CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.06.2002, 08:42
HelAu
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Dachproblem

Moin,
Das Dach meines 206cc bleibt ab und zu beim Oeffnen haengen:
Beim ersten Versuch nach laengerer Pause - egal ob mit laufendem Motor oder nicht - geht das Dach meist nur ca halb auf, dann bleibts stehen - trotz gedrueckter Taste. Dann die Taste nochmal druecken -> 10 cm gehts weiter -> nochmal druecken dann gehts vollends zu.
Ich hatte zuerst das Problem auf Faschis Dachautomatik geschoben, aber die ist wohl schuldlos, denn auch nach deren Entfernung haengts ab und zu.
Allerdings ist der Vorteil, dass ich ohne die Dachautomatik weitermachen kann. Als ich die Dachautomatik drinne hatte konnte ich nach dem Stoppen in unguenstigen Faellen nicht weitermachen.
Hat dazu jemand eine Idee ?
Gruss
Helmut

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.06.2002, 09:31
diabolo
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Nun, bei Faschi,s Automatik musst Du beachten, dass beim Drücken oder Ziehen zeitgesteuert, das Drücken / Ziehen simuliert wird. Sollte das ach bei Dir hängenbleiben, einfach nochmals Drücken / Ziehen, dann wird die nächste zeitgesteuerte Aktion simuliert und es geht weiter.

Allerdings solltest Du das Dach beim Händler reklamieren. Da stimmt was anderes nicht (evtl. Probleme mit den Mikro-Schaltern).

MfG
Michi
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.06.2002, 09:41
HelAu
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original von diabolo:
Nun, bei Faschi,s Automatik musst Du beachten, dass beim Drücken oder Ziehen zeitgesteuert, das Drücken / Ziehen simuliert wird. Sollte das ach bei Dir hängenbleiben, einfach nochmals Drücken / Ziehen, dann wird die nächste zeitgesteuerte Aktion simuliert und es geht weiter.
Das ist mir schon klar, aber dennoch musste ich bei Auftereten des Problems mit der Dachautomatik Hand anlegen ( nach Anheben des Daches gings wieder ), waehrend ohne Dachautomatik das Dach zum weitermachen zu bewegen war. Der kritische Punkt dabei ist wohl, dass der Vorgang beim Absenken des Daches unterbrochen wird, und das Dach dann noch ein gutes Stueck weiter in den Kofferraum faehrt.
Da meine Garantie bereits um ist (fuers Dach gabs nur 1 Jahr ), moechte ich nicht unbe,dingt die Werkstatt damit belaestigen :-)


Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.06.2002, 14:53
diabolo
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@HelAu

sorry, dann weiss ich nicht weiter - Mikroschalter überprüfen wäre das, was ich selber in diesem Falle in Erwägung ziehen würde (dazu gibt es in der Bastelecke auch entsprechende Hinweise).

Ansonsten - bin da eher ratlos. Viel Glück.

MfG
Michi / Diabolo
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.06.2002, 16:07
HippenToni HippenToni ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2001
Farbe: Quarz Silber
 
Registriert seit: 05.2001
Ort: Limburg /Lahn
Beiträge: 874
HippenToni eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Original von HelAu:
...Da meine Garantie bereits um ist (fuers Dach gabs nur 1 Jahr )...
Kulanzantrag, das Dach ist in der Kulanzliste aufgeführt, inoffiziell hat man mir gesagt, ich könnte ca 3 Jahre damit rechnen alles was mit dem Dach zu tun hat auf Kulanz repariert zu bekommen (ist auch bei anderen Peugeot-Cabrios so), desweiteren, kann Dein Händler -wenn er es schlau anstellt- auf die Car-Garant abrechnen (haste doch hoffentlich abgeschlossen).

Selber wirst Du den Fehler -der wahrscheinlich in der BSI zu finden sein wird- nicht beheben können !!

Gruß,

Hippe
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.06.2002, 16:25
HelAu
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Na dann werd ich mal mein Glueck versuchen. Die 30TKM Inspektion ist eh faellig, da kann ich dies ja kombinieren.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.2002, 06:55
schmiddy
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Moins,

bescheidene Frage: Bei jedem zweiten Dachschliessen tut sich nichts
(außer der übliche Warn-Piep, als wenn man z.B. beim Öffnen das
Rollo vergessen hätte einzuhängen). Ich habe noch keine Regelmäs-
sigkeit erkennen können. Egal ob ich das Dach bei laufendem Motor
oder nur mit Zündung, bei zuvor manuell runtergelassenen Scheiben
oder mit Scheibenrunterdrehen-durch-Dachschalterdrücken öffne und
schliesse, bei etwa jedem zweiten Dachschliessen werde ich
angepfiffen und es tut sich nichts :o(

Festhalten: Abhilfe schafft dann immer, den Kofferraum zu öffnen
und wieder zu schliessen. Dann geht,s wieder einwandfrei. Ich
vermute einen Wackler bei einem der Dachschalter, der durch das
Kofferraumschliessen wieder Kontakt gibt (oder auch öffnen, je
nachdem). Hat wer eine andere Idee oder ähnliche Erfahrungen ????

Ist ein 2002, 135er, 10 Wochen alt, war von Anfang an. PS: Auch
Zündschlüsselziehen hilft nicht allein. Einzige Abhilfe über das
Öffnen/Schliessen des Kofferraums.

