich bin ein sog. stillgelegter KFZ-Mechaniker aus Frankfurt, stillgelegt,: Habe seit einigen Jahren auf Bürohengst umgesattelt, Schraube aber in jeder freien Minute an unseren Fuhrpark.
So nun zu unseren Neuzugang es ist ein 206 cc mit 136 PS Bj. 2000 und 75000 Km auf der Uhr, das alles habe ich für 1000 € erworben.
Der kleine rennt sehr gut, muss mich aber an die Schwammige Schaltung gewöhnen, die wohl an dem 206 normal ist.
Wir haben ihn jetzt 2 Monate und am Wochenende kam das erste Problem .
Meine Frau hatte das Fahrerfenster runter fahren lasse, wunderbar aber es lies sich nicht mehr hoch fahren. Na ja, dachte ich so, kein Thema wird wohl der Kombischalter in der Mittelkonsole defekt sein und habe einen neuen besorgt, Eingebaut UND nicht's
Also bin ich dann am Wochenende auf die Pirsch gegangen und die Kiste genau untersucht. Nach dem ich gefühlte 10 Stunden und 25 1/2 Tassen Kaffee lang am Auto schraubte kam ich zu dem Endschluss das das Steuergerät für die Fensterheber, mit Sitz im Kofferraum ganz hinten links defekt ist.
Nun hatte ich das erste Problem überwunden da tat sich auch schon das nächste auf, das Steuergerät hat die Nr. TEXTON 9638994980, da es die erste Baureihe wahr ist das Gerät sehr schwer zu bekommen, bzw. zu einem überteuerten Preiß .
Nun, ich hatte ja noch ein paar Stunden vom Wochenende, was soll's die habe ich dann im Netz verbracht, um nach einer Lösung zu suchen.
Habe sie auch schließlich gefunden, in einem anderen Forum da hatte auch einer das selbige und fuhr in die Werkstatt, die hatten aus einem anderen 206 mit Bj. 2004 das Steuergerät kurz ausgetauscht und es hat alles wieder gefunzt. Das Gerät aus dem 2004 hatte die Nr. 9644337080 und das Defekte hatte die Nr. 9638994980. Da alle sagen du musst die selbe Nr, haben, sonst geht nicht's, hier ist einmal wieder das Gegenteil.
Habe in der Bucht eins für ein 20 bekommen und schon ist wieder alles Gut, das nächste Wochenende kann kommen .
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.05.2017, 23:59
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.225
Modul TEXTON 9638994980 ist das Dachsteuergerät beim 206cc in der Baureihe bis Ende 2003. Ab Ende 2003 bekam es die Nummer TEXTON 9644337080 verpasst. Die Anschlussstecker sind bei Beiden gleich. Offensichtlich scheint es keinen Funktionsunterschied zu geben (warum auch).
(s. a. der206cc.de/forum/Problem el. Dachsteuerung )



@bruchi
War denn bei Dir wirklich nur die Fensterschließ-Funktion gestört? Normalerweise dürfte auch die Dachbewegung nicht mehr korrekt funktionieren.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (04.05.2017 um 00:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.05.2017, 07:21
Benutzerbild von bruchi
bruchi bruchi ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 135 Tendance
Baujahr: 2000
 
Registriert seit: 05.2017
Beiträge: 102
Morgen

Liegt auf der Hand, es ist nur das Seitenfenster runtergefahren, das Drei Eckfenster hinten hatte nur kurz getacktet aber sich nicht bewegt.
Daher ist das Dach außer Gefecht gesetzt worden.
Die linke Seite ging alles ohne Probleme.
Das Schlimmste ist wenn du als Neuling an so einer Kiste rumfummeln musst, hatte vorher BMW Touring, und weißt erst mal nicht wie du da vor zu gehen hast, denn jedes Auto hat so seine Geheimnisse, eins habe ich schon einmal enttarnt , die Wege des Autos sind manchmal unergründlich
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.05.2017, 12:19
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.225
Zitat:
Zitat von bruchi Beitrag anzeigen
... denn jedes Auto hat so seine Geheimnisse, eins habe ich schon einmal enttarnt , die Wege des Autos sind manchmal unergründlich
Für Dich ... ein weiteres Geheimnis:
Der CC ist mit relativ viel Elektronik ausgestattet. Viele (sporadische) Fehler kommen manchmal bei (durch) übermässige Feuchtigkeit oder einer schlappen Batterie.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2017, 12:41
Benutzerbild von bruchi
bruchi bruchi ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 135 Tendance
Baujahr: 2000
 
Registriert seit: 05.2017
Beiträge: 102
Das mit der Batterie brauchste mir nicht erzählen, fahr mal ein BMW mit voll Ausstattung,
Das Krauen pur.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.05.2017, 14:20
Benutzerbild von heinecken
heinecken heinecken ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Quicksilver
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 

Stuttgart -[Deutschland]- SAB Stuttgart -[Deutschland]- SM 4 2
Registriert seit: 07.2015
Ort: Longuich
Beiträge: 74
Das Problem dürften alle moderneren Autos haben, vor allem die etwas gehobeneren. Den A4 meines Vaters kannste ohne Strom so grad gar nix mehr machen. Handbremse, Türen... alles elektrisch. Nichtmal die Batterie austauschen ginge mehr, weil die im Kofferraum sitzt und du den nur mit Strom auf bekommst.
Ich will ja nun nicht auf den "Früher war alles besser" Zug aufspringen, aber manchmal wünsch ich mir doch so meine ersten beiden Autos wieder, wo man statt einem Laptop anzustöpseln sich noch wirklich Gedanken machen musste, was nun wieder aufgegeben haben könnte...
__________________
Keine Panik!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.05.2017, 16:29
Benutzerbild von bruchi
bruchi bruchi ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 135 Tendance
Baujahr: 2000
 
