CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Baureihen übergreifend

Baureihen übergreifend Themen die auf mehrere Baureihen bezogen werden können, bzw. Baureihen unabhängig sind

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.01.2007, 13:10
olli1206
Gast
 
 
Beiträge: n/a
B?se Problem Felgenschlösser

Hallo Leute!

An meinem 206er waren Peugeot-Felgenschlösser ab Werk montiert, die leider nach nur einer Reifenwechsel-Saison "ausgelutscht" waren. Die Folge war eine Schraube, die sich nicht mehr lösen ließ. Meine Werkstatt verlangt jetzt 346,00 EUR für das Lösen des Felgenschlosses, da sie insgesamt 4 Stunden daran rumgeschraubt haben und ein Werkzeug nach dem anderen daran zerschellt ist.
Eine Abrechnung auf Garantie oder Kulanz, da meiner Meinung nach hier ganz eindeutig ein Konstruktionsfehler vorliegt, wurde von Peugeot abgelehnt.
Ich bin nun auf der Suche nach Leidensgenossen, die mir ihre Erlebnisse mit den Felgenschlössern schildern, um bei Peugeot doch noch etwas zu erreichen.

Wer hat ähnliche oder die gleichen Erfahrung mit dem Schrott von Peugeot gemacht? Mailt mir bitte an oliver@bresink.de

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen, jede E-Mail wird beantwortet...


Grüße,

Olli
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.01.2007, 00:00
Benutzerbild von green206cc
green206cc green206cc ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nymphen Gr?n
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Reutlingen
Beiträge: 48
green206cc eine Nachricht über ICQ schicken
Also dazu kann ich nur sagen das mein berater im autohaus mir dazu geraten hat diese auf keinen fall zu kaufen da (Stand 2005) viele Probleme schon damit aufgetreten wären... Habe daraufhin mir welche von dotz direkt geholt bzw. diese die dort angeboten werden

gruß
__________________
Was gibt es sch?neres als franz?sisch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.01.2007, 09:28
Benutzerbild von Werner
Werner Werner ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 983
Sorry, ich kann zwar nichts zum Thema Peugeot-Felgenschlösser sagen, aber wenn eine Werkstatt von mir 350,-- EUR verlangen würde, für das Lösen eines Felgenschlosses, würde ich den Meister mal Fragen ob er nicht besser weiter als Metzger gearbeitet hätte, statt den Beruf zu wechseln. (Nichts gegen Metzger)

Also da hat sich wohl Unvermögen mit Unverschämtheit gepaart.
Ich würde die Rechnung nicht zahlen.

Gruß Werner

Zitat:
Zitat von olli1206 Beitrag anzeigen
Hallo Leute!

An meinem 206er waren Peugeot-Felgenschlösser ab Werk montiert, die leider nach nur einer Reifenwechsel-Saison "ausgelutscht" waren. Die Folge war eine Schraube, die sich nicht mehr lösen ließ. Meine Werkstatt verlangt jetzt 346,00 EUR für das Lösen des Felgenschlosses, da sie insgesamt 4 Stunden daran rumgeschraubt haben und ein Werkzeug nach dem anderen daran zerschellt ist.
Grüße,

Olli
__________________
Gruß Werner

"Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

Mein neuer
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.03.2007, 13:35
Geisterfahrer
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo,

mir ist das selbe passiert. Bin aber nicht zu Peugeot, da der Händler bei mir ein Gauner ist, sonder zu einem Bekannten der eine Schlosserwerkstatt hat. Der hat rum gehämmert und nach 10 min war die Schraube draußen.
Die Felgenschlösser sind so gemacht, das wenn man mit Gewalt hingeht sie abreißt. Der volle Pfusch was Peugeot da gemacht hat. Sieht aus als ob der gewollt ist. Logisch, dass eine nach langer Zeit nicht mehr leicht geht und dann so was, naja.
Sauerei ist der Preis von der Werkstatt......wenn mans kann für 10min 350€...net schlecht.


