CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Car-HiFi und Navigation

307cc - Car-HiFi und Navigation Spezielle Fragen zu RD3, RT3, RD4, RT4, WIP, JBL Soundsystem, Navigationsysteme, Nachrüst- und Lautsprechersysteme sowie Freisprecheinrichtungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 01.11.2009, 20:09
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
Du brauchst einen Adapter, am besten den von Connects2, da der bestätigterweise funzt. Dann kannst den BC über die Lenkradfernbedienung vom Radio steuern.

Das wär dieser hier: (Adapterkabel für Becker brauchst dann auch noch)
Adapter

Hier wär zB. ein Händler in Ö, der die vertickt:
Powernetshop

Noch ein Update:
Hier sind die Adapter anscheinend um einiges günstiger zu haben
polnische Export Fa.
Hab mich grad registriert, und muss auf die Bestätigungsmail am nächsten Arbeitstag warten.

Geändert von zed307cc (01.11.2009 um 20:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 04.11.2009, 10:44
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
Update, hab mich inzwischen erfolgreich dort registriert, den Adapter + Kabel für Alpine + eine Radioblende für insgesamt ~109€ inkl. Versand bestellt und per Paypal bezahlt. Ich meld mich wieder, sobald das Zeugs geliefert wurde.
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 04.11.2009, 11:11
DJ Tequila DJ Tequila ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 918
PUG hat einige Funktionen des Bordcomputers (Zeit, Datum, evtl. Sichtpaket etc.) ins RD4 verlagert. Wenn man nun ein anderes Radio einbaut ist es tatsächlich so, dass man an diese Funktionen nur noch per DIAG in einer PUG-Werkstatt rankommt. Da gibt es leider auch keine anderen Möglichkeiten.
__________________
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.11.2009, 12:16
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
@DJ Tequila:

Was redest du? Mit dem von mir verlinkten Adapter kann man sehr wohl auf alle Bordcomputerfunktionen zugreifen. Ist im Handbuch des Adapters zu erkennen, und wurde auch schon von Forumsmitgliedern (weiß nicht mehr ob hier oder im *******) berichtet. (Und von mir in meinem Beitrag geschrieben). Die Bedienung des Bordcomputers erfolgt wie gesagt dann ebenfalls (neben der Bedienung des Radios selbst) über die Lenkradfernbedienung des Radios.

Geändert von zed307cc (04.11.2009 um 12:19 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 04.11.2009, 15:18
Christoph Christoph ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 08.2009
Ort: Meerbusch
Beiträge: 44
Na das sind ja richtig brauchbare Informationen vielen Dank.

so wie ich das sehe benötige ich dann erstmal den Adapter um den Bordcomputer wieder bedienen zu können.
Dann kommt das Anschlusskabel für das Becker Radio.
Und als letztes noch ein Modul damit die Rückfahrwarner wieder piepsen.
Das müsste dann so zuasammen funktionieren. (hoffentlich)

Noch eien Frage: Da mein Radio nicht im Display angezeit wird und auch die Menü Taste nicht funktioniert nehme ich an das es nicht im CAN Bus angemeldrt ist. Muss ich das Radio vom freundlichen PUG Partner erstmal wieder anmelden lassen bevor ich die obigen Adapter verwenden kann ?

viele Grüße

Christoph

http://www.dvbcaraudio.co.uk



Remove Product(s) Qty. Price Per. Total
Connects 2 CTSPG007 Peugeot Stalk Interface
£44.95 £44.95
Becker Headunit Steering Wheel Control Adapter - Connects 2
£12.95 £12.95
Connects 2 CTRPG001 Peugeot Reversing Sensor Interface
£54.95 £54.95
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 04.11.2009, 16:05
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
Bei meinem Auto (und ich nehm somit an bei dir auch) ist im Fahrerfußraum ein Piepser verbaut. Sobald das RD4 von Peugeot in der BSI abgemeldet wurde, übernimmt dieser das Piepsen des Rückfahrwarners. (Hab ich selbst schon ausprobiert).

Was ich jetzt aber nicht weiß, ist, ob das Radio am BSI angemeldet sein muß (womit ja dann der Fußraumpiepser nichts tun würd), damit der Adapter den Bordcomputer steuern kann. Oder ob die Anmeldung desselben nur den Diebstahlschutz betrifft. Darüber kann ich dir leider erst Auskunft geben wenn mein Adapter geliefert wird. Aber wennst noch 1-2 Wochen Geduld hast...

