CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #166  
Alt 19.06.2017, 18:19
Schnulle26 Schnulle26 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Filou
 
Registriert seit: 06.2017
Beiträge: 2
Hydraulik Kit vom Dach

Hallo, ich habe mal eine Frage. Lt. der Peugeot Werkstatt ist der Seilzug des Hydraulik Kits bei mir gerissen, d.h. das Dach geht nicht mehr auf und das Auto piepst ab 10 km dauerhaft.

Leider ist das Hydraulik Kit nirgends zu kaufen, weder bei Peugeot noch hier in der Gegend als Ersatzteil.

Bei Ebay gibt's einige Sachen, jetzt meine Frage. Ist das Hydraulik Kit, dasselbe wie ne Hydraulikpumpe vom Dach? Weil das Teil könnt ich nämlich bekommen...

Leider hab ich keine Ahnung von Autos, ich bin Masseurin. Sorry.

LG
Dany
Mit Zitat antworten
  #167  
Alt 19.06.2017, 23:40
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.585
Hallo Dany ... willkommen bei "CC-Freunden"

Seilzug Hydraulikkit?
Wahrscheinlich ist der Seilzug der Kofferraumverriegelung gerissen, dadurch lässt sich das Dach nicht mehr hydraul. bewegen und der Kofferraumdeckel scheint auch nicht korrekt geschlossen zu sein, deswegen das Piepsen?
Lese Dir mal dieses Thema durch: Seilzug Kofferraum gerissen
(zum schnelleren Durchlesen die archiv-version )
Mit der Hydraulikpumpe hat dies rein nichts zu tun, sondern wäre ein rein mechanisches Problem.

Hier noch eine Reparaturanleitung für versierte Bastler.

Wenn deine Werkstatt Dir etwas von "Hydraulik-Kit" erzählte und auch noch die Pumpe als möglichen Übeltäter erwähnte, suche Dir eine andere Peugeot-Werkstatt. Die scheinen Dir nix Gutes zu wollen?
Ein Austausch des Seilzugs bei Peugeot kostet sicherlich einige hundert Euro, weil es eine zeitaufwendige Frickelei ist. Vielleicht hast Du ja einen techn. versierten Bastler an Hand, der mit unserer Anleitung zurecht kommt?
Die "Dachpiepserei" könnte ggfs. auch einen anderen Grund haben, aber da würde ich erstmal abwarten, ob es tatsächlich so ist.
Hier schon Mal weitere Infos zum Piepsen während der Fahrt bei geschlossenem Dach
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #168  
Alt 20.06.2017, 11:24
Schnulle26 Schnulle26 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Filou
 
Registriert seit: 06.2017
Beiträge: 2
Hallo,

ne von der Pumpe ham die nix gesagt, er hat mir das Teil gezeigt und hat gemeint der Seilzug vom Hydraulik Kit ist gerissen, deshalb geht das Dach nicht mehr auf und das Piepsen kommt wohl vom Bordcomputer der den Fehler bemängelt (meine Version).

Jedenfalls meinte er, wenn ich ihm das Hydraulik Kit oder evtl. nur den Seilzug besorgen könnte ( weil er kommt über Peugeot direkt nicht mehr ran, weil nicht mehr lieferbar), könnte er das machen.

Der Kofferraum geht richtig zu, daran liegt es wahrscheinlich nicht.

LG
Dany
Mit Zitat antworten
  #169  
Alt 20.06.2017, 13:28
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.585
OK ... dann hatte ich dies aus deinem vorherigen Beitrag missverstanden?

Seilzug besorgen: siehe Einzelbeitrag aus der Reparaturanleitung

https://www.petrila.net/repair/Austausch Gepäckraum-Entriegelungs-Seilzug

https://www.petrila.net/repair/Verriegelungsmechanismus des oberen Gepäckraumdeckels
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (20.07.2018 um 12:59 Uhr). Grund: Petrila-Link eingefügt
Mit Zitat antworten
  #170  
Alt 20.06.2017, 14:50
Benutzerbild von Blueside
Blueside Blueside ist offline
Cheffe
 
