CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Cabrio Pflege

Cabrio Pflege Lederpflege, Gummipflege, Rostvorbeugung, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 07.05.2007, 20:40
chrisman4
Gast
 
 
Beiträge: n/a
ich hab dann ja noch ne flasche daheim und dann mach ich mich mal morgen da dran! wie oft sollte man dass den machen? oder sieht man das wenns mal wieder nötig ist?
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 07.05.2007, 22:04
Merlin Merlin ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Köln
Beiträge: 85
Zitat:
Zitat von Jever22 Beitrag anzeigen
Da sollstes ja auch nicht einreiben. Nur auf Gummi !
Ja, das ist das gleiche Glycerin.
Ja, behandle mit Glyzerin unbedingt nur die Gummidichtungen, die keinen direkten Kontakt zu den Scheiben haben.
Ich habe diesen Fehler mal gemacht, weil ich dachte, das nervige Knacken damit weg zu bekommen. Resultat dieser Aktion: Das das Knacken war immer noch da, und zusätzlich klebte nach jedem Dach öffnen auch noch der Schmier an den Scheiben. (durch das runter- und hochfahren) Hat ziemlich lang gedauert, bis das Zeug endlich wieder vollständig verschwunden war. Glyzerin ist schon ziemlich ekelig...

Gruß, Ulf
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 08.05.2007, 14:48
chrisman4
Gast
 
 
Beiträge: n/a
leider hab ich deinen beitrag nicht mehr rechtzeitig gelesen also hab ich auch die gummis unter den fenstern gemacht aber dass quitschen ist noch immer nicht weg dauert dass eine weile bis dass einzieht und wirksam wird oder an was kanns sonst liegen?
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 08.05.2007, 15:36
Merlin Merlin ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Köln
Beiträge: 85
Ich denke das Quietschen bei den Scheiben an der unteren Dichtung wird man mit keinem Gummipflegemittel weg bekommen, weil das Problem m.E. einfch an einer ungünstigen Konstruktion des Gummis bzw. an der Wahl des Materials liegt. Die Dichtung hat einfach zu viel Haftung auf der Scheibe, daher kommt das Quietschen.
Das Gummi müsste einfach glatter sein bzw. besser auf der Scheibe gleiten. Das wird man aber mit Pflegemitteltn wohl kaum dauerhaft hinbekommen, insbesondere ohne den lästigen Nebeneffekt des Verschmierens der Scheiben.

Gruß, Ulf
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 20.05.2007, 02:42
Cobra
Gast
 
 
Beiträge: n/a
so ....... hab das jetzt mal so gemacht wie der MCC gesagt hat. Alles ausgedruckt und das Zeug von Sonax so besorgt. Ich denke das hat gut hingehauen und riechen tuts auch noch ganz gut.
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 20.05.2007, 11:40
Benutzerbild von kib-cc207
kib-cc207 kib-cc207 ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Parthenon Beige
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Ilbesheim
Beiträge: 142
kib-cc207 eine Nachricht über ICQ schicken
was haste jetzt alles geholt @ cobra?
habe mir auch mal das sonax bestellt. hoffe es kommt nächste woche. hab mir fürs leder einfache lederpflege für ledermöbel geholt. müsste doch ok sein oder?
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 20.05.2007, 13:22
Cobra
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Alsooooooooo ich hab 2 dicke Schwämme einen Lederlappen einen Microfaserlappen 1 Dose Siliconöl dann von Sonax son Spray zum Felgen reinigen und eins zum Fliegen wegbekommen. Dann noch das Sonax Wachs für neue Lacke wo du die Bestellnr aufgeschrieben hattest. Für die Gummis muss ich noch was besorgen. Dann habe ich mir eine Waschagrage gesucht die so nen Hochdruckreiniger haben. Wasser krieg ich da so. Also kann ich ihn einshamponieren und dann abduschen. Das schaff ich mit 2 Euros. Zuhause sprüh ich also die Front bisschen mit dem Fliegenzeugs ein dann die Felgen und dann fahr ich dahin. Ca 1 km von mir. Der Hochdruckreiniger ist viel schwächer als unser privater. Das denke ich ist auch ganz gut weil ich ja nur das Shampoo absprühe. Na dann noch abledern ( kennt ja jeder ) und dann hab ich im Schatten das Wachs aufgetragen und mit nem Tuch blankpoliert. Jetzt issa wieder schön .... Dann war ich noch bei so einer Spezialfirma die so Autos putzen, reinigen, aufbereiten usw. und hab einen deine Waschempfehlung die ich ja ausgedruckt hab gezeigt und der hat gesagt das das so ok und preisgünstig ist. Hintergrund meines Besuches da war eigentlich das ich dachte die waschen mir mein Auto professionell und günstig und ich kann in der Zwischenzeit einen Kaffe trinken und ein Eis essen. ( Kaffee ist da gegenüber ) Nach dem ich da den Preis erfahren hab , hab ich meine Faulheit sehr schnell überwunden (lol) und das dann selber gemacht.