Im Falle des Falles könntest dir nämlich dann den Rückfahrpiepser-Adapter sparen.

Den Shop den du verlinkt hast, hab ich auch schon gefunden. Die Equipmentpreise sind ja schön, aber hast du dir mal die Versandkosten angeschaut? Beim polnischen Shop liegen die bei 9 Euro irgendwas.

Edit:
Natürlich wenn man sichs genau durchrechnet kommt man beim englischen shop billiger weg. Allerdings hab ich die Payment options noch nicht gefunden. Ich war beim polnischen halt heilfroh über Paypal, da fühl ich mich immer sicherer

Geändert von zed307cc (04.11.2009 um 19:39 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 08.11.2009, 19:52
Christoph Christoph ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 08.2009
Ort: Meerbusch
Beiträge: 44
Da warte ich doch gerne noch zwei wochen.
Obwohl mein Radio nicht angemeldet ist geht sowohl der Pieser wie auch die hinteren Lautsprecher. Wenn das Modul zur steuerung des Bordrechners ohne anmeldung des Radios funktioniert währe alles prima. Ich hoffe das das Tachosignal über den CAN Bus auch asuzulesen ist wenn das Radio abgemeldet ist.

Bin sehr gespannt was du rausbekommst.

Was die Preis des Britischen und Polnischen Shops betrifft bin ich ehr leidenschaftslos. Hauptsache die Stöpsel funktionieren.

viele Grüße

Christoph
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 09.11.2009, 21:46
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
Zwischenbericht:

Der Adapter wurde heute geliefert (relativ fix wie ich finde). Hab ihn gerade verbaut, wenn man das zusammenstöpseln überhaupt so nennen kann. Es funktioniert alles perfekt. Kann den Bordcomputer wie erwartet bedienen, und auch die Bedienung meines Alpine klappt einwandfrei. Ich hab sogar die Mute Funktion an der FB, von der mir gar nicht klar war wie ich sie am Radio auslöse (hab immer auf Pause gedrückt) *schäm*.

Im Moment ist das RD4 noch angemeldet, sobald ich mal früh genug von der Arbeit wegkomm, dass meine Werkstatt noch offen hat, probier ich das aus und geb Bescheid. (Sollte noch diese Woche sein)

Was mir gerade aufgefallen ist:
Seit ich den Adapter verbaut habe, schaltet das Display nicht mehr auf den Parksensor wenn ich den Rückwärtsgang einlege. Muss ich mir heute mal den Adapter anschaun, da baumelt noch so ein Kabel herum fürs "Reverse Signal", ev. muss ich das manuell noch wo anhängen

Geändert von zed307cc (10.11.2009 um 10:10 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 13.11.2009, 11:39
Benutzerbild von MichaelJ
MichaelJ MichaelJ ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 JBL
Baujahr: 2006
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2009
Beiträge: 22
Hallo zusammen

Ich muß mich mal auch einklinken und fragen, da sich mittlrweile mit den Adaptern doch was getan hat.

Mein 307cc ist BJ 2006 (also Can-Bus) und RD4. Ich möchte gerne zu einem Kenwood Doppel Din wechseln. Bislang war das ja alles nicht möglich ohne Verlust des Bordcomputers/LFB.
Klappt das denn jetzt mit Adaptern, so dass der Computer weiter bedient werden kann, die LFB funktioniert und auch der Rückfahrwarner?
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 13.11.2009, 15:38
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
Update:
War grade bei meiner Werkstatt, leider ist der bei dem ich sowas normal mache erst Montags wieder da. Da ich unnötige Experimente vermeiden möchte, muß ich euch bezüglich der Info zwecks Rückfahrwarner auf Montag vertrösten. Anmerkung nebenbei: Am Display hab ichs schon wieder, das war meine Schuld *schäm*

Cheers,

Alex
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 15.11.2009, 12:47
Christoph Christoph ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 08.2009
Ort: Meerbusch
Beiträge: 44
Hallo Axel

bin gespannt was dabei herraus kommt.

bin schon ganz aufgeregt.

Gruß

Christoph
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 17.11.2009, 17:44
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
So, komme gerade von der Werkstatt. Bei der Programmierung der BSI musste im Menü des Parkassistenten oder wie der Punkt genau heißt die akustische Warnung von RD4 auf "andere" gestellt werden. Nun piepst bei mir als Rückfahrwarner wie gewollt statt des Radios (was ja ohne den zusätzlichen Adapter nicht geht) das Steuergerät unterm Lenkrad.

