CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #76  
Alt 31.07.2009, 14:57
FMKay FMKay ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2008
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 03.2009
Ort: 73xxx
Beiträge: 10
Danke für deine Antwort.

Die Blindstopfen habe ich hinten dran. Aber die sind laut Aussage meines Händlers nur für die Originalsensoren geeignet. Die andern beiden Systeme, die ich angeboten bekommen habe, müssen laut Anleitung höher montiert werden. Oder kennt zufällig jemand noch eine andere gute Alternative, die man mit den Originalhaltern (Blindstopfen) verwenden könnte?

Geändert von Stoppi (31.07.2009 um 17:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #77  
Alt 31.07.2009, 16:28
Benutzerbild von PUGdriveCC
PUGdriveCC PUGdriveCC ist offline
Servolenker
 
Modell: 307cc 135 Automatik
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 06.2009
Beiträge: 189
Wenn Du bereit bist 500€ zu investieren, lass Dir ein Waeco Rückfahrsystem einbauen, aber von einer darauf spezialisierten Werkstatt. PUG holt sich tatsächlich dazu eine Freigabe vom Stammkonzern, unbegreiflich. Und das kann dann locker über 2 Wochen dauern.
Hab danach den Auftrag stornieren lassen und es bei einer Werkstatt für Standheizungen usw innerhalb eines halben Tages nachrüsten lassen funzt sehr gut.
Die Sensoren wurden in die org verbaute Blende verbaut, die wie eine Sensorleiste aussieht.
Bilder ua in meiner Galarie.
__________________
lg
knitterfreie Fahrt

Geändert von Stoppi (31.07.2009 um 17:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #78  
Alt 12.06.2010, 12:57
Chr1z Chr1z ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
 
Registriert seit: 12.2009
Beiträge: 6
Nachrüstung Rückfahrwarner ?

Hallo liebe CC Freunde,

ich habe mir eine nachrüstbare Einparkhilfe/Rückfahrwarner gekauft.

Die Einparkhilfe besteht hauptsächlich aus 2 Teilen, einem Display für den Fahrer und einmal das Modul, woran die 4 Sensoren angeschlossen werden.
Die Übertragung der Signale erfolgt per Funk zwischen Display und Modul.


Leider stehe ich nun vor 2 Problemen.

1. weiß jemand, wo eine Kabeldurchführung in den Kofferraum ist, wodurch ich die Sensorleitungen ziehen kann?

2. ich wollte das Modul an den Rückfahrscheinwerfer anklemmen, nur wie komm ich an die Rückleuchte?! Die ist ja total verbaut :confused:


Für jede Hilfe bin ich dankbar
Mit Zitat antworten
  #79  
Alt 08.03.2011, 02:16
GSX-Olaf
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hilfeeeeeee ich werde irre.

Hab Freitag mal beim Freundlichen nachgefragt, wie es mit der nachträglichen Montage der Einparkhilfe aussieht. Antwort: "von Peugeot gibt es da nix - am besten fragen sie mal bei ATU oder Bosch nach"......äh.... gehts noch? Kunde droht mit Auftrag?
ATU: Ähm, ham wer noch net g'macht. Preis - weiß nix. Zahlst Du nach Aufwand!
Danke!

Bosch: Können wir machen. Die Waeco können wir nicht verbauen. Wir haben da unsere eigenen Anlagen. Preis für Anlage und Monatage so um die 700-900 Euro. Der Mann wirkte sehr kompetent und war um den Auftrag bemüht.

Gut - jetzt ist mein Ehrgeiz geweckt. Ich möchte gerne die Waeco MWE-850-4DSM verbauen. Die Sensoeren sollten mit ihren 22mm gut in die 4 Dummies passen. Leider gibt es nirgens eine vernüftige Rep-Anleitung zum 307CC, so daß ich nicht weiß, was alles wie demontiert werden muß. Bis jetzt habe ich nur das Haynes-Handbuch, in Englisch, zum normalen 307.

Durch Zufall habe ich in der Anleitung zu einer 307cc Anhängerkupplung gelesen, daß die Stoßstange unten nur mit 2 Schrauben fest ist und, daß es da eine Kabeldurchführung in den Kofferaum gibt, die man u.U. gut nutzen kann. Ich glaub das mal so.

Wie gehts dann weiter? Die Steuerbox verbleibt im Kofferaum und der Pieper plus Display müssen in den Fahrgastraum. Dazu müssen sicher einige Plastikabdeckungen ab.

Wo geht man am besten für die Spannung ran? Rückfahrschalter oder Rückfahrscheinwerfer? Ich denke, der Scheinwerfer ist einfacher anzuzapfen, zumal er keine LEDs hat. In einem Fred stand aber, daß man da doch nicht so leicht ran kommt. Hmmmmmmm. Ich glaube, mit den 4 Stunden, aus der Anleitung, ist das sicher nicht getan.

Schade, für den 206CC gibt es so eine feine Anleitung, aber für den 307CC gibt es nichts. Vielleicht hat jemand, der die Waeco 800-850 schon verbaut hat, ein paar gute Tips für mich. Ich wäre auch für eine Werkstatt, im Raum Hamburg dankbar, die mir die Waeco für einen fairen Preis montiert.

Gruß
Olaf

PS Mit den beiden Schrauben für die Stoßstange ist das doch sicher nicht getan! Da gibt es doch sicher noch ein paar fiese Kunststoffnasen, die ausgehakt werden müssen. Oder?

PPS Was sind das eigentlich für zwei Zylinder unter dem Kofferraum (siehe Bild)?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	puffer.jpg
Hits:	414
Größe:	27,9 KB
ID:	9425  

Geändert von GSX-Olaf (08.03.2011 um 02:30 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #80  
Alt 08.03.2011, 12:51
Benutzerbild von MrFreezer
MrFreezer MrFreezer ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2010
Ort: Südtirol
Beiträge: 312
Das sind Schwingungstilger.
Mit Zitat antworten
  #81  
Alt 08.03.2011, 19:24
LX6 LX6 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 180 Sport
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2004
Beiträge: 51
Hallo,


die Schwingungstilger sind nach meiner Auffasung absolut nutzlos und habe ich schon vor Jahren ausgebaut. Die beiden Teile wiegen 22 KG. Zusammen mit dem heraus genommen Reserverad waren das 42 KG, die ich weniger spazieren fahre. Das sind mehr als 4 % vom Fahrzeuggewicht. Und, teu teu teu, ich habe das Reserverad über 30 Jahre noch nicht gebraucht. Bin immer im Bedarfsfall bis zur Werksatt gekommen.

Einen negativen Unterschied vorher und nachher habe ich nach dem Ausbau der