CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Allgemein

307cc - Allgemein Public Discussion rund um den 307cc

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 23.06.2007, 10:41
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Hallo Ihr Tipgeber mit den freundlichen Ratschlägen, den Vogelkot immer sofort zu entfernen:
Was macht Ihr eigentlich, wenn Ihr mal ohne Euren CC in Urlaub fahrt?
Selbst im Parkhaus ist man ja vor Schwalben nicht sicher. Habt Ihr dann einen Putzbeauftragten, der sich jeden Tag kümmert?

Also, man kanns auch übertreiben. Ein Auto muß sowas aushalten können und meiner hats bisher immer ausgehalten.

Wenn der eingangs geschilderte Sachverhalt denn wirklich zutreffen sollte, was ich immer noch bezweifle, dann kann es sich nur um einen totalen Ausreißer handeln, bei dem die Wasserfarbe wasserlöslich geblieben ist, oder wie auch immer und ist dann selbstverständlich ein Fall für die Garantie. Eine Aussage über irgendwelche Markenqualitäten läßt sich damit nicht treffen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 23.06.2007, 18:28
Benutzerbild von Pastor307cc
Pastor307cc Pastor307cc ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 09.2005
Ort: Flensburg
Beiträge: 47
Wenn die Elektronik eine ähnlich gute Qualität wie die Metallic-Lackierung bei meinem Dicken aufweisen würde, dann wäre ich rundum zufrieden .

Nein im Ernst, die Lackqualität ist wirklich super, bedeutend besser als in meinem ehemaligen Bmw E46 sowie der Audi Sportbacke. Die Putzgewohnheiten haben sich bei mir nicht wirklich verändert, der böse "Vogelschiss" bleibt auch mal länger auf den bekannten Stellen.

Grüße aus Flensburg.

Lars
__________________
Peugeot 307 CC Tendance HDI FAP 135
Farbe: Chronos Silber Ausstattung: Leder Astrakan schwarz, Xenon, Einparkhilfe, Blaupunkt Rome NAV 55e etc.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 23.06.2007, 22:26
Benutzerbild von bodensee
bodensee bodensee ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2006
Farbe: Babylon Rot
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 91
ich habe mein Auto mit Liquid Glass versiegelt und darüber ein gutes Wachs, somit habe ich keine Probleme mit dem Lack, für mich ist es viel schlimmer das mein Dach noch immer oben rechts undicht ist und man es einfach nicht in den Griff bekommt

Grüßle Bodensee
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 25.06.2007, 21:48
Dudi Dudi ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 2
Habe vor vier Wochen eine Vogelsch....-Ladung auf der Motorhaube, habe sie erst nach 24 Stunden beseitigt. Folge ein grauer Fleck und eine weggeätzte Klarlackschicht auf dem schwarzen Lack. Fahre seit fast 40 Jahren Auto, aber einen ähnlichen Lackschaden durch Vogelschiss noch nicht gesehen.
Liegt es etwa doch an der umweltfreundlichen wasserlöslichen Lackbasis?
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 25.06.2007, 22:13
Benutzerbild von MD307
MD307 MD307 ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2006
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Mindelheim
Beiträge: 480
MD307 eine Nachricht über MSN schicken
Hallo!

Wir haben bei unserem Zweitwagen, ein schwarzer VW FOX, genau unter dem Fahrertürgriff auch einen grauen Fleck, den ich nicht wegbekomme.

Ist meiner Frau bei der Arbeit passiert, dass da ein Vogel sein Geschäft erledigt hat und genau die Stelle getroffen hat. Luftlinie 3mm daneben, hätte die Türe verschont bleiben können.

