CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Allgemein

206cc - Allgemein Public Discussion rund um den 206cc

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.06.2004, 10:43
Janet
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo CC’ler!

Ich muss jetzt einfach mal meinen Frust loswerden. :t_teufelboese:

Wie bereits an anderer Stelle hier im Forum mitgeteilt hatte ich div. Probleme mit dem Dach und ein ständiges metallisches Klappern von Unterboden.

Die Probleme sind nun geklärt, die Story allerdings ist unfassbar:

Im Februar habe ich mein Eisbären im Autohaus Nordhessen tieferlegen lassen.
In diesem Zusammenhang habe ich darum gebeten das jemand mal nach dem Dach schaut da es nur unter ruckeln und mit Unterbrechungen aufgeht und es viel länger dauert als normal.
Als ich am späten Nachmittag mein Auto wieder abholte sagte man mir das es über den Winter wenn es so lange zubleibt passieren kann das die Elektronik vergisst das dies Auto ein Dach hat. (Doofes Argument, weiß ich im nachhinein auch aber was glaubt man nicht alles wenn man keine Ahnung hat) Ich sollte das Dach einfach mehrfach auf und zu machen und ihm so wieder alles lernen.... Allerdings wurde es dadurch auch nicht besser!
Weil ich nach ca. 1 ½ Wochen eh noch mal zur Spurvermessung in die Werkstatt musste, habe ich erneut darum gebeten das nach dem Dach noch mal geschaut wird. Diesmal sagt man mir bei Abholung man hätte Hydrauliköl nachgefüllt.
Aber besser war es daraufhin immer noch nicht geworden wie ich in den nächsten Tagen feststellen musste.

Inzwischen waren ca. 8 Wochen vergangen in denen (leider) das Wetter nicht so gut war. Deshalb habe ich in der Zeit auch von dem Metallisches Klimpern vom Unterboden nichts mitbekommen. Erst als ich endlich mal offen fahren konnte ist mir dieses Geräusch aufgefallen. Immer wenn ich über Bodentunebenheiten (Gullydeckel, Kopfsteinpflaster, Bahnübergänge) fuhr war es zu hören.

Und dann passierte es: Das Dach gab nun entgütig seinen Geist auf.

Deshalb fuhr ich wieder einmal in die Werkstatt. Allerdings diesmal, aufgrund der offensichtlichen Unfähigkeit der Werkstatt Nordhessen, in eine andere.
Diese (neue) Werkstatt stellte dann fest das der recht Hydraulikzylinder undicht war. Der Meister fragte mich ob ich vorher noch keine Probleme mit dem Dach hatte und ich erzählte ihm meine Story vom Autohaus Nordhessen. Er schüttelte nur mit dem Kopf und meinte das die sich wohl keine Gedanken gemacht hatten wo das Hydrauliköl hin sei das die nachgefüllt hatten weil Hydrauliköl nicht einfach so verschwindet und das das Dach vergisst das es ein Dach ist wäre die blödeste Aussage die er je gehört habe.
Im Zusammenhang mit dem Austausch der Hydraulikzylinder bat ich die Werkstatt mal zu überprüfen wo das metallisches Klimpern herkommt.

Und das ist jetzt der absolute Oberhammer :boese: :
Beim Tieferlagen haben die die Beschläge für die Manschetten der Querlenker nicht richtig montiert, Arretierungshaken nicht positioniert, die Manschetten-Gummis verletzt und die Halteringe sitzen nicht richtig im Aufnahmering. Außerdem müssen die Schutzbleche erneuert werden weil die dadurch kaputtgegangen sind.

Fazit: noch ein paar Kilometer mehr oder wenige wäre der Querlenker kaputt gegangen. Mit allem drum und dran wären das dann ca. 250-300€ gewesen. Keiner hätte mehr rausbekommen warum der Querlenker kaputtgegangen wäre und alle hätten sich nur gewundert das bei einem noch nicht mal 1 ½ Jahre altem Auto der Querlenker kaputtgegangen ist.
Mal davon abgesehen was alles passieren hätte können...

Heute Nachmittag werde ich zum Autohaus Nordhessen fahren und den Geschäftsführer mit meiner Reklamation konfrontieren. Ich bin echt Neugierig was der dazu zu sagen hat.

Hat jemand von euch auch schon solche Erfahrungen gemacht? Insbesondere mit dem Autohaus Nordhessen? Für jeden Erfahrungsbericht oder Tipp bin ich sehr dankbar.

In der Hoffnung das mein Eisbär bald wieder ganz gesund ist und sich das Wetter wieder bessert, wünsche ich allen allzeit gute und Fahrt,

viele Grüße

Janet
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.06.2004, 17:25
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Hoexter
Beiträge: 143
Hallo Janet,

das ist ja starker Tobak was du mit dem Autohaus Nordhessen erlebt hast.

Ich habe mir von denen ein Angebot machen lassen für den Neukauf eines 307 CC. Das war echt der Hammer - ich mußte 4x nachhaken bis ich endlich von der Dame ein Angebot bekam. Das war dann auch noch grottenschlecht! Vielleicht haben die es nicht nötig.
Meinen CC habe ich woanders bestellt.

