CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Tuning & Zubehör

206cc - Tuning & Zubehör Umbau, Reifen, Felgen, Tieferlegung, Tuner, etc.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.06.2007, 22:39
Benutzerbild von hargar
hargar hargar ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: MV
Beiträge: 453
hargar eine Nachricht über ICQ schicken
Tagfahrlicht nachrüsten

Moin, ich trag mich schon länger mit dem Gedanken Tagfahrlichter nachzurüsten. Über Vor- und Nachteile gabs schon genug im Forum und der Presse...

Was ich nicht will, ist die Scandinavien-Schaltung, die hatte ich schon serienmäßig und ständig volle Festtagsbeleuchtung und abgedunkeltes Display ist nicht mein Ding.

Bleibt eigentlich nur Tagfahrlichter nachzurüsten, interessant ist für mich nur LED-Varianten, damit ich keine Birnen tauschen muß und der Stromverbrauch stimmt.
Da gibts einmal die Variante von Hella, groß, irgendwie klobig und schön teuer (179,- bei ebay)
dann eher klein und mit E-Nummer wie diese hier - der Vorteil wäre, das ich die Teile einfach in die "Schlitze" meines Lufteinlaßes" integrieren kann...Nachteil ist, das ich noch etwas Elektronik drumrum stricken muß, weil im Zigarettenanzünder bleibt das Teil bestimmt nicht!

Was ich noch gefunden habe, ist diese schnelle Lösung für den Sicherungskasten, einfach einzubauen in 5 min mit sinnvollen Features z.B. bei daylightrunning mit Anleitung was das Modul kann oder bei frenchpower...

Nun schwanke ich zwischen diesen beiden Lösungen :confused:

Was meint ihr ?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	613b_1.JPG
Hits:	947
Größe:	15,9 KB
ID:	4743  
__________________
aktueller Gasverbrauch
/ Tempomat/ CBRA 200 Komfortmodul/ XENON/ LED-Rückleuchten/ Chrom-Bügel/ Becker Indianapolis + CD-Changer/ Autogas

Geändert von hargar (04.06.2007 um 23:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.06.2007, 23:22
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Hi Hargar,

habe mir vor einem Jahr das Daylight-Modul aus Österreich für 39,00 € eingebaut:http://www.xlight.at/
Leider wird das Teil zur Zeit nicht vertrieben. Bin sehr zufrieden damit. Die Abblendlichter starten sobald der Motor läuft mit 80% der Spannung, alles andere bleibt aus. Die Lichtautomatik des CC arbeitet wie gewohnt.

Zusätzliche Scheinwerfer, und schon gar nicht mit Anschluß im Zigarettenanzünder, hätte ich mir auf keinen Fall eingebaut.

Die FP-Lösung scheint mir die zur Zeit Beste zu sein. Zumal sie speziell auf den 206 zugeschnitten ist. Wenn es das X-Light nicht mehr gibt, würde ich bei FP zugreifen. Kannst ja mal nach Österreich mailen und nach den Gründen fragen.
Gruß
Thommy
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.06.2007, 23:31
Benutzerbild von gobo206
gobo206 gobo206 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2001
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 1.476
Zitat:
Zitat von hargar Beitrag anzeigen

Was ich noch gefunden habe, ist diese schnelle Lösung für den Sicherungskasten, einfach einzubauen in 5 min mit sinnvollen Features z.B. bei daylightrunning mit Anleitung was das Modul kann oder bei frenchpower...
Hab das drin und kann es nur empfehlen!
Neben der Tagfahrlicht option (bei Motorstart geht das Abblendlicht zu 80% an und nur dieses), gibts noch eine echte Coming Home Funktion (nachleuchten des Abblendlichtes bis zu 5 min, aber nur wenn vorher aktiv das Licht benutz wurde und dieses dann abgestellt wird)
Einbau unter 5 min
kein zusätliche Kabel etc und Leuchten die auch untergebracht werden müssen
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.06.2007, 23:39
Benutzerbild von hargar
hargar hargar ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: MV
Beiträge: 453
hargar eine Nachricht über ICQ schicken
das klingt doch schon mal gut

