CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Allgemein > 207cc - Kaufberatung

207cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.01.2008, 12:16
Benutzerbild von babs79
babs79 babs79 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Asmara Rot
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 17
Frage Diesel oder Benziner?

Hallo erstmal,
bin ganz neu bei Euch im Forum, lese aber schon eine Weile interessiert bei Euch mit.
Da ich die ganze Zeit noch mit Mama Auto gefahren bin, musste ich mich jetzt so langsam mal nach einem eigenen Gefährt umschauen.
Und da fiel meine Wahl natürlich auf den superschönen 207cc.
Jetzt meine Frage: Ich fahre im Jahr so ca.15000 km.
Hauptsächlich Landstraße, ein bisschen Stadt, ein bisschen Dorf.
Bei uns im Spessart gehts auch schon mal ganz schön steil nach oben, so dass eine flotte Motorisierung Voraussetzung ist.
Ich hatte mir Diesel gegen Benziner mal grob gegenübergestellt und nach meiner Rechnung festgestellt, dass sich der Diesel nicht wirklich lohnen würde. Höhere Steuern, teurere Versicherung, teurerer Anschaffungspreis.
Was ist Eure Meinung dazu?
Und noch eine kleine Zusatzfrage: Brauche das Auto erst ab Ende Juli, wann muss ich mich da auf die Socken machen, zwecks Verhandlung, Bestellung usw.?

Vielen Dank schonmal für Eure zahlreichen Antworten.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.01.2008, 12:34
ccLion ccLion ist offline
Servolenker
 
Modell: 206cc 110 Roland Garros
Baujahr: 2006
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Oberhausen/NRW
Beiträge: 198
Zitat:
Zitat von babs79 Beitrag anzeigen
Und noch eine kleine Zusatzfrage: Brauche das Auto erst ab Ende Juli, wann muss ich mich da auf die Socken machen, zwecks Verhandlung, Bestellung usw.?
Also wenn Du letztes Jahr im August bestellt hättest, dann würde das glaub ich noch was werden...

Oder irre ich da..!?
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.01.2008, 12:49
Benutzerbild von Traumtänzer
Traumtänzer Traumtänzer ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Oldenburg
Beiträge: 127
bei 15000 -> Benziner
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 29.01.2008, 13:14
Benutzerbild von babs79
babs79 babs79 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Asmara Rot
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 17
Zitat:
Zitat von ccLion Beitrag anzeigen
Also wenn Du letztes Jahr im August bestellt hättest, dann würde das glaub ich noch was werden ...
Danke, dass ich hier gleichmal veräppelt werde
Ich freu mich halt schon so. Und ich hab definitiv ab 01.08. kein Auto mehr.
Ich wollte eigentlich auch nur damit fragen, wie so die Lieferzeiten sind.
Aber trotzdem danke für die Antworten.

Geändert von Bea (29.01.2008 um 22:55 Uhr). Grund: Zitat repariert
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.01.2008, 13:21
DJ Tequila DJ Tequila ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 918
Solange die KfZ-Steuer noch wie bisher abgerechnet werden, reichen keine 15000 km mehr, das sich ein Diesel rentiert. Zumal jetzt die Spritpreise zwischen Diesel und Benzin sich doch ziemlich angeglichen haben. Rechne mal die Mehrkosten fürs Auto, evtl. Versicherung, dann teurere Wartungskosten, Steuer. Da muss man schon sehr weit fahren, um das mit gerade mal 6-7 Cent pro Liter wieder rein zu holen. Zumal sich auch die Verbräuche sich nicht mehr viel unterscheiden. Zwischen ansonst baugleichen Fahrzeugen brauchen die Diesel gerade mal noch ca. 1 Liter weniger.
Interessant wird es dann mal, wenn die Steuer nach dem CO2-Ausstoss berechnet wird.
__________________
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.01.2008, 13:53
ccLion ccLion ist offline
Servolenker
 
Modell: 206cc 110 Roland Garros
Baujahr: 2006
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Oberhausen/NRW
Beiträge: 198
Zitat:
Zitat von babs79 Beitrag anzeigen
Danke, dass ich hier gleichmal veräppelt werde
Eigentlich meinte ich das nicht Scherzhaft ! Es gibt hier nen Thread "LIeferzeiten 207cc" schau doch da mal rein, dann weißte was ich meine ...:winken:
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 29.01.2008, 14:02
polford
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von ccLion Beitrag anzeigen
Eigentlich meinte ich das nicht Scherzhaft ! Es gibt hier nen Thread "LIeferzeiten 207cc" schau doch da mal rein, dann weißte was ich meine ...:winken:
Vielleicht solltest du mal diesen Thread genauer lesen. Die Leute die von Bestellungen so ab September 2007 berichten hatten wohl äußerst selten mehr als 10-11 Wochen Lieferzeit.
Ich hab letzte Dezember Woche 2007 bestellt und geplanter Liefertermin ist Ende Februar -> 8 Wochen.
Es gab auch schon Leute die hier von 7 Wochen berichtet haben.
Die Lieferverzögerungen letzten Sommer kamen davon, dass der Zulieferer der Hockenheim Felgen völlig überfordert war.

