CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.03.2017, 20:36
starchild-2006 starchild-2006 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 05.2013
Beiträge: 11
Defekte Ascherbeleuchtung killt Leuchtweitenregulierung?

Hallo zusammen
Ich hoffe es liest hier schnell jemand War heute beim TÜV
Und die Leuchtweitenregler der Scheinwerfer funktioniere nicht

Mein 307cc ist Baujahr 2006 Facelift und hat Leder und Einparkhilfe

Aber ich kann beim besten Willen keine Aschenbecherbeleuchtung finden

Da ist nichts ?

Denn ich habe gelesen das es auch an einer defekten Birne liegen kann.

Sicherungen sind ok

Wenn ich doch eine Aschenbecherbeleuchtung haben sollte wo ist die denn?

Ansonsten bitte Tipp was ich sonst machen kann?
Vielen Dank im Voraus
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 15.03.2017, 21:09
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.451
Hallo "hierkönntedeinnamestehen",

Ich lese meistens schnell, und jetzt?
Leuchtweitenversteller gehen nicht so selten kaputt. Sogar so oft, dass dein Zubehörhändler vor Ort sie meistens zum günstigen Kurs liefern kann. Falls das nicht so ist, kann es dein PUG-Händler, und wer pfiffig ist, kann die Dinger auch manchmal öffnen und gangbar machen.

Sorry, mehr kann ich aus Deiner Fragestellung auf die Schnelle nicht ableiten...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 15.03.2017, 21:39
starchild-2006 starchild-2006 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 05.2013
Beiträge: 11
Danke für die schnelle Antwort

Aber weißt du was von wegen Aschenbecherlampe und den LWR?

Hat dein Modell eine

Ich weiß nicht wie ich vorgehen soll?

Pug möchte erstmal alles untersuchen wird teuer?

Gibt es ein Tipp wie man am Beste vorgeht
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 15.03.2017, 22:09
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.451
Mein Modell hat beides. LWR und Aschenbecherbeleuchtung. Letzteres glaube ich zumindest, ich rauche nicht.

Technisch hängt das maximal so weit zusammen, dass es die gleiche Sicherung ist.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.03.2017, 23:08
starchild-2006 starchild-2006 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 05.2013
Beiträge: 11
Ich rauche auch nicht
Kannst du bitte mal gucken wo diese ominöse Aschenbecherlampe denn zu finden ist

Bei mir ist nichts zu sehen auch wenn ich den Aschenbecher ganz rausziehe

Muss allerdings sagen habe schon seit Jahren ein Doppel DIN Radio drin und somit das kleine Fächlein nicht mehr drin

Aber bin damit vor 2 Jahren über TÜV gekommen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 15.03.2017, 23:26
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.569
Seit wann ist denn eine Aschenbecherbeleuchtung TÜV-relevant !?
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Stoppi für den nützlichen Beitrag:
  #7  
Alt 16.03.2017, 08:16
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.451
Hallo Stoppi,

er/sie/es vermutet, so weit ich das verstanden habe, einen Zusammenhang mit der Leuchtweitenverstellung.

Das einzige, was aber wirklich eindeutig aus dem Text hervorgeht ist, daß alles ganz schnell gehen muß. Die Zeit reicht scheinbar weder für gängige Höflichkeitsfloskeln (Guten Tag, auf Wiedersehen), womit man ja wohlwollend noch leben könnte, geschweige denn für eine gescheite Fehlerbeschreibung. Und da schießt sich der/die FragestellerIn selbst ins Knie, denn hätte man sich die drei Minuten mehr Zeit genommen, könnte man evtl. sinnvoll versuchen zu helfen, so bleibt es halt eben beim "schnellen Herumspekulieren", und man muß im Dunkeln aschen.

Na ja, wie man in den Wald hineinruft...

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 16.03.2017, 09:14
spqr350 spqr350 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aden Rot
 
Registriert seit: 05.2016
Beiträge: 55
Guten Morgen,

um erstmal die Frage zu beantworten:

Ja, der 307 cc hat eine Aschenbecherbeleuchtung.
Ist auch kaum zu übersehen...
Die seh sogar ich als nichtraucher

Wenn du den Aschenbecher auf machst, hast du links am Aschenbecher rotes Plastik. Welches anfängt zu leuchten, wenn du das Licht einschaltest.
Wirklich nicht zu übersehen.

Der Zusammenhang von der Aschenbecherbeleuchtung mit der Leuchtweitenregulierung traue ich Peugeot wirklich zu.

