CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Car-HiFi und Navigation

206cc - Car-HiFi und Navigation Spezielle Fragen zu RD1, RD3, JBL Soundsystem, Navigationsystem, Nachrüst- und Lautsprechersysteme sowie Freisprecheinrichtungen

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 25.10.2002, 06:41
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.581
@Kronos
Jo, die Canton sind echt nicht schlecht!!

Wegen der Jackson-Endstufe: Billig stimmt schon, aber nur beim Preis!
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 05.11.2002, 09:00
rael
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi Leute,
bin ganz neu hier und seit 2 Wochen stolzer Besitzer eines 206 CC. Gleich meine Frage: Hab mein altes Navi (Becker Traffic Pro) inkl. 6fach CD-Wechsler in den CC eingebaut und die Lautsprecher vorne durch Focal Access 165 A ersetzt und an ne Magnat 2 Kanal-Endstufe geschaltet. Bei besonders basslastigen CDs haben die Türen vibriert ohne Ende, so dass ich sie dämmen musste. Jetzt gehts zwar einigermaßen, ist aber immer noch nicht das Gelbe vom Ei. Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und Verbesserungsvorschläge parat? Bringt es etwas die hinteren Boxen zu ersetzen? Die laufen nicht über die Endstufe, sondern separat.

Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 05.11.2002, 10:26
Buzzi
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@rael
Also nachdem ich die vorderen LS augetauscht habe, musste ich auch dringend die Türen dämmen. Wie hast Du das bei Dir gemacht ?
Ich habe zuerst mit diesen selbstklebenden Bitumenmatten die Wagentüren gedämmt. Hat dann aber immer noch vibriert. Ich habe dann einfach noch die Plastikinnenverkleidung auch mit den Matten gedämmt und seitdem vibriert da garnichts mehr.
--
MfG
Buzzi aka Buzzdee

CC = Crazy Car
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 05.11.2002, 11:56
rael
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hab ich nicht selber gemacht, sondern bei hifi-garage machen lassen. Die haben ebenfalls mit Bitumen und Dämmmatten alles gedämmt was möglich war. Dafür musste ich aber auch 150 € abdrücken. Das Vibrieren hat im Vergleich zu vorher auch deutlich nachgelassen. Nur darf ich die Endstufe nicht zu hoch drehen, sonst vibriert,s immer noch. Gerade bei basslastigen CDs (z.B. die neue von Peter Gabriel) hört man ab einer bestimmten Lautstärke dieses Vibrieren.
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 18.11.2002, 18:48
Benutzerbild von Kronos
Kronos Kronos ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2001
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 10.2002
Ort: bei Bremerhaven
Beiträge: 243
Kronos eine Nachricht über ICQ schicken
Hi Leute,

ich hab seit Freitag endlich meine neue Anlage bestehend aus einem Pioneer DEH-P 7400 MP MP3-Radio, dem Focal 165-V 2-Wege System, einer Sony XM-754 HX Endstufe und einem aktiven Subwoofer, dem Clarion SRV303.

Vom Sound her bin ich jedenfalls total begeistert, den Sub bräuchte ich fast nicht, die Mittel/Tieftöner machen schon ziemlich Bass, aber mit Sub hörts sich noch besser an. Also die Focal Boxen kann ich aufjedenfall jedem empfehlen wer Bass und dabei noch richtig guten Klang haben will...
Das Radio ist auch richtig geil, nur das die Lenkradfernbedienung nicht mehr geht is doch ne kleine Umgewöhnung

In den Türen geht an Dämmmatte nix mehr rein und die Vibrieren immernoch wenn ich laut aufdrehe.


Da macht das Musik hören endlich Spass
:bounce: :bounce: :bounce:
--
Gruß
Kronos
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 20.11.2002, 09:57
Stefan206cc
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hi,

bin gerade dabei mir meine anlage von pioneer einzubauen. warte noch auf die entstufe mit der ich auch meine vorderen boxen verstärken möchte und da wäre ja 2.5mm² angebracht. ich will aber auch nicht das man das kabel wenn die tür auf ist sieht. kann man es nicht in dem vorhanden kabelbaum mit einziehen? wie habt ihr denn das problem gelöst?

gruß stefan :dance1:
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 06.01.2003, 20:51
Ercole
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo Ihr Lieben, ich habe da was interesantes gefunden in der autohifi:bounce: und zwar gibt es da eine Firma die Doorboards für unseren kleinen baut hier der text


Jehnert Doorboards für Vw Passat und Peugeot 206

Für zwei weitere Fahrzeugtypen hat der Doorboard-Spezialist Jehnert neue Lösungen parat.
So bieten die Filderstädter fertig bestückte Dreiwege-Boards für den VW Passat als auch für den Peugeot 206 an. Gleich zwei 16er-Tiftöner pro Seite sollen für ein adäquates Bassfundament sorgen. Die Türbretter gehen zum Preis von 680 Euro Paar über den Tresen. www.jehnert.com

Was haltet Ihr davon meint Ihr das ist was gutes, der Preis hört sich gut an oder?