@Babs
also wenn du das Auto Ende Juli haben willst, würde ich an deiner Stelle so spätestens Anfang-Mitte Mai bestellen. Das wären dann 10-12 Wochen bis Ende Juli.

polford
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.01.2008, 14:04
ccLion ccLion ist offline
Servolenker
 
Modell: 206cc 110 Roland Garros
Baujahr: 2006
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Oberhausen/NRW
Beiträge: 198
Zitat:
Zitat von polford Beitrag anzeigen
Die Lieferverzögerungen letzten Sommer kamen davon, dass der Zulieferer der Hockenheim Felgen völlig überfordert war.
Hast mich überzeugt, das kommt davon wenn man nicht täglich diesen Thread liest...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.01.2008, 14:33
Benutzerbild von babs79
babs79 babs79 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Asmara Rot
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 17
Also, die Bestellfrage scheint sich ja so auf 2-3 Monate im Voraus einzupendeln.
Jetzt nochmal zur Diesel/Benziner Frage.
Sind nochmehr der Meinung dass sich ein Diesel nicht lohnt?
Dann könnt ich mich ja bei der Probefahrt auf 120 bzw. 150PS beschränken.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.01.2008, 14:36
polford
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von babs79 Beitrag anzeigen
Also, die Bestellfrage scheint sich ja so auf 2-3 Monate im Voraus einzupendeln.
Jetzt nochmal zur Diesel/Benziner Frage.
Sind nochmehr der Meinung dass sich ein Diesel nicht lohnt?
Dann könnt ich mich ja bei der Probefahrt auf 120 bzw. 150PS beschränken.
Also ich bin kein Experte, aber bei deiner Kilometerleistung wohl weniger. Noch dazu wo ja Diesel sich preislich dem Normalbenzin immer mehr annähert. Oder ist dieser Trend wieder rückläufig?
Davon abgesehen macht der 150THP sicher deutlich mehr Spaß :-) Bin ihn ja schon gefahren und das war richtig gut *g*
Ich bräuchte so was wie nen Zeitsprung der mich auf den 28. Februar katapultiert :-)
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 29.01.2008, 15:56
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.582
Also mein Mann hatte im Herbst 07 seinen Mazda3 gewechselt, von Diesel jetzt auf Benziner. Er fährt so im Durchschnitt knapp 17000 km/a. Beim Vergleich aller Kosten (Steuer, Versicherung, Inspektionsintervalle= Werkstattkosten, Verbrauch) kam er zu dem Ergebnis, daß er bei 18000 km Jahresfahrleistung ungefähr Kostengleichheit hätte. Spritverbrauch ist vergleichbar wie bei meinem CC . Zum Zeitpunkt der Berechnungen lag der Dieselpreis sogar noch günstiger in der Differenz zu Super gegenüber jetzt .... Also Ansage : wirtschaftlich betrachtet würde ich den Benziner nehmen !
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.01.2008, 21:10
Benutzerbild von SantaFu
SantaFu SantaFu ist offline
Sitzheizungswärmer
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: HH
Beiträge: 272
SantaFu eine Nachricht über ICQ schicken
Aaaalso, wir haben uns nun auch erstmalig für einen Diesel entschieden. Ob das letztendlich eine gute Entscheidung war, wird sich zeigen wenn wir ihn haben u. die ersten paar Tausend km abgespult sind...
Aber die FAP-Filtertechnologie und das hohe Drehmoment (240Nm) sowie der ggü. dem Benziner niedrigere Verbrauch sowie die deutlich bessere CO2-Bilanz haben uns zunächst einmal überzeugt.