Kennt da keiner eine Lackpolitur mit Farbpikmenten, mit dem man sowas besser polieren kann?:confused:

Grüße Mehmet
__________________
:winken: Mein Reptil ist leider verkauft! Jetzt fahren wir einen 206CC! :winken:
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 26.06.2007, 09:18
Sumo
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Servus Mehmet,

du hast sicherlich recht.
aber für viele ist das auto ein gebrauchsgegenstand und kein hobby.

der lack sollte gewisse qualitäten haben um nicht täglich zu waschen,
wöchentlich zum wachsen und monatlich zum polieren zu müssen.

was jedoch täglich passieren muss ist den vogelkot zu entferenen sonst
entsteht wirklich ein schaden am lack. die umschreibung mit der orangenhaut
gefällt mir sehr gut und ist zutreffend.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 26.06.2007, 10:01
Benutzerbild von RCC1
RCC1 RCC1 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: hat keinen CC
 

Villach -[Österreich]- UU Villach -[Österreich]- R C C 1 Villach -[Österreich]-
Registriert seit: 11.2005
Ort: Linz/Autriche
Beiträge: 1.416
kann mir nicht vorstellen das von Peugeot "schlechtere" lacke verwendet werden, wenn daan haben das vogelkot problem alle automarken , und wie schon viele vorredner geschrieben haben bei regelmässiger pflege ( polieren und wachsen ) tritt das problem nicht auf , zumindest hatte ich noch nie das problem und ich fahre seit 25 jahren peugeot

dass der vogeldreck schnell entfernt gehört ist also von A udi bis Z agato pflicht und hängt nicht mit der marke Peugeot zusammen
__________________
lg Reinald

RCZ R 1.6 THP 270

WWW.RCC1.at

Geändert von RCC1 (26.06.2007 um 10:03 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 26.06.2007, 10:15
DJ Tequila DJ Tequila ist offline
Einfahrtfreihalter
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Beiträge: 918
Also ich kann jetzt das Gerede von so manchen hier, das ein Auto das aushalten muss, überhaupt nicht nachvollziehen. Das hilft nämlich denjenigen, die nun wirklich einen Lackschaden durch Vogelkot haben, herzlichst wenig. Und das es durch den Vogelschiss Schäden geben kann, ist wohl mittlerweile bewiesen worden. Wie gesagt, wir haben bei unserem 206CC auch einen Lackschaden dadurch gehabt.
Das einzige, was man wohl tun kann, ist regelmässig das Auto entsprechend zu konservieren. Das Ganze bei Peugeot zu reklamieren, wird wohl eher aussichtslos sein. Zu guter letzt hängt es auch davon ab, welcher Vogel aufs Auto scheisst und was das liebe Vieh gerade gefressen hat. Darum passiert wohl Gott sei Dank nicht bei jedem Schiss gleich etwas.
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 07.07.2007, 12:08
Benutzerbild von 30sieben CC
30sieben CC 30sieben CC ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 308cc HDi FAP 140 Premium
Baujahr: 2010
Farbe: Umbra Braun
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 45
Der Lack ist nicht schlechter als.....

z. B. der von BMW :-)

Mein schwarzes Löwchen hatte letzte Woche unschönen Kontakt mit einer leuchtendblauen BMW-Tür, welcher eine Delle hinterließ. Wie sich herausstellte ist der Halter ein Kollege, sein Pech - mein Glück ;-)
Sein Glück war nur, dass er Zähne knirrschend sein Mißgeschick zugeben musste und es nicht noch ein Lackschaden war.
Ihn von seiner Schuld zu überzeugen war jedoch nicht ganz einfach, da sich zwar Lackspuren seines Autos an meinem eindeutig fanden, an seinem "angeblich" jedoch keine von "mir". "Angeblich" hatte er von dem Kontakt auch nix bemerkt.
Was ich damit behaupten will, BMW färbt im wahrsten Sinne des Wortes mehr ab (als unser Lack ;-)))
__________________
CC fahren.... fliegen ist nicht schöner, auch nicht oben-ohne!
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 07.07.2007, 13:28
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Ich auch...

wurde Opfer einer Türstoßkriminalität Letzte Woche habe ich ca. 6Stunden an so einer typischen Stadwohnparke parken müssen:o Neben mir ein dicker schwarzer Volvo.

Zuhause angekommen bemerke ich, dass genau in der Lichtkante der Seitenlinie,eine kräftige Delle trohnt :cool: Der schwarze lack war auch noch drauf ö- vom unfreundlichen Schweden Der Lack meines Dicken blieb dabei glücklicherweise unangetastet!!!

