CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.08.2006, 13:53
E12
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Kofferraumbügel vom Heckdeckel entfernen

Habe mir überlegt die "Gepäckträger" vom Heckdeckel zu entfernen und schwarz zu lackieren. Da mein CC nymphengrün mit schwarzen Stoßstangeneinsätzen und Seitenschutzleisten ist könnte so eine Lackierung eigentlich ganz individuell aussehen.
Wäre mal was anderes.
Wie bekomme ich die "Träger" denn am besten ab?
Habe das Forum schon durchsucht, aber da ich den Begriff gar nicht richtig benennen kann habe ich auch nichts gefunden.

Geändert von Steff (06.08.2006 um 14:02 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.08.2006, 15:36
Benutzerbild von Phillu123
Phillu123 Phillu123 ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 316
Phillu123 eine Nachricht über ICQ schicken
setz dich, am besten sehr schnell, mit Marfman (User hier im Forum) in Verbindung! Er wird dir bestimmt helfen können!

lg Jens

Update: schau mal hier das erste Bild:

http://www.ccfreunde.de/forum/showth...hlight=cleanen

soll das so ungefähr aussehen?

lg Jens
__________________
Früher war sogar die Zukunft besser...

MEIN KLEINER!!!

Geändert von Stoppi (13.04.2013 um 00:16 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.08.2006, 15:45
Steff
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@ Phillu123

Er möchte doch nur wissen wie die Bügel abgehen und sie lackieren!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 07.08.2006, 02:28
Abwuerger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Das ist doch sehr einfach Mach mal deinen "Koffer"raum auf und guck mal drunter ... da ist unter jedem Wegwerfbügel eine Plasteabdeckung - mit Muttern gesichert. (2 oder 3 Stück pro Seite) Wenn Du die löst hast Du den Plastekram in der Hand und kannst die Schrauben der Bügeln lösen ... das Einzige worauf man hinweisen müsste ist die Madenschraube GANZ an der Spitze der Bügel (an der Spitze zur Heckscheibe hin!) Du lässt eine große Schraube halb drin und puhlst den Gummi (an der Innenseite (Kofferraum) am Ende des Bügels - siehst du schon, ist nur ein Gummi drunter) nach oben und löst diese verflixte Schraube...die ist sehr klein hat einen Torxkopf(?). Diese "Henkel" sind übrigens auch aus Plaste... also mit Jefühl das Ganze *fg*

Bei der Gelegeheit kannst Du auch die Dichtungen/Unterlagen wechseln, die unter dem Bügel sein sollten Die lösen sich gerne auf und dann schabt der Müll auf dem Lack....
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 07.08.2006, 15:25
E12
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Super. Danke für den Tipp.
Hat schon mal jemand diese Bügel andersfarbig lackiert?
Was meint ihr wie das aussieht?
Grüße.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 08.08.2006, 01:36
Abwuerger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich denke mal, ohne "Konzept" sieht das gewöhnungsbedürftig aus. Nur die Bügel??? ... wie wäre es mit Photoshop? XD
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 08.08.2006, 03:50
Benutzerbild von Darkside
Darkside Darkside ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 207cc HDi FAP 110 Roland Garros
Baujahr: 2011
Farbe: Nacht Schwarz
 

Halberstadt -[Deutschland]- HD Halberstadt -[Deutschland]- PL 4 8
Registriert seit: 10.2003
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.779
Ganz ab ist besser
__________________
gruCC
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.08.2006, 11:57
Benutzerbild von alchy
alchy alchy ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Eisberg Silber
 
Registriert seit: 08.2002
Ort: Wolfen
Beiträge: 379
alchy eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Darkside
Ganz ab ist besser
genau.

@E12,
ich hab noch irgendwo welche rumliegen in eisbergsilber.
Mach mir ein Angebot

Alchy
__________________
Alchy @ Driverscorner
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.08.2006, 14:35
Marfman
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Darkside
Ganz ab ist besser
er nun wieder
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 08.08.2006, 22:02
Abwuerger
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von alchy
genau.

@E12,
ich hab noch irgendwo welche rumliegen in eisbergsilber.
Mach mir ein Angebot

Alchy
Wenn E12 (ist das ein Lebensmittelzusatz oder wie ) kein Interesse hat ich könnte noch einen Satz gebrauchen...
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 08.08.2006, 23:49
E12
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hatte mal einen Subaru Libero E12 deluxe.
War ein Allradbus mit Cabriodach und 6 Sitzen, aber nur so lang wie ein Trabbi, dafüre aber doppelt so hoch!
Durch den bin ich erst aufs Cabriofahren gekommen.
Hab das E12 dann als Namen gewählt weil das so ein klasse Auto war.
Jetzt wisst ihr alles.
Grüße.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.04.2013, 21:56
Benutzerbild von hoschy
hoschy hoschy ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: DD
Beiträge: 23
Hi Leute,
gibt es ne Anleitung wie ich die Griffe abbekomme?
Will die Teile eventuell folieren.
__________________
Gruß Mike
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 13.04.2013, 00:16
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Mansfeld Südharz -[Deutschland]- MSP Mansfeld Südharz -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.629
Ist eigentlich selbst-erklärend: Wenn Du die Verkleidung innen am Heckdeckel abnimmst, siehst Du schon die Befestigungs-Schrauben!
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 13.04.2013, 11:57
Benutzerbild von hoschy
hoschy hoschy ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2013
Ort: DD
Beiträge: 23
Ok Danke
__________________
Gruß Mike
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 04.05.2018, 12:16
Marin Marin ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2005
 
Registriert seit: 01.2016
Beiträge: 34
Zitat:
Zitat von Abwuerger Beitrag anzeigen
Das ist doch sehr einfach Mach mal deinen "Koffer"raum auf und guck mal drunter ... da ist unter jedem Wegwerfbügel eine Plasteabdeckung - mit Muttern gesichert. (2 oder 3 Stück pro Seite) Wenn Du die löst hast Du den Plastekram in der Hand und kannst die Schrauben der Bügeln lösen ... das Einzige worauf man hinweisen müsste ist die Madenschraube GANZ an der Spitze der Bügel (an der Spitze zur Heckscheibe hin!) Du lässt eine große Schraube halb drin und puhlst den Gummi (an der Innenseite (Kofferraum) am Ende des Bügels - siehst du schon, ist nur ein Gummi drunter) nach oben und löst diese verflixte Schraube...die ist sehr klein hat einen Torxkopf(?). Diese "Henkel" sind übrigens auch aus Plaste... also mit Jefühl das Ganze *fg*

Bei der Gelegeheit kannst Du auch die Dichtungen/Unterlagen wechseln, die unter dem Bügel sein sollten Die lösen sich gerne auf und dann schabt der Müll auf dem Lack....

Danke das hab ich gesucht - wollte eins mit üblichem Lackschaden austauschen
Sehr hilfreich
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kofferraumdeckel bleibt offen stehen Roby 206cc - Techtalk 18 14.05.2015 00:49
Rost unter den Einstiegsleisten stephan1903 307cc - Allgemein 62 16.05.2014 08:04
Dellen entfernen lassen peterholo Cabrio Pflege 6 25.10.2012 13:00
Heckdeckel Cleaning CCdriver 206cc - Tuning & Zubehör 19 23.05.2008 16:01
Abdeckung im Rückbankbereich entfernen tomtom78 206cc - Techtalk 2 10.08.2005 11:32




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ccfreunde.de 2000-2019