CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 27.11.2008, 16:04
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von xaver42 Beitrag anzeigen
Mein kleiner steht nun bei einem freien Händler.

Der kannte das Problem von anderen Pugs und hat nun einen Reparatursatz für ca. 45 Euro pro Seite bestellt.
Mal schauen, was dabei rauskommt...
hallo xaver42!


hast du deinen cc schon wieder zurück? ist ja nun schon über 10 tage her.

würde mich wirklich interessieren was dabei rausgekommen ist. ob das mit dem reparatursatz so funktioniert. wie gesagt mein händler wußte nichts davon. aber wer weiß schon alles....!

mfg


RG

Geändert von roland_garros (27.11.2008 um 17:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.11.2008, 08:33
xaver42 xaver42 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc THP 150 Sport
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 93
Jepp,
konnte ihn aber gestern abend erst abholen.

Ergebnis: Der Reparatursatz funktioniert

Der Reparatursatz besteht aus neuen Lagern und einer Plastikabdichtung ( die wohl das ganze Übel verursacht, da sie undicht wird und so Wasser in die Achse läuft...)
Kosten weiss ich nocht nicht genau, aber der Rep Satz soll so um die 45 Eu pro Seite liegen.

Finde es nur immer noch sehr schwach von 2 PUG Händlern, dass die das nicht wissen, zumal da 1 grosser in Wü dabei war.
Die haben mir sogar beim testen mit einer riesen Metallstange meinen Unterbodenschutz weggekratzt
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.11.2008, 08:44
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von xaver42 Beitrag anzeigen
Jepp,
konnte ihn aber gestern abend erst abholen.

Ergebnis: Der Reparatursatz funktioniert

Der Reparatursatz besteht aus neuen Lagern und einer Plastikabdichtung ( die wohl das ganze Übel verursacht, da sie undicht wird und so Wasser in die Achse läuft...)
Kosten weiss ich nocht nicht genau, aber der Rep Satz soll so um die 45 Eu pro Seite liegen.
hallo xaver42!

super

da werde ich mal meinem händler die info weitergeben

das mit der plastikabdeckung hat er mir damals gesagt, die geht vorher kaputt bevor die lager den geist aufgeben dann dringt wasser und schmutz ein. aus diesem grund hat er eineinhalb fettkatuschen (pro seite) in die achse gepresst. falls die abdeckung defekt wird ist trotzdem noch eine richtige "fettwand" vor den lagern und kann das eindringen von wasser etc. verhindern.

vielleicht kannst noch posten was dich das ganze (inkl. arbeit) gekostet hat

mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 28.11.2008, 09:25
Benutzerbild von ccfever
ccfever ccfever ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2002
Farbe: Aluminium Grau
 

-[Holland]- 54 - JH - P L
Registriert seit: 05.2007
Ort: Echt NL6102 AJ
Beiträge: 367
Hallo,
da mein CC auch die 100.000 jetzt hinter den rädern hatt und knack geräusche macht würde mich dieser reperatursatz sehr interessieren.
Wo ist der bestellbar?
Bei mienem kleinen wurde schon ein vorderes Radlager getauscht....kein ergebnis. Laut einem anderen Pug Händler wäre es die Antriebswelle. Habe manchmal das gefühl alsob der ganze vordertrackt lose wäre.
Jetzt muss ich durchfahren bis dass geräusch deutlicher wird. Die entwicklung geht jetzt dahin dass es sich mehr und mehr anhórt alsob hinten was nicht stimmt.
'Mein" geräusch macht sich erst nach kurzer fahrzeit bemerkbar und wird lauter wenn mann kurven fährt.
Wenn ich aber zbsp. eine verkehrsdrempel nehme oder eine einfahrt einfahre dan klackt es, wie gesagt mann könnte denken das rad fällt ab.

gruss,
CCFever
__________________
CC's gehören in die Krankenkasse!!!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 28.11.2008, 09:59
xaver42 xaver42 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc THP 150 Sport
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 93
Zitat:
Zitat von roland_garros Beitrag anzeigen
aus diesem grund hat er eineinhalb fettkatuschen (pro seite) in die achse gepresst. falls die abdeckung defekt wird ist trotzdem noch eine richtige "fettwand" vor den lagern und kann das eindringen von wasser etc. verhindern.
Bei mir haben sie auch Fett reingepresst.
Im Sommer wird das aber flüssig oder ?