Also Momentansituation:
verbaut: Connects 2 CTSPG007 Peugeot Stalk Interface
RD4 in der BSI abgemeldet
Rückfahrwarntöne auf das Steuergerät unterm Lenkrad umgeleitet

Funktioniert wunderbar, kann alles schön bedienen wie ich wollte, und hab meinen Blondianpiepser.
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 18.11.2009, 12:14
Christoph Christoph ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 08.2009
Ort: Meerbusch
Beiträge: 44
Hallo Alex

das sind ja gute Nachrichten. Da mein Radio ja schon abgemeldet ist und es trotzdem beim rückwärtsfahren piep brauch ich hier wohl nix zu machen.

Einfach den Adapter einbauen und noch das passende Radio kabel und alles müsste gehen.

Werd mich gleich mal ans Werk machen und die Adapter und Kabel bei der polnischen Bude bestellen.
Vielen Dank für den Support.

Gruß

Christoph
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 10.12.2009, 14:13
Christoph Christoph ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 08.2009
Ort: Meerbusch
Beiträge: 44
Hallo zusammen

mitlerweile haben ich so einige Erfahrungen gemacht die ich euch nicht vorenthalten möchte.

War vor 3 Wochen bei einem CAR HiFI Händler und hab mir ein neues Radio ausgesucht.
Der konnte auch den Connet2 Adapter besorgen. Zwar ein paar Euro mehr aber seine Beratung war das alle mal wert.

Der Adapter kam ein paar Tage später nur funktioniert hat er nicht. Weder kahm ich ins Bordrecher Menue noch konnte ich das Radio bedienen.

Nach einiger rechnerche meinerseits stellet sich wohl herraus das dies der Adapter für Fahrzeuge mit dem RD1 Radio ist. Kann also nicht funktionieren.

Also hat der freundlcihe Händler einen anderen Adapter besorgt. Jetzt funktioniert zwar die Radio Steuerung aber der Bordrechner bleibt weiterhin unerreichbar.
Als Bedienungsanleitung liegt auch bei dem neuen Adapter das Manual des Adapters bei der für das RD1 Radio gebaut wurde.

Der HIFI Händler meient nun das ich zu Peugeot fahren soll um da was einzuschalten. Was wusste er auch nicht.

Auf dem Adapter steht die Nummer 42spg007. Eigentlich müsste das die richtige sein oder ?

Muss ich jetzt zum Pug Händler um irgentwas einzuschalten ?

Wenn ja was muss hier gemacht werden.

viele Grüße

Christoph
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 10.12.2009, 14:41
zed307cc zed307cc ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Sport
 
Registriert seit: 11.2007
Beiträge: 397
Hallo Christoph,

ein RD1 Radio ist mir nicht bekannt. Ich kenne beim 307 das RT3 (inkl Navi), das RD3 (Radio ohne Navi bei altem 307 ohne CAN, erkennbar daran daß die Lautstärkeregelung über Tasten funktioniert) und das RD4 (Radio für 307 mit CAN, erkennbar am Drehregler für die Lautstärke).

Mit deinem Baujahr hast du sicher ein CAN Modell. Demnach müßte der Adapter für dich passen.

Eigentlich solltest du durch gleichzeitiges Drücken von "Lied vor" und "Lied zurück", in den Bordcomputer kommen. So ist das mit dem Connects2 CTSPG007 Adapter bei mir der Fall.

Wenn du zwischenzeitlich das RD4 ansteckst, kannst du mit dessen Tasten den BC steuern? Das müsste unabhängig davon ob das Radio am Bus angemeldet ist funktionieren. (Tat es jedenfalls bei mir).

Ansonsten muss ev. wirklich was übers Planet eingestellt werden. Hm. Nur wo? (Der Menübaum ist groß, der Laptop langsam, die Werkstätten kennen sich auch net wirklich aus).

Hat zufällig mal wer auf ner Internetseite den aufgeklappten Menübaum des Planet gesehen? Das wär mal interessant. Dann wären die verdächtigen Parameter gleich mal identifiziert.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fremdradio, indash, lfb, radio rd4 austausch, touchscreen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einbau Fremdradio ccat 206cc - Car-HiFi und Navigation 467 07.09.2018 17:59




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017