Modell: 206cc 110 Tendance
Baujahr: 2002
Farbe: Poseidon Blau
 

Bamberg -[Deutschland]- BA Bamberg -[Deutschland]- MW 1 6 1 1
Registriert seit: 01.2006
Ort: Bamberg
Beiträge: 900
Blueside eine Nachricht über ICQ schicken Blueside eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von Schnulle26 Beitrag anzeigen
ne von der Pumpe ham die nix gesagt, er hat mir das Teil gezeigt und hat gemeint der Seilzug vom Hydraulik Kit ist gerissen, deshalb geht das Dach nicht mehr auf und das Piepsen kommt wohl vom Bordcomputer der den Fehler bemängelt (meine Version).
Das Piepsen ab 10km/h kommt davon, dass das Dachsteuergerät erkennt, dass der letzte Öffnungs-/Schließvorgang nicht richtig abgeschlossen wurde bzw. ein Microschalter nicht das Signal gibt, dass alles für den Fahrbetrieb korrekt verriegelt ist. Man muss beim Dach zwischen den zwei Systemen unterscheiden: Die Steuerung der Bewegungen geht von der Hydraulikpumpe aus über die Leitungen bis hin zu den einzelnen Hydraulikzylindern. Von dort aus gehen dann Bowdenzüge zu den jeweiligen Schlössern/Verriegelungen. Meist ist es aber kein Problem des Hydraulik-Kits (Pumpe, Leitungen, Zylinder), sondern die Bowdenzüge der Heckklappenverrieglung reißen gerne mal. Dadurch wird der Deckel nicht mehr richtig verriegelt und es kommt zu dem besagten Piepsen, da der entsprechende Microschalter "offen" meldet.

Zitat:
Zitat von Schnulle26 Beitrag anzeigen
Der Kofferraum geht richtig zu, daran liegt es wahrscheinlich nicht.
Bei oben beschriebenen gerissenen Bowdenzug liegt der obere Teil des Kofferraumdeckels auf einer Seite nur auf und ist nicht verriegelt. Zum Verriegeln muss man bei gerissenen Zug manuell nachhelfen indem links und rechts in der Nähe der kleinen Dreiecksfenster kräftig auf den Deckel drückt, bis man ein hörbares Klacken vernimmt. Dann sollte auch das Piepsen bis zum nächsten Öffnungs-/Schließvorgang verschwunden sein.
Wie CCarin schon geschrieben hat, ist der Austausch des gerissenen Bowdenzugs für einen einigermaßen begabten Bastler kein Problem und lässt sich wesentlich kostengünstiger beheben, als so ein Seilzug original bei Peugeot (ca. 120€/Stück) gekostet hat.

GruCC
__________________
GruCC aus Oberfranken
Blueside


PeugeotClub Oberfranken
Mit Zitat antworten
  #171  
Alt 02.05.2018, 13:48
matzb1967 matzb1967 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2005
 
Registriert seit: 05.2018
Ort: Neuenkirchen
Beiträge: 7
Kofferraumdeckel restet nicht ein

Hallo liebe cc Freunde,

mein Name ist Matthias und meine Frau und ich haben uns am Wochenende einen 206 cc zugelegt. Das gute Stück ist Bj 01/2005 und top gepflegt. Bisher sind wir mit unserer Kaufentscheidung sehr zufrieden.
Es gibt allerdings ein Problem, wo auch der verkäuer (privat) keine wikliche Idee hatte. Wenn das Verdeck geöffnet oder geschlossen wird, so wird der Prozess erst sauber abgeschlossen und das entsprechende akustische Signal erfolgt, wenn ich händisch auf der linken Seite den Kofferraumdeckel an der Stelle der Heckscheibe einmal nach drücke. Ein deutlichs "klick" ist zu hören und alles ist dann ok. Nun die Frage:
Kann man soetwas nachstellen? Kennt einer so ein Problem? Ist nämlich lästig immer auszusteigen und nachzudrücken.
Vielen Dank für hilfreiche Tipps und Hinweise.

Gruß
matzb1967
Mit Zitat antworten
  #172  
Alt 02.05.2018, 21:17
Andi-nrw Andi-nrw ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 10.2005
Beiträge: 55
Hallo Matthias,

schau mal nach, ob der Seilzug noch an allen Stellen in seinen Führungen/Halterungen sitzt (rechts und links vergleichen). Ich hatte es bisher zwei Mal, dass er auf der rechten Seite des Kofferraumdeckels rausgerutscht war. Da piepte es beim Fahren mit mehr als 10 km/h und ließ sich auch nur mit einem Druck auf den Deckel abstellen.

Grüße

Andi
Mit Zitat antworten
  #173  
Alt 08.06.2018, 22:20
paeule paeule ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- DS 1 6 7
Registriert seit: 05.2018
Ort: Herborn
Beiträge: 9
Nochmal Seilzug Kofferraumverriegelung

Vorab zunächst mal Entschuldigung-
Ich weiss, das Thema ist hier schon tausendmal durchgekaut, da kommt der Newbie und macht ein neues Thema auf.

Es ist mir also gelungen,den Seilzug einzeln neu zu kaufen (40€ plus 5€ Versand) und nicht die komplette Baugruppe für 300 € kaufen zu müssen.
Zu gebastelten Bowdenzuglösungen habe ich mit 40 Jahren Motorraderfahrung kein Vertrauen.
So weit, so gut. Aber wie tausche ich nun?
Nach 1,5 Stunden Sitzen im Kofferraum (bei geschlossenem Dach), diversen Ausleuchtaktionen mit der Taschenlampe, diversen gelösten Schrauben, 5 Zigaretten und ein Weißbier später war mir immer noch nicht klar, wie ich das Blechauge des alten Zuges, das deckelseitig am Hydraulikzylinder hängt, entfernt?

Nochmal kurz hier reingeschaut und folgendes Bild gefunden:
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	blech.jpg
Hits:	82
Größe:	23,9 KB
ID:	13414

Ja wenn ich denn mals so weit wäre, dass ich an den Bolzen käme, der das Auge festhält.
Bei mir sieht das so aus:
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0239.JPG
Hits:	86
Größe:	81,1 KB
ID:	13415

Ich komme also an diesen Bolzen gar nicht ran, weil da links und rechts ein Blech neben ist. Und wie man sieht, hatte ich bereits eine Bastellösung parat. Ich wollte einfach durch das Blechauge eine Schraube in den Bolzen schrauben (abgesägtes Ende eines Steckkontaktes aus einem 32A-Stecker) reinschrauben. Aber selbst da hatte ich keine Chance, eine Schraube durchzudrehen, ohne den Bügel, also das Blechauge, vorher abzunehmen.
Dann würde mich das Gussauge am anderen Ende gar nicht interessieren, weil ich es ja gar nicht entfernen müsste..

Das selbe gilt für das Gussauge am anderen Ende.

Nun hab ich folgenden Verdacht: Ich muss das Hydrauliksystem drucklos machen, beim manuellen Öffnen den Deckel in der Mittelstellung mit dem Inbus einrasten und habe auf einmal vollen Zugriff.
Kann mir das irgendwer evtl. bestätigen oder andere Tipps geben?



Danke im Voraus

Geändert von paeule (08.06.2018 um 22:31 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #174  
Alt 08.06.2018, 22:34
Memmaker Memmaker ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2006
 
Registriert seit: 05.2018
Beiträge: 14
Das war die erste Arbeit an meinem CC, im Veloladen einen Bowdenzug holen, den zu einer Schlaufe biegen, und mit den Quetschverbindern verbinden. Ich habe zur Vorsicht 3 genommen. Das Ende des Seilzuges das keinen Nippel hat von der Schloss Seite her in die Hülle einfädeln, und bis unten durchschieben. Den Bogen am Ende entfernen ( vorher losschrauben ) , und siehe da das Ende kommt raus. Bogen wieder drauf, festschrauben, durch das Metalteil an der Haube fädeln und dann einfach einen Schraubnippel druff und festschrauben. auch hinter dem Nippel nochmals einen Quetschverbinder und gut
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Memmaker für den nützlichen Beitrag:
  #175  
Alt 09.06.2018, 00:13
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Seilzug Kofferraumverriegelung gerissen!

Zitat:
Zitat von paeule Beitrag anzeigen
...
Kann mir das irgendwer evtl. bestätigen oder andere Tipps geben?...
Ja, halte Dich an die hier veröffenrlichte Anleitung oder erstelle eine Neue und beglücke die Menschheit.
Mit Zitat antworten
  #176  
Alt 25.06.2018, 17:47
Benutzerbild von luve01
luve01 luve01 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 86
Wurde bei mir auch so gemacht. Bowdenzug von Gericke gekauft und ein Freund hat es genau so gemacht. Ging Ratz Fatz. Halte dich an die Anleitung hier, dann kann nichts schief gehen.
Mit Zitat antworten
  #177  
Alt 24.08.2018, 12:11
paeule paeule ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- DS 1 6 7
Registriert seit: 05.2018
Ort: Herborn
Beiträge: 9
So,

hab den Zug jetzt getauscht (wenngleich schon vor ein paar Monaten)

Allerdings hab ich in keiner Anleitung einen Hinweis darauf gefunden, dass der Kofferraumdeckel vertikal stehen muss, damit ich den Zug tauschen kann.

Das musste ich für mich via "try and error" rausfinden.

Gruß,
Päule
Mit Zitat antworten
  #178  
Alt 24.08.2018, 13:21
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.585
@paeule
Zitatauszug als Hinweis:
Zitat:
Zitat von Chiquita Beitrag anzeigen
....
Das mit dem neuen Bowdenzug hat gut geklappt.

Hab beim Reparieren das Dach nur soweit geöffnet, dass der Kofferraumdeckel nur offen ist. Dach ist nach wie vor geschlossen.
So hab dann gewechselt. Paar mal den Schalter aktiviert damit der Deckel oben bleibt (senkt sich ja langsam ab).

Als ich alles fixiert hatte habe ich den Deckel (Dach) wieder komplett geschlossen. Der Seilzug saß dann auch straff genug. Allerdings ...
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bowdenzug, haken, kofferraumverriegelung, schließt nicht, seilzug

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017