Preis und wie der Rep Satz genau heisst, kann ich euch nennen sobald ich die Rechnung habe.

Irgendwo in einem anderen Thread habe ich gelesen, dass ein Händler Schmiernippel in die Achse gemacht hat, das ist scheinbar eine wirklich gute Idee, bei so einem Konstruktionsfehler!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 28.11.2008, 10:10
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hallo ccfever!

deine werkstatt kann das nicht lokalisieren vorne oder hinten?? :confused:

mein cc hatte auch schon den querlenker vo.re. im ars... das hörst sehr gut das die geräusche eindeutig von vorne (sogar ob re. od. li.) kommen.

hatte damals auch das gefühl das alles vorne lose wäre. beim anfahren gab es sogar ein klacken (dachte auch anfangs antriebswelle) aber nach wechsel des querlenkers war wieder ruh

und das stellte meine werkstatt vor keine unlösbaren problemen. seine "telefondiagnose" damals ".....querlenker, komm vorbei kein problem..."

mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 28.11.2008, 10:17
roland_garros
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von xaver42 Beitrag anzeigen
Punkt 1Bei mir haben sie auch Fett reingepresst.
Im Sommer wird das aber flüssig oder ?

Punkt 2Irgendwo in einem anderen Thread habe ich gelesen, dass ein Händler Schmiernippel in die Achse gemacht hat, das ist scheinbar eine wirklich gute Idee, bei so einem Konstruktionsfehler!
hallo!

Punkt 1:

das glaube ich nicht, so flüssig wird das sicher nicht.

Punkt 2:

ja das war bei meinem CC, guckst du!

mfg


RG
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 09.02.2009, 13:40
Zeros Zeros ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 02.2009
Beiträge: 34
Knartschen an der Hinterachse!

Hallo,

bei meinem 206CC knartscht es bei niedrigen Geschwindigkeiten an der Hinterachse, hört sich an als wenn man eine alte Schraubenfeder zusammen drückt oder so, aber die hat der CC ja nicht an der Hinterachse...

Wenn man den Kofferaum runter drückt hört man es auch sehr gut... Kennt jemand dieses Problem und was is zu tun?

PS: Sehe grad dass meine Thema verschoben wurde, aber mit diesem Thema nicht wirklich zusammen hängt, da mein Problem nur bei ganz niedrigen Geschwindigkeiten uaftaucht und dann nicht mehr... Auch wenn man wie gesagt ein oder aussteigt hört man es knartschen wie von ner alten Feder oder Dämpfer... Ne Idee???

Geändert von Zeros (09.02.2009 um 15:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 09.02.2009, 15:50
xaver42 xaver42 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc THP 150 Sport
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 93
Das Forum hier wird scheinbar so klein als möglich gehalten.

Deine Frage ist dem Fred denke ich mal nicht richtig aufgehoben...
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 09.02.2009, 16:42
Benutzerbild von Hogi
Hogi Hogi ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 

Hof -[Deutschland]- HO Hof -[Deutschland]- GI 2 2 8
Registriert seit: 08.2003
Ort: Nürtingen
Beiträge: 982
Zitat:
Zitat von xaver42 Beitrag anzeigen
Das Forum hier wird scheinbar so klein als möglich gehalten.
Deine Frage ist dem Fred denke ich mal nicht richtig aufgehoben...

