CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 15.08.2018, 22:50
cmddegi cmddegi ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc VTi 120 Active
 
Registriert seit: 08.2018
Beiträge: 4
Hallo zusammen,

wenig überraschend (da in diesem Thread) hoffe ich ebenfalls auf Hilfe bzw. ein paar Infos zur Dachsteuerung beim 207CC.

Kurzfassung aktuelle Situation:
  • Beim Öffnungsversuch kommt sofort "Dachmechanismus defekt.". Das Relais (im Steuergerät) hört man klicken. Die Pumpe hört man aber nicht. Ich vermute, dass das Steuergerät nur das Hauptrelais für die Stromversorgung der Pumpe einschaltet, aber nicht das Steuerrelais für die Laufrichtung (an der Pumpe), weil es einen Fehler erkennt.
  • Lässt man dann den Schalter los, piept er dauerhaft und sagt "Dachbewegung beenden". Er erkennt also, dass der Vorgang nicht abgeschlossen ist.
  • Drückt man dann den Schalter in Richtung schließen, läuft kurz die Pumpe und es kommt ganz normal "Dachbewegung beendet".
  • Hängt man aber das Rollo vorher aus, dann kriegt man die korrekte Fehlermeldung. D.h. der Schritt im Ablauf ist noch i.O. und der Fehler wird erst danach erkannt.
  • (Nach einer Weile herumprobieren speichert das Steuergerät wohl den Fehler. Danach kam keinerlei Fehlermeldung mehr bei beiden Schalterstellungen. Die Pumpe läuft dann ebenfalls nicht. Nehme an, dass das spätestens nach dem Eco-Modus wieder weg ist)

Zur Vorgeschichte:
  • vor ca. 2 Monaten kam beim Öffnungsversuch sofort "Dachmechanismus defekt. Bewegung sofort beenden". Der Kofferraum konnte dann auch für ca. 15min nicht mehr geöffnet werden.
  • Ich war wenige Tage zuvor in der Waschanlage mit minimalem Wassereintritt bei den Fensterdichtungen. Daher habe ich auf einen abgesoffenen Mikroschalter getippt und gehofft, dass mir die Werkstatt mit dem Diagnosegerät sagen kann, welcher es ist.
  • Die haben Fehler F89A (Interner Fehler Steuerkreis) gefunden und gemeint, es wäre ziemlich sicher das Steuergerät. Mikroschalter sollen wohl alle korrekten Status melden und die Leitungen wurden auch gemessen. Öl wurde auch minimal aufgefüllt.
  • Hab dann das Auto mitgenommen und ein gebrauchtes Steuergerät bestellt.
  • Bevor das Steuergerät angekommen ist, hab ich mal ein Bisschen an den diversen Kabeln gewackelt und den Stecker im Kofferraum (der zum Dach geht) abgesteckt und den Verriegelungsschalter gemessen. Außerdem die Mikroschalter an der Hutablage betätigt, soweit zugänglich.
  • Danach hat plötzlich wieder für ca. 3 Wochen alles wunderbar geklappt, und zwar ohne das Steuergerät zu tauschen.
  • Seit ein paar Tagen jetzt wieder das gleiche Problem.
  • Wackeln an den Kabeln und Betätigen der Mikroschalter in der Hutablage hat bisher nicht geholfen. D.h. die sind vermutlich nicht die Ursache.

Da ich euch nun die traurige Geschichte geschildert habe, ein paar konkrete Fragen:
  • Die zwei Kreise im Dachschalter hatten bei der Messung ca. 130 kOhm und ca. 110 Ohm. Laut dem äußerst hilfreichen Bild von CCarin in https://www.ccfreunde.de/forum/showp...&postcount=146 gehe ich davon aus, dass die tatsächlich gegengleich geschaltet sind und immer einer offen und einer zu ist.