@gobo206

kannst du mir das andere auch erklären, aus dem pdf werd ich nicht schlau :confused:

? Programmierung des Schalteingangs ?
? Leaving Home Leuchtzeit ?
? Schaltpegel reduzieren ?
__________________
aktueller Gasverbrauch
/ Tempomat/ CBRA 200 Komfortmodul/ XENON/ LED-Rückleuchten/ Chrom-Bügel/ Becker Indianapolis + CD-Changer/ Autogas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.06.2007, 23:42
Benutzerbild von gobo206
gobo206 gobo206 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2001
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 1.476
Zitat:
Zitat von hargar Beitrag anzeigen
? Programmierung des Schalteingangs ?
? Leaving Home Leuchtzeit ?
? Schaltpegel reduzieren ?
Schalteingang und Pegel braucht man nur für Xenonbrenner und falls die Leaving Home Funktion benutzt werden soll
Diese Funktion (einschalten des Lichtes beim Aufschliessen des Fzg)
kann man selbst Durch anlöten eines Kabels auf dem Modul (Lötfahne vorhanden) welches geschaltetes Plus liefert (ZV oder Blinker zBsp)

Hab bei mir gelassen, weil zu aufwendig für mich

Ergo sind das Möglichkeiten die nicht so wichtig sind zu verstehen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.06.2007, 00:02
Heinblöd Heinblöd ist offline
Stau-Umfahrer
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Persepolis Gelb
 
Registriert seit: 08.2005
Ort: 48°29'42.32"N, 9°12'28.98"E
Beiträge: 558
Moin Hargar,
ich finde die LED-Variante interessanter. Kaum zusätzlicher Stromverbrauch. Wenn man einen guten Einbauplatz findet, dann sehen die auch noch gut aus. Bin gespannt wie Du Dich entscheidest.

Gruß
Hein
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.06.2007, 00:21
Benutzerbild von Diesel-Georg
Diesel-Georg Diesel-Georg ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: G?nzburg
Beiträge: 124
In Deutschland ist dimmen des Abblendlichtes verboten! Es ist ein illegaler Eingriff in die typisierte Beleuchtung! Auch darf das Abblendlicht nicht ohne die Begrenzungsleuchten(Standlicht) und die Rücklichter brennen! Ich wollte mir das auch schon mal bestellen, habe aber davon Abstand genommen nach einem Gespräch mit einem DEKRA-Ingenieur!
Interessant für mich ist die LED-Version! Eine E-Nummer alleine sagt aber noch nichts! Da wird auch viel gefälscht. Aber ich werde mich mal drum kümmern! Das wäre die Lösung, wenn's legal wäre! Und den Zigarenttenanzünder braucht's doch wirklich nicht! Die kleine Strommenge müßte doch locker über die Zündung zu schalten sein!

Grüße vom Diesel-Georg

So, jetzt habe ich es gefunden! Das sind nur Positionslampen, keine Tagfahrlichtern. Wer mit denen in Österreich rumfährt, riskiert eine Bußgeld! Bei echtem Tagfahrlicht steht knapp über der E-Nummer noch RL. Nur dann sind die zulässig! Schade, hatte mich schon echt gefreut, und den ebay-Preis hätte ich bei positivem Ergebnis schon noch in die Höhe getrieben, so kann er das Zeug als nutzlos behalten...
__________________
CC fahren ist :cool: und macht viel