Gruß
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.03.2007, 13:42
206driver 206driver ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Braunschweig
Beiträge: 355
ich würde mal eher davon ausgehen, daß sie es dort nicht können und der preis deshalb so hoch ist!

ich hab mit meinen felgenschlößern übrigens keine probleme
__________________
Peugeot 206 S16 HDi
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.03.2007, 13:52
Benutzerbild von mrc1rgr
mrc1rgr mrc1rgr ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: hat keinen CC
 
Registriert seit: 05.2011
Beiträge: 1.624
mir hat Peugeot auch das Felgenschloss geknackt, da ich vom Vorbesitzer keine Schlüssel dafür bekommen habe. Knacken dauerte ca. eine viertel Stunde - gekostet hat es mich GARNICHTS!!! Musst nur die neuen Schrauben bezahlen (Kleinkram)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 01.03.2007, 14:24
sturmfrisur
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ein Bekannter von mir hatte dasselbe Problem! Der ist dann aber, als die Werkstatt versagt hat, zu einem Schlosser gefahren der gut schweissen konnte. Der hat es fertig gebracht auf das Felgenschloss eine Sechskantschraube zu schweissen. Das Schloss war ja vorher schon hin! Hat soweit ich weiss ganz gut geklappt und hat nur ein paar Flaschen Bier gekostet. Allerdings hätte ich grosse Angst, dass meine Felgen anschliessend im Eimer sind!:o
Ach ja... das Problem liegt vorraussichtlich auch nicht nur bei den Schlössern, sondern bei den Leuten die sie festziehen! Ich sehe immerwieder, dass in der Werkstatt die Räder knallhart mit der Maschine angezogen werden... Ich meine ich machs auch nicht mit Drehmoment oder so, aber die Schlagschrauber hämmern die Schrauben oft sooo fest, dass die Schlösser beim lösen einfach schlapp machen!

Geändert von sturmfrisur (01.03.2007 um 14:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 01.03.2007, 14:41
Benutzerbild von CC-Joachim
CC-Joachim CC-Joachim ist offline
Stau-Umfahrer
 
Modell: 308cc THP 155 Allure Automatik
Baujahr: 2012
Farbe: Bourrasque Blau
 

Frankfurt / Oder -[Deutschland]- FF Frankfurt / Oder -[Deutschland]- CC * * * *
Registriert seit: 09.2004
Ort: Frankfurt (Oder)
Beiträge: 593
Reden Mit Gefühl" geht alles!

Ich hatte letztes Jahr nen Plattfuß und bekam das Feldenschloss auch nicht auf.

Dachte erst, dass ich nicht das richtige Werkzeug habe (Radkreuz), um gut die Kraft aufs Schloss zu bringen.

Hab den ADAC gerufen, der aber auch nicht mit seinem Werkzeug zurecht kam.

Aber mit Hammer und Meißel ist es ihm gelungen, eine Kerbe rein zu hauen und dann durch weiters "Meißeln" das Schloss zu lockern.

Vom Händler habe ich dann auf Garantie anstandslos neue Schlösser, wohl einer neuen Bauart, bekommen.

Fazit: Immmer Hammer und Meißel mitnehmen!

Gruß vom CC-Joachim
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 01.03.2007, 15:26
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
Servus,

auch ich habe schon ein Felgenschloss eingebüßt. Mir hat es die Werkstatt selbst so fest angebrummt, dass es nimmer los ging. Daher wurde es auch Anstandslos aufgebrochen und ich hab einen neuen Satz Felgenschlösser bekommen. Verwundert hatte die Geschichte in meiner Werkstatt auch niemanden, also von daher ...

KK
__________________
Schreib dich nicht ab - Lern Lesen und Schreiben!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 01.03.2007, 15:29
206driver 206driver ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Braunschweig
Beiträge: 355
neue bauart? klingt ja interessant
kannste davon mal nen foto machen?
__________________
Peugeot 206 S16 HDi
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.03.2007, 16:09
Benutzerbild von CC-Joachim
CC-Joachim CC-Joachim ist offline
Stau-Umfahrer
 
Modell: 308cc THP 155 Allure Automatik
Baujahr: 2012
Farbe: Bourrasque Blau
 

Frankfurt / Oder -[Deutschland]- FF Frankfurt / Oder -[Deutschland]- CC * * * *
Registriert seit: 09.2004
Ort: Frankfurt (Oder)
Beiträge: 593
Zitat:
Zitat von 206driver Beitrag anzeigen
neue bauart? klingt ja interessant
kannste davon mal nen foto machen?
NEIN!