Dank & Gruß
Schmiddy
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.07.2002, 08:08
Benutzerbild von RK
RK RK ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hat keinen CC
 

Darmstadt -[Deutschland]- DA Darmstadt -[Deutschland]- CC 2 0 0 7
Registriert seit: 05.2001
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.840
Yo, deine Vermutung wird wohl richtig sein - ich vermute auch das der Mikroschalter im Kofferraumschloss zu viel Toleranz hat. Zum Händler und mal mit dem DIAG 2000 den Fehlerspeicher auslesen lassen.
--
[red]
Herr Doktor, Herr Doktor - Ich habe immer ein breites Grinsen beim offen fahren - ist das schädlich?
[/red]
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 13.07.2002, 06:39
HelAu
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Moin,
So nachdem ich nun endlich den Wekstatttermin bekommen hatte, wurde festgestellt, dass zuerst ein paar Teile bestellt werden muessen, u.a. der Microschalter. Das kann - laut Aussage des Autohauses - leider langer dauern, und somit hab ich noch nicht mal einen neuen Termin. Nun kann ich schon seit 3 Wochen das Dach nicht mehr oeffnen und ein Ende des Trauerspiels ist noch nicht in Sicht.
Als Ersatzfahrzeug bkam ich nen 307 HDI mit 110 PS.
Der Wagen gefiel mir wirklich gut. Er hat eine bessere Strassenlage als mein CC !!!
Gruss
HelAu
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.07.2002, 08:13
Benutzerbild von RK
RK RK ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hat keinen CC
 

Darmstadt -[Deutschland]- DA Darmstadt -[Deutschland]- CC 2 0 0 7
Registriert seit: 05.2001
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.840
Dann lass dir gleich eine Domstrebe einbauen, damit den CC eine bessere Strassenlage als der 307 bekommt. Ich wünsche dir eine kurze Wartezeit auf deine Teile und hoffentlich klappt dann alles.
--
[red]
Herr Doktor, Herr Doktor - Ich habe immer ein breites Grinsen beim offen fahren - ist das schädlich?
[/red]
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 13.07.2002, 10:16
Birgit
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Eigentlich unglaublich 8o daß die Ersatzteilversorgung immer noch so schleppend verläuft...
--
Liebe Grüße,
Birgit

www.roadster-world.de
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.07.2002, 09:59
schmiddy
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Moin nochemal,

Problem lässt sich mit leichtem Druck auf den Kofferraumdeckel
lösen. Vermute also definitv Kontaktschalter Kofferraumdeckel
als Ursache. Melde mich, wenn behoben.

Dank @ RK &

Grüße: Lars (Schmiddy) :o)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 15.07.2002, 10:25
Benutzerbild von RK
RK RK ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hat keinen CC
 

Darmstadt -[Deutschland]- DA Darmstadt -[Deutschland]- CC 2 0 0 7
Registriert seit: 05.2001
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.840
Evt lässt sich das Problem schon lösen, wenn du den Schalter höher setzt, oder das Kofferraumschloss, besser gesagt den Einraster unten am Rahmen, etwas höher justierst.
--
[red]
Herr Doktor, Herr Doktor - Ich habe immer ein breites Grinsen beim offen fahren - ist das schädlich?
[/red]
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 15.07.2002, 10:30
schmiddy
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Jau, ich werde mir das mal anschauen. Habe schliesslich ein Karmann
Ghia Cabriolet von 1971 selbst restauriert, dann sollte ich es wohl
auch noch schaffen, den Schalter ein Stückchen zu versetzen ;o)

Ich bin nur beruhigt, daß ich die Ursache nun kenne. Bei Regen wird
man nämlich hektisch, wenn das Dach nicht zugehen will ;o) Und von
Regen haben wir momentan ja leider genug :o(

Restauration Karmann Ghia Cabriolet in vielen Bildern gibt es
übrigens auf meiner Homepage http://www.ghia-home.de (wenns
wen interessieren sollte & falls der Server funzt, momentan tut er es
leider nicht).

Grüße
Lars (Schmiddy) :o)


:look:
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.03.2003, 07:25
popel popel ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 32
popel eine Nachricht über ICQ schicken
Hi
ich hatte mir im Herbst meinen cc 2.0 2001er gebraucht beim Peugeot-Händler gekauft und damals bedingt durch die Jahreszeit nur ein- zweimal das Dach geöffnet. Jetzt in den letzten beiden Wochen haben wir das Dach ca. 6 mal geöffnet beim erstenmal gings bis die Heckscheibe fast senkrecht stand, dann piepen, warten piepen und letztendlich gings auf, die beiden Nächstenmale gings ohne Probs. Am Freitag das selbe Spiel wie vor einer Woche nur zur Hälfte nach warten Ganz, Tags darauf ohne Probs. Gestern Abend nur zur Hälfte warten nützt nichst, also Notverriegelung und nach Hause, leider war die Werkstatt zu und so habe ich dann zuhause weiter probiert und das Dach dazu bewogen sich "richtig zuschliessen".
Bei meinen Versuchen danach ging das Dach wieder soweit auf bis die Heckscheibe ca. Senkrecht stand und dann hörte man die Hydaulikpumpe aus dem Kofferraum gequält arbeiten, aber weiter gings nicht auf , jedoch wieder zu, bei Versuch 2, 3, 4 und 5 das selbe. Was ich noch bemerkte war das die Scheiben beim Auf und Zu gehen irgendwie kratzen oder knirschen. Will mal sehen was die von der Werkstatt sagen, aber falls jemand sowas schon hatte wäre ich für eine Info dankbar.

stefan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
dach, defekt, gummipuffer, hydraulikpumpe, öffnen, schließen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017