CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Allgemein > 207cc - Kaufberatung

207cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 29.01.2008, 22:36
Dringi
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Gutzemberg Beitrag anzeigen
Vorteil des 120er Benziners; wenn es mir Spritpreistechnisch zu bunt wird rüste ich auf LPG um und dann sieht selbst der sparsamste Diesel dagegen alt aus.
Wir hattren dazu schon eine Diskussion: Mehere Anbieter sagten, dass es zurzeit noch keine LPG-Lösungen für Direkteinspritzer gibt und es außerdem das Problem mit den überhitzenden Einspritzdüsen gibt.

Gruss
Holger
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 29.01.2008, 22:37
Dringi
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von SantaFu Beitrag anzeigen
LPG, waren das nicht diese Kolchosen im Osten?? Gibt´s die überhaupt noch?
Liquit Petroleum Gas.

Gruss
Holger
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 29.01.2008, 22:41
Dringi
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von SantaFu Beitrag anzeigen
Aaaalso, wir haben uns nun auch erstmalig für einen Diesel entschieden. Ob das letztendlich eine gute Entscheidung war, wird sich zeigen wenn wir ihn haben u. die ersten paar Tausend km abgespult sind...
Aber die FAP-Filtertechnologie und das hohe Drehmoment (240Nm) sowie der ggü. dem Benziner niedrigere Verbrauch sowie die deutlich bessere CO2-Bilanz haben uns zunächst einmal überzeugt.

Was die grundsätzliche Wirtschaftlichkeit des Diesels ggü. dem Benziner angeht, ist das doch ein ganz einfaches Rechenexempel:

Der Diesel verbraucht pro 100 km 2l Kraftstoff á ca.1,40 euro ggü. dem Benziner (so der derzeitige Trend im spritmonitor.de) weniger. Das sind auf 10TSD km 200 Liter bzw. 280,- euro, bei 20TSD km 560,- usw.
Auf der Gegenseite stehen 140,-euro mehr Steuern (warum eigentlich???) und ca. 60,-euro mehr Versicherung (warum eigentlich???) pro Jahr.
Also in Summe 200,-euro.
Somit hat der Diesel bis dahin schon mal 80,-euro/10TSD km auf der Habenseite. Jetzt kann man noch die vielzitierte Preisdifferenz von derzeit ca. 12 cent/Liter dazurechnen und hat sogar noch ein paar Teuros mehr "gespart".
ABER auch der Mehrpreis bei der Anschaffung ggü. dem 150THP von ca. 650,-euro oder gar 2.000,- euro ggü. dem 120er muß natürlich von der Ersparnis wieder abgezogen werden, wenngleich davon auszugehen ist, dass ein Teil des Mehrpreises beim Wiederverkauf wiedererlöst wird.
Es sei denn der Dieselpreis liegt in 6-8 Jahren um einiges über dem Benzin, aber warum sollte er? Und wer weiss heute schon, was morgen ist…
.
Was Du vergessen hast ist das ca. 1/3 kürzere Wartungsintervall des Diesel: Lt. PUG ist das maximale Wartungsintervall der Benziner 2 Jahre oder 30.000km. Das es Diesel maximal 2 Jahre oder 20.0000km. Ein Wenigfaher kommt mit dem Benziner deswegen deutlich besser weg.

Gruss
Holger
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 30.01.2008, 08:02
Benutzerbild von Webjan
Webjan Webjan ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2011
Farbe: Perla Nera Schwarz
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: Jever
Beiträge: 125
Zitat:
Zitat von Dringi Beitrag anzeigen
Was Du vergessen hast ist das ca. 1/3 kürzere Wartungsintervall des Diesel: Lt. PUG ist das maximale Wartungsintervall der Benziner 2 Jahre oder 30.000km. Das es Diesel maximal 2 Jahre oder 20.0000km. Ein Wenigfaher kommt mit dem Benziner deswegen deutlich besser weg.

Gruss
Holger
Also mein HDI hat das 30.000er Intervall. So weit ich weiß hat nur der 180er Benziner das 20.000er Wartungsintervall.

Gruß Jan
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.01.2008, 09:09
Dringi
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Webjan Beitrag anzeigen
Also mein HDI hat das 30.000er Intervall. So weit ich weiß hat nur der 180er Benziner das 20.000er Wartungsintervall.

Gruß Jan
Hallo,

bin mir ziemlich sicher, dass in meinem Prospekt von 10/2007 der HDI mit 'nem maximalen Wartungsintervall von 20tkm vermerkt war.

Hab' gerade im aktuelll bei PUG zu ladenenden Prospekt nacheschaut: "Für alle 207 CC-Motoren sind die Wartungsintervalle zu berücksichtigen. Spätestens alle 30.000km (Benziner) bzw. 20.000km (Diesel), mindestens jedoch alle zwei Jahre ist eine Wartung durchzuführen. "

Gruss
Holger
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 30.01.2008, 10:03
Benutzerbild von Gutzemberg
Gutzemberg Gutzemberg ist offline
Cabriogeschlossenfahrer
 
Modell: 207cc 120 Filou
Baujahr: 2007
Farbe: Parthenon Beige
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Boizenburg/Elbe
Beiträge: 431
Zitat:
Zitat von SantaFu Beitrag anzeigen
LPG, waren das nicht diese Kolchosen im Osten?? Gibt´s die überhaupt noch?

