CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Serienübergreifende Themen > Baureihen übergreifend

Baureihen übergreifend Themen die auf mehrere Baureihen bezogen werden können, bzw. Baureihen unabhängig sind

Antwort
 
Themen-Optionen
  #46  
Alt 27.09.2007, 18:52
Benutzerbild von MacBaer
MacBaer MacBaer ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: hatte einen 308cc
Baujahr: 2011
Farbe: Perla Nera Schwarz
 

Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- MTK Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- X 4 5 1
Registriert seit: 10.2004
Ort: Eppstein im Taunus
Beiträge: 1.784
MacBaer eine Nachricht über AIM schicken MacBaer eine Nachricht über Skype™ schicken
Erm....Citroen und Peugeot sind ein Laden....


MacBaer
__________________
Ich will knuddeln!
Das war der bärengerechte CC: 308cc HDi 165 Automatik Allure 2011 JBL Xenon WIP-COM 3D Vollleder "Vintage Bordeaux" perla nera
Das ist der bärengerechte Smart: fortwo Cabrio passion mhd 2013 kristallweiss/black

Mehr MacBaer
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 27.09.2007, 19:51
Benutzerbild von Schnellchen
Schnellchen Schnellchen ist offline
Servolenker
 
Modell: hatte einen 206cc
 
Registriert seit: 07.2004
Ort: Gifhorn
Beiträge: 191
Moin

ich komme jetzt mal mit meinen Peugeot 1007 daher - ist ja schliesslich auch ein Peugeot.

Er hat jetzt ein halbes Jahr auf dem Buckel und knapp 9.000 km. Demnächst steht der zweite Werkstatt-Termin an wegen Mängeln.

Beim ersten wurde etwas gegen das Quietschen der Bremsen unternommen (leider wurden diese nicht ausgetauscht) und der Fensterheber auf der Fahrerseite hatte eine Macke

Jetzt geht er wieder wegen der Bremsen in die Werkstatt. Des weiteren hat sich die Folie auf der Beifahrerseite aussen am Fenster verschoben und der Beifahrersitz (den ich logischerweise kaum nutze, denn der Wagen wird nur von mir gefahren) zeigt erste Verschleisserscheinungen. Genau so der Fahrersitz und zwar an einer Stelle, wo es gar keine Berührung gibt.

Über unseren 206 kann ich nur sagen:
Quietschende Bremsen, was sich hoffentlich nach dem ersten Bremsenwechsel gibt (Bremsen haben jetzt 62.000 km runter), Dichtungen an den hinteren Fenstern hinnüber - Kosten für die Erneuerung, da angeblich die Fenster komplett gewechsel werden müssen - ca. 800 Euro und das bei einem Auto, was erst 4 Jahre alt ist.

Auch wenn der 206 und auch der 1007 schöne Autos sind - Fazit für mich persönlich:

Ich hole mir keinen Peugeot mehr
__________________
Liebe Grüße

von Iris

Einfach nur relaxen in der Plauder-Bar
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 27.09.2007, 20:23
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.330
Zitat:
Zitat von MacBaer Beitrag anzeigen
Erm....Citroen und Peugeot sind ein Laden....


MacBaer
Gehört Renault nicht auch noch dazu ??? PSA Konzern. Aber Citroen und Renault haben weitaus massivere Qualitätsprobleme als PUG.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 28.09.2007, 06:32
RolandE RolandE ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 JBL
Baujahr: 2008
Farbe: Neysha Blau
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Hellmonsödt
Beiträge: 63
Au! Schmerz!

Renault ist ein (teilweise) staatliches Unternehmen und gehört ganz sicher nicht zu PSA.
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 28.09.2007, 07:18
Benutzerbild von MacBaer
MacBaer MacBaer ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: hatte einen 308cc
Baujahr: 2011
Farbe: Perla Nera Schwarz
 

Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- MTK Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- X 4 5 1
Registriert seit: 10.2004
Ort: Eppstein im Taunus
Beiträge: 1.784
MacBaer eine Nachricht über AIM schicken MacBaer eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von CCarin Beitrag anzeigen
Gehört Renault nicht auch noch dazu ??? PSA Konzern. Aber Citroen und Renault haben weitaus massivere Qualitätsprobleme als PUG.

