CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.07.2005, 16:33
Plattfuss
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Motoröl Empfehlung

Da bei mir der nächste Ölwechsel nicht mehr allzuweit weg ist,wollte ich fragen was ihr so eurem 206'er an Öl gebt.Hatte selber an ein teilsynthetisches,wie Aral BlueTronic gedacht.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.08.2005, 09:18
Wallander
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Welches Motorenöl für Diesel?

Hallo,

mich würde mal interessieren welches Motorenöl für Diesel das beste ist, was ihr da so bevorzugt. Habe einen 206 cc HDI. Bin grad mal 7000 KM gefahren und schon fehlen da 3 Striche an der Anzeige. Mit meinem voherigen Diesel bin ich knapp 20.000 KM gefahren und es war immer noch genug Öl drin.
Ist das normal?

Auf jeden Fall muss ich jetzt nachfüllen und weiß nicht genau welches so das beste ist.

Schon mal Danke für eure Tips

LG
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 18.08.2005, 11:49
ccchristoph ccchristoph ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Filou
Baujahr: 2005
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: EBE
Beiträge: 50
Hi Wallander,

das beste ist nicht immer das beste und Meinungen gibt s viele.

bei dir ist ja schon Öl drin deshalb schau ins Handbuch und nimm was da steht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 20.08.2005, 13:30
Benutzerbild von Quasar
Quasar Quasar ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 02.2005
Ort: Hersbruck
Beiträge: 637
Quasar eine Nachricht über MSN schicken
Also, bei der Ölsorte verlaß ich mich voll auf meinen Händler. Der wird beim Wartungsintervall schon das richtige einfüllen.

Aber mit dem Ölverlußt - das würde ich mal prüfen lassen. Das scheint mir nicht normal zu sein. Eigentlich muß der ölstand ziemlich gleich bleiben von Intervall zu Intervall. Vielleicht ne Dichtung nich in Ordnung oder so? :confused:
__________________
Liebe Grüße

Uwe aus Hersbruck

Auto fahren ist das Eine CC fahren das Andere :cool:
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 20.08.2005, 14:06
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.772
Zitat:
Zitat von Quasar
Aber mit dem Ölverlußt - das würde ich mal prüfen lassen. Das scheint mir nicht normal zu sein. Eigentlich muß der ölstand ziemlich gleich bleiben von Intervall zu Intervall. Vielleicht ne Dichtung nich in Ordnung oder so? :confused:
Das stimmt so nicht.

Jeder Motor verbraucht im Betrieb auch ein wenig Öl. Das ist durchaus normal. Letztlich basieren Motoröl und Benzin auf dem gleichen Grundstoff, nämlich Rohöl, und sind beide brennbar, nur eben unter unterschiedlichen Bedingungen.

In der Betriebsanleitung zum 307CC steht beispielsweise, daß das Fahrzeug bis zu 0,5 Liter (!) Öl auf 1000 km verbrauchen kann. Einen so hohen Vebrauch halte ich aber auch schon für sehr ungewöhnlich und habe ich in meiner Autofahrerkarriere noch nie erlebt, eher vielleicht 0,5 bis 1 Liter auf 10.000 km. Aber vom Hersteller wird es wohl noch als "normal" eingestuft.

Grüße
__________________
So sehr man auch trödelt; es wird nicht früher! (Prof. Harald Lesch, Astrophysiker)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.08.2005, 13:29
Benutzerbild von Quasar
Quasar Quasar ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 02.2005
Ort: Hersbruck
Beiträge: 637
Quasar eine Nachricht über MSN schicken
@307CC-Fan:

ja, da hast Du natürlich Recht, ein geringer Ölverlußt ist natürlich vorhanden.

aber bei Wallander scheint mir das ein wenig mehr als "gering" zu sein...da würde ich doch mal checken lassen...
__________________
Liebe Grüße

Uwe aus Hersbruck

Auto fahren ist das Eine CC fahren das Andere :cool:
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.01.2011, 20:06
Strangedevil
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Motoröl Empfehlung

Nabend hab mal 2-3 bescheidene Fragen ........

Fahre den 206cc mit der 2.0 16 V maschine und kippe seit kauf immerwieder 5W 30 Öl rein weil es so anfangs auf der Plakette stand.

1.Muss ich das Öl fahren oder gibt es bessere Alternativen

2.Wenn ich die Art ändere zb auf 5W40 gleich nen Ölwechsel machen oder hält die Maschine das aus...

3. Was würdet ihr mir empfehlen(Bleifuss )


Danke schon mal im Vorraus....

