CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.03.2019, 01:49
B0rAX B0rAX ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 12.2018
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 30
Zündverteiler prüfen

Hey Leute,
wie kann ich beim 307CC RFN eigentlich den Zündverteiler bzw. die einzelnen Zündspulen auf korrekte Funktion testen ?

Da das ganze ja eine Einheit ist, stell ich mir das etwas kompliziert vor.
Oszi, Multi und Prüflampe sind vorhanden.

Gruß
__________________
Peugeot 307CC (3B) RFN BJ: 09.2013
------------------------------------------
Musketier Heckspoiler & Eibach Pro Sportfahrwerk
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.03.2019, 12:03
Ro_Jo Ro_Jo ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Nymphen Grün
 
Registriert seit: 08.2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 25
Hallo,

ggbfs. könntest du die Primärwicklungen durchmessen (Kl. 15 gegen die 1 des jeweiligen Zylinders messen, sollte sehr niedrigohmig sein (2-3 Ohm bei einer normalen Zündspule)). Sekundärspule müsste theoretisch auch messbar sein (1 gegen 4, Hochleistungsanschluss), sollte im Bereich einiger kOhm liegen.
Ansonsten praxisnah: Zündspule rausnehmen, Zündkerzen rausschrauben und in die Zündspulenstecker einstecken. Alle Kerzen gegen Masse legen (Motorblock, Metall), Kraftstoffversorgung abstellen (Sicherung Kraftstoffpumpe ziehen, oder EV-Stecker abziehen, falls man ran kommt), und jemanden starten lassen. Dann siehst du zumindestens, ob jede Zündkerze an frischer Luft einen Funken produziert. Achtung wegen Hochspannung und Benzindämpfe...

Hat das immernoch mit deinem Problem zu tun aus dem Lambdasonden-Thread?
Lambdasonde defekt?

Gruß


Edit: Wenn ich das im Schaltplan deines Autos richtig sehe, hast du eine Doppelfunken-Zündspule. Wenn also eine Spule defekt wäre, würden gleich 2 Zylinder permanent ausfallen. Du müsstest einen 4-poligen Stecker haben, oder? - 1x Spannungsversorgung, 2x Masseansteuerung für Zyl. 1+4 und Zyl. 2+3, 1x Verbrennungsaussetzererkennung.
Mein Schaltbild sagt: Pin 1+2 = Masseansteuerung durch MSTG, Pin 3 = Verbrennungsaussetzererkennung, Pin 4 = Spannungsversorgung durch Sicherungskasten Motorraum (keine Gewähr auf Richtigkeit). Kannst in dem Fall die Sekundärseite von Hochspannungsanschluss zu Hochspannungsanschluss messen (Zyl. 1+4 und 2+3).

Geändert von CCarin (14.03.2019 um 18:39 Uhr). Grund: Link eingefügt
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Ro_Jo für den nützlichen Beitrag:
  #3  
Alt 14.03.2019, 17:02
B0rAX B0rAX ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 12.2018
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 30
Zitat:
Zitat von Ro_Jo Beitrag anzeigen

Edit: Wenn ich das im Schaltplan deines Autos richtig sehe, hast du eine Doppelfunken-Zündspule. .
Ja, genau. 1 Zündmodul und 4 Poliger Stecker bei zwei Zündreihen.
Mit dem Masseprüfverfahren kann ich ja zwar erkennen ob ein Zündfunke
grundsätzlich vorhanden ist, aber nicht ob er abfällt bzw. in der Frequenz
Stabil ist. Ist bei einzelnen Zündkerzen Steckern einfacher

Bin jetzt auf Ausschlussverfahren dran. Hab mal mit nem X431 Pro von Launch
mir werte Anzeigen lassen. Sowohl Lambdawerte als auch Regelbenzindruck
schlagen ein wenig über die Grenzwerte hinaus.

Unter 2000rpm stottert er halt und dann liegen die kurzfristigen Benzindruck-
Korrekturwerte außerhalb des Norm Bereichs und vor allem der Lambda 2 Wert Tänzelt. Bei schneller gas an und abrupter Gaswegnahme hör ich eine kurze Fehlzündung die aber nicht registriert wird.

Bleibe ich kurzzeitig auf über 2000rpm, spürt man deutlich wie er sich fängt,
kein Stottern mehr, ruhiger Motorlauf und die Benzindruck sowie Lambdawerte bewegen sich auf einmal im Normbereich.

Jedoch bei Last ist der Anzug wie mit nem Trekker und dann kommt der Klu
mit den Zündaussetzern und Fehlzündungen. Da war z.b. eine Kerze (sind Neu) vorne gut schwarz rußig und auch nen bisschen schwitzig. Daher auch
Vermutung auf Zündeinheit (welche eigentlich auch neu ist)
__________________
Peugeot 307CC (3B) RFN BJ: 09.2013
------------------------------------------
Musketier Heckspoiler & Eibach Pro Sportfahrwerk
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diverse Fehlermeldungen ohne tatsächliche Defekte honeybunny88 207cc - TechTalk 23 16.05.2019 12:31
Ölverbrauch !? CCarsten 207cc - TechTalk 295 03.05.2019 17:46
Pumpe der Dachhydraulik prüfen Roooaarzz 307cc - Techtalk 9 24.05.2018 10:05
"Motoröl prüfen" verschwindet nicht Salome 308cc - Techtalk 4 15.05.2018 10:39
Funktion der Klimaanlage im Winter prüfen hemme105 207cc - TechTalk 4 12.11.2007 18:27




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017