Nix für Ungut

Gruß
Hogi
__________________
Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 19.02.2009, 00:12
Benutzerbild von derPicknicker
derPicknicker derPicknicker ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Luzifer Rot
 

Ludwigsburg -[Deutschland]- LB Ludwigsburg -[Deutschland]- FX 8 3 5
Registriert seit: 06.2006
Ort: Kornwestheim
Beiträge: 893
derPicknicker eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Zeros Beitrag anzeigen
Hallo,

bei meinem 206CC knartscht es bei niedrigen Geschwindigkeiten an der Hinterachse, hört sich an als wenn man eine alte Schraubenfeder zusammen drückt oder so, aber die hat der CC ja nicht an der Hinterachse...

Wenn man den Kofferaum runter drückt hört man es auch sehr gut... Kennt jemand dieses Problem und was is zu tun?

PS: Sehe grad dass meine Thema verschoben wurde, aber mit diesem Thema nicht wirklich zusammen hängt, da mein Problem nur bei ganz niedrigen Geschwindigkeiten uaftaucht und dann nicht mehr... Auch wenn man wie gesagt ein oder aussteigt hört man es knartschen wie von ner alten Feder oder Dämpfer... Ne Idee???
Das ist wohl die Handbremse. Knarzt bei mir auch beim ein und aussteigen. Wenn es aber während der Fahrt auftritt, dann solltest du mal deine Handbremse checken lassen, ob die sauber löst!
__________________
mfg derPicknicker
Martin

Meine kleine "Rennsemmel"
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 19.02.2009, 12:59
xaver42 xaver42 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc THP 150 Sport
Baujahr: 2003
 
Registriert seit: 04.2008
Ort: Würzburg
Beiträge: 93
Aufgrund einer Nachfrage:

Der Einbau des Reparatursets dauert für 2 Seiten 4-5 Stunden.
Wie es heisst, weiss ich nicht.
Kosten: um die 80 Euro.
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 04.04.2011, 20:52
206cc11
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Frage

Hallo zusammen,
Ich habe letztens die etwas besseren FK Sportstoßdämpfer (High Tec, nicht die AKX) an der Hinterachse verbaut, nach ein paar tagen habe ich ein Problem bekommen.
Wenn ich im 1ten und 2ten gang beschleunige gibt es Knartschgeräusche die vermutlich von der HA kommen. Wenn ich eine Person mitnehme verstärkt sich das Geräusch. Es hört sich ziemlich komisch an, schwer zu beschreiben.
Ich habe 7jx15 et15 mit 195/55 Reifen montiert, kann es sein dass es nur die Reifen sind die schleifen? Eigentlich hört sich sowas anders an... und mich wundert dass das Problem erst nach einigen Tagen auftretet.

Hoffentlich kann mir jemand helfen?!
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 04.04.2011, 22:53
Benutzerbild von *BcK*
*BcK* *BcK* ist offline
Co-Cheffe
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Umlackiert Eigenkreation
 

Wesel -[Deutschland]- WES Wesel -[Deutschland]- X 8 6 8 2
Registriert seit: 08.2008
Ort: Wesel
Beiträge: 1.848
Ist die Hinterachse tiefergelegt?
__________________
detailing.PERFORMANCE
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 05.04.2011, 01:03
206cc11
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Nein, es wurde noch nichts Tiefergelegt!
Ich bin der Meinung dass das Geräusch die ersten paar Km nach losfahren am schlimmsten ist und dann weniger wird!? Bremse?!?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
achse, knacken, nadellager, poltern, stoßdämpfer

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hinterachse / Achsschenkel diddl76 206cc - Techtalk 300 28.09.2017 14:12
Seltsame Polter-Geräusche! Anko96 206cc - Techtalk 15 13.10.2009 10:04
Tickerndes Geräusch aus dem Motorraum 2Elfe2 206cc - Allgemein 8 15.09.2006 11:35
Geräusche Kupplung oder Bremsen FlotteBiene 206cc - Allgemein 4 28.06.2006 11:05




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017