Jetzt fahr ich nur noch wenns schön ist .... und bremsen tu ich auch nicht mehr weil sonst so kleine schwarze Minikrümel auf den Felgen sind. ;-)
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 20.05.2007, 16:59
Benutzerbild von Diesel-Georg
Diesel-Georg Diesel-Georg ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: G?nzburg
Beiträge: 124
Habt Ihr bei so einer Putzwut überhaupt noch Zeit mal mit Eurem CC ne Runde zu fahren:confused:

fragt sich der Diesel-Georg
__________________
CC fahren ist :cool: und macht viel
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 20.05.2007, 17:26
Benutzerbild von Jever22
Jever22 Jever22 ist offline
Fahrer des feuerroten Spielmobils
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2006
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 03.2006
Ort: OF
Beiträge: 289
Zitat:
Zitat von Diesel-Georg Beitrag anzeigen
Habt Ihr bei so einer Putzwut überhaupt noch Zeit mal mit Eurem CC ne Runde zu fahren:confused:

fragt sich der Diesel-Georg
Hehehe, nicht wirklich! Hab gestern 3 Stunden gewaschen, getrocknet, gewachst, auspoliert, gesaugt, gelederpflegt, gefensterputzt, Auspuffendrohre poliert und die Antenne gestreichelt .
Dann Heim und das gute Stück mit der Plane abgedeckt !
Fahren ???
Nee, nee dafür hab ich noch ein anderes Autochen. Wird doch nur dreckig dabei !
Außerdem fahren wir hier doch alle UNIKATE. Unsere CCs gibts doch nicht mehr neu. Nicht auszudenken was wäre, wenn was beim Fahren passiert.
__________________
Fährt man Rückwärts an ´nen Baum - verkleinert sich der Kofferraum

Geändert von Jever22 (20.05.2007 um 17:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 20.05.2007, 17:45
Benutzerbild von Blubbi
Blubbi Blubbi ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2006
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Neuss
Beiträge: 26
Ich bin fasziniert, welchen Aufwand manche für die Pflege bzw. Veredlung ihres Autos betreiben. Das wäre mir alles viel zu lästig und zu aufwändig und ist m.E. auch nicht wirklich notwendig.

Selbst ein CC ist zuallererst ein Gebrauchsgegenstand, um damit von A nach B zu kommen. Daß man das damit gfs. auch offen tun kann, ist hier ein sehr angenehmer Nebeneffekt.

Jedenfalls bin ich bis jetzt Autos aller möglichen Hersteller und Farben gefahren. Noch nie hatte ich irgendwelche Probleme mit einer guten Waschanlage.

Der Lack meines aktuellen 307 CC sieht nach gefahrenen 20.000 km noch bestens aus, auch ohne irgendwelche speziellen Versiegelungen oder Polituren.

Aber wie gesagt, wer eine Passion aus der Autopflege betreiben will, bitteschön. Nötig ist das jedoch nicht wirklich!
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 20.05.2007, 18:01
Benutzerbild von MCC
MCC MCC ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc 120 Platinum
 
Registriert seit: 04.2007
Beiträge: 37
Wie ich sehe, hast du einen schwarzen 307cc. Wenn der Lack schon nach 20000Km schlecht aussehen würde, wär das auch sicher ein Grund zur Reklamation.
Du kannst aber trotzdem mal einen gepflegten (waschen, polieren und wachsen) neben deinen nur gewaschenen stellen. Ich garantiere dir, dass du den Unterschied schnell erkennen wirst.
Natürlich hast du Recht, wenn du sagst, dass das niemand braucht, aber gepflegt gefällt mir mein CC besser.

