CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Showroom > 206cc - Showroom

206cc - Showroom Der Showroom für alle 206cc

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 15.07.2019, 22:50
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.045
Zitat:
Negativ sind mir die Klappergeräusche im Kofferraum aufgefallen
Klappert es aus dem Kofferraum oder kommt es vielleicht von der Hutablage ?
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
  #17  
Alt 15.07.2019, 23:07
RattenRudolf RattenRudolf ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 22
Zitat:
Zitat von Löwenbändiger Beitrag anzeigen
Hallo Ratten Rudolf,du hast dir einiges aufgehalst,umso besser das jetzt alles so ist wie es sein sollte.Da ich mir vor kurzem ein anderes Radio(JVC)eingebaut habe,hatte ich auch das Problem,mit speichern Bordcomputer und Radio.Habe dann beim messen mit dem Multimeter,festgestellt,das Dauerplus bei mir blaues Kabel,nach 3 Minuten komplett aus war,da muss man ertstmal drauf kommen.Habe ein Kabel am Dauerplus Sicherungsbox im Motorraum nach innen verlegt,und ans Radio+Bordcomputer angeschlossen,mit einer 10Ah Hängesicherung nochmals abgesichert.Hab mal im Internet recherchiert,und da stand das das Steuergerät im CC,bei einem Fremdradio,das Dauerplus abschaltet.
Viel Spass weiterhin mit deinem CC vom Löwenbändiger
Ja eben du sagst es, DA MUSS MAN ERSTMAL DRAUF KOMMEN!
Mein Dauerplus hatte ich innen im Sicherungskasten abgegriffen, es gibt dort wohl auch extra einen Slot für -Zubehör-.

Da jedoch der ganze Firlefanz nicht mehr nötig sein soll, wenn man den Adapter verwendet, hab ichs nun wieder rausgerissen.

Was hast du jetzt mit dem originalen Dauerplus gemacht?
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 15.07.2019, 23:09
RattenRudolf RattenRudolf ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 22
Zitat:
Zitat von CCarin Beitrag anzeigen
Klappert es aus dem Kofferraum oder kommt es vielleicht von der Hutablage ?
Mein Held, ich ziehe abermals meinen Hut vor dir!
So genau orten konnte ich es bisher noch nicht, ich schau mir morgen mal das Heckklappenschloss an.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 17.07.2019, 14:37
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 848
Hallo Ratten Rudolf,das Dauerplus vom Kabelbaum habe ich abgeklemmt,da ich in die Garage kam,und das Abblendlicht nicht aus war.Folge=Batterie leer,bis jetzt ist alles OK,vielleicht lag es daran.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 18.07.2019, 14:19
RattenRudolf RattenRudolf ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 22
Ähnliche Symptome hatte ich gestern, nachdem ich den neuen Adapter angesteckt habe, aber auch, irgendwann funktionierte es dann aber.

Richtig, gestern kam der NIQ Adapter für mein Pioneer Radio, womit nun auch mein Radio einwandfrei funktioniert ohne irgendeiner Änderung am Kabelbaum.
Den USB Port habe ich ins Handschuhfach integriert.

Fensterheber und Dach waren dennoch ohne funktion, weshalb das Gesuche wieder losging.
Laut meiner Bedienungsanleitung ist der Steckplatz 7 im Sicherungskasten(Innenraum) frei, stecke ich dort allerdings eine Sicherung rein, funktionieren auch meine Fensterheber wieder.
Gleiches Spiel bei der Dachfunktion, funktioniert nun auch wieder tadellos.

Einzig die Lenkradfernbedienung funktioniert mit meinem Lenkradfernbedienungsadapter nicht, weiß der Geier warum.

Dann habe ich bei meinen letzten Fahrten ein leichtes Rasseln beim Beschleunigen feststellen müssen, weshalb ich mich gestern nochmal unters Auto geschmissen habe.
Das Innenleben des Kats hat sich aufgelöst, muss also auch getauscht werden.

Zudem habe ich noch den zerkratzen und leicht oxidierten Tankdeckel schwarz glänzend gepulvert.

Die gestrige Testrunde ging dann erstmal zur Tankstelle um den Reifendruck zu überprüfen.
Vorne waren 3,4 hinten 3,2 Bar drauf, eindeutig zu viel!
Mit 2,3Bar ringsrum fährt sich das Auto jetzt auch wieder weicher und das klappern ist weniger geworden, ein Unterschied wie Tag und Nacht, prima!

Aus den verbauten Lautsprechern, ich nehme mal an dass das noch die originalen sind, kriege ich allerdings keinen vernünftigen Sound raus, das wird dann wohl das nächste Projekt werden.








