CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Car-HiFi und Navigation

207cc - Car-HiFi und Navigation Spezielle Fragen zu RT3, RT4, RD4, JBL Soundsystem, Navigationsystem, Nachrüst- und Lautsprechersysteme sowie Freisprecheinrichtungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 19.12.2008, 21:41
Benutzerbild von darkAngel
darkAngel darkAngel ist offline
Garagenparker
 
Modell: 308cc THP 150
Farbe: Perlmutt Weiss
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 14
Hallo und guten Abend,
heut Nachmittag wollte mein Mann endlich die Kabel an meinem Radio umklemme. Leider haben wir dabei festgestellt das am Adapter peugeotseits nirgendwo Dauerstrom ankommt wenn der Motor abgestellt ist :confused:
Ein Anruf bei PUG ergab das man sich da nicht sicher wär, aber es könne schon sein das die Peugeotradios nen "Akku" hätten und da alles "vom Netz" genommen würde.
Ja wie jetzt? Und nun? Bin langsam echt frustriert

GrüCCe
DarmAngel
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 22.12.2008, 18:08
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Zitat:
Zitat von darkAngel Beitrag anzeigen
das am Adapter peugeotseits nirgendwo Dauerstrom ankommt wenn der Motor abgestellt ist

Ist korrekt. Das ist auch der entscheidende Unterschied zwischen der Limousine und dem CC. Die Limousine hat auch bei stehendem Motor Dauerstrom am Radio, der CC nicht. Musste das selber feststellen als ich in meinem CC den original Peugeot (Blaupunkt) Wechsler nachgerüstet habe. Der hat sich nämlich auch jedesmal neu initialisiert, weil ihm immer der Strom abgedreht wurde.

Einzige Lösung (kennt Peugeot übrigens - gibt daher einen speziellen Kabelsatz für den CD Wechsler im CC): Dauerplus ans nachgerüstete Radio legen. Würde am BSI ("Sicherungskasten" im Innenraum links neben der Lenksäule) das Dauerplus abgreifen. Habe mal schnell in die Schaltpläne gesehen, die Sicherung 6 scheint z.B. direkt mit der Batterie verbunden zu sein (über Maxisicherungen im Motorraum). Es dürfte also dort ein Dauerplus Signal anliegen. Aber vorsichtshalber mal nachmessen. Die Sicherung ist auch recht hoch ausgelegt, ein Radio dürfte eigentlich nicht wirklich stören.

Ich benutze zum Abzwacken an Sicherungen meist zwei solcher

Flachsteck-Verteiler.

Ich stecke diese statt der Sicherung in den Sicherungshalter. Die Sicherung selber stecke ich dann in diesen Adapter. An das dann noch freie Ende des Adapters stecke ich dann einen Flachsteckverbinder, mit welchem ich dann das Plussignal abgreife (ggf. den Kontakt etwas umbiegen). Und zwar hinter der Sicherung (also messen, wo keine Spannung anliegt, wenn die Sicherung noch nicht reingesteckt ist!). An dem Flachsteckverteiler, welcher batterieseitig liegt, ist dann ein Anschluss frei, welcher gut isoliert werden muss (oder abkneifen). Allgemein unbedingt darauf achten, dass sich die beiden Verteiler nicht berühren! Sonst würde man die Sicherung überbrücken! Ich schiebe immer ein Stück Schrumpfschlauch darüber.

Komfortabler gehts mit einem solchen

Sicherungsadapter.

Geht natürlich nur, wenn nicht die Mini-Sicherungen im BSI Sicherungskasten verbaut sind...

So kommt man dann also an 12 V Dauerplus, welches man dann am Radioadapter anschließt (dann aber die 12 V, die bei laufendem Motor vom Adapter kommen, abtrennen!).

PS: Ist natürlich alles ohne Gewähr, basteln auf eigene Gefahr :-)

Hoffe geholfen zu haben :-)
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD

Geändert von DFman (30.04.2010 um 11:48 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 22.12.2008, 20:02
Benutzerbild von Tobe84
Tobe84 Tobe84 ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Schorndorf
Beiträge: 363
Tobe84 eine Nachricht über ICQ schicken Tobe84 eine Nachricht über MSN schicken
DFman hat eigentlich schon alles gesagt.