Was mich interessiert, wo fährts du denn jetzt hin? Eine gute Werkstatt zu finden ist nie so einfach.

Gruß,
Ray

Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 21.06.2004, 08:14
Janet
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo @ all!

Will mal von meinem Gespräch mit dem Geschäftsführer berichten:

Habe ihm alles ganz sachlich vorgetragen und danach auf seine Reaktion gewartet.
Und was muß ich sagen:
Er konnte garnicht fassen was da passiert war. Er hat nur als mit dem Kopf geschüttelt und es war ihm seeeeeeeeeeeeeehr peinlich, zumal es auch noch eine andere PWerkstatt mitbekommen hat. Er hat sich millionenfach entschuldigt. Ich hatte jetzt übers WE einen Leihwagen und meine Eisbär soll heute oder morger fertig sein. Wenn ich ihn abholen komme will er ihn mir persönlich übergeben.

@ Ray:
Nach meinem Gespräch mit dem Geschäftsführer bin ich mir sicher das der von dem ganzen Murks den die machen überhapt nichts mitbekommt. Was natürlich auch ne komische Sache ist wenn man als Geschäftsführer nicht weiß was in seinem Betrieb vor sich geht.

Ich gehe jetzt nach Hessisch Lichtenau zum Autohaus Metz. Da habe ich ihn auch gekauft, da ich aber in Kassel arbeite war das praktischer für mich.

Jetzt bin ich mal darauf gespannt wenn ich ihn abhole...

Grüße an alle...

Janet
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 21.06.2004, 09:45
Benutzerbild von Ray
Ray Ray ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Hoexter
Beiträge: 143
Hallo,

ja, beim Autohaus Metz in Hessisch Lichtenau war ich auch. Die haben mir sehr kompetent und zügig ein Angebot erstellt. Leider waren die vom Preis her nicht ganz konkurrenzfähig.

Gruß,
Ray
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.06.2004, 11:24
Janet
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@ Ray
Ist halt nur ein Zwischenhändler. Autos kommen über Rabe in Eschwege. Für meinen wars das beste Angebot in der Umgebung!

Was die Werkstatt betrifft sind die sehr kompetent und geben sich echt Mühe alles zur Zufriedenheit ihrer Kunden zu machen.

Diese Woche soll er ja bei dir kommen, was? Oder hast du ihn schon?
Auf jeden fall gaaaanz viiiiel Spaß und allzeit gut Fahrt...

Gruß,
Janet
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 07.05.2006, 10:30
Benutzerbild von CC-Junki
CC-Junki CC-Junki ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2005
Farbe: Montebello Blau
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 78
Zitat:
Zitat von Ray
Hallo Janet,

das ist ja starker Tobak was du mit dem Autohaus Nordhessen erlebt hast.

Ich habe mir von denen ein Angebot machen lassen für den Neukauf eines 307 CC. Das war echt der Hammer - ich mußte 4x nachhaken bis ich endlich von der Dame ein Angebot bekam. Das war dann auch noch grottenschlecht! Vielleicht haben die es nicht nötig.
Meinen CC habe ich woanders bestellt.

Was mich interessiert, wo fährts du denn jetzt hin? Eine gute Werkstatt zu finden ist nie so einfach.

Gruß,
Ray
Hallo Ihr beiden,

solche Erfahrungen mit dem besagten Autohaus habe ich auch gemacht. Möchte mich jetzt nicht im Detail darüber auslassen. Aber DIE haben es anscheinend echt nicht nötig. Fazit. Ich habe meinen CC bei einem anderen Händler gekauft und der war echt supper nett !!!
__________________
Gr?cce von CC-Junki

meine Fotowebside

meine Homepage
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.03.2007, 09:50
Benutzerbild von DerDichter28
DerDichter28 DerDichter28 ist offline
Bobby-Car-Pilot
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: köln
Beiträge: 547
DerDichter28 eine Nachricht über MSN schicken
Erfahrungsbericht PUG-Werkstatt

Hallo liebe Forum Mitglieder,

also gestern musste mein kleiner wieder einmal in die Werkstatt. Mein kleiner ist noch keine 2 Jahre alt und somit geht alles noch auf Garantie....gemacht werden muss:

- evtl. ist der Querlenker hin
- und Oilverlust

als ich meinen Werstattmeister bzgl. einen Leihwagen für die dauer der Reparatur angesprochen hatte, zuckte er mit den Schultern und meinte: ich kann Ihnen keinen Leihwagen kostenfrei geben, Sie müssen den Wagen bezahlen € 35.- pro Tag.
Aber ich bestand darauf einen kostenfreien Leihwagen, daraufhin sagte er zu mir, wir sind nicht dazu verpflichtet Ihnen einen kostenfreien Leihwagen zu Verfügung zu stellen, selbst wenn die Reparatur auf Garantie durchgeführt wird.
Das kann doch wohl nicht angehen...ich bin dann rein zu meinem Verkäufer und hatte Ihn nochmal gefragt und er verneinte und wimmelte mich ab.

von KULANZ keine rede....