Geändert von Stoppi (19.07.2019 um 12:58 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 18.07.2019, 14:41
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.045
Zitat:
Zitat von RattenRudolf Beitrag anzeigen
Aus den verbauten Lautsprechern, ich nehme mal an dass das noch die originalen sind, kriege ich allerdings keinen vernünftigen Sound raus, das wird dann wohl das nächste Projekt werden.
Da wurden unlängst die "Gladen M165" hochgelobt, und .....klick
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 18.07.2019, 14:51
RattenRudolf RattenRudolf ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 22
Hab mir gerade ein paar Erfahrungsberichte dazu durchgelesen, scheint eine gute Empfehlung zu sein.
Allerdings habe ich hier noch das Hertz Energy ESK 165.5 System rumliegen, womit ich mal mein Glück probieren werde.

Falls Jemand Interesse an einem 30er Eton Subwoofer und einer Eton 4 Kanal Endtsufe hat, kann er sich gerne melden.

Geändert von Stoppi (19.07.2019 um 12:59 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 30.07.2019, 18:10
RattenRudolf RattenRudolf ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 22
Hach das macht schon Spaß so oben ohne bei schönem Wetter!
Mittlerweile konnte ich schon einige Runden drehen und bis auf ein abartiges Rattern des Kühlerlüfters(Ersatzteil ist unterwegs), war bis heute morgen noch alles inordnung.

Heute früh wollte ich zur Arbeit fahren, Ladekontrolleuchte blinkt hektisch, die Anzeige des Bordcomputers ist nur ganz schwach und der Motor nimmt kaum noch Gas beim Beschleunigen an.
Ich also direkt wieder nach Hause und das Multimeter rausgeholt, Spannung okay, Lima lädt und auch der Kriechstrom liegt im Toleranzbereich.

Nach dem erneuten Start lief der Motor wieder problemlos und auch der Bordcomputer funktionierte wieder einwandfrei.
Dafür leuchtet nun dauerhaft die Motorkontrollleuchte und wenn ich das Fernlicht einschalte, setzt der Blinker ein.
Auch kam es vor, dass wenn ich den Blinker wieder auf die Ausgangsstellung setze, genau die andere Seite anfängt zu blinken.

Ich versteh es nicht, gestern lief noch alles, die einzige Anomalie war der gestrige Starkregen.
Vielleicht kann mir wer helfen, der shcon ein ähnliches Problem hatte...Danke!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 30.07.2019, 19:41
RattenRudolf RattenRudolf ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 22
So, hab Kühlmittel aufgefüllt und ein bisschen an den Steckern gewackelt, jetzt ist wieder alles beim Alten.
Mal gucken wie lange....
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 30.07.2019, 23:40
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Landau -[Deutschland]- LDK Landau -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 5.045
hahaha ... elektronische Fehler durch "Anomalie Starkregen"

Bei meinem 206 führte eine Fahrt durch Starkregen einen ganzen Tag lang zur "Anomalie Abgas" Meldung. Am nächsten Tag war der Spuk vorbei.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 31.07.2019, 15:15
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.579
Schon mal rechtzeitig die Augen nach ner passenden COM2000 offen halten.
Die kommt bald, und es gibt zig verschiedene...

Viel Erfolg
Thomas
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 08.08.2019, 20:02
RattenRudolf RattenRudolf ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 22
Zitat:
Zitat von CCarin Beitrag anzeigen
hahaha ... elektronische Fehler durch "Anomalie Starkregen"

Bei meinem 206 führte eine Fahrt durch Starkregen einen ganzen Tag lang zur "Anomalie Abgas" Meldung. Am nächsten Tag war der Spuk vorbei.
Das wars bei mir wohl auch!

Zitat:
Schon mal rechtzeitig die Augen nach ner passenden COM2000 offen halten.
Die kommt bald, und es gibt zig verschiedene...

Viel Erfolg
Thomas
Davon habe ich hier im Forum auch schon gelesen, ich verdränge das jetzt einfach mal.

Da mein Rollo gerissen war, habe ich mir günstig ein Neues bestellt und das wurde bereits heute geliefert.
Leider ist es grau statt schwarz, sah auf den Bildern recht dunkel aus und mir war auch nicht bewusst, dass es verschiedene Farben gibt.
Find es aber gar nicht mal so übel, zumal die Nähte der Innenausstattung ja auch grau sind.

Da sich sämtliche Verbindungen des Trägerblechs der Heckklappe aufgelöst haben, hat das natürlich ordentlich gescheppert.
Hab das heute erstmal mit Förch Karosseriekleber behoben, die Tage folgt dann noch eine Schaumstoffdämmung.
Das Ganze werde ich wie bei meiner Corsa-Haube machen(siehe Bild), soll ja auch was fürs Auge sein.