Viele Grüße,
MCC
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 20.05.2007, 18:08
Benutzerbild von Jever22
Jever22 Jever22 ist offline
Fahrer des feuerroten Spielmobils
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2006
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 03.2006
Ort: OF
Beiträge: 289
Zitat:
Zitat von Blubbi Beitrag anzeigen
... wer eine Passion aus der Autopflege betreiben will, bitteschön. Nötig ist das jedoch nicht wirklich!
... spätestens beim Wiederverkauf oder bei einem Unfall erforderlichen Wertgutachten wirst Du es merken, wie Sinnvoll die Fahrzeugpflege war(€) .
Abgesehen von der Tatsache, dass man mit einem schönen glänzendem Auto unterwegs ist...
Und bei dem Spruch "Ein Fahrzeug ist dafür da um von A nach B zu kommen" kommt bei mir mein Mittagsessen von Vorgestern hoch. Dazu brauch ich kein Auto für den Preis. Da reicht auch ein Polo Baujahr ´88.

Wenn ich von A nach B will nehm ich mein Fahrrad oder mein Gebrauchsauto A4 Kombi!

Und die Leute die ein Auto als reinen Gebrauchsgegenstand sehen, sind die Leute die uns Beulen ins Auto machen und sich nichts schlimmes dabei denken. Und dann noch den Spruch loslassen wie: "Hä, Beule, nicht schlimm ist doch NUR EIN AUTO"
Kotz!
__________________
Fährt man Rückwärts an ´nen Baum - verkleinert sich der Kofferraum

Geändert von Jever22 (20.05.2007 um 18:14 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 20.05.2007, 18:18
Benutzerbild von Jever22
Jever22 Jever22 ist offline
Fahrer des feuerroten Spielmobils
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2006
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 03.2006
Ort: OF
Beiträge: 289
Zitat:
Zitat von MCC Beitrag anzeigen
Du kannst aber trotzdem mal einen gepflegten (waschen, polieren und wachsen) neben deinen nur gewaschenen stellen. Ich garantiere dir, dass du den Unterschied schnell erkennen wirst.
Das ist kein Unterschied - Es sind Welten !
Und gerade bei schwarz ist es EXTREM.
__________________
Fährt man Rückwärts an ´nen Baum - verkleinert sich der Kofferraum
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 20.05.2007, 18:27
Benutzerbild von Ferkel
Ferkel Ferkel ist offline
Laternenparker
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: München
Beiträge: 61
Zitat:
Zitat von Jever22 Beitrag anzeigen
... spätestens beim Wiederverkauf oder bei einem Unfall erforderlichen Wertgutachten wirst Du es merken, wie Sinnvoll die Fahrzeugpflege war(€) .
Naja, wenn ich ein Auto nach 10 Jahren verkaufe und wöchentlich intensiv pflege gebe ich in den 10 Jahren mehr für die Pflege aus als ich Wertverlust habe.

Gib ein schlecht gepflegtes Auto für 300 Euro zum Profi-Aufbereiter und er sieht auch aus wie neu.
__________________
Unter jeder Steppdecke kann ein Depp stecke
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 20.05.2007, 19:09
Benutzerbild von kib-cc207
kib-cc207 kib-cc207 ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Parthenon Beige
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Ilbesheim
Beiträge: 142
kib-cc207 eine Nachricht über ICQ schicken
es ist ja net so das es jede woche poliert wird, ich z.b. wasch es jede woche nur damit die doofen mücken runter sind.
ansonsten poliert wird es nur einmal im frühjahr und dann im herbst bevor es in die wintersaison geht.
und alle 4 wochen wird das leder gepflegt. wenn ich mir meinen onkel seinen astra anschau, der hat 40tkm runter und hat nie was fürs leder gemacht und hat jetzt schon risse drin. das is en klarer abzugspunkt beim wiederverkauf.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
empfehlung, pflege, pflegetipps, reinigung, waschanlage

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
... mein CC wurde gecrasht! lionstone 206cc - Techtalk 167 19.04.2009 22:03
Waschstrasse / Waschanlage * jakeb 307cc - Allgemein 41 08.07.2005 19:27
schwarzer CC-- Waschanlagen Micki 206cc - Allgemein 24 26.03.2003 16:24




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017