Gestern hab ich die Delle beim BlechDoc machen lassen. Und das Ergebnis ist gigantisch Ich hätte nie gedacht, dass dieses fiese Blechdellchen, in nicht ganz 20.Minuten das Weite sucht Auf nimmer Wiedersehen.....

Eine andere Werkstatt wollte mir die ganze Tür reparieren.....für lockere 250Euronen

Schön das es Beulen/Dellenprofis gibt!!!!



LG und gut`s Blechle,

Peppi
__________________
Sieht er nicht stark aus der Dicke?! Der 307CC ist einmalig!!
Solange man noch genügend Träume in sich hat.. lebt man auch auf der Sonnenseite des Lebens !!
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 07.07.2007, 13:39
Benutzerbild von 30sieben CC
30sieben CC 30sieben CC ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 308cc HDi FAP 140 Premium
Baujahr: 2010
Farbe: Umbra Braun
 
Registriert seit: 04.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 45
gut, dass es Beulen-Doc's gibt!!!

Hi, Peppi, mein Kollege zog es schließlich vor, die 95,20€ zu bezahlen, um nicht eine Anzeige (am Ende wegen Fahrerflucht) zu riskieren.
Wäre der BMW "dein" Volvo gewesen, wäre es eng für mich geworden: schwarz auf schwarz ist schwierig auszumachen.

Übrigens habe ich schon Erfahrung mit diesen "Ärzten", hatte bereits ne Delle im Dach.... bei voller Fahrt und zum Glück geschlossenen Dach knallte so ein doofes Obst (Apfel) aufs Dach. Ich bezahlte vor einem halben Jahr 90 €, die Inflation macht aber auch nirgens halt!
__________________
CC fahren.... fliegen ist nicht schöner, auch nicht oben-ohne!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 07.07.2007, 14:28
flitzpipe flitzpipe ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Babylon Rot
 
Registriert seit: 03.2006
Ort: Leonberg
Beiträge: 127
Zitat:
Zitat von AIR-FRANCE PEPPI Beitrag anzeigen
Schön das es Beulen/Dellenprofis gibt!!!!
Dem stimme ich zu, wobei ich das schon von der anderen Seite erlebt habe: Mir hat man schon eine Rechnung für einen Schaden präsentiert, bei dem ebenfalls das halbe Auto auseinandergenommen werden sollte. Ich bin sicher, daß die das hintenrum ebenfalls per Dellen doc gelöst haben und nur die 8meine) Versicherung abgezockt haben. Kannst aber wenig machen, denn dann kommt einer gleich mit "ich kann auch einen Gutachter holen, dann wird es noch teurer".
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.03.2008, 19:26
level75
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Lackschäden

Hallo zusammen,

hab jetzt seit 4 Wochen auch einen 207CC. Habe heute auch Vogelkot vom Lack entfernt (war ein Tag drauf und davon die Nacht unter einer Schneedecke)und was seh ich da Lack angefressen na super. Geht noch weiter hatte gleich drei Stellen ich Papiertuch drauf naß gemacht einweichen,dann durch leichtes rubbeln weggemacht( muss dazu sagen auto war auch schon naß es regenet ja bei uns) ok war weg ich heim schau nochmal an die Stelle (C-Säule)und Lack zerkratzt dabei ja dumm gelaufen

Gruß Mario
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 31.03.2008, 11:55
Benutzerbild von bodensee
bodensee bodensee ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2006
Farbe: Babylon Rot
 
Registriert seit: 03.2007
Beiträge: 91
Zitat:
Zitat von level75 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

hab jetzt seit 4 Wochen auch einen 207CC.
Gruß Mario
Hallo Mario, hast Du auf deinen Lack keinen Schutz in Form von Wax oder Versiegelung aufgetragen ?
Grüßle Bodensee
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lackqualität bei den Lackiertreffen :-) maddin 206cc - Techtalk 6 06.06.2003 09:33




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017