CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.12.2015, 11:23
MegaFurb MegaFurb ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc THP 150 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2015
Ort: Dortmund
Beiträge: 2
Cool Ölleitung Turbolader undicht

Hallo und guten Morgen

Meine Tochter hat sich einen gebrauchten 207cc gekauft (3003/AED/Bj200, alles super soweit, bis auf das nach einigen Wochen eine Ölleitung zum Turbolader undicht wurde.
Die Suche im Netz und somit auch in den Foren ergab, daß dieses wohl kein Einzelfall ist. :( Und weil Geld immer knapp ist darf Papa reparieren.
Das Bild:
roter Pfeil: Dort suppt Öl raus. Genau dort, wo der gelbe Pfeil drauf zeigt.
(blauer Pfeil: Vergeblicher "Pfuschversuch")
Bemerkt, das sich das Ölrohr in der Pressung etwa 4-5mm bewegen lässt.
Also bei Peugeot eine neue Ölleitung gekauft. Und gewundert, daß sich in der neuen Ölleitung auch das Rohr genauso bewegen lässt. An beiden Anschlüssen. Ist das normal? Ich wäre davon ausgegangen, das das Rohr dicht verpresst wird. Wieviel Druck soll denn das aushalten?
Bevor ich jetzt alles auseinander nehme, wäre ich für ein paar Hinweise/Tips dankbar. Vor allem welcher Weg ist besser: Von oben Turbolader raus? Von unten Krümmer raus? Oder beides?




Vielen Dank!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20151128_134733.jpg
Hits:	7103
Größe:	95,6 KB
ID:	12527  
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 14.12.2015, 10:01
MegaFurb MegaFurb ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc THP 150 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2015
Ort: Dortmund
Beiträge: 2
Moin
Kann mir niemand schreiben, ob sich das Ölrohr in der Pressung etwa 4-5mm bewegen lässt, dieses also normal ist?
Ein einfaches Ja oder Nein würde schon reichen. Dankeschön!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.12.2015, 15:24
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.577
Ich hab so ein Teil noch nie in der Hand gehabt. Daher kann ich es Dir nicht sagen.

Allgemein ist die Wahrscheinlichkeit, daß ein Originalteil schon direkt auf dem Tisch des Händlers defekt ist, aber relativ niedrig. Wenngleich natürlich nicht null.

Ich würde an Deiner Stelle den Werkstattmeister des Betriebes befragen, wo Du das Teil gekauft hast. Bei Dir im Wagen ist das Teil undicht und der Schlauch lässt sich bewegen, Du bist jetzt verunsichert, weil am Neuteil der Schlauch auch beweglich ist. Gehört das so, oder nicht? Kann man erwarten, daß das neue dicht ist, und das alte nicht, obwohl beide gleichermaßen beweglich sind? Der hatte so ein Teil sicherlich schon in der Hand und weiß das.

Fragen kostet nichts. Ich rechne ehrlich gesagt nicht damit, daß hier im Forum das schonmal einer selbst getauscht hat und das weiß. Falls doch, hättest Du Deine Antwort sicherlich schon.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #4  
Alt 27.03.2016, 19:08
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Es ist normal, dass die Leitung sich bewegen lässt. Sie ist intern über einen Viton O-Ring abgedichtet. Und genau das ist auch das Serienproblem: die Ölleitung bekommt an dieser Stelle zuviel Wärmestrahlung vom Turbo ab, die innenliegende Dichtung wird stark thermisch belastet. Und irgendwann ist auch Viton hinüber, es wird undicht.
Serienverbesserung bei BMW-Mini/Peugeot ist: es wird auf die Ölleitung an dieser Stelle ein kleines Hitzeschutzblech aufgeclipst. Das soll zumindest die Wärmestrahlung etwas abblocken. Kann man nachrüsten bei alten Modelljahren.

Hier sieht man etwas mehr dazu: .mini2.info/forum/showthread/oelleitung zum turbo austauschen/page=16

Ergänzend noch eine Anleitung für den HDI-Motor: autoschrauber.de/turbolader_oelleitung_citroen_wechseln
Dazu noch eine techn. Mitteilung zum HDI 1.6 Motor: Techn. Mitteilung zum 1.6 HDI Motor - Turboladerwechsel
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD

Geändert von CCarin (25.07.2018 um 10:51 Uhr). Grund: Info-Link eingefügt
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu DFman für den nützlichen Beitrag:
  #5  
Alt 17.05.2019, 20:25
OWL CC OWL CC ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
 
Registriert seit: 05.2019
Beiträge: 3
207 THP Ölleitung

Moin Zusammen,

irgendwo hatte ich mal gesehen das es von einem Drittanbieter Stahlflexleitungen für die ständig siffende Ölleitung am THP gibt.
Hat da jemand eine Bezugsquelle und/oder Erfahrungen?

Danke Stephan

Geändert von Stoppi (21.05.2019 um 12:45 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 30.07.2019, 12:36
Punish2 Punish2 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
 
Registriert seit: 01.2019
Beiträge: 1
Zwar schon ne weile her aber ich gebe trotydem mal meine empfehlung ab.

Hatte das selbe Problem habe meine Stahlflexleitung bei BAT-Motorsport bestellt. Selber zusammen gebaut und dann auch selber getauscht
(das hat keinen Spaß gemacht)
Habe es im April letzten Jahres Verbaut und habe damit noch keine Probleme gehabt.

So sah meine Bestellung aus.
1x Stahlflexleitung Dash 04 0,5m TFL04-05
1x PTFE Alufitting dash 04 gerade schwarz AN16
1x PTFE Alufitting Dash 04 45grad schwarz AN17
2x Ringstück Dash 04 12,5mm schwarz AR15
4x Dichtring Aluminium 12,2mm R100-03
Alu-Aramid Hitzeschutzschlauch Dasch 04 12mm HS12

Hoffe das hilft wenn nicht dir vielleicht jemand anderen der darauf stößt.

Geändert von Stoppi (30.07.2019 um 12:56 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Punish2 für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
207cc, ölleitung, turbolader

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Turbolader ausbauen MACALLAN THP Probleme 29 25.07.2018 11:29
Turbolader defekt aCryLato 207cc - TechTalk 11 27.09.2012 08:22
Hersteller Turbolader THP 155? Henry 207cc - TechTalk 3 27.03.2011 12:37
Turbolader Schaden donkitze 307cc - Allgemein 8 27.02.2008 11:55
Rußablagerungen auf dem Turbolader VichtlTom 206cc - Techtalk 8 26.10.2006 19:50




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017