Die Probleme von Renault interessieren mich nicht so sehr, da ich kaum einen Wagen dieser Marke in Erwägung ziehe. Aber bei Peugeot und Citroen ist es so, daß diese Autos sich nur im Design innen/aussen unterscheiden. Die Technik wird gemeinsam unter Peugeot-Federführung entwickelt (ich weiß nicht, wieviele Original-Citroen Ingenieure aus der Zeit vor der Fusion bzw. dem Kauf in den 70ern bei PSA das Sagen haben). Allein die Hydropneumatik wird nur in Citroen Modelle eingebaut.
Angeblich kann man Qualität bzw. Verarbeitung sozusagen auf Knopfdruck herstellen. Mag sein, daß die Citroen da etwas "nonchalant"-er zusammengeschraubt werden. Was die Zulieferteile - siehe Bremsenthread- angeht, dürften beide Marken gleich gut/gleich schlecht sein - es sei denn, in Peugeot wird "A-Ware" für xxx EUR und in Citroen "B-Ware" für yyy EUR verbaut.
Sicher haben beide Marken (=ein Hersteller!) in den letzten Jahren qualitativ aufgeholt, sowohl was die Verarbeitung angeht als auch die Haltbarkeit (Technik, Rost). Mit den üblichen Elektronikproblemen haben auch so Qualitätsikonen wie Mercedes zu kämpfen - da wird halt an einfachen Verbindern gespart und dann wird's feuchtigkeitsempfindlich oder die Hardware/Software ist neu/nicht ausgereift (bei meinem 180er wurde mindestens 3 x die Motormanagement-Software aktualisiert!).

Der 307 soll ja qualitativ und was die Zuverlässigkeit angeht, eher ein Fehlschlag gewesen sein, da hat Peugeot sicher viel Reputation verloren. Vom 407 hört man überhaupt nichts - da müsste mehr Positives kommen damit sich der Ruf der Marke verbessert. Und das Design? Mir gefällt es eigentlich - aber sicher halt nicht jedem. Toyotas sehen wesentlich schlechter aus, abe die haben halt den Ruf der Unverwüstlichkeit - ob's stimmt ist erst mal eine andere Frage.


MacBaer
__________________
Ich will knuddeln!
Das war der bärengerechte CC: 308cc HDi 165 Automatik Allure 2011 JBL Xenon WIP-COM 3D Vollleder "Vintage Bordeaux" perla nera
Das ist der bärengerechte Smart: fortwo Cabrio passion mhd 2013 kristallweiss/black

Mehr MacBaer
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 28.09.2007, 12:35
Benutzerbild von HEPE
HEPE HEPE ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 140 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: NRW
Beiträge: 56
Hallo,

habe ich in einem anderen Forum gelesen:

* 307 CC mit Mängelindex von 1,0 auf Platz 1 unter jungen Gebrauchten

* GTÜ-Analyse liefert Mängelindex für insgesamt 160 gebrauchte Modelle

* Klarer Platz 1 für den 307 CC auch im Segment Sportwagen und Cabrios



Besitzer des Peugeot 307 CC schätzen an dem großen, viersitzigen Coupé-Cabriolet die Faszination des Offenfahrens. Der 307 CC überzeugt aber auch mit einer ausgezeichneten technischen Zuverlässigkeit: Im Gebrauchtwagen-Report 2008 der Gesellschaft für Technische Überwachung mbH (GTÜ) behauptet sich der 307 CC unter allen ein- bis dreijährigen Gebrauchtwagen auf dem ersten Platz. Mit einem Mängelindex von nur 1,0 ist er klar das Fahrzeug mit der besten Bewertung.



Nach der von der GTÜ definierten Mängelquote verzeichnet das hinter dem 307 CC auf Rang 2 platzierte Modell unter den ein- bis dreijährigen Fahrzeugen bereits einen um 40 Prozent höheren Mängelindex. Das drittplatzierte Modell wird sogar mit einem um 120 Prozent schlechteren Mängelindex bewertet. Basis des Gebrauchtwagen-Reports ist die Auswertung von über fünf Millionen Hauptuntersuchungen der GTÜ. Dabei wurden die Stärken und Schwächen von insgesamt 160 gängigen Fahrzeugmodellen ermittelt.



Der 307 CC dominiert mit seinem hervorragenden Ergebnis gleichzeitig auch die Klasse der ein- bis dreijährigen Sportwagen und Cabrios. Somit beweist der mit einer aufwändig konstruierten und elektronisch gesteuerten Dachkinematik ausgestattete 307 CC eine Qualität, die auch nach mehreren Jahren das Cabriovergnügen nicht trübt. Seit der Markteinführung 2003 wurden in Deutschland bislang 28.260 Einheiten des Coupé-Cabriolets neu zugelassen.

