CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Allgemein

307cc - Allgemein Public Discussion rund um den 307cc

Antwort
 
Themen-Optionen
  #76  
Alt 20.03.2006, 20:13
Benutzerbild von PeterS
PeterS PeterS ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2005
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 152
So, wollen wir das mal wieder nach oben holen!

Heute: 16C° yipppi ruck ruck ruck scheissseee
Das Ruckeln ist wieder da und hat mich heute bei 15-16 unter den alt bekannten Bedingungen begleitet!

Scheint also wirklich total Temperaturabhängig zu sein bei mir...
wie siehts bei den anderen HDIern hier aus?
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 23.03.2006, 16:31
Benutzerbild von Pastor307cc
Pastor307cc Pastor307cc ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 47
So bin grad von der ersten Inspektion wieder daheim und kann mich mal wieder vor Lachen kaum noch halten, leider ergeht es mir nach Werkstattaufenthalten meines Dicken immer so und langsam bestätigt sich mein Gefühl, dass mein Händler keine Kompetenz besitzt, nicht kundenorientiert ist und auch sonst alles scheiße ist.

Ich sprach zudem die Problematik an, dass die Scheiben ab minus 2 Grad festfrieren und ich dann die Tür nicht mehr schließen kann. Sei laut dem Meister völlig normal bei einem Cabrio/Coupe, ICH solle mir doch mal Silikonspray kaufen und die Dichtungen damit präparieren.

Ich habe auch endlich ein Update für den Bordcomputer bekommen, da der nicht funktioniert. Nun sollte die Funktion laut dem Meister gehen. War sehr zeitaufwendig, die Software raufzuspielen.

Und das Beste daran ist, ich musste den Werkstattersatzwagen bezahlen. Ich war so perplex, dass ich der Sachbearbeiterin einfach die EC-Karte in die Hand gedrückt habe, ins Auto gestiegen bin und mich dann erst gefragt habe: Warum ????

Ich habe noch nie einen Werkstattersatzwagen bezahlt, sei es bei Bmw,VW oder bis Dato Peugeot. Nun frage ich mich, ob ich bisher einfach nur Glück hatte oder dies völlig normal ist.

Mit verwundertem Gruß

Lars
__________________
Peugeot 307 CC Tendance HDI FAP 135
Farbe: Chronos Silber Ausstattung: Leder Astrakan schwarz, Xenon, Einparkhilfe, Blaupunkt Rome NAV 55e etc.
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 23.03.2006, 19:35
Benutzerbild von MacBaer
MacBaer MacBaer ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: hatte einen 308cc
Baujahr: 2011
Farbe: Perla Nera Schwarz
 

Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- MTK Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- X 4 5 1
Registriert seit: 10.2004
Ort: Eppstein im Taunus
Beiträge: 1.784
MacBaer eine Nachricht über AIM schicken MacBaer eine Nachricht über Skype™ schicken
Es scheint leider völlig normal zu sein - nur wenn die Werkstatt den Aufenthalt verschuldet hat, gibt's bei mir ein Ersatzfahrzeug. Peugeot rechnet halt mit spitzem Stift.



MacBaer
__________________
Ich will knuddeln!
Das war der bärengerechte CC: 308cc HDi 165 Automatik Allure 2011 JBL Xenon WIP-COM 3D Vollleder "Vintage Bordeaux" perla nera
Das ist der bärengerechte Smart: fortwo Cabrio passion mhd 2013 kristallweiss/black

Mehr MacBaer
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 23.03.2006, 20:45
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Bei meiner Achslager Sache habe ich sofort einen 206 über die Assistance bekommen Kein tolles Auto...aber immerhin erfüllt es seinen Zweck!!

Leider habe ich heute gesehen das mein Auto nach 3Tagen Werkstattaufenthalt eine fette Beule im unteren Längsträger hat Ich glaub ich spinne....!!! Ich will nie wieder in die Werksatt mit meinem Peugeot :cool: Die werden es eh abstreiten und ich bleibe auf den Kosten sitzen :( Oder gibt es da Gerichtsurteile?? 100% sicher bin ich das da vorher Alles in Ordnung war....ich könnte heulen!

Und Achslager in Kunstoff einfassen ist wohl auch ein schwaches Bild...schade Peugeot!!
Wenn mich meine Werkstatt nicht ernst nimmt..und ärgert, steht wohl bald ein deutsches Fahrzeug vor meiner Tür :cool:

Ein enttäuschter Peppi
__________________
Sieht er nicht stark aus der Dicke?! Der 307CC ist einmalig!!
Solange man noch genügend Träume in sich hat.. lebt man auch auf der Sonnenseite des Lebens !!
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 26.03.2006, 11:44
Benutzerbild von Pastor307cc
Pastor307cc Pastor307cc ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 47
Zitat:
Zitat von AIR-FRANCE PEPPI

Die werden es eh abstreiten und ich bleibe auf den Kosten sitzen :( Oder gibt es da Gerichtsurteile?? 100% sicher bin ich das da vorher Alles in Ordnung war....ich könnte heulen!
Hallo Peppi,
konfrontiere deinen Händler doch mal mit dem geschilderten Sachverhalt, schließlich sind die Mechaniker auch nur Menschen und aus persönlicher Begebenheit kann ich dir bestätigen, dass einige Autohäuser zu Gunsten ihrer Kunden entscheiden.