Geändert von Diesel-Georg (05.06.2007 um 01:10 Uhr). Grund: Nachtrag nach Recherche
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.06.2007, 00:34
Benutzerbild von gobo206
gobo206 gobo206 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2001
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 1.476
Zitat:
Zitat von Diesel-Georg Beitrag anzeigen
Auch darf das Abblendlicht nicht ohne die Begrenzungsleuchten(Standlicht) und die Rücklichter brennen! Ich wollte mir das auch schon mal bestellen, habe aber davon Abstand genommen nach einem Gespräch mit einem DEKRA-Ingenieur!
Und wie funktioniert das Tagfahrlicht von Audi? Dies läuft ja auch übers Abblendlicht (A4/A6)
Oder haben die ne Ausnahmegenehmigung?
Kann der DEKRA Mensch auch mal die Gesetzes-Passagen zu seiner Aussage angeben? Weil nur weil das jemand sagt, heissts ja nicht das es stimmt

Mit dem Modul leuchtet das Abblendlicht zu 80% also mit 44 anstatt 55 Watt
Da hab ich Autos geshen die Nacht mit schwächerer Ausleuchtung und falsch eingettellten SW fahren
Das finde ich Risikohafter als Tagsüber mit so nem Modul zu fahren..
Angehlten wirst Du deswegen mit Sicherheit nicht....
Zudem, wer sieht das Standlicht am Tag?

Geändert von gobo206 (05.06.2007 um 00:36 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.06.2007, 09:00
Benutzerbild von Diesel-Georg
Diesel-Georg Diesel-Georg ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Nevada Rot
 
Registriert seit: 01.2006
Ort: G?nzburg
Beiträge: 124
Es geht hier doch nicht um besser oder schlechter, sondern aussschließlich um Bürokratie!
Es ist ein Unterschied, ob ein großer Autohersteller in einem komplizierten Verfahren eine Zulassung erwirkt, oder ob Otto Kleinschrauber mal bei einem dafür nicht vorgesehenen Fahrzeug Änderungen an Sicherheitsrelevanten Teilen vornimmt! Das braucht alles seine 1000 Stempel! Und die Möglichkeiten hat der Einzelne alleine aus Kostengründen nicht!

In andern Ländern, z.B. Österreich, ist man da schon etwas weiter. Bei uns ist aus gutem Grund die Tagfahrlichtfrage ja noch in der grundsätzlichen Überlegungsfrage, da befaßt man sich noch nicht mit Details. Es gibt nämlich schon zu denken, daß die Anzahl der Verkehrstoten in Österreich gestiegen ist, seit dort Tagfahrlicht Pflicht geworden ist. Inwieweit da die Lichtpflicht mit im Spiel war, wird wahrscheinlich erst noch untersucht werden müssen. Auffällig ist nur, daß beim Zwang, tagsüber mit Abblendlicht zu fahren, weil kein echtes Tagfahrlicht nachgerüstet wurde, es doch recht häufig vorkommt, daß manche versehentlich mit Fernlicht fahren! Wer bemerkt das kleine blaue Lämpchen schon bei strahlender Sonne! Und dann kann es schon vorkommen, daß der Gegenverkehr unbeleuchtetet Fußgänger und Radfahrer auf seiner Seite übersieht! So ganz unbegründet ist die Bayerische Forderung nach echtem Tagfahrlicht und die Ablehnung der Zweckentfremdung von Abblendlicht also gar nicht. Wobei ich den auch aufgeführten geringen Mehrverbrauch nicht unbedingt als wichtig ansehe, ärgerlich wäre für mich aber die geringere Lebensdauer der Birnen in Anbetracht der guten Zugänglichkeit bei unserm Kleinen

Grüße vom Diesel-Georg
__________________
CC fahren ist :cool: und macht viel
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 05.06.2007, 09:04
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Ich war damit schon beim TÜV. Hab die nicht mit der Nase draufgestoßen, aber bin mit den gedimmten Abblendlichtern reingefahren und keiner hat sich dran gestört.
Wer soll denn am Tage feststellen wollen, ob da was gedimmt ist? Bei Dunkelheit schaltet sich ja ohnehin das normale Licht ein.

Das wird hier genau so eine sinnlose Diskussion, wie bei den Dachmodulen.