Gruß HEPE
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 28.09.2007, 13:01
Benutzerbild von AndyV6
AndyV6 AndyV6 ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: NOL/Sachsen
Beiträge: 1.879
AndyV6 eine Nachricht über ICQ schicken
@ HEPE

Wo ist das denn her. Soll ich jetzt lachen oder weinen. Wieiel tausende von Euros haben da den Besitzer gewechselt.
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 28.09.2007, 13:30
Benutzerbild von HEPE
HEPE HEPE ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 140 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 05.2007
Ort: NRW
Beiträge: 56
Motor-Talk
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 28.09.2007, 13:31
Benutzerbild von Werner
Werner Werner ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 206cc
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2004
Ort: Rheinhessen
Beiträge: 983
Zitat:
Zitat von MacBaer Beitrag anzeigen
Toyotas sehen wesentlich schlechter aus, abe die haben halt den Ruf der Unverwüstlichkeit - ob's stimmt ist erst mal eine andere Frage.
MacBaer
Hi,

ja das stimmt.
Aber liegt ganz einfach an einer anderen Firmenphilosophie.
Erstens haben japanische Arbeiter ein ganz anderes Verhältnis zu Ihrem Unternehmen, das ist eher wie in einer Familie, da wird strengstens auf korrekte Arbeit geachtet. Da herrscht nicht der etwas lockere Qualitätsgedanke den man bei Herstellern aus Frankreich, Spanien oder Italien findet.
Zweitens, haben japanische Hersteller in der Regel eine geringe Variantenvielfalt. Wenige Motoren, nur gerine Aufpreislisten, nur wenige Karosserievarianten. Daher können sich natürlich auch weniger Fehler einschleichen, wie wenn jedes Auto anderst ist.
Drittens fahren neue Modelle in der Regel erst einmal in Japan bevor Sie für andere Länder produziert werden.
Und zu guter Letzt, werden auch bei neuen Modellen oftmals noch die Motoren bzw. Getriebe von den Alten weiter verwendet. Getreu dem Motto "Never touch a running System"

Ich kann aus eigener Toyota-Erfahrung sagen, dass wir noch nie ein so mängelfreies Auto hatte. Der einzige Mangel in 10 Jahren, war ein durchgerosteter Auspuff, und selbst der wurde damals noch auf Kulanz ausgetauscht!

Nachteil ist aber ganz klar, dass man den Motor, bzw. die Karosserievariante nehmen muss, die es gibt.
Da ist nix mit Cabrio, Kombi, Coupe, .... Und eine reiche Auswahl am Motoren gibt es auch nicht.
Nur mal so als Beispiel:
Toyota Auris: 2 Motoren, 2 Karosserievarianten
Toyota Corolla: 3 Motoren, 1 Karosserievariante
Peugeot 207: 6 Motoren, 4 Karosserievarianten

Und das über alle Baureihen, und die zig Ausstattungsvarianten gar nicht mitgerechnet.
__________________
Gruß Werner

"Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht." - Abraham Lincoln

Mein neuer
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 28.09.2007, 15:33
Benutzerbild von Frank 44879
Frank 44879 Frank 44879 ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 07.2004
Ort: Bochum
Beiträge: 631
Hallo Werner,

dass mit den Japanern sehe ich auch so! Wird da Mist gebaut, ist die Ehre weg und was schlimmeres kann es für einen Japaner nicht geben. Deshalb denke ich mal, dass da in allen Bereichen eines Unternehmens anders gedacht wird als bei uns oder gar in Südeuropa.

Ausländische Autos werden bei uns doch nur ganz selten individuell bestellt. OK, meiner war individuell, aber der Händler hat erstmal nachgesehen ob so ein Auto nicht schon um Zulauf ist. Japaner und auch Franzosen haben da wenig Spielmöglichkeit mit dem Zubehör, weil da schon fast alles drin ist. Noch doller sind da teilweise US-Autos. Denn da gibt es keine Aufpreisliste mehr, weil die komplett sind. Ich denke mal auch, dass deutsche Autos wegen der teilweise schon pervers anmutenden Aufpreispolitik und dem streben danach ein noch individuelleres Modell anzubieten, größerem Schlamp unterliegen, speziell bei der Elektronik.