Auch wenn man Google fragt, kommt oft das Ergebnis, "Wechsel das Lämpchen von der Aschenbecherbeleuchtung"

Ich selbst hatte den Fall (noch) nicht. Würde aber da es oft in Foren geschrieben wurde, auch erstmal so anfangen.

Hoffe, ich darf hier ein anderes Peugeotforum verlinken:

http://www.peugeotforum.de/forum/viewtopic.php?t=125307

Genauso wie Peugeot die LED-Rücklichter mit der einfachen Kennzeichenbeleuchtung zusammen geschaltet haben.
Mir ist eine Kennzeichenbeleuchtung gestorben, schwupp war hinten auch das Rücklicht tot.

Viele Grüße
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu spqr350 für den nützlichen Beitrag:
  #9  
Alt 16.03.2017, 10:13
starchild-2006 starchild-2006 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 05.2013
Beiträge: 11
Ja genau das ist mein Problem

Aber dieses kleine rote Plätzchen leuchtet nicht
Und dahinter sehe ich keine Lampe

Vielen Dank das ihr mir helfen wollt

Könnt ihr mir vielleicht mehr Tipp geben
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 16.03.2017, 10:18
spqr350 spqr350 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aden Rot
 
Registriert seit: 05.2016
Beiträge: 55
Anleitung zum Ausbau steht im Link.
Wenn da kein Lämpchen drin steckt, würde ich mal eins reinstecken und schauen was passiert.
Hinter dem roten Plätchen muss ja dann zumindestens eine Fassung sein für ein Lämpchen.
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 17.03.2017, 14:43
starchild-2006 starchild-2006 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 05.2013
Beiträge: 11
Jo war es
Lämpchen sah ganz aus
Dennoch an der Tanke für 1.20€ neu gekauft und gewechselt

Sicherungen auch alle ok

Nochmal alle rein und raus

Und dann Zündung an

Oh Beleuchtung ging und.....

Oh Wunder LWR auch wieder

Also alle 307 cc bei TÜV Probleme mit der LWR

Leuchtweitenreglung

Aschenbecherlämpchen wechseln alle Sicherungen mal rein und raus

Und dann sollte es wieder gehen

Bei mir hats geholfen 307 c Baujahr 2006 Facelift

Von daher bitte wieder den Titel umbenennen auf

Leuchtweitenregler ohne Funktion Aschbecherlämpchen wechseln

Damit jeder der so was hat es auch Finder wie man diesen Fehler beseitigen kann
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.03.2017, 17:25
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.389
Dass die LWR und die Ascherbeleuchtung trotz intakter Birne in der Aschenbecherbeleuchtung ausfallen kann, wird in diesem verlinkten Beitrag aus dem Peugeotboard beschrieben:
peugeotboard.de/Problem mit der Leuchtweitenregulierung-307

Reparaturtipp:
Zitat:

Die LWR war auf beiden Seiten total ausgefallen, die Stellmotoren waren nicht zu hören. Wie an anderer Stelle beschrieben, funktionierte auch die Aschenbecherbeleuchtung nicht, was ein Hinweis auf fehlende Stromversorgung ist (Ausbau der Aschenbecherbeleuchtung ergab, dass Lämpchen in Ordnung ist).

Sicherungen zu der Regelung konnte ich nicht entdecken.

1. Schritt: Regler ausbauen (ist einfach)

a) Abdeckung des Sicherungskastens im Innenraum (links unten) entfernt.

b) Nach innen greifen und oben und unten an dem Regel der LWR die Plastikhaltenasen nach innen drücken und Regler nach vorne durchschieben.

c) Am Regler sind drei Kabel:

schwarz/gelb =Masse
lila = Betriebsspannung
grau = Reglerspannung (führt wohl zu den Stellmotoren)


2. Schritt: Verbindungen prüfen (Multimessgerät)

Masseverbindung war intakt
Betriebsspannung am lilafarbenen Kabel: 1,9 Volt gemessen
Reglerspannung am grauen Kabel: 0,09 Volt bis 0,36 Volt je nach Stellung des Reglers gemessen
(Reglerspannung könnte man auch vorne am Scheinwerfer messen, dort ist es das am Stecker bei mir das braune/hellbraune Kabel am Anschluss Nr. 7 gewesen).