Mit dem "Car-Hifi-Ausbau" habe ich auch bereits begonnen und mal meine alte Eton ECC 500.4 aus dem Keller gekramt.
Das Ganze wird dann mittels Trägerplatte am rechten hinteren Radhaus montiert.
Dafür habe ich 3 Löcher bohren müssen, -ja mich kostet das auch immer Überwindung-, das blanke Blech mit dem passenden Lack versiegelt, Nietmuttern(M6) eingesetzt und im Radhaus nochmal ne Ladung Wachs raufgehauen.
Für die besagte Trägerplatte habe ich mir MPX zuschneiden lassen udn das ganze dann hinten mit 3 Latten verstrebt.
Vielleicht habe ich es ein bisschen mit den Schrauben übertrieben, Leim ist ja auch noch drauf....es ist aufjedenfall stabil und das war mein Ziel!

Nächster Schritt ist dann das Beziehen, zudem säge ich mir noch eine Blende zurecht, die dann von oben aufgesetzt wird, damit dieser entstandene Zwischenraum verschwindet, also zumindest optisch.











































Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 11.08.2019, 13:36
RattenRudolf RattenRudolf ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 07.2019
Beiträge: 22
Bis auf die Kabelverlegung, die später noch folgt, ist das Thema Kofferraum jetzt erstmal abgehakt.

Für die besagte Blende habe ich mir eine Schablone mittels Pappe angefertigt und das Ganze dann auf 5mm Alu übertragen, ne Nummer dünner hät's auch getan, ließ sich aber in den Weiten des Kellers nicht auftreiben.
Für das grobe Zuschneiden ging eine ganze Scheibe drauf, für die Feinheiten kam die Fächerscheibe zum Einsatz.
Gehalten wird die Blende von 2 M6 Senkschrauben, für welche ich in der Trägerplatte noch 2 Gewindeeinsätze versenkt habe.
An dem Rollo-Halter musste im unteren, nicht sichtbaren Bereich etwas Material wegnehmen, damit dieser wieder ohne Spannung montiert werden konnte.

Von einem damaligen Projekt hatte ich noch schwarzen, kaschierten Himmelstoff da, mit welchem sich die beiden Teile super beziehen ließen.
Um die Geräuschkulisse, welche während des Fahrens zu gefühlten 80% von hinten kommt zu dämpfen, habe ich noch 1m² Alubutyl verklebt.
Die Reste Schaumstoff von meiner damaligen Corsa-Motorhauben-Dämmung haben gerade noch so für den Kofferraumdeckel gereicht, wobvei ich das große Stück teilen musste, fällt aber kaum auf.

Nicht wundern, die eine fehlende Schraube der Blende muss ich am Montag dann noch im Baumarkt holen, in der Packung waren leider nur 4.













































Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 11.08.2019, 13:40
Ro_Jo Ro_Jo ist gerade online
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Nymphen Grün
 
Registriert seit: 08.2018
Ort: Bodensee
Beiträge: 38
Mei, das schaut aber gut aus.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.08.2019, 22:27
Benutzerbild von #Ralf#
#Ralf# #Ralf# ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135
Farbe: Nymphen Grün
 

Nordwestmecklenburg -[Deutschland]- OA Nordwestmecklenburg -[Deutschland]- YK 1
Registriert seit: 06.2018
Ort: Waltenhofen
Beiträge: 19
Respekt,machst Dir auch viel Arbeit mit dem CC.


Aber wenn man mal anfängt dann wird es schwer einfach aufzuhören, ich hab den gleichen Virus wenn bei mir schaust



Und falls noch Dichtgummi suchst für die Türen oder die Kunstoffstöpsel, ich hab alles da. Schreib mir einfach ein Nachricht.


Wünsch Dir viel Spaß weiterhin mit dem CC
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
110 oder 135 ? petzki 206cc - Kaufberatung 50 28.02.2015 18:26
Kaufberatung für einen 206cc 136Ps senseo 206cc - Kaufberatung 1 26.10.2010 13:33
Mal was anderes: XXL-Flammkuchen Werner Stammtisch und Treffen 5 19.07.2010 17:37
geht Autogas beim 2,0 136PS ? Wer hat Erfahrungen? Beetle-Turbo Alternative Kraftstoffe im CC 14 26.02.2007 13:14
Auch Dachprobs, aber anderes ;) Catzuly 206cc - Techtalk 8 10.07.2006 09:44




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017