Bei irgendwelchen Aussagen in Bezug auf die Qualität einer bestimmten Marke, spielen doch immer Medien mit, die eine gewisse Lobby haben. Wer mag wohl diese Lobby sein? In Deutschland bestimmt nicht Renault, Peugeot oder Fiat!

Ich habe mal mit großem Interesse einige schweizerische Autozeitschriften gelesen, wo es kein patriotisches Denken gegenüber der eigenen Wirtschaft gibt, weil da keine Autos produziert werden. Und siehe da, so ein Unsinn wird da nicht verbreitet und ehr neutral (wie es sich für die Schweiz gehört) berichtet und bewertet. Da stehen bei Vergleichstest nicht von vorn herein die Sieger fest.

Ich halte Peugeot für keine schlechte Marke, nicht schlechter und besser als andere auch.

Übrigens! Einen für mich sehr objektiven Bericht, können sich ADAC-Mitglieder zum 207 CC auf der Hompage vom ADAC runterladen. Der ADAC scheint doch in Deutschland die einzige objektive Institution zu sein.

mfg

Frank
__________________
Ich parke meinen CC noch immer lieber vorwärts ein! Die meisten Rückwärtseinparker sollten dieses lieber auch...........
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 28.09.2007, 18:21
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.330
Zitat:
Zitat von Werner Beitrag anzeigen

........einer anderen Firmenphilosophie.
Erstens haben japanische Arbeiter ein ganz anderes Verhältnis zu Ihrem Unternehmen, das ist eher wie in einer Familie, da wird strengstens auf korrekte Arbeit geachtet. Da herrscht nicht der etwas lockere Qualitätsgedanke den man bei Herstellern aus Frankreich, Spanien oder Italien findet.
Zweitens, haben japanische Hersteller in der Regel eine geringe Variantenvielfalt. Wenige Motoren, nur gerine Aufpreislisten, nur wenige Karosserievarianten. Daher können sich natürlich auch weniger Fehler einschleichen, wie wenn jedes Auto anderst ist.
Drittens fahren neue Modelle in der Regel erst einmal in Japan bevor Sie für andere Länder produziert werden.
Und zu guter Letzt, werden auch bei neuen Modellen oftmals noch die Motoren bzw. Getriebe von den Alten weiter verwendet. Getreu dem Motto "Never touch a running System"

Ich kann aus eigener Toyota-Erfahrung sagen, dass wir noch nie ein so mängelfreies Auto hatte. Der einzige Mangel in 10 Jahren, war ein durchgerosteter Auspuff, und selbst der wurde damals noch auf Kulanz ausgetauscht!

Dem kann ich leider nur beipflichten. Mein Mann fährt schon seit 14 J. jetzt den dritten Mazda 323. Außer einmal außerplanmäßigen Wechsel eines Fensterhebermotors gab es keinerlei Beanstandungen. Die Kisten schnurrten wie ein Kätzchen. Und jedes Auto hatte rd. 160000km Laufleistung bis dann der Nachfolger kam. Als ich von meinem Opel Corsa auf CC206 wechselte, war mein Männe im Vorfeld eigentlich eher für nen MX5, aber denn gab es bis dahin noch nicht mit elektr. Klappdach. Höchstens mit Hardtop - wie "umständlich" und "rückständig". Somit bin ich seit 3 J. PUG-Fahrerin und glücklicherweise auch noch keine nennenswerten Probleme damit gehabt. Ist wohl ein "Sonntagsauto", was ich erwischt habe.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 28.09.2007, 19:35
Benutzerbild von Markus CC
Markus CC Markus CC ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 207cc VTi 120 Allure
Baujahr: 2015
Farbe: Schnee Weiß
 

Bad Dürkheim -[Deutschland]- DÜW Bad Dürkheim -[Deutschland]- CC 7 2 0
Registriert seit: 04.2004
Beiträge: 841
Markus CC eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von PantherXP Beitrag anzeigen
Ich warte seit 6 Wochen auf mein Getriebe und es wird noch länger dauern als 7 oder 8 Wochen - wie lange genau weiß ich net. Aber das spiegelt auch nichts gutes wieder!
Geht mir genauso, warte auch schon seit 5 Wochen auf den Dachverriegelungshebel:( Und mittlerweile hab ich einen ganz schönen Hals auf Peugeot, nicht auf meine Werkstatt. Meine Werkstatt ist bemüht, dort würde der Service stimmen wenn er auch bei Peugeot selbst stimmen würde. Aber was soll so ein Autohaus auch machen wenn dem Hersteller egal ist ob der Kunde zufrieden ist oder nicht Hatte jetzt schon seit 6 Wochen das Dach nicht mehr auf weil die einfach nicht in der Lage sind ein Ersatzteil zu liefern Ist echt zum Verrückt werden...

