CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - TechTalk

207cc - TechTalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 207cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 12.07.2019, 21:53
Benutzerbild von monili
monili monili ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 129
Klappdach und Fensterheber funktionieren manchmal nicht

Hallo,

es ist schönster Sommer doch mein Klappdach streikt manchmal!

Es lässt sich nicht öffnen, dann kommt die Fehlermeldung am Bordcomputer. Meist gehen dann die Fenster auch nicht mehr zu öffnen. Ich mache dann den Motor aus, warte bis alle Lämpchen ab sind, dann mach ich ihn wieder an und die Fenster gehen auf einmal wieder. Das Klappdach habe ich in so einer Situation dann nicht mehr zu öffnen versucht weil ich unterwegs war und Angst hatte dass das Dach dann nicht mehr zu geht.

Überhaupt habe ich den Eindruck dass sich das Klappdach eher öffnen lässt wenn ich die Fenster zuerst mit den Fensterheber absenke statt mit dem Klappdachschalter.

Was kann das sein? Und wie repariere ich es?

LG monili
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.07.2019, 22:19
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.040
Welche Fehlermeldung?

Dachbewegung beenden
oder
Dachmechanismus defekt
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.07.2019, 22:22
Gernot Gernot ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Allure
Baujahr: 2012
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Gersthofen
Beiträge: 226
Das klingt nach Problemchen mit der Buskommunikation. Im einfachsten Fall ist nur die Batterie schwach.
Kannst Du die Bordspannung im Leerlauf messen? Wie alt ist die Batterie?

Gernot

Geändert von Stoppi (05.08.2019 um 08:57 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.07.2019, 11:40
Benutzerbild von monili
monili monili ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 207cc 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 129
Danke für Eure raschen Antworten!

War gestern beim ÖAMTC und hab mir meine Batterie ausmessen lassen. ist in Ordnung, alles andere hätte mich auch gewundert weil sie gerade mal 2 Jahre alt ist. Trotzdem kommt es mir vor dass das Problem überwiedgend nach dem Autostart entsteht - ich kann mich jedoch auch täuschen.

Den Fehler auslesen wollte man beim ÖAMTC nicht weils geregnet hat - der Techniker hatte Angst dass das Dach nimmer zugeht.
Der Fehler verschwindet nämlich nach dem Neustart immer aus der Anzeige - daher war er nicht mehr da.

LG
monili
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.07.2019, 19:10
Gernot Gernot ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Allure
Baujahr: 2012
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Gersthofen
Beiträge: 226
Vielleicht versuchst Du es einmal bei Peugeot. Da kann man den Fehler vielleicht in der Halle nachstellen und den Fehler einkreisen. Der kann im Bereich der Steuerung der Fensterheber zu suchen sein, der kann aber auch im Bereich des Steuergeräts des Daches stecken.

In keinem Fall solltest Du Aufträge "Tausch von ..." unterschreiben. Der Auftrag ist immer "Beseitigung des Problems bei der Dachbetätigung".

Gernot

Geändert von Stoppi (05.08.2019 um 08:57 Uhr).
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Gernot für den nützlichen Beitrag:
  #6  
Alt 02.08.2019, 23:04
Voddi Voddi ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 05.2019
Ort: Dortmund
Beiträge: 29
Hallo Monili
das selbe Problem habe ich auch . Mal reicht es wenn ich die Fenster , mit dem Mittelkonsolenschalter , runter und rauf fahre , mal muss ich die Zündung ausschalten . Ich mache das Dach jedesmal mit einem unguten Gefühl auf ;-)
War letzten Samstag in Münster , auf dem Rückweg nach Dortmund fing es an zu regnen. Ich rechts ran , wollte das Dach schließen aber es blieb in der Mitte stehen . Ließ sich auch nicht mehr schließen . Fensterheber funktionierten auch nicht mehr . Habe schon überlegt wo die nächste Unterstellmöglichkeit ist .
Habe dann die Zündung aus und wieder an gemacht und schwupp, ging das Dach zu :-)

Zitat:
Zitat von Gernot Beitrag anzeigen
Im einfachsten Fall ist nur die Batterie schwach.
Hallo Gernot ,ist es denn nicht so das , wenn man den Motor laufen lässt , die Lichtmaschine die Stromversorgung übernimmt ? Die Lichtmaschine liefert doch ca 14,5 V.
LG
Voddi

Geändert von Stoppi (05.08.2019 um 08:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.08.2019, 00:52
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.040
Zitat:
Zitat von Voddi Beitrag anzeigen
...ist es denn nicht so das , wenn man den Motor laufen lässt , die Lichtmaschine die Stromversorgung übernimmt ? Die Lichtmaschine liefert doch ca 14,5 V.
Nein, nicht unbedingt. Im Zweifelsfalle über Nacht mal richtig aufladen oder eine ausgiebige (geschlossene) Tour fahren.
Ging mir nämlich mal mit meinem 207er ähnlich, selbst bei laufendem Motor ließ sich das Dach nicht öffnen (?) ... nach dem "Aufladen der Batterie" durch eine längere Tour war dann alles wieder OK.
Das mit der Batterie ist wirklich "tricky" bei Peugeot.
Lese dazu mal die Story aus dem 307er Forum bzw. diesen Erfahrungsbericht mit einem 207cc einer Werkstatt
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 03.08.2019, 20:53
Gernot Gernot ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Allure
Baujahr: 2012
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Gersthofen
Beiträge: 226
Das Dach macht Belastungsspitzen z.B. wenn die Pumpe anläuft oder wenn das Dach im Kofferaum gefaltet angehoben wird. Diese Spitzen können im Bussystem des Autos Probleme verursachen. Eine gute Batterie stützt den Generator. Man dreht ja nur im Leerlauf, wenn man das Dach betätigt.