Registriert seit: 05.2017
Beiträge: 102
BMW hat auch den sitz der Batterie im Heck (alle Touring) wenn diese Getauscht wird, musst du die Kiste erst mal Informieren, das sie eine neu verbaut bekommen hat. (Was für ein Schwachsinn ).
Habe 10 Jahre einen 528 Touring gefahren, außer Reifen, Auspuff, Bremsen hat er vermehrt Elektro probleme bekommen. Somit habe ich mir einen Laptop angeschafft und mir nach und nach Software aufgespielt für verschiedene Fahrzeuge, damit ich nicht jedes mal in die Werkstatt muss um einen Fehler zu Löschen. Leider, und das ist ein Armutszeugnis für BMW ist dir die Kiste im wahrsten sinne des Wortes unterm Ar.... weggerostet.
(Wagenheber Aufnahme e39).
Um so Überraschter war ich über unseren neuen, der ist Bj. 2000 und der Kleine hat nicht den kleinsten Rostpickel, unter Boden wie neu, einfach Top hoffe nur, das ich hier nicht so viele Elektro Probleme bekomme, wie Dach, Amaturen u.s.w.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.05.2017, 16:45
Benutzerbild von heinecken
heinecken heinecken ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Quicksilver
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 

Stuttgart -[Deutschland]- SAB Stuttgart -[Deutschland]- SM 4 2
Registriert seit: 07.2015
Ort: Longuich
Beiträge: 74
BJ2000.... Hm, der dürfte ja dann noch Pre-Mux sein? Bei denne ist die Fahrzeugelektrik insgesamt weniger anfällig und auch bei Fehlersuche und -Reparatur einfacher zu handhaben.

Bei den späteren Baujahren wurde die Elektronik auf ein Bus- System (Multiplex) umgestellt. Spart nen Haufen Kabel und lässt aber so manchen Mechaniker vor "Freude" zu Staub zerfallen. Beispielsweise kann man bei den älteren noch nen Blinkerhebel für 25€ einzeln tauschen wenn der kaputt ist, bei den späteren ist die komplette Elektronikeinheit hinterm Lenkrad fällig - längere Suche nach dem richtigen und nen dreistelligen Betrag inclusive. Nichtmal das Radio kann man da ohne einen (zum glück sehr günstigen) Adapter tauschen, weil man sich sonst das Steuergerät grillen kann.

Hast du im Tacho 1 Druckknopf (für den tageskilometerzähler) oder zwei Knöpfe (jeweils für KM-Zähler und Dimmer)? 2 Knöpfe sind Multiplex, nur 1 Knopf ist noch ohne Multiplex.
__________________
Keine Panik!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.05.2017, 16:58
Benutzerbild von bruchi
bruchi bruchi ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 135 Tendance
Baujahr: 2000
 
Registriert seit: 05.2017
Beiträge: 102
Habe nur einen, ein mal Drücken, gesamt lauf, noch mal Drücken Tages KM.
Das einzige was mich momentan Stört ist der Radio empfang, der lässt sehr zu Wünschen übrig. Habe schon nach einer Antenne mit Verstärker gesucht aber noch nichts gefunden.
Bin es gewöhnt, wenn der Sender schwächelt, er sich Automatisch eine andere (Bessere) Frequenz sucht.

Geändert von bruchi (04.05.2017 um 17:03 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.05.2017, 18:32
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.225
Schlechter Empfang? Kontrolliere mal den Antennenfuß. Der krallt sich ins Dachblech und mit der Zeit kann sich die Masseverbindung verschlechtern.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 04.05.2017, 18:43
Benutzerbild von bruchi
bruchi bruchi ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 135 Tendance
Baujahr: 2000
 
Registriert seit: 05.2017
Beiträge: 102
Ups, Danke, werde ich Probieren. Schätze mal das das noch das Originale Radio ist.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 20.05.2017, 12:56
wolke8 wolke8 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 4
Hallo,

hatte vor kurzem das selbe Problem. Fenster auf einer Seite lies sich nur öffnen, aber nicht mehr schließen. Bin also in die Werkstatt gefahren und habe das ganze überprüfen lassen. Das Dachsteuergerät war defekt, lies es aber aufgrund zu hoher Kosten nicht von der Werkstatt austauschen. Habe nur das Fenster von Hand schließen lassen. Das Dachsteuergerät habe ich selbst mit einem Gebrauchten ausgetauscht das zu 100% funktioniert. Nun habe ich aber das Problem, dass wenn ich versuche das Fenster mit dem Schalter zu öffnen/schließen, das Fenster nicht reagiert. Auch per Dachsteuerung reagiert das Fenster nicht. Irgendjemand einen Rat bevor ich in die Werkstatt fahre und das überprüfen lasse?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dachelektronik, dachsteuergerät, texton

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fensterheber defekt RK 206cc - Techtalk 53 19.01.2018 09:40
Remote Roof XL : Funktionsvorschlag amue cc-module.com 158 04.03.2012 15:30
Klappergeräusche Tür Fahrerseite bei offenem Fenster Theresa 207cc - TechTalk 0 03.04.2010 16:44
Fenster manuell schließen nbinder 206cc - Techtalk 3 13.11.2009 17:10
Hinteres Fenster schliesst nicht richtig! polli30 206cc - Techtalk 8 06.07.2007 10:43




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ccfreunde.de 2000-2019