CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Baureihen übergreifend

Baureihen übergreifend Themen die auf mehrere Baureihen bezogen werden können, bzw. Baureihen unabhängig sind

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.08.2005, 17:54
Benutzerbild von Satansbraten01
Satansbraten01 Satansbraten01 ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2005
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: M?nchen
Beiträge: 248
Batterie austauschen - auf was ist zu achten?

Sollte ich wegen meinen doch größeren Stromverbrauchern:

- Endstufe
- Alarmanlage mit fast allen Optionen
- MArderschutz mit Ultraschall und Hochspannung

die doch recht mickrige Batterie des kleinen wechseln?
Hat da schon jemand negative Erfahrungen sammeln müssen?
Der Batterieträger ist ja doch ein Eck größer als der kleine Energiewürfel, von daher sollte es ja kein Problem sein.
Wie bekommt man eigentlich diese bescheuerten Klemmverschlüsse ab und ist es dann nicht besser die gegen echte gute schraubbare Polklemmen zu wechseln?

Vielen Dank schon mal!


ccfreunde.de/forum/batteriewechsel 206cc

ccfreunde.de/forum/batteriewechsel 207cc

ccfreunde.de/forum/batteriewechsel 307cc

ccfreunde.de/forum/batteriewechsel 308cc
__________________
The world is God's place, the web is mine!

Geändert von CCarin (02.07.2015 um 12:35 Uhr). Grund: Spezielle Themenlinks eingefügt
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.08.2005, 08:48
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geisterfahrerüberholer
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
- Größere einbauen schadet nicht.
- Die kleine hab ich im Winter schon zwei Mal mit meiner Standheizung leergenuckelt.
- Jep, siehe hier:
- :confused: einfach den schwarzen Hebel nach oben klappen und die Polklemme abnehmen....
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 23.08.2005, 09:35
Benutzerbild von RR9999
RR9999 RR9999 ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2006
Farbe: Babylon Rot
 
Registriert seit: 11.2003
Ort: Hirschberg an der Bergstraße
Beiträge: 200
guten morgen

hatte auch richtig probleme mit der batterie, einen tag man nicht gefahren und schon war sie leer. sie ist drei mal getauscht worden, und beim 4 mal haben die bei PUG eine dieselbatterie eingebaut und es war alles top.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.08.2005, 13:14
Tobi
Gast
 
 
Beiträge: n/a
also schaden tut ne größere batterie sicherlich nicht.
ich hab meine auch mit der standheizung ein paar mal total geleert, dann hab ich mir eine grüßere gekauft (arktis qualitätsbatterie mit 55Ah) und seither hab ich im winter absolut keine probleme mehr.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 23.08.2005, 17:36
Benutzerbild von Satansbraten01
Satansbraten01 Satansbraten01 ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2005
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: M?nchen
Beiträge: 248
Bei mir ist keine Battterieschale verbaut, sondern die Batterie ist nur in so einem 'Softbag' drin. Der Batterieträger verträgt schon was recht großes... mal sehen, ob ich Probs bekomme, und wenn, dann hau ich die originale gleich weg!
Kann irgendwas von der Elektronik irgendwelchen Ärger dabei machen (z.B. irgendein Speicher gelöscht wie z.B. Schlüsselcode)?
__________________
The world is God's place, the web is mine!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 23.08.2005, 18:35
Benutzerbild von knox83
knox83 knox83 ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 1.676
da gibts ja extra eine wenig größere (65 A wenn ich mich recht entsinne). Grade bei unsrem Elektrikfresser ist ne größere wirklich ne super idee.... kommen dann noch Endstufe und was weiss ich noch dazu wirds wirklich eng.

Ich z.B. habe gar ne 2te Batterie in den Kofferraum gebaut. zwar nur 34 A aber mit der Originalen zusammen ein Optimalpaket. So kann ich im Stand die Zusatzbatterie leernudeln lassen (endstufe, 230V konverter & XBOX) ohne das ich mich dann beim start ärgern müsste
__________________
Neben einem Auto gibts auch noch Arbeit:
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 23.08.2005, 19:59
DisneyCruiser
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich hatte bei meinem 206CC die Batterie aus dem 2.0HDi einbauen lassen nachdem mir die Standheizung zweimal die Originalbatterie leergelutscht hatte. Danach war Ruhe im Karton.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.08.2005, 07:01
Benutzerbild von Satansbraten01
Satansbraten01 Satansbraten01 ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2005
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: M?nchen
Beiträge: 248
Zitat:
Zitat von knox83
da gibts ja extra eine wenig größere (65 A wenn ich mich recht entsinne). Grade bei unsrem Elektrikfresser ist ne größere wirklich ne super idee.... kommen dann noch Endstufe und was weiss ich noch dazu wirds wirklich eng.