Alternativ wäre eine direkte Leitung von der Batterie in den Innenraum möglich. Das empfielt sich vor allem bei größeren Kabelquerschnitten.
Falls du also z.B. noch Endstufen, Subwoofer, etc. nachrüsten willst und das ganze dann auch bei ausgeschaltetem Motor hören möchtest würde ich ein 50mm² Kabel direkt von der Batterie ziehen. Durchbruch dafür ist hinter dem Handschuhfach.
Dann hast noch Reserve für Erweiterungen...
__________________
open source - open mind - open future
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 07.01.2009, 13:10
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
@darkAngel:

Problem mittlerweile gelöst? Ein Feedback für andere Betroffene, die ggf. zukünftig dieses Thema lesen, wäre guuut :-)
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 07.01.2009, 13:22
Benutzerbild von darkAngel
darkAngel darkAngel ist offline
Garagenparker
 
Modell: 308cc THP 150
Farbe: Perlmutt Weiss
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 14
Hi DFman,

ja, Problem ist seit wenigen Minuten gelöst. Komme gerade aus der Werkstatt und der freundliche Monteur hat mir ein neues Kabel gezogen und ne Sicherung eingebaut. Nun funktioniert alles einwandfrei. Schade nur, dass scheinbar nur der Monteur und nicht die beiden freundlichen Werkstattmeister mit denen ich vorher mehrfach gesprochen hatte wusste das der 207cc kein Dauerstrom besitzt. Das hätte vieles vereinfacht. Nun bin ich nur noch auf die Rechnung gespannt.

Danke noch mal an alle die mit Tipps gegeben haben, trotzdem werd ich wohl nie mehr auf die gloreiche Idee kommen ein Fremdradio einbauen zu wollen....

GrüCCe
DarkAngel
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 07.01.2009, 15:22
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Zitat:
Zitat von darkAngel Beitrag anzeigen
Schade nur, dass scheinbar nur der Monteur und nicht die beiden freundlichen Werkstattmeister mit denen ich vorher mehrfach gesprochen hatte wusste das der 207cc kein Dauerstrom besitzt.
Na und hier im Forum ist das bekannt ... dafür sind wir hier ja da :-)

Zitat:
Zitat von darkAngel Beitrag anzeigen
Danke noch mal an alle die mit Tipps gegeben haben, trotzdem werd ich wohl nie mehr auf die gloreiche Idee kommen ein Fremdradio einbauen zu wollen....
Dann hätte Pug gewonnen ;-) Würd mich nicht davon abschrecken lassen. Demnächst einfach im Forum informieren, dann weiss man vorher, was man alles machen muss :-)

PS: Von wo aus haben die das Kabel denn zum Radio gezogen? Vom Sicherungskasten/BSI im Innenraum? Sag mal Bescheid, was das gekostet hat. Denke mehr als 30 bis 50,- EUR dürfte das nicht sein.
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 21.01.2009, 08:43
Benutzerbild von darkAngel
darkAngel darkAngel ist offline
Garagenparker
 
Modell: 308cc THP 150
Farbe: Perlmutt Weiss
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 14
Hallo Zusammen,

so, gestern kam nun endlich die Rechnung vom freundlichen Peugeothändler. Das Anklemmen bzw. legen des Dauerstromkabels hat exakt 80,48€ gekostet. Wo die das Kabel angeschlossen haben weiß ich nicht nur das laut Rechnung ein 1,20m langes Kabel verbaut wurde.....

@DFman
Zitat:
Würd mich nicht davon abschrecken lassen. Demnächst einfach im Forum informieren, dann weiss man vorher, was man alles machen muss :-)
Hmm, ich hab mich sehr sehr lange mit diesem Thema beschäftigt und auch mehrfach in zwei Foren Fragen gestellt - leider hat mir keiner geschrieben das es keinen Dauerstrom im 207cc gibt, dann hätte ich nämlich nach nem anderen Radio gesucht oder das Ganze abgeblasen....

Zu
Zitat:
Dann hätte Pug gewonnen ;-)
ehrlichgesagt ist´s mir völlig egal ob da jemand "gewonnen" hat. Beim nächsten cc-kauf werd ich wohl gleich genauer auf´s Radio achten - viel teurer wie das was ich jetzt ausgegeben hab könn die auch net mehr sein. Gut, ob das Radio dann das kann was ich gern hätte... schaun mer mal... aber so schnell stellt sich die Frage ja nun auch nicht - ein Nachfolger des 207cc ist ja noch nicht geplant