Gruß Pasquale


:roll:
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 07.01.2003, 08:05
Benutzerbild von RK
RK RK ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hat keinen CC
 

Darmstadt -[Deutschland]- DA Darmstadt -[Deutschland]- CC 2 0 0 7
Registriert seit: 05.2001
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.840
Ist wohl das gleiche Teil wie hier:

http://www.ccfreunde-ruhr.de/index_hifi.html



--
[red]
[/red]
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 10.02.2003, 08:48
rael
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallö,
hab mal ne Frage. Da ich mit dem Sound meiner Boxen (Focal 165 an Magnat 2-Kanal Endstufe) immer noch nicht ganz zufrieden bin, habe ich einen Car-Hifi Spezialisten gefragt. Der meinte es würde auf jeden Fall was bringen, eine andere Weiche zu nehmen, da die Original-Weiche nicht sehr gut sei. Dadurch würden die Höhen besser rauskommen. Außerdem hat er mir empfohlen, die Hochtöner auf die Spiegeldreiecke aufzusetzen, anstatt sie darin anzubringen, so wie es derzeit der Fall ist. Darüber hinaus hat er mir eine andere Endstufe (ESX Q202 oder Q302) empfohlen, da die Magnat, die ich drin habe schon sehr alt ist. Hat von euch jemand in dieser Richtung Erfahrung, ob solche Veränderungen etwas bringen?
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 09.05.2003, 08:03
LA
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Moin moin!

Ich habe da gerade eine geniale Variante im Net entdeckt den
kleinen ein bißchen klanglich aufzuwerten. ;D ;D

guckt Ihr:



Damit wird Schwiegermama,s Herzschrittmacher bestimmt nicht mehr fertig!:teufel: Weil, Die sitzt bestimmt nicht vorne! ;D ;D ;D

Gruß aus dem Sauerland!

Bald ist,s soweit, dann kommt die oben offen Zeit! :dance1:
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 18.06.2003, 13:55
LA
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@all

Hat irgendjemand die Canton CS2.16 drin?Wenn ja, was habt Ihr hinten verbaut?
Soweit ich weiß hat Canton keine 10cm lautsprecher im Programm.
Wie hören die sich an?
Bekommt man den Hochtöner gut eingebaut?
Wie sieht,s mit dem Bass aus?
Brauche ich ne Endstufe?

Oder könnt Ihr mir etwas anderes empfehlen?
Möchte nicht unbedingt ne Boombox kaufen-aber das was die Werkströten liefern ist echt das letzte!

Hab schon viel von den Focal gehört.... Finde die aber recht teuer(ca200€)...
Oder kennt jemand ne günstige Quelle?

Fragen über Fragen...
Vielen Dank für Eure Hilfe!

Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 18.06.2003, 16:59
Bayowar Bayowar ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 206cc 110
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 05.2003
Ort: Rosenheim
Beiträge: 118
Bayowar eine Nachricht über ICQ schicken
Ich hab die 1795 von Pioneer drin. Max. Belastbarkeit 220 Watt. Sind 3-Wege. Ich muss sagen die sind Top. Echt geiler Klang. Auch wenn man mal lauter hört. Kann ich nur empfehlen!!!!

Es war echt lustig wo ich die standartmäßigen Boxen ausgebaut habe.
Die sind echt mickrig und der Magnet ist der Lacher schlecht hin. Kein wunder dass die nix gehen.

Hab zwar des Plastik ausschneiden müssen (70mm Einbautiefe) aber sie passen noch wunderbar rein.

Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 18.06.2003, 17:36
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geisterfahrerüberholer
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
Ich hab Infinity Ref. CS655i drin. Hätten von der Tiefe auch nicht gepasst. Beim Blick auf die Original-Papp-"Lautsprecher" war klar: verkaufen kannst du die eh nicht. Also hab ich die Membran und den Korb rausgebaut, so daß nur noch der äußere Teil des Tragrings übrigblieb. Den mit Heißkleber von hinten auf den Infinity-LS geklebt und schon hatte ich passgenaue Distanzringe und mußte nicht am Plastikteil der Tür schnibbeln.
Wenn ich das nächste Mal die Türverkleidung abnehme, mach ich mal ein paar Bilder. Oder ist aus meiner Beschreibung jemand schlau geworden I)
--
Tschibumm, tschibumm .......
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 22.06.2003, 12:40
Nessie
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@LA:
Super Teil! Besonders, weil so unauffällig, um nicht zu sagen: unsichtbar ist! Oder fehlt da nur der Link... ;-)
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 23.06.2003, 07:19
LA
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ist es denn sinnvoll diesen Kunststoffkörper der Türlautsprecher ganz aufzuschneiden um ein größeres Volumen ( Tür ) zu bekommen???
Macht das Klanglich denn irgendwelche unterschiede????

Was kosten denn solche Pionier Speaker?
bzw brauchst Du,ne Endstufe zum Betreiben?

Ach so, habe gestern zufällig in meiner Anleitung gelesen,das hinten 13cm
Lautsprecher verbaut sind... (Modell2003) kann das sein?
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
boxen, canton qs 2.160, clarion, dämmmatten, frequenzweiche, gladen m165, helix, hifonic, jbl cs-6c, mac-audio, türlautsprecher, tweeter

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist an.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lautsprecher... bloß welche????? saschi12 307cc - Car-HiFi und Navigation 4 24.07.2008 11:32
Serienmäßige Lautsprecher oder Zubehör? Martinho 207cc - Kaufberatung 8 26.03.2008 08:19
Lautsprecher Einbau Hinten! Judy 206CC 206cc - Car-HiFi und Navigation 39 15.08.2006 22:58




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017