Bei einer Inspektion meines damaligen Bmw E46 wurde eine Felge stark beschädigt und als ich dies später bemerkte, sprach ich den Mechaniker auf die Beschädigung an und es wurde alles unkompliziert geregelt.

Beste Grüße

Lars
__________________
Peugeot 307 CC Tendance HDI FAP 135
Farbe: Chronos Silber Ausstattung: Leder Astrakan schwarz, Xenon, Einparkhilfe, Blaupunkt Rome NAV 55e etc.
Mit Zitat antworten
  #81  
Alt 26.03.2006, 12:00
Benutzerbild von andyCC
andyCC andyCC ist offline
Servolenker
 
Modell: hatte einen 207cc
Farbe: Hurricane Grau
 

Saarbrücken -[Deutschland]- SB Saarbrücken -[Deutschland]- EA * *
Registriert seit: 06.2005
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 189
wäre schon schlimm wenn man vor jedem werkstattbesuch das auto erst zu einem gutachter bringen muss und nach dem werkstattbesuch die entstandenen schäden aufnimmt die die mechaniker verursacht haben...
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 27.03.2006, 18:34
reinhard307
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ruckeln beim 307cc Diesel

Hallo Commerzpunk: Du hast geschrieben: Motorruckeln bei 1.900 rpm und leichtem Gas geben. Laut meinem Werkstattmeister ein bekanntes Problem, Peugeot arbeitet daran, hat aber noch keine Lösung!
Ich denke das dürfte neu sein!

Mist. Ich habe das Ruckeln jetzt auch! Die ganze Zeit war überhaupt nichts, aber heute ist es plötzlich aufgetreten: Wenn man bei 1900 im dritten oder vierten Gang ganz schwach Gas gibt, nur um das Tempo zuhalten, setzt er richtig aus und ruckt extrem stark mit sehr ungleichmaessigem Drehmoment, dass der gesamte Wagen wackelt. Ich habe seit 1 Woche nicht getankt, es war allerdings etwas Aral (siehe Posts vorher), jedoch nur 20l zugetankt. Daran kann es wohl nicht liegen, zumal ich vorher auch schon einmal Aral getankt hatte, das Problem jedoch nicht auftrat. Einziger Unterschied : Am Tag vorher habe ich 200ml Öl aufgefüllt um wieder auf max zu kommen. Ansonsten war es heute sehr warm im Gegensatz zu den vergangenen Tagen. Damit dürfte es was zu tun haben.

Das Problem taucht auch komischerweise nur um die 1900 auf und hat nichts damit zu tun, daß der Wagen untertourig wäre. Er zieht im selben Gang bei 1300-1700 prima ruhig.

???
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 27.03.2006, 23:11
dns83m
Gast
 
 
Beiträge: n/a
OK, um nochmals auf den Spirtverbrauch zurückzukommen, brauche mit meinem Benziner 10,5 Liter im Schnitt. Eher mehr, fahre auch net so ganz wie Opa. Bei Vmax mit 207 km/h, wenn sie erreicht werden sinds dann so 22,8 l/100km. Wie siehts denn beim HDI mit Vollgas aus oder zumindest mal jenseits von 160km/h. Man möchte ja auch schnell fahren, ohne dass einen die Tanknadel überholt

Zu den bei -2°C Fenstereinfrieren: Interessanter wird's, wenns vorher schneit, antaut und dann auf -15°C gefriert. Dann heißt's trotz Gummidichtungen: 1 Dose Eisfrei-Spray um Tür aufzubringen, 15 Min Heizung auf HI und dann gehen auch die Scheiben wieder hoch.
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 27.03.2006, 23:35
Benutzerbild von Robin
Robin Robin ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 03.2003
Ort: Xanten
Beiträge: 320
Robin eine Nachricht über ICQ schicken
Hi,

glaube abgelesen zu haben dass ich bei Vollgas jenseits von 160km/h so ca. 16,xL/100km auf der Anzeige hatte ... fahre den HDI übrigens zur Zeit mit 6,7-6,8L/100km im Schnitt (täglich zur Arbeit) ... auch nicht gerade mit Opa-Geschwindigkeit

Gruß
Robin
__________________
Mein Spritmonitor

-B V B -

schwarzgelbe Wand
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 28.03.2006, 01:54
Benutzerbild von PeterS
PeterS PeterS ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2005
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 152
@reinhard

Achte doch mal auf die Temperatur!
Im Herbst letztes Jahr konnte man das PRIMA nachvollziehen!