Viele GrüCCe
DarkAngel
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 21.01.2009, 10:40
Benutzerbild von Tobe84
Tobe84 Tobe84 ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Schorndorf
Beiträge: 363
Tobe84 eine Nachricht über ICQ schicken Tobe84 eine Nachricht über MSN schicken
Wenn du in die Apotheke rennst um dir ein Dauerpluskabel ziehen zu lassen darfst du meiner Meinung nach nicht meckern dass die Sache so teuer ist. Gibt hier im Forum Anleitungen zum selber machen. Waeren dann vllt. max 40Euro Materialkosten gewesen...
__________________
open source - open mind - open future
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 21.01.2009, 11:00
Benutzerbild von darkAngel
darkAngel darkAngel ist offline
Garagenparker
 
Modell: 308cc THP 150
Farbe: Perlmutt Weiss
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 14
Hi Tobe84,

1. ich meckere doch gar nicht :confused: - da ich weiß was Peugeot für nen Stundenloh hat war mir durchaus klar was das so ungefähr kosten wird...
Die Materialkosten belaufen sich bei PUG auf unter 10,- €.
Das "teurer wie jetzt" bezog sich auf alles zusammen (Radio, FBD-Adapter, iPod-Kabel, Dauerstrom) und da kommt´s im Zweifel auf 40,-€ die ich beim selbsteinbau vielleicht gespart hätte auch nicht mehr an.

2. nicht jeder hat die Zeit, Lust und vielleicht auch die "Begabung" an seinem Auto rumzuschrauben - ich jedenfalls hab weder Zeit noch Lust dazu. Bin da mehr der Mensch der lieber etwas mehr ausgibt und´s dann fertig da stehen hat. Einzig und allein hat mich "geärgert" das ich trotz intensiver Recherche das mit dem Dauerstrom erst hinterher mitbekommen hab.... mein pech, ist halt dumm gelaufen :keineahnung:

Jetzt ist´s Thema Radio ja erstmal für die nächsten Jahre durch und ich freu mich das alles so funktioniert wie ich mir das gedacht hab.

GrüCCe
DarkAngel
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 21.01.2009, 14:04
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Zitat:
Zitat von darkAngel Beitrag anzeigen
so, gestern kam nun endlich die Rechnung vom freundlichen Peugeothändler. Das Anklemmen bzw. legen des Dauerstromkabels hat exakt 80,48€ gekostet. Wo die das Kabel angeschlossen haben weiß ich nicht nur das laut Rechnung ein 1,20m langes Kabel verbaut wurde.....
Hmm, das hört sich dann nach einem Abgriff im BSI ("Sicherungskasten" im Innenraum links neben der Lenksäule) an. Da sind 80,- EUR ganz schön happig. Weiss jetzt nicht genau, wie lange die gebraucht haben. Dürfte aber nicht mehr als 20 bis 30 Min gewesen sein, wenn überhaupt. Kenn die Stundensätze von Pug nicht, aber mir kommen die 80,- EUR (auch wenn etwas Material drin ist) zu viel vor. Aber naja, Hauptsache es läuft jetzt ;-)

Zitat:
Zitat von darkAngel Beitrag anzeigen
@DFman
Hmm, ich hab mich sehr sehr lange mit diesem Thema beschäftigt und auch mehrfach in zwei Foren Fragen gestellt - leider hat mir keiner geschrieben das es keinen Dauerstrom im 207cc gibt, dann hätte ich nämlich nach nem anderen Radio gesucht oder das Ganze abgeblasen....
Stimmt, hab gerade mal die Suche bemüht. Wird echt nirgendwo explizit erwähnt. Dann formuliere ich die Aussage "Na und hier im Forum ist das bekannt ... dafür sind wir hier ja da :-)" halt um in "mir ist bzgl. der Elektronik beim 207CC vieles bekannt, kannst Dich demnächst gerne bei mir melden, wenn's nochmal Probleme gibt". Besser?

Hab Deine Beiträge damals einfach zu spät gesehen, sonst hätte ich Dir früher geholfen. Zukünftig einfach ein neues Thema eröffnen und mich kurz per Privatnachricht darauf hinweisen. Schaue dann mal rein. Aber viele andere hier sind auch ganz fit in solchen Dingen. Würde also zuerst immer erst ein Thema im Forum eröffnen.
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 21.01.2009, 14:11
Benutzerbild von darkAngel
darkAngel darkAngel ist offline
Garagenparker
 
Modell: 308cc THP 150
Farbe: Perlmutt Weiss
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 14
Hi DFman,

der gute Mann von Peugeot war fast ne Stunde beschäftigt und er hat glaub ich nicht getrödelt. Hab zwar nicht unmittelbar daneben gesessen aber aus den Augenwinkeln konnt ich durch die Glasfassade sehen das er da fein gewerkelt hat.

Das ist lieb - Danke. Sollte ich jemals noch mal am Auto / der Elektronik werkeln wollen, dann kommt ne PN bzw. ich mach ein neues Thema auf.