Ich z.B. habe gar ne 2te Batterie in den Kofferraum gebaut. zwar nur 34 A aber mit der Originalen zusammen ein Optimalpaket. So kann ich im Stand die Zusatzbatterie leernudeln lassen (endstufe, 230V konverter & XBOX) ohne das ich mich dann beim start ärgern müsste
Ich werd demnächst mal gucken was machbar ist... *gg*
Eine zweite ist zwar auch nicht schlecht, aber da muß man ja neue Kabel verlegen und außerdem will ich nicht auch noch den Platz mit sowas verbauen.
__________________
The world is God's place, the web is mine!
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.04.2006, 00:33
bruderCC
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Batterie austauschen - auf was ist zu achten?

Hallo,

bei meinem 2002er CC hat die Batterie nun endgültig aufgegeben... :(

Was muss ich beachten? Ich habe in http://www.ccfreunde.de/forum/showthread.php?t=1634 gelesen, "dass man die 45Ah-Batterie durch eine 56Ah ersetzen kann" - aber gibt es verschiedene Größen? Ich habe eine Domstrebe, die quasi auf dem Batteriekasten aufliegt - höher darf sie also nicht sein.

Ich bin v.a. für schnelle Antworten dankbar - möchte meinen CC natürlich so schnell wie möglich wieder 'beleben'!
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 19.04.2006, 03:17
Benutzerbild von wurschtwer
wurschtwer wurschtwer ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Schwarz
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: ?sterreich
Beiträge: 88
in dem von dir zitierten thread steht ja schon alles drin, also 56Ah
__________________
gru? wuwe

Sind Sie ein umg?nglicher Mensch?
Ja, ich umgehe Menschen sehr gern!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 19.04.2006, 12:40
bruderCC
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ok, danke, habe mich nun für eine mit 55Ah und 3 Jahren Garantie entschieden. Endlich eine wartungsfreie Batterie im CC! :cool:
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 19.04.2006, 12:49
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von bruderCC
... Endlich eine wartungsfreie Batterie im CC! :cool:
Was hast Du denn bisher warten müssen an Deiner Batterie?
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 19.04.2006, 14:58
bruderCC
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Thommy
Was hast Du denn bisher warten müssen an Deiner Batterie?
Tja... da ich davon ausging dass Peugeot schon eine wartungsfreie Batterie eingebaut hatte kontrollierte ich nie den Füllstand (ist wg. Domstrebe ja auch nicht ganz einfach) - und blieb liegen, natürlich 'schön' weit vom Heimatort entfernt...

Scheint bei den Inspektionen auch nie geprüft worden zu sein und ich dachte, dass die Batterie länger als 4 Jahre halten würde.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 19.04.2006, 17:10
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von bruderCC
Tja... da ich davon ausging dass Peugeot schon eine wartungsfreie Batterie eingebaut hatte kontrollierte ich nie den Füllstand (ist wg. Domstrebe ja auch nicht ganz einfach) - und blieb liegen, natürlich 'schön' weit vom Heimatort entfernt...

Scheint bei den Inspektionen auch nie geprüft worden zu sein und ich dachte, dass die Batterie länger als 4 Jahre halten würde.
Wartungsfrei heißt doch nicht unkaputtbar. 4 Jahre sind ein ordentliches Alter für ne Batterie. Das Blöde ist nur, daß die modernen Batterien fast immer ohne Vorwarnung sterben. Früher hat man das meist schon lange vorher gemerkt und konnte sich darauf einstellen.
Vor dem nächsten Winter verpasse ich meinem vorsichtshalber auch ne Neue.
Muß aber wieder die gleiche Größe einbauen, weil mein Autogasumrüster das Gassteuergerät in den Batteriekasten eingebaut hat.
Da ich drei Jahre lang nie Schwierigkeiten mit der Batterie hatte, sehe ich auch keinen triftigen Grund dafür. Das Dach öffne ich eh nur bei laufendem Motor.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 20.04.2006, 10:49
Benutzerbild von Werner
Werner Werner ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 983
Hi,

meine Batterie war schon bei Auslieferung des Wagens defekt, daher wurde auf Garantie ne neue eingebaut. Die ist allerdings etwas höher, sodass der Deckel nicht mehr richtig drauf ging.

Da ich jetzt ne Domstrebe drin habe, habe ich den Deckel vom Kasten weglassen müssen.

Btw.: Ne gute Batterie sollte schon mind. 6-7 Jahre halten. 4 Jahre ist definitiv zu wenig. Oder ist ne meise Qualität.

Mein Vater ist Laternenparker und Kurzstreckenfahrer. Der hat nach 10 Jahren mal die Batterie von seinem Toyota auf Verdacht getauscht. Wurde Ihm dann doch langsam unheimlich. Bei meinem alten Audi, hat Sie nach 9 Jahren den Geist aufgegeben.
__________________
Gruß Werner

"Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

Mein neuer
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Batterie RK 206cc - Techtalk 87 07.03.2015 12:40
Wie stark ist die Batterie im 110 HDI??? chacka2k 206cc - Allgemein 4 01.11.2005 13:56
BAtterie + Pol austauschen wegen Endstufe planetcom 206cc - Car-HiFi und Navigation 14 08.09.2004 17:16
Batterie leer nach 1 Woche Standzeit witch23 206cc - Allgemein 17 07.09.2004 20:06
Bastelecke "Batterie tauschen" Mike 206cc - Techtalk 11 01.02.2003 20:58




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017