Unter 13C° = NIE Ruckeln (den ganzen Winter NICHT!).
Bei höheren Temperaturen, insb. ab 15C° ist das Ruckelproblem bei mir
leider immer "zuverlässig" festzustellen, richtig stark und extrem störend!

Genau wie bei Dir: Um 1900rpm (1900-2000rpm), bei ganz sanfter Gasbetätigung, zb. cruisen in der Stadt oder Landstr.
Je niedriger der Gang, desto heftiger ist das Ruckeln zu spüren (fahr mal mit 30-50km/h z.b. in stockendem Verkehr in diesem Drehzahlbereich! Dann wird das Auto regelrecht zum Känguru!)

Habe allerdings auch gerade ne Einladung zur "Überprüfungsaktion" YAS im Briefkasten - hoffe dass es damit auch behoben wird!

Morgen geht erstmal mein fünfseitiger Brief an PUG raus... schon traurig, was ich noch alles an offenen Mängeln hab

Geändert von PeterS (28.03.2006 um 01:57 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 28.03.2006, 20:31
Benutzerbild von Robin
Robin Robin ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 03.2003
Ort: Xanten
Beiträge: 320
Robin eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von PeterS
@reinhard

Achte doch mal auf die Temperatur!
Im Herbst letztes Jahr konnte man das PRIMA nachvollziehen!

Unter 13C° = NIE Ruckeln (den ganzen Winter NICHT!).
Bei höheren Temperaturen, insb. ab 15C° ist das Ruckelproblem bei mir
leider immer "zuverlässig" festzustellen, richtig stark und extrem störend!

Genau wie bei Dir: Um 1900rpm (1900-2000rpm), bei ganz sanfter Gasbetätigung, zb. cruisen in der Stadt oder Landstr.
Je niedriger der Gang, desto heftiger ist das Ruckeln zu spüren (fahr mal mit 30-50km/h z.b. in stockendem Verkehr in diesem Drehzahlbereich! Dann wird das Auto regelrecht zum Känguru!)

Habe allerdings auch gerade ne Einladung zur "Überprüfungsaktion" YAS im Briefkasten - hoffe dass es damit auch behoben wird!

Morgen geht erstmal mein fünfseitiger Brief an PUG raus... schon traurig, was ich noch alles an offenen Mängeln hab
Ich wurde heute auch von meinem Händler angerufen ...

"da müsste eine neue Software aufgespielt werden ... Peugeot will das so ... sollte auch nicht allzu lange warten damit"

hab in knapp 3 Wochen einen Termin ... mal schauen was die da mit meinem Auto machen *g* ... Der Händler konnte mir auch nicht so genau sagen warum das Update unbedingt drauf muss ... aber wenn das hier noch ein HDI-Fahrer bekommen hat könnte es ja was damit zu tun haben ...

Gruß
Robin
__________________
Mein Spritmonitor

-B V B -

schwarzgelbe Wand
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 01.04.2006, 14:41
reinhard307
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hast Du die Software drauf? Irgendwelche Verbesserungen ?
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 01.04.2006, 17:15
Benutzerbild von Robin
Robin Robin ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 03.2003
Ort: Xanten
Beiträge: 320
Robin eine Nachricht über ICQ schicken
Hab erst am 18.4. den Termin ... werde berichten
__________________
Mein Spritmonitor

-B V B -

schwarzgelbe Wand
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 01.04.2006, 18:15
red3
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Pastor307cc
Ich sprach zudem die Problematik an, dass die Scheiben ab minus 2 Grad festfrieren und ich dann die Tür nicht mehr schließen kann. Sei laut dem Meister völlig normal bei einem Cabrio/Coupe, ICH solle mir doch mal Silikonspray kaufen und die Dichtungen damit präparieren.
Na, vorausschauende Autofahrer bereiten ihr Auto halt ein wenig auf den Winter vor. Bei mir sind immer alle Dichtungen und Türschlösser auf den ersten Frost vorbereitet.
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 01.04.2006, 19:01
reinhard307
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Mir hat es einmal die untere Türdichtung an der Einstiegsleiste weggezogen beim Frost, weil ich zwar oben-aber unten nicht genug geschmiert habe. Die haben dann eine neue eingesetzt. Die war regelrecht angepappt von der Feuchtigkeit.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Er ist da, mein neuer 307cc Scubadiver 307cc - Allgemein 8 19.05.2005 17:53
Neuer Besitzer mit 3 Fragen maerzer 307cc - Allgemein 26 08.05.2005 20:55
...und wieder ein neuer CC Fahrer!! monk 206cc - Allgemein 10 27.03.2004 11:03
Fragen zum 307cc Michimux 307cc - Allgemein 28 15.01.2004 18:06




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017