PS Noch ne nebenfrage kennt hier jemand ne Firma oder so die Felgen Lackiert und net gleich nen Vermögen haben will
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.01.2011, 21:16
Benutzerbild von cc-mücke
cc-mücke cc-mücke ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 06.2009
Beiträge: 353
Also ich habe jetzt mal fix auf der ATU-Seite geschaut, was der Wagen für Öle nehmen kann (man muß ja immer auf die Freigabe des Herstellers achten):

- bei 10W-40 gehts los, aber das lassen wir mal weg;

- Castrol Edge 0W-30


- Liqui Moly Synthoil Longlife 0W-30


- Castrol Magnatec 5W-40 A3/B4


- Liqui Moly Synthoil High Tech 5W-40


- Shell Helix Premium 5W-40



Bei Peugeot haben sie uns letztens beim Servicetermin das Shell Helix 5W-40 eingefüllt. Demnächst werde ich aber mein Öl selber kaufen und mitbringen (bei Peugeot nehmen sie 19 EUR pro Liter, wenn man es selber kauft, spart man gut und gerne einen Zehner pro Liter) und dann nehme ich das Castrol Edge.

Wenn Du nachkippst, bitte darauf achten, dass das Öl wie gesagt freigegeben ist und dass das gesamte Öl nicht besser wird. Es ist nur so gut, wie die Pampe, die im Motor ist. Soll alles neu, also einen Ölwechsel machen.
__________________
...und wech isser...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.01.2011, 01:01
Strangedevil
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Blinzeln

Mhh danke für den Tipp hab jetz mal selber geschaut aber weis nun immer noch net was am Besten is für meine Maschine ob 0W/30 bzw 40 oder 5W30/40 das wäre nun die Preisfrage
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.01.2011, 08:39
Benutzerbild von cc-mücke
cc-mücke cc-mücke ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 06.2009
Beiträge: 353
Ich nehme für unseren Peugeot das 5W-Öl von Shell...nur mein BMW-Sechszylinder bekommt bei mir das 0W-Castrol Edge-Öl. So einen Hochleistungsmotor hat der CC nun auch wieder nicht an Bord, dass man ihn damit verköstigen müßte. Und wenn er jahrelang mit 5W-Öl lief, soll man ihn besser auch dabei lassen. Nimm dafür aber lieber ein gutes Öl und nicht am falschen Ende sparen.
Schau mal hier: www.oeldepot24.de - die haben gute Preise.
__________________
...und wech isser...

Geändert von Stoppi (11.01.2011 um 10:11 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.01.2011, 22:28
Strangedevil
Gast
 
 
Beiträge: n/a
^^

Also danke für deine Hilfe ^^ echt nett aber eine letzte Frage wenn ich dich richtig verstanden habe würdest mir dann das 5w40 empfehlen??

Gruss

Strangedevil
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 11.01.2011, 23:54
Benutzerbild von CCdriver
CCdriver CCdriver ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Poseidon Blau
 
Registriert seit: 07.2007
Ort: JÜLICH
Beiträge: 1.028
Nen günstiges 5W-40 Öl reicht dicke aus. Da braucht es kein teures Edge oder so...
__________________
Best way of life is cabrio drive!

RC-Achse + RC-Fahrwerk + RC-Bremse
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.01.2011, 07:52
Benutzerbild von cc-mücke
cc-mücke cc-mücke ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 06.2009
Beiträge: 353
Zitat:
Zitat von Strangedevil Beitrag anzeigen
Also danke für deine Hilfe ^^ echt nett aber eine letzte Frage wenn ich dich richtig verstanden habe würdest mir dann das 5w40 empfehlen??

Gruss

Strangedevil
Genau, das 5W-40 reicht aus.
Achte, wie gesagt, dass es für Deinen Motor freigegeben ist und nimm kein billiges "No-Name-Baumarktöl" !

Im Übrigen gibt es 5W-Öle, die teurer sind als 0W-Öle, von daher hängt das nicht zwingend zusammen...wie gesagt, auf Qualität achten, der Motor hat es verdient.
__________________
...und wech isser...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.02.2011, 00:05
DeShanok DeShanok ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Senden / Iller
Beiträge: 142
hallo zusammen

bin auf der suche nach einer motoröl freigabe liste für den 206cc!?
bei google komm ich nicht weiter... und hier leider auch nicht so richtig!
danke euch schon mal

gruß micha
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.02.2011, 08:06
Benutzerbild von cc-mücke
cc-mücke cc-mücke ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 06.2009
Beiträge: 353
Guck doch zum Beispiel mal auf der Seite von ATU, da kannst Du fahrzeugspezifisch suchen, wenn Du die Daten Deines Wagens eingibst. Kaufen mußt Du dort ja nicht, aber zumindest hast Du die Öle gefunden, die passen !
__________________
...und wech isser...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Motoröl Empfehlung netter 207cc - TechTalk 125 24.02.2019 22:59
Ölverbrauch DJ Tequila 307cc - Techtalk 42 12.06.2016 15:02
Motoröl Empfehlung alex.a 308cc - Techtalk 10 05.06.2013 12:26
Tabelle Motoröl Empfehlung Peugeot CCarin Baureihen übergreifend 0 13.05.2013 20:16
Produkthaftung: Kupplungschaden durch Motoröl! LeFrancais 308cc - Techtalk 20 01.03.2013 16:02




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017