Viele GrüCCe in den Speckgürtel!
Ich als Ossi mag den Begriff LPG


Zitat:
Zitat von Dringi Beitrag anzeigen
Wir hattren dazu schon eine Diskussion: Mehere Anbieter sagten, dass es zurzeit noch keine LPG-Lösungen für Direkteinspritzer gibt und es außerdem das Problem mit den überhitzenden Einspritzdüsen gibt.

Gruss
Holger
Also dann noch mal; es ist definitiv möglich den 120er umzurüsten - und wurde auch schon gemacht.

Aber bitte; http://www.autogastanken24.de/kontakt
Ruf an und frag selbst.
Vielleicht erzählt man dir ja was anderes.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 30.01.2008, 12:36
lord lord ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 233
Zitat:
Zitat von babs79 Beitrag anzeigen
Danke, dass ich hier gleichmal veräppelt werde
Ich freu mich halt schon so. Und ich hab definitiv ab 01.08. kein Auto mehr.
Ich wollte eigentlich auch nur damit fragen, wie so die Lieferzeiten sind.
Aber trotzdem danke für die Antworten.
:winken: mach dir nix draus, mein persönlicher tipp: kauf dir einen diesel, bei rund 15 000 km rechnet sich sich absolut, ( pro tank rund 770 - 800 km ) mit einem Benziner schafft du das nie !
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.01.2008, 12:45
lord lord ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 233
Zitat:
Zitat von Dringi Beitrag anzeigen
Was Du vergessen hast ist das ca. 1/3 kürzere Wartungsintervall des Diesel: Lt. PUG ist das maximale Wartungsintervall der Benziner 2 Jahre oder 30.000km. Das es Diesel maximal 2 Jahre oder 20.0000km. Ein Wenigfaher kommt mit dem Benziner deswegen deutlich besser weg.

Gruss
Holger
was heisst wenigfahrer ?? wohl doch nur eine tankfüllung voll - dann lieg ich immer noch besser mit meinem diesel wie ein benziner, ich fahre rund 780 bis 800 km pro tank und der Benziner ???????
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.01.2008, 12:47
ccLion ccLion ist offline
Servolenker
 
Modell: 206cc 110 Roland Garros
Baujahr: 2006
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 01.2007
Ort: Oberhausen/NRW
Beiträge: 198
Zitat:
Zitat von lord Beitrag anzeigen
:winken: mach dir nix draus, mein persönlicher tipp: kauf dir einen diesel, bei rund 15 000 km rechnet sich sich absolut, ( pro tank rund 770 - 800 km ) mit einem Benziner schafft du das nie !
Ob es sich rechnet oder nicht, das kann man hier errechnen:
Klickst Du...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 30.01.2008, 13:08
lord lord ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 233
Zitat:
Zitat von ccLion Beitrag anzeigen
Ob es sich rechnet oder nicht, das kann man hier errechnen:
Klickst Du...
nach der tabelle: jährliche ersparniss: EUR 383,50, für die mäuse fahr ich wieder nach spanien
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 30.01.2008, 13:15
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von ccLion Beitrag anzeigen
Ob es sich rechnet oder nicht, das kann man hier errechnen:
Klickst Du...
Endlich mal eine korrekte Berechnung.

Danach hätte Babs ja schon nach 6 Jahren die Mehrkosten für den Diesel wieder reingeholt.
Na wenn das nichts ist.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 30.01.2008, 13:27
Dringi
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Wieviel höher sind denn nun die Werkstattkosten bei einem Diesel gegenüber einem Benziner? Sind diese überhaupt höher? Gibt es Zahlen für den 207CC (eventuell 206CC)?

Gruss
Holger
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 30.01.2008, 13:34
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von lord Beitrag anzeigen
nach der tabelle: jährliche ersparniss: EUR 383,50, für die mäuse fahr ich wieder nach spanien
Na dann veröffentliche doch mal Deine Eingabewerte.
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 30.01.2008, 14:09
GetIT1977
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Benziner vs. Diesel

Ich hatte ja auch mit dem Gedanken gespielt auf den 207 CC umzusteigen. Aber der Vergleich der gefühlten Leistung und Spritzigkeit .. hat mich dann doch davon abgebracht. Ich musste im Taunus den Diesel mächtig treten, dass er den Berg hochkam. Das hat mich nicht überzeugt.

Bei normaler Fahrweise über 6,3 l/100km Verbrauch, wegen der nötigen Drehzahl. Das macht keinen Spass. Ich glaube, dass der Diesel für den schweren Wagen einfach zu schwach ist.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 30.01.2008, 14:46
lord lord ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 233
Zitat:
Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
Na dann veröffentliche doch mal Deine Eingabewerte.
hier die werte, sogar etwas mehr : beim verbrauch habe ich bewusst auf einen verbrauch von rund 9,8 ltr. pro 100 km gesetzt, zwei bauartgleiche fahrzeuge ( 27 CC 150 )
fahren bei uns mit diesem schnitt ( überwiegend: stadtverkehr )
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	spritv..JPG
Hits:	296
Größe:	56,9 KB
ID:	5788  
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
benzin, diesel

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kostenvergleich, Benziner, Diesel, Autogas Erdgas Werner Alternative Kraftstoffe im CC 23 13.09.2009 15:28
Diesel wirklich leiser, wenn ARAL Ultimate Diesel getankt? PC-Didi 307cc - Allgemein 22 24.04.2008 18:08
Vorschläge für Umfragen auf unserer Startseite nekko ccfreunde.de intern 111 20.06.2006 01:53
Getriebeuebersetzung beim Diesel electroman 307cc - Techtalk 3 13.03.2006 01:04
Kosten A-Wartung und C-Wartung chacka2k 206cc - Allgemein 24 13.08.2005 19:23




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017