na, vielleicht hab ich mich auch falsch ausgedrückt.
Vielleicht meinten die Werkstattleute auch neue Qualität, oder so?
Also Begriff bitte nicht auf die "Goldwaage" legen!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.01.2008, 22:39
Benutzerbild von love4dastreetz
love4dastreetz love4dastreetz ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 180 Sport
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 07.2007
Beiträge: 59
Also ich hatte bei meinem Golf auch mal das Problem dass ich meine Felgenschlösser fast nicht mehr aufbekommen hätte.
Waren aber aus der grossen Zubehörkette...
Naja nachdem ich sie dann mit ein bissl Gewalt doch noch aufbekommen habe - Schlösser und Schlüssel allerdings dann verbogen - habe ich mir geschworen - nieee wieder Felgenschlösser!
Für was habe ich denn ne Versicherung? Und den Werkstattaufenthalt zahlen die auch nich wenn ich sie nich auf bekomme...
In diesem Sinne benutz ich nur noch normale Schrauben
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.01.2008, 00:00
Benutzerbild von SNAKE77
SNAKE77 SNAKE77 ist offline
Servolenker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 03.2006
Ort: Erfurt
Beiträge: 181
Meine Mum hat diese Probleme auch gehabt, ich wollt die Winterreifen montieren und siehe da, Ende im Gelände.
Hat dann der freundliche Reifenhändler um die Ecke gelöst und gut war.
Dann wieder im Sommer werden die Felgenschlösser gegen normale schrauben getauscht. Denn das kann ja schnell bei einer anderen dann auch passieren.
Nur dann gleich mit Reifenpanne auf der Autobahn und nur wegen der Schraube den Reifen nicht wechseln zu können wäre echt miiiiieeees.
__________________
Es scheint immer die Sonne, nur manchmal sind eben Wolken davor.....

Meine Pic´s : http://www.ccfreunde.de/forum/vbpicg...?do=view&g=316
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.12.2012, 20:01
Benutzerbild von Rapplkatz
Rapplkatz Rapplkatz ist offline
Stau-Umfahrer
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2006
Farbe: Poseidon Blau
 

Altenburg -[Deutschland]- ABG Altenburg -[Deutschland]- NX 3 3
Registriert seit: 07.2006
Ort: bei Altenburg (Thür)
Beiträge: 586
Rapplkatz eine Nachricht über ICQ schicken
Jetzt hats mich auch erwischt. Habe bei meinem gebrauchten 206SW Felgenschlösser drauf, und keinen Schlüssel dazu bekommen. Bisher war ich bei einem Reifenhändler, der sein Glück versucht hat, aber ohne Erfolg. Er könne nur noch aufbohren, wobei ich bei mindestens 100€ liege. Ich war sogar bei VW (ich schäme mich ) Und die wollen 60€ fürs öffnen. Bei Pug kann man mir auch nicht anders weiterhelfen, nur läuft da gerade noch eine Anfrage ob man über meine Fahrgestellnummer auf den Schlüssel kommt. So langsam verzweifle ich. Hat von Euch vll jemand einen Rat?
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 12.12.2012, 20:50
Benutzerbild von schmitti
schmitti schmitti ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2005
 

Bamberg -[Deutschland]- BA Bamberg -[Deutschland]- CC 3 0 0 7
Registriert seit: 11.2012
Ort: BAMBERG
Beiträge: 58
Krass!

Hier werden ja unverschämte Preise aufgerufen!
Hab mir in der Firma für solche Fälle dies hier gekauft:

http://www.kunzer.de/cms/werkzeuge/r...fen/7fls03.php

Kostet ca 15€ und man bekommt (fast) alle Felgenschlösser damit ebenso schnell gelöst, als wäre eine normale 6-Kantschraube verbaut.



Musste es diesen Winter sogar selbst nutzten, da man mir zu meinem CC ein falsches Schloss mitgegeben hatte....
__________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem mit Kupplungspedal Nook1e 206cc - Techtalk 14 30.10.2014 20:07
ABS Problem Andy2109 206cc - Techtalk 2 03.02.2006 12:35




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017