GrüCCle
Markus
__________________
Der Peugeot 206 CC. So unwiderstehlich
----------------------------------------
Ich parke nicht schief, sondern dynamisch!!
www.sei-mein-freund.de/78731
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 28.09.2007, 22:53
Benutzerbild von Moneypenny
Moneypenny Moneypenny ist offline
Dieselhandschuhtanker
 
Modell: 207cc RC Line 120
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Mal hier, mal da
Beiträge: 737
Zitat:
Zitat von Schnellchen Beitrag anzeigen
Über unseren 206 kann ich nur sagen:
Quietschende Bremsen, ... , Dichtungen an den hinteren Fenstern hinnüber - Kosten für die Erneuerung, da angeblich die Fenster komplett gewechsel werden müssen - ca. 800 Euro und das bei einem Auto, was erst 4 Jahre alt ist.

Fazit für mich persönlich:
Ich hole mir keinen Peugeot mehr
Hallo Iris,

die gleichen "Mängel" hat meiner auch; quietschende Bremsen sind ja allgemein bekannt und die Dichtungen waren bie mir nach etwa 4,5 Jahren und ~100.000km ebenfalls erneuerungsbedürftig. Kostenpunkt ebenfalls identisch.

ABER: Ich muss zugeben, dass ich die Dichtungen (leider) nie gepflegt habe, einfach aus Blauäugigkeit (*doofmodusan* Wie, die muss man pflegen?! *doofmodusaus*) und bin zudem noch Laternenparker. Wie sieht es denn da bei Dir aus? Hast Du je Deine Dichtungen gepflegt?? Silikon, Hirschtalg etc.? Damit steht und fällt alles. Mir war es eine Lektion, die Dichtungen erhalten bei mir nun regelmäßig Pflege.

Sieh es mal so - 4 Jahre lang nicht die Zähne putzen und sich dann "beschweren", wenn Löcher drin sind das käme ungefähr auf's Gleiche 'raus.

LG
Iris

Siehe auch hier, oder (bißchen älter) hier oder auch hier.
__________________
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.


Siegerin bei der SLK-Trophy 2007 und 2009
Vize bei der SLK-Trophy 2008 und 2010

Geändert von Moneypenny (28.09.2007 um 23:33 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 29.09.2007, 10:44
Benutzerbild von Schnellchen
Schnellchen Schnellchen ist offline
Servolenker
 
Modell: hatte einen 206cc
 
Registriert seit: 07.2004
Ort: Gifhorn
Beiträge: 191
Moin Iris - Namensvetterin

mein Männe (hier unterwegs als DB ROM 99) hat die Dichtungen gepflegt. Hab ihn gerade gefragt - von daher ist es um so unverständlicher, dass diese nun schon hinüber sind.

Übrigens - der "Kleine" knarzt und quietsch auch so ohne Ende. Ich mag bald gar nimmer mit ihm fahren, da ich einfach nur das Gefühl habe, in einem extrem billig verarbeiteten Auto zu sitzen :( - und billig war er nicht gerade
__________________
Liebe Grüße

von Iris

Einfach nur relaxen in der Plauder-Bar
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 14.11.2007, 16:30
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.330
Habe gestern abend die Nov.Ausgabe der ADAC Clubzeitung gelesen. Ergebnisse der Autobesitzerumfrage (56000 Fragebögen) über die Zufriedenheit ihrer gefahrenen Autos. Quo Vadis PUG. Das einzig Positive : Renault, Fiat und Smart wurden im Gesamten noch schlechter beurteilt.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Live Chat mit Peugeot Deutschland Peugeot_Deutschland 206cc - Allgemein 100 09.03.2004 14:14
Ich, mein belgischer CC und Peugeot Deutschland anmu17 206cc - Allgemein 12 27.02.2003 21:21
PEUGEOT Newsletter 1/2003 vom 7. Januar 2003 nekko 206cc - Allgemein 2 08.01.2003 11:38
Info von Peugeot Deutschland ! Matti 206cc - Allgemein 23 16.12.2002 16:10
Letter of complaint to Peugeot RK English language 5 07.08.2002 17:56




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017