Was die grundsätzliche Wirtschaftlichkeit des Diesels ggü. dem Benziner angeht, ist das doch ein ganz einfaches Rechenexempel:

Der Diesel verbraucht pro 100 km 2l Kraftstoff á ca.1,40 euro ggü. dem Benziner (so der derzeitige Trend im spritmonitor.de) weniger. Das sind auf 10TSD km 200 Liter bzw. 280,- euro, bei 20TSD km 560,- usw.
Auf der Gegenseite stehen 140,-euro mehr Steuern (warum eigentlich???) und ca. 60,-euro mehr Versicherung (warum eigentlich???) pro Jahr.
Also in Summe 200,-euro.
Somit hat der Diesel bis dahin schon mal 80,-euro/10TSD km auf der Habenseite. Jetzt kann man noch die vielzitierte Preisdifferenz von derzeit ca. 12 cent/Liter dazurechnen und hat sogar noch ein paar Teuros mehr "gespart".
ABER auch der Mehrpreis bei der Anschaffung ggü. dem 150THP von ca. 650,-euro oder gar 2.000,- euro ggü. dem 120er muß natürlich von der Ersparnis wieder abgezogen werden, wenngleich davon auszugehen ist, dass ein Teil des Mehrpreises beim Wiederverkauf wiedererlöst wird.
Es sei denn der Dieselpreis liegt in 6-8 Jahren um einiges über dem Benzin, aber warum sollte er? Und wer weiss heute schon, was morgen ist…

Vielleicht findet man im Benzin bis dahin ja auch noch einen bis dahin nie dagewesenen Klimakiller...

Kann sich nun jeder selbst ausrechnen, wann sich was für wen rechnet...

Aber dann muß die Frage auch erlaubt sein, ob sich die ca. 1.400,- euro Mehrpreis für 150 statt 120PS so wirklich rechnen.

FAZIT: Autofahren ist nunmal teuer, da beißt die Maus keinen dieser berühmten Fäden ab und wir tun alles, damit uns dieser Spaß nicht verdorben wird.
Darum:

In diesem Sinne viele GrüCCe an euch alle.

SantaFu.
__________________
06/2001 bis 03/2008: 206CC Platinum135 in silber, innen rot/schwarz. Von 03/2008 bis 04/2014: 207CC HDI-Sport mit RT4
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.01.2008, 21:13
Benutzerbild von Gutzemberg
Gutzemberg Gutzemberg ist offline
Cabriogeschlossenfahrer
 
Modell: 207cc 120 Filou
Baujahr: 2007
Farbe: Parthenon Beige
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Boizenburg/Elbe
Beiträge: 431
Vorteil des 120er Benziners; wenn es mir Spritpreistechnisch zu bunt wird rüste ich auf LPG um und dann sieht selbst der sparsamste Diesel dagegen alt aus.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.01.2008, 21:24
Benutzerbild von SantaFu
SantaFu SantaFu ist offline
Sitzheizungswärmer
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: HH
Beiträge: 272
SantaFu eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Gutzemberg Beitrag anzeigen
Vorteil des 120er Benziners; wenn es mir Spritpreistechnisch zu bunt wird rüste ich auf LPG um und dann sieht selbst der sparsamste Diesel dagegen alt aus.
LPG, waren das nicht diese Kolchosen im Osten?? Gibt´s die überhaupt noch?

Viele GrüCCe in den Speckgürtel!
__________________
06/2001 bis 03/2008: 206CC Platinum135 in silber, innen rot/schwarz. Von 03/2008 bis 04/2014: 207CC HDI-Sport mit RT4
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 29.01.2008, 22:36
Benutzerbild von jgk
jgk jgk ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2011
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 339
Zu diesem Thema findet man auf der Seite des ADAC (Stand Januar 0 den Vergleich

110 HDI zu 150 THP, Sport-Ausführung,
dabei liegt der Diesel schon bei 10.000 km/Jahr niedriger

und 110 HDI zu 120, jeweils Filou,
da braucht es 30.000 km Fahrleistung bis sich der Diesel rechnet.

Für mich persönlich ist bis jetzt die Entscheidung für den Diesel die richtige gewesen (auch wenn der THP sicher noch ein bisschen mehr Fahrspaß gebracht hätte).

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
benzin, diesel

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kostenvergleich, Benziner, Diesel, Autogas Erdgas Werner Alternative Kraftstoffe im CC 23 13.09.2009 15:28
Diesel wirklich leiser, wenn ARAL Ultimate Diesel getankt? PC-Didi 307cc - Allgemein 22 24.04.2008 18:08
Vorschläge für Umfragen auf unserer Startseite nekko ccfreunde.de intern 111 20.06.2006 01:53
Getriebeuebersetzung beim Diesel electroman 307cc - Techtalk 3 13.03.2006 01:04
Kosten A-Wartung und C-Wartung chacka2k 206cc - Allgemein 24 13.08.2005 19:23




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017