Anschließend bin ich dann wieder zum Meister und nach mehrfachen bestehen auf den kostenfreien Leihwagen hat er die Reparatur dann so gedreht, das ich mit meinem kleinen liegengeblieben bin und somit anspruch auf die Peugeot Assistance habe.
somit bin ich dann doch zu meinem kostenfreien Leihwagen gekommen...ist dann zwar nur ein 1007 aber ich sage mal besser als nichts.
Also ich bin überraschender Weise mit dem 1007 ziemlich zufrieden lässt dich gut fahren und die Schiebetüren sind einfach ein blickfang ;-)...

Fazit: nicht einfach abwimmeln lassen und auf einen Leihwagen bestehen....


kleine Frage am Rande: stimmt es überhaupt, dass sie nicht verpflichtet sind bei Garantie reparaturen einen Leihwagen zu Verfügung zu stellen??
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.03.2007, 13:00
Benutzerbild von Steps
Steps Steps ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.168
Steps eine Nachricht über MSN schicken
Zitat:
Zitat von DerDichter28 Beitrag anzeigen
als ich meinen Werstattmeister bzgl. einen Leihwagen für die dauer der Reparatur angesprochen hatte, zuckte er mit den Schultern und meinte: ich kann Ihnen keinen Leihwagen kostenfrei geben, Sie müssen den Wagen bezahlen € 35.- pro Tag.
Das ist wohl leider normal. PUG sagt, alles was innerhalb von 24? Std. repariert werden kann, Garantie hin, Garantie her, dafür wird kein Leihwagen gestellt.

Einige PUG-Händler stellen aber kostenlose Leihwagen zur Verfügung, wenn der Wagen auch bei Ihnen gekauft wurde.

Wenn der Wagen liegengeblieben wäre, wäre das kein Problem gewesen.
__________________
GruCC
Stephan

Meine schwarze Schönheit

Mein Spritmonitor
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.03.2007, 13:19
Benutzerbild von DerDichter28
DerDichter28 DerDichter28 ist offline
Bobby-Car-Pilot
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: köln
Beiträge: 547
DerDichter28 eine Nachricht über MSN schicken
Ich habe ja meinen CC dort gekauft und das ist schon mein 3. CC den ich bei denen gekauft habe, von daher hätte ich da ein Kulanteres Verhalten sei es vom Verkäufer oder vom Meister gehofft....leider vergebens....

habe ja anschließend doch noch mein Leihwagen bekommen, weil er es über die Assistance abgewickelt hat...
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.03.2007, 14:25
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geisterfahrerüberholer
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
Zitat:
Zitat von DerDichter28 Beitrag anzeigen
kleine Frage am Rande: stimmt es überhaupt, dass sie nicht verpflichtet sind bei Garantie reparaturen einen Leihwagen zu Verfügung zu stellen??
Stimmt so, verpflichtet sind sie nicht!

Kommt aber immer auf das persönliche Verhältnis des Kunden zum Personal an. In meiner Stammwerkstatt bekomme ich mittlerweile immer einen kostenlosen Leihwagen - auch wenn ich meinen CC nur für ein paar Stunden wegen einer Kleinigkeit dalasse - und das Ganze, obwohl ich meinen CC nicht dort gekauft hab (die Filiale gabs damals noch nicht). Als mal grad kein Wagen da war, bin ich auch schon chauffiert worden (in einem 1007 - zwei Wochen vor dessen offizieller Vorstellung :cool: ).

Also: lieber mal den Leihwagen zahlen und froh sein, daß man nicht zu Fuß gehen muß.
Es gibt wenig, was auf Dauer schlechter für eine (Geschäfts-)Beziehung ist, als beharrliches Bestehen auf unberechtigten Forderungen.
__________________
Sieger der SLK-Trophy 2007
Vize der SLK-Trophy 2008
Sieger der SLK and Friends Trophy 2009
Vize der SLK and Friends Trophy 2010
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 27.03.2007, 14:57
Benutzerbild von Steps
Steps Steps ist offline
ESP-Elchtester
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Sauerland
Beiträge: 1.168
Steps eine Nachricht über MSN schicken
Das Problem ist doch der Verkaufsdruck, zumal die Auswahl ja idR nicht nur auf den einen Händler und vor allem die eine Marke begrenzt ist. Das nutzen einige halt aus.

Das aber nur zur Allgemeinheit. Wenn ich bedenke, wie oft ich mit meinem Kleinen wg. Garantiesachen (ein und derselben Sache) in der Werkstatt war, habe ich die 25,- Euro für den Leihwagen auch nicht gerne bezahlt (aber bei der Alternativwerkstatt zu der, die es allem Anschein nicht gebacken bekam, bzw. am Ende nur halbherzig gelöst hat, muss man halt mal in den sauren Apfel beißen).

Und deswegen bin ich auch am überlegen, ob ich bei der in Kürze anfallenden Inspektion die doppelte Fahrtstrecke und Zeit in Kauf nehme.
__________________
GruCC
Stephan

Meine schwarze Schönheit

Mein Spritmonitor
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017