Geändert von Thommy (05.06.2007 um 10:15 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 05.06.2007, 09:36
Benutzerbild von gobo206
gobo206 gobo206 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2001
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 1.476
Ganz Sinnlos ist die Disskusion ja nicht und Diesel-Georg hat rein aus der bürokratischen Sicht ja auch Recht.
(Bin selbst jmd, der immer mal wieder drauf hinweist, den Unwissen schützt ja bekannterweise nicht)
Mein Argument wäre halt, daß das Abblendlicht ja ohne aktives Betätigen des Lichtschalters angeht zu 80%, könnte legal ja auch durch eine schwächere Birne im SW gelöst sein (siehe Bsp A4/A6)...
An meinem Fzg ist alles legal und eingetragen und ganz ehrlich, kann man darüber evtl disskutieren wie die Österreicher etc, aber was mener Sicherheit dient, ist mir wichtiger als irgendwelche halblegalitäten in Grauzonen

Nur nebenbei, Fernlicht geht mit dem Modul nicht, da Licht ja nicht "an" ist. Da hat man denn nur Lichthupe...:cool:
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 05.06.2007, 10:19
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von gobo206 Beitrag anzeigen
...
An meinem Fzg ist alles legal und eingetragen und ganz ehrlich, kann man darüber evtl disskutieren wie die Österreicher etc, aber was mener Sicherheit dient, ist mir wichtiger als irgendwelche halblegalitäten in Grauzonen ...
Also hast Du das Modul eintragen lassen? Dann wäre ja Diesel-Georgs DEKRA-Spezi schon widerlegt.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 05.06.2007, 10:42
Benutzerbild von gobo206
gobo206 gobo206 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: hat keinen CC
Baujahr: 2001
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 1.476
Zitat:
Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
Also hast Du das Modul eintragen lassen? Dann wäre ja Diesel-Georgs DEKRA-Spezi schon widerlegt.
Nein, denn man muss auch nicht alles eintragen lassen...
In diesem Fall wird eine Modul im den Stromkreislauf integriert...
Ein Radio oder Freisprecheinrichtung lass ich auch nicht eintragen oder ne Endstufe, obwohl ich Strippen ziehe....

Was ich meinte, war das alles an meinem Auto wohlüberlegt ist und mit Teilegutachten, ABE E-Zeichen what ever versehen ist...

Und wenn ich mein Auto auf Skandinavien einstelle geht das Licht (aber alles) auch an, also wo liegt das Problem, wenn ich diesen Fakt nutze aber durch ein Modul weniger (minimalst) Sprit verbrauche und damit zum Klimaschutz und der Sicherheit im Strassenverkehr beitrage.....
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 05.06.2007, 10:42
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
@Thommy

Leider nicht ganz.

Eingetragen wird in diesen Landen vieles, ob das dann aber auch so Bestand hat ist nicht immer sicher. Würde von einem Prüfer etwas eingetragen was nicht eintragungsfähig ist, so kann sich der Halter nicht auf den Treu und Glauben berufen. Die Eintragung würde bei Erkennen der Rechtslage wieder korrigiert.

KK
__________________
Schreib dich nicht ab - Lern Lesen und Schreiben!
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 05.06.2007, 12:25
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von gobo206 Beitrag anzeigen
Nein, denn man muss auch nicht alles eintragen lassen...
....
Was ich meinte, war das alles an meinem Auto wohlüberlegt ist und mit Teilegutachten, ABE E-Zeichen what ever versehen ist...
Aha, wieder was gelernt: Wohlüberlegt = Legal
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
scandinavien funktion, tagfahrlicht

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachrüstung originaler Bluetooth-Freisprecheinrichtung!? Christopher 207cc - Car-HiFi und Navigation 25 05.05.2018 19:20
Tagfahrlicht AIR-FRANCE PEPPI 308cc - Techtalk 79 27.03.2012 19:07
Alarmanlage nachrüsten sixtyde 207cc - TechTalk 23 30.07.2009 18:27




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017