Das Thema ist nicht sooo kritisch - meine Batterie ist z.B. noch Original von 2012 - aber ich fahre auch fast jeden Tag mit dem Auto, auch im Winter.

Gernot

Geändert von Stoppi (05.08.2019 um 08:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 05.08.2019, 03:19
Voddi Voddi ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 05.2019
Ort: Dortmund
Beiträge: 29
Hallo CCarin
das mit der Batterie habe ich nun öfter gelesen , ich werde meine auch tauschen , weil ich nicht weiß wie alt die ist .
Das Dach macht immer mal wieder Probleme , letztens , es fing an zu Regnen , wollte ich es schließen und es blieb in der Mitte stehen :-( selbst die Fenster wollten nicht mehr schließen . Habe dann die Zündung aus gemacht und wieder eingeschaltet , das fuhren die Fenster hoch und ich konnte das Dach schließen.
Wobei ich das mit der Batterie immer noch nicht verstehe . Sobald der Motor läuft übernimmt die Lichtmaschine die Stromversorgung , selbst bei Standgas liefert sie mind 13,8 V . Aber ich werde meine Batterie tauschen , fahre den ja auch im Winter und will keine bösen Überraschungen erleben :-)

Zitat:
Zitat von Gernot Beitrag anzeigen
Eine gute Batterie stützt den Generator. Man dreht ja nur im Leerlauf, wenn man das Dach betätigt.
Gernot
Hallo Gernot
Die Batterie ist doch eigentlich nur zum starten da , läuft der Motor übernimmt die LM die Stromversorgung und das Laden der Batterie.

LG
Voddi

Geändert von Stoppi (05.08.2019 um 08:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 07.08.2019, 19:15
Gernot Gernot ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Allure
Baujahr: 2012
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Gersthofen
Beiträge: 226
Der Generator liefert aber im Leerlauf nicht zig Ampere Strom. Wenn man das Licht an hat und mit der Servolenkung herumrangiert, ist die Batterie ein willkommener Speicher. Viele Stromverbraucher wie Fensterheber, Scheibenwischer oder Glühlampen ziehen beim Einschalten sehr viel Strom.

Diese Lastspitzen sind für das Bussystem sehr schwierig.

Natürlich gibt es noch viele andere Ursachen für Fehler im Bussystem. Hier können z.B. auch schlechte (lose) Massekontakte die merkwürdigsten Dinge verursachen.

Gernot

Geändert von CCarin (07.08.2019 um 22:26 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 07.08.2019, 22:39
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.040
Zitat:
Zitat von Gernot Beitrag anzeigen
Der Generator liefert aber im Leerlauf nicht zig Ampere Strom. ... Viele Stromverbraucher wie Fensterheber, Scheibenwischer oder Glühlampen ziehen beim Einschalten sehr viel Strom.
Diese Lastspitzen sind für das Bussystem sehr schwierig.
Stimmt, sogar im Fahrbetrieb kann die Lima nicht ausreichend diese Stromspitzen abfedern! Fahr mal abends mit Licht und betätige mal kurz die Fensterheber. Falls dabei in dem Schaltmoment dein Licht für einen kleinen Moment lang leicht abdunkelt, ist deine Batterie nicht mehr die Allerbeste bzw. ziehen die Fensterheber aus irgendeinem Grund einen erhöhten Einschaltstrom.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.08.2019, 22:23
Voddi Voddi ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 05.2019
Ort: Dortmund
Beiträge: 29
...und ein neues Problem mit dem Dach :-(
Wollte es gestern schließen ...Kofferraumdeckel geht auf , Dacht fährt raus . An dem Dach sind 2 Metallstifte , der rechte fuhr in die dafür vorgesehene Aufnahme , der linke legte sich auf den Fensterrahmen ( und ja , der Kleine stand gerade ;-) ) und dann ging nichts mehr . Kofferraumdeckel blieb offen , Fenster ließen sich öffnen und schließen und das Dach bewegte sich keinen mm mehr . Habe dann Zündung auch und wieder eingeschaltet ....NIX ...Sicherung rausgenommen ....NIX . Es war 18.15Uhr und der Freundliche hatte zu . Wollte den ADAC anrufen . Habe dann das Dach mit der rechten Hand hochgedrückt und mit der linken Hand , beim absenken des Daches , den Stift in seine dafür vorgesehene Position gebracht . Es machte klick...und der Kofferraumdeckel schloss sich .
So macht Cabrio fahren nicht wirklich Spaß , wenn man immer angst haben muss das irgendwas mit dem Dach nicht in Ordnung ist .
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fensterheber, klappdach

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlfunktionen versenkbares Klappdach daniel1978 307cc - Techtalk 180 03.07.2019 17:23
Dach und Fensterheber ohne Funktion KEIN Piepen beckmic 206cc - Techtalk 17 11.02.2019 14:41
Fensterheber Beifahrerseite defekt? Blackpandinus 207cc - TechTalk 24 22.04.2018 17:11
Fenster geht nicht ganz runter snoopylover 307cc - Techtalk 4 09.07.2014 19:47
HILFE!! Rolle für Fensterheber defekt... Woelkchen1212 206cc - Allgemein 4 27.11.2011 12:40




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017