Liebe Grüße
DarkAngel
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 22.01.2009, 15:32
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Zitat:
Zitat von darkAngel Beitrag anzeigen

der gute Mann von Peugeot war fast ne Stunde beschäftigt und er hat glaub ich nicht getrödelt. Hab zwar nicht unmittelbar daneben gesessen aber aus den Augenwinkeln konnt ich durch die Glasfassade sehen das er da fein gewerkelt hat.
Ist echt faszinierend... Im Prinzip wird in eine passende Sicherung ein entsprechender Adapter gesteckt. Dort kommt dann die original Sicherung und eine für den neuen Kabelstrang rein. Dauer: 30 bis 60 Sek. Sagen wir mal mit Suchen des passenden Adapters vielleicht 1 bis max. 5 Min. Dann wird das Kabel vom Adapter im Fußraum zur Mittelkonsole verlegt. Wenn man alles ordentlich mit Kabelbindern befestigt dauert das ca. 5 Min. Dann ist man auch schon so gut wie am Radio angekommen. Das Durchziehen von der Mittelkonsole/Fußraum zum Radio dauert ca. 30 Sek. Dann noch Radio raus (1 Min). Es müssen zwei Verbindungen hergestellt werden. Das neu gezogene Stromkabel muss an den Sicherungsadapter und am Kabelbaum des Radios angeschlossen werden. Beides würde fachgerecht mit Quetschverbindern mit Schrumpfschlauch und Kleber gemacht. Dauer: 5 Min maximal. Also 15 Min. Maximal 20 Min bei aller Liebe. Was der 1 Std lang gemacht hat, ist mir unklar.

Ich habe ca. 20 Min gebraucht um meinen Wechsler mit Dauerstrom zu versorgen. Und ich habe mir den Sicherungsadapter sogar selber gebaut und keinen kommerziellen genommen.

Also manchmal scheinen die Jungs bei Pug nicht so gut drauf zu sein habe ich den Eindruck
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 30.01.2009, 19:28
xtension xtension ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: bayreuth
Beiträge: 18
ich hab zwar jetzt nicht alles gelesen aber mich wundert es warum der cc kein dauerplus hat ?! komisch ist dann nur warum ich die cd "rausholen" kann wenn kein schlüssel steckt?! also muss das radio ja irgendwo strom bekommen !!
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 30.01.2009, 19:56
Benutzerbild von darkAngel
darkAngel darkAngel ist offline
Garagenparker
 
Modell: 308cc THP 150
Farbe: Perlmutt Weiss
 
Registriert seit: 12.2008
Beiträge: 14
das Peugeot Radio hat laut Aussage meines Händlers nen internen Speicher (Akku) und hat somit eine begrenzte Zeit (ne Woche oder so) Saft.
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 02.02.2009, 10:39
DFman DFman ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2004
Ort: NRW
Beiträge: 1.475
Zitat:
Zitat von xtension Beitrag anzeigen
ich hab zwar jetzt nicht alles gelesen aber mich wundert es warum der cc kein dauerplus hat ?! komisch ist dann nur warum ich die cd "rausholen" kann wenn kein schlüssel steckt?! also muss das radio ja irgendwo strom bekommen !!
Na ob die den internen Akku verwenden, den das RD4 hat, um CDs auszuwerfen, weiss ich nicht. Kann ich mir jetzt nicht vorstellen... Das RD4 kann aber durchaus per CAN ein entsprechendes Signal an die Bordelektronik senden, dass kurzzeitig Strom für den Auswurf der CD verlangt... ist nur eine Programmierfrage. Es erhält dann kurzfristig Spannung zum Auswerfen. Die Anfrage per CAN braucht nicht viel Strom. Der Motor des CD Auswurfes ist da schon anspruchvoller... daher glaube ich wie gesagt eher, dass das über den CAN Abläuft und nicht nur über den internen Akku. Kann man aber leicht nachmessen, wenn man möchte ;-)
__________________
Ehemals 207 CC Platinum, schwarz, JBL+Wechsler, Rückfahrassistent, Tempomat, Alarm. Zusätzlich: Funkwerk Dabendorf EGO Talk Bluetooth FSE, LED-Tagfahrlicht, Bastuck ESD
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fremdradio, probleme, radio, setup

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einbau Fremdradio ccat 206cc - Car-HiFi und Navigation 464 24.06.2018 17:45
Einbau Fremdradio TobiTobsen 307cc - Car-HiFi und Navigation 182 14.03.2017 23:00




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017