  • Ist das korrekt?
  • Kann jemand die 110 Ohm bestätigen? Für den reinen Übergangswiderstand des geschlossenen Mikrosschalters ist das m.E. deutlich zu hoch und könnte die Fehlerursache sein. (Beim offenen misst man den Widerstand, der im Schaltbild eingezeichnet ist - das dürfte wohl korrekt sein.)
  • Ist der Schalter 6856 aus dem Bild von CCarin der aus der Verriegelungsmechanik https://picclick.de/Peugeot-207-CC-C...l#&gid=1&pid=3 D.h. elektrisch zwei Kontakte, aber in einem Gehäuse (d.h. nicht z.B. einer links und einer rechts direkt bei den Verriegelungen).
  • Hat evtl. jemand noch weitere Schaltbilder im Stil des verlinkten von CCarin? Oder gleich die Pinbelegung am Steuergerät? Hab mir schon ein Bisschen was zusammengereimt, aber nicht alles.
  • Sehe ich das richtig, dass die Stromversorgung der Pumpe (dickes Kabel) tatsächlich über das Steuergerät geschaltet wird, und die beiden Relais an der Pumpe nur die Laufrichtung steuern?
  • Gibt es Mikroschalter, die anfällig für Wasserschaden verbaut sind?

Warum frage ich das alles und baue nicht einfach gleich das andere Steuergerät ein?
Der zeitliche Ablauf mit der Waschanlage und den 3 Wochen ohne Probleme dazwischen macht es für mich sehr unwahrscheinlich, dass wirklich das Steuergerät genau dann kaputtgegangen ist, aber doch zwischendurch wieder mal funktioniert. Der hohe Widerstand beim Dachschalter könnte genau an der Schaltschwelle des Steuergeräts liegen und mal funktionieren und mal nicht. Wäre gut vorstellbar, dass das Tausch-Steuergerät minimal andere Toleranzen hat und tatsächlich funktioniert. Kann dann aber auch leicht nach ein paar Wochen wieder ausfallen.
Ich würde es gerne genau wissen und die Erkenntnis hier teilen. :-)


Vielen Dank und beste Grüße,
Martin
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 20.08.2018, 20:37
bea.schneider bea.schneider ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc VTi 120 Filou
 
Registriert seit: 08.2018
Beiträge: 2
Neu angemeldet gleiches Thema.

Hallo liebe Gemeinde,
ich habe nun den halben Tag damit verbracht mich hier durch alle Kommentare zu lesen um evtl. einen guten Tipp für mein Problem zu finden. Vieles habe ich schon probiert bisher ohne Erfolg.

Also ich habe einen 207CC Bj. 2012. Ich bin total begeistert von dem Auto weil es gut zu mir passt und es sich für mich seit einem Jahr super fahren lässt. Tja nun bin ich eine Frau und dazu noch blond. Und deshalb hat man es ja nicht nötig sich das kleine Buch einmal durchzulesen. Jedenfalls habe ich den Fehler mehrmals begangen und das Dach ohne laufenden Motor geschlossen bzw. geöffnet, da ich früh am Morgen meine Mitmenschen nicht mit Motorengeräusche belästigen wollte.
Erst trat der Fehler auf, dass sich das Dach nicht öffnen oder schließen ließ. Ich bin dann ganz logisch (wie für eine Frau möglich) vorgegangen und habe den Zündschlüssel gezogen und ein paar Minuten gewartet. Komischerweise ging der Kofferraum auch nicht mehr auf. Bisher hatte ich immer Glück und es funktioniert alles wieder.
Dann tauchte die Fehlermeldung "Dachmechanismus defekt" auf. Okay ich mir nichts weiter gedacht und so weiter fortgefahren wie oben beschrieben. Nun seit einer Woche gehen beim Versuch das Dach zu öffnen alle vier Seitenscheiben nicht runter und es erscheint sofort die Meldung "Dachmechanismus defekt, Dachbewegung sofort beenden". Ich beende den Vorgang es kommt ein kurzes Geräusch, als ob sich etwas schließt und gut ist.
Am Samstag blinkte die Batterie. Ich habe sie prüfen lassen und sie hatte wohl nur noch 60% Leistung. Also eine neu gekauft, eingebaut in der Hoffnung, dass das Problem weg ist. Nö ist es nicht. Also heute zum Fehlerauslesen in eine frei Werkstatt. Da kam die Fehlermeldung "Hydraulikpumpe ...." Der Ölstand der Pumpe liegt genau beim Pluszeichen.
Ich habe jetzt einen Termin in der freien Werkstatt. Mir lässt das Ganze aber keine Ruhe. Habe auch den Trick mit den geöffneten Fenstern probiert. Nix. Sicherungen habe ich noch nicht alle durchgesehen. In eine Fachwerkstatt will ich aufgrund der evtl. falschen Diagnose erst einmal nicht.
Ich hoffe, das war jetzt für die Fachkundigen unter Euch nicht zu viel Text und Ihr könnt einigermaßen mein Problem verstehen. Und ich möchte gleich betonen, ich habe mich hier durch alle Seiten heute gelesen was dieses Thema betrifft. Auch Antworten und Pläne habe ich mir für die freie Werkstatt gesichert. Ich verspreche mir aber vielleicht noch den entscheidenden Tipp von Euch. Wäre echt super wenn das klappen würde.