(Auf Grund der Hinweise in Foren, dass bei defekter Aschenbecherbeleuchtung die LWR aussetzt, und ich die Abdeckung in der Mittelkonsole (Demontageanleitung habe ich hier gefunden) deswegen ohnehin bereits entfernt hatte, habe ich auch dort gemessen: Aschenbecherbeleuchtung hatte auch nur 1,9 Volt (ebenfalls lilafarbenes Kabel). Beide Kabel sind - wie Prüfung mit dem Durchgangsmessgerät ergab, im Übrigen verbunden)


3. Schritt:
Nachdem ich mich vergewissert habe, dass die Aschenbecherbeleuchtung eine 12 Volt-Birne ist, ging ich davon aus, dass die Betriebsspannung nicht mehr stimmt. Deshalb habe ich mir eine neues Kabel mit 12 Volt Spannung an den Regler der LWR gelegt.

a) Am LWR-Regler lilafarbenes Kabel durchtrennt. Das Kabel, das nach innen führt mit Lüsterklemme sioliert. An das Ende, das zum Regler führt, habe ich ebenfalls eine Lüsterklemme angeschraubt.


b) Die Ersatz 12 Volt-Spannung habe ich von der Beleuchtung des Handschuhfaches abgezweigt. Überlegung dafür war, dass diese Beleuchtung hoffentlich wohl keine Elektronik im Hintergrund hat, die bei Misslingen defekt gehen kann, die Beleuchtung auch mit dem Licht verknüpft ist und abgesichert ist.

c) Ausbau der Beleuchtung des Handschuhfaches geht am Besten, wenn man - wie bei mir der Fall - ohnehin die Verkleidung in der Mittelkonsole wegen der Prüfung der Aschenbecherbeleuchtung abmontiert hat. Durch diese Öffnung kann man nach die Handschuhfachbeleuchtung von hinten fassen und die zwei Plastiknasen oben und unten nach innen drücken (Vom Handschuh aus ginge das nur mit Gewalt und führt wohl dazu, dass das Palstik abbricht).
Nachdem ich die Beleuchtungseinheit freigelegt hatt, habe ich das Kabel für die Betriebsspannung an der Beleuchtungseinheit (lilafarbenes Kabel) durchtrennt und mittels Lüsterklemme ein zusätzliches Kabel angebracht. Nachdem ich dieses mit dem lilafarbenen Kabel am LWR-Regler verbunden hatte, war beim Betätigen des Reglers zu hören, dass die Stellmotoren funktionieren (nach einem Tag rumprobieren ein schönes Geräusch).

Das provisorisch durch den Fahrgastraum gezogene Kabel habe ich dann wieder entfernt und es im Armaturenbrett vom Regler aus zum Handschuhfach durchgeschoben (ist etwas Fummelarbeit, funktionierte dann doch recht schnell, da ja die Mittelabdeckung noch demontiert war).

Die Kabel habe ich dann wieder verbunden. Dann Handschuhfachbeleuchtung wieder einbauen (Achtung: nicht den Stift der - ähnlich wie im Kühlschrank das Licht beim Öffnen einschaltet - abbrechen oder verbiegen, sondern sorgfältig in die Aussparung im Handschuhfach bugsieren). Dann noch die Mittelkonsole wieder anbringen und schließlich LWR-Regler einschieben und Abdeckung des Sicherungskastens im Innenraum anbringen.

Ich hoffe, falls das jemand braucht, ist alles verständlich.

PS: Was ich im Übrigen nicht ganz verstehe: Entgegen meinen Erwartungen funktioniert auch die Aschenbecherbeleuchtung wieder. Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich deren Betriebsspannung durch das Auftrennen des lilafarbenen Kabels am LWR-Regler lahm gelegt hätte. Aber ich nehm das einfach mal so hin, dass das auch noch funktioniert. Die dort gemessene Spannung lag immer noch bei 1,9V
Übrigens ... eine defekte Nummernschildbeleuchtung legt beim 307cc ebenfalls die linke Heckleuchte lahm (dto. beim 206cc)
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (17.03.2017 um 17:32 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ratlos: Mehrere Defekte direkt nach Werkstattbesuch P3ug3otDriv3r 207cc - TechTalk 1 18.09.2016 16:49
Defekte 307cc Xenon - Lampe superali 307cc - Techtalk 3 08.04.2016 19:59
Defekte Lima - Elektronik Ausfall HippenToni 206cc - Techtalk 11 05.04.2016 16:25
Leistungsverlust, Steuerkette + defekte Motoranalyse apa77 THP Probleme 5 20.12.2012 18:50
Defekte Aschenbecherbeleuchtung killt BSI - brauche Rat engie01 206cc - Techtalk 8 14.03.2009 21:14




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017