CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 20.04.2014, 21:44
st-gamler
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Stoppi Beitrag anzeigen
Minus- und Plus-Pol kurz aneinander halten!
Klingt komisch - ist aber so!
Ist das nicht Gefährlich ? kann es keinen kurzen geben der dir dann die Elektronik abschmiert ?
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 20.04.2014, 23:34
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.500
@st-gamler

Doch nicht direkt an der Batterie
Plus- und Minusleitung abmachen und kurz zusammenhalten ... ergibt einen Potentialausgleich, also ein resetten.
Das ist ungefähr damit vergleichbar, als wenn Du mit Gummilatschen fährst und beim Aussteigen eine gewischt bekommst, wenn Du an Metall packst ... (Ausgleich der elektrostatischen Aufladung)
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 21.04.2014, 08:54
st-gamler
Gast
 
 
Beiträge: n/a
ich will heute am Dach rum schrauben.
Kann ich das in der Zwischenposition jetzt stehen lassen oder nicht ? für 1std.
Aus dem thread hier bekoomt ich keine Antwort.
Werde den Motor dabei laufen lassen.
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.04.2014, 10:04
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Kannst Du machen. Es wird nur nicht stehenbleiben, sondern sinkt von selbst ab.
Wenn ich am Dach gearbeitet habe, musste ich immer wieder das Dach etwas nachstellen.
Eventuell könnte es mit Abstützen klappen. Habe es abernoch nicht probiert.
Der 307 ist jedenfalls nicht nicht so zimperlich wie der 206, was das Abschalten der Zündung angeht. Habe aus Versehen mehrmals die Zündung unterbrochen und das Dach fuhr hinterher trotzdem normal weiter.
Viel Erfolg...

Gesendet von meinem GT-P5110 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21.04.2014, 22:32
st-gamler
Gast
 
 
Beiträge: n/a
So hab ich heute gemacht.
Eine klammer war Blockiert hab ich gelöst und dach geöffnet.
C säule stand ca 90grad hab ich gestoppt.
Für die Reperatur hab ich ca 40min. gebraucht.
Das Dach hat sich nicht abgesenkt.
Motor ist dabei die ganze Zeit gelaufen.

Geändert von Stoppi (23.04.2014 um 17:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 05.05.2014, 20:45
cabrio_silke cabrio_silke ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 Tendance
Baujahr: 2006
 
Registriert seit: 10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 117
Ich hatte ich schon einmal abgwürgt, als das Dach gerade fuhr und unbewusst, neu gestart und dabei die Zündung komplett unterbrochen. Ein anderes mal wollte das Dach nicht zugehen und behauptete ständig, es sei bereits zu. (Dachbewegung abgeschlossen),

Auto ausgemacht, Schlüsse raus, 1m Warten, Schlüssel wieder rein, Dach zumachen ging nicht, dafür aber "Aufmachen". Nach dem kompletten Öffenen, liess es sich auch wieder schliessen.

Eine Frage zum Thema: Welchen Zweck hat es, das Dach in der Zwischenposition anzuhalten? Gibt es da was zu ölen oder zu reinigen?
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 05.05.2014, 21:40
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.581
Äh, da sind ja (auch) Dichtungen, die entspr. Pflege verlangen!
Ansonsten stehen die Gründe ja im Thread!?
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 05.05.2014, 23:37
cabrio_silke cabrio_silke ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 Tendance
Baujahr: 2006
 
Registriert seit: 10.2009
Ort: Stuttgart
Beiträge: 117
Den Reinigungsaspekt hatte ich glatt überlesen. Müsste ich das auch machen? Oder macht das nicht die Werkstatt in der Inspektion?
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 06.05.2014, 12:39
Bongi Bongi ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 480
Die prüfen einfach nur, ob das Dach funktioniert. Völlig überflüssig - wir merken es ja selbst zuerst.
Mein Mech. macht es allerdings jetzt auch immer aus einem bestimmten Grund:
Er hatte einmal ein Problem mit einer Heckscheibenheizung, die nicht mehr funktionierte. Der arme Kerl hatte einen halben Tag lang gemessen und geprüft, bit er die Idee hatte , dass die Dachelektronik vielleicht dem BSI signalisieren könnte, das Dach sei offen.
Und tatsächlich, das Dach war zwar geschlossen, aber der Kunde hatte das letze "Pling", also die "fertig" Meldung nicht abgewartet.
__________________
Gruss
Bongi
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 25.05.2014, 15:47
Ralli307CC Ralli307CC ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2006
Farbe: Chronos Silber
 

Neuss -[Deutschland]- NE Neuss -[Deutschland]- GR 2 7 1 2
Registriert seit: 06.2013
Ort: Grevenbroich
Beiträge: 20
Was die Dichtungen betrifft, ist es wichtig, dass diese gescshmeidig bleibe. Das erreicht ihr am besten mit Hirschtalg (gibt es als Stift in der Bucht)! Ich persönlich mache es so jeden dritten bis vierten Waschstraßenbesuch! Die Dichtungen vor allem im vorderen Bereich des Daches verdrecken eigentlich relativ schnell und da hilft ein weicher Lappen und Hirschtalg.
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 04.08.2018, 17:23
funkjan funkjan ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 10.2017
Beiträge: 4
HILFE! Dach halb auf, Zündschlüssel abgezogen jetzt tot was nun.

Hallo,

Glaube es gar nicht und lese hier seit 2h und komme dennoch nicht weiter.....

Musste beim 307 CC Cabrio hinteren Scheibenheber links tauschen - Schweinefummelei mit Reperaturset aber geklappt

Dafür habe ich mir das Dach halb geöffnet und irgendwann wohl auch mal Schlüssel abgezogen (weiß mittlerweile darf man nicht)

Jetzt gehen alle Scheiben aber die Dachbetätigung ist wie tot .... da schaltet nichts?!
Sicherung ok usw. aber so in der Position komme ich ja nicht mal an die manuelle Notschließung (Ablassschraube) oder wie?

Für Hilfe, Ideen, Vorschläge wäre ich SEHR dankbar!

Jan (verzeifelt und draußen schwitzend und Freundin: ich hab‘s ja gleich gesagt.... dabei Ihr gut €550.- gespart (Austausch bei Peugeot) Unverschämtheit )




Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 05.08.2018, 14:50
funkjan funkjan ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 10.2017
Beiträge: 4
so dank des Forums schon soweit begriffen, dass man das nie tun sollte den Zündschlüssel im halbgeöffneten Zustand abziehen - deswegen ging wohl nichts mehr ....

Dank dieses Posts das Dach aber mit der Notverriegelung zu bekommen:

https://www.ccfreunde.de/forum/showp...58&postcount=3

Danke dafür!

Jetzt aber wohl beim Einrasten der Klappdachverriegelung im Kofferraum links und rechts entweder zuviel Kraft aufgewandt (einseitig links trotz geöffnetem Hydraulikventil) jedenfalls will es jetzt eigentlich wieder, aber die linke Seite entriegelt irgendwie nicht....?

Microschalter scheinen dort in Ordnung zu sein, wenn man an den Manuellen Drahtlösen zieht piepst es jeweils (bei eingeschalteter Zündung) und man hört auch den Schaltklick....
regulär springt die Kofferraumhaube aber links nicht wie gewohnt bei hydraulischer Bedienung auf sondern nur rechts und links hängt.....

wie jetzt weiter? ehrlich keine Ahnung mehr .....



- könnte ich den Kofferraumdeckel abmachen?

- dann könnte ich wenigstens sehen warum es links nicht entriegelt...

- aber auch dann wiederrum hätte ich keinen Plan wie man diese Verriegelung einstellt.
- gab‘s da mal was oder weiß jemand wie?



Danke für‘s Mitdenken!
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 09.08.2018, 11:55
funkjan funkjan ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 10.2017
Beiträge: 4
Ok dann geht er MO/DI zu Peugeot da ich keinen Bock mehr habe....

Laut Fehlerauslesen nichts elektronisches .....
Ich persönlich glaube dass mein zweiter Mann auf der linken Seite bei der Notschliessung Zuviel Kraft aufgewandt hat um die Klappdachverriegelung dort zu schließen....
man hätte es dort evtl nur auflegen sollen und dann nach wieder geschlossenem Hyraulikventil von allein per Schalterbetätigung reinziehen lassen.....

Da wäre das Borduch dann falsch denn das spricht an der Stelle von ‚schließen‘ und obiger Link in meinem 1. Post sagt auch nichts explizites, wobei da mit Hilfe von User ‚RK‘ wohl auch Helfer am Werk war, der das schon öfter gemacht hatte ..... und wenn man alles richtig macht, ist ja eh alles ganz einfach

Na ja wir werden sehen und ich berichte für zukünftige ggf ‚Leidensgenossen‘


Jan
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 11.08.2018, 18:35
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
HILFE! Dach halb auf, Zündschlüssel abgezogen jetzt tot was nun.

Zitat:
Zitat von funkjan Beitrag anzeigen
Ok dann geht er MO/DI zu Peugeot da ich keinen Bock mehr habe....


Da wäre das Borduch dann falsch denn das spricht an der Stelle von ‚schließen‘ und obiger Link in meinem 1. Post sagt auch nichts explizites, wobei da mit Hilfe von User ‚RK‘ wohl auch Helfer am Werk war, der das schon öfter gemacht hatte ..... und wenn man alles richtig macht, ist ja eh alles ganz einfach
Du weißt aber schon, dass sich obiger Link auf den 206 CC bezieht.und RK meines Wissens nie einen 307 CC hatte,?
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 13.08.2018, 08:58
funkjan funkjan ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 10.2017
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von Thommy Beitrag anzeigen
Du weißt aber schon, dass sich obiger Link auf den 206 CC bezieht.und RK meines Wissens nie einen 307 CC hatte,?
Ja Danke und das hatte ich schon ‚mitgeschnitten‘ aber nach meiner Recherche hier im Forum sollte der Prozess u Problemlösung sich diesbezüglich (Notschliessung etc.) nicht groß unterscheiden....

Dennoch Danke für den Hinweis!

Jan
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dachproblem heike88 207cc - TechTalk 161 27.08.2018 21:39
Dach bleibt an Antenne hängen Jay-Zee 206cc - Techtalk 13 24.07.2013 17:38
Dach in Zwischen-Position stehen lassen / Öffnungsvorgang unterbrechen Thorsten 206cc - Techtalk 60 29.06.2013 18:24
Platz zwischen Heckscheibe und Dach qual_der_wahl 206cc - Techtalk 3 08.08.2003 11:55
Super Gau..Dach bei Wagenwäsche verknotet Micki 206cc - Allgemein 6 18.01.2003 22:41




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017