Geändert von CCarin (09.05.2019 um 13:43 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 20.08.2018, 23:44
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.926
So, auch hier zunächst, zum schnelleren Durchlesen, die Archiv version des Themas "Dachprobleme" sowie die Archivversion zu Fehlermeldung Dachmechanismus defekt

@Bea
Zuerst also die Fehlermeldung "Dachmechanismus" und regungslose Fensterheber ... dies sollte ggfs. der schlappen Batterie geschuldet sein.
Jetzt kommt, mit neuer Batterie, die Meldung bzw. wurde Fehler ausgelesen "Hydraulikpumpe defekt"?
Wurden die Fehlermeldungen gelöscht? Nicht, dass die Steuerung vielleicht auf alte Einträge zurückgreift? (Kann ich mir zwar nicht vorstellen, aber denkbar ist alles). Es scheint ein ähnliches Problem zu sein, womit auch der User "autofeeling" momentan zu kämpfen hat? Dach Steuerunggerät? bzw. Hydraulikpumpe?
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (10.09.2018 um 00:03 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.08.2018, 11:50
bea.schneider bea.schneider ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc VTi 120 Filou
 
Registriert seit: 08.2018
Beiträge: 2
Hallo

Ja der Fehler wurde gelöscht. Wir haben das Auto ein paar Minuten stehen lassen und dann die Zündung neu gestartet. Dann versucht das Dach zu öffnen, gleiche Meldung stand wieder da. Ich werde jetzt einmal für ein paar Stunden die Batterie abklemmen und dann sehen was passiert. Ansonsten denke ich wird es für eine freie Werkstatt schwierig den Fehler zu finden und ich muss in den sauren Apfel beißen und für viel Geld und noch weniger Vertrauen in eine Fachwerkstatt gehen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 09.05.2019, 12:18
gmpllmnn gmpllmnn ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc THP 155 Premium
 
Registriert seit: 05.2019
Beiträge: 1
Fehlermeldung: "Dachbewegung beenden", Zusammenhang Dach -> Fenster

Hallo zusammen,

sorry, ich konnte über die Suche exakt mein Problem nicht finden. Vielleicht hat ja jemand eine Idee:

Dach zu, Auto gestartet. Unvermittelt erschien die "Dachbewegung sofort beenden"-Meldung beim Anlassen, obwohl ich den Schalter gar nicht angefasst habe. Danach stand im Display das Warndreieck. Scheiben lassen sich normal bedienen. Dach öffnen habe ich natürlich nicht mehr ausprobiert.

Dachschalter einmal kurz nach unten angetippt -> Warndreieck weg. Fenster lassen sich über keinen Schalter bewegen.

Auto neu gestartet -> Fenster gehen wieder ganz normal. Warnmeldung siehe oben poppt wieder auf. Warndreieck bleibt solange, bis ich das Ganze wiederhole, mit gleichem Ergebnis.

Jemand eine Idee? Danke!
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 09.05.2019, 13:21
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.926
Antworten dazu findet man in den großen Sammelthemen "Fehlermeldung Dachmechanismus defekt" sowie "Dachproblem" ... ich kopiere jetzt mal daraus die zusammengehörigen Beiträge bezügl. "Dachbewegung beenden + Fenster" hierhin. *erledigt*
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (09.05.2019 um 13:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
batterie leer, dachbewegung, fehlermeldung

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlermeldung: Dachmechanismus defekt buntebeate82 207cc - TechTalk 113 06.03.2019 11:02
Zentraler Fensterheberschalter HansiCC 307cc - Techtalk 30 16.01.2019 23:05
Dachöffnung nicht möglich wegen Fensterdefekt Pr0Jo 307cc - Techtalk 30 07.08.2018 18:08
Fenster, Dach, Radio, Displaybeleuchtung ohne Funktion Kaddelche 206cc - Techtalk 16 21.06.2017 23:00
Remote Roof XL : Funktionsvorschlag amue cc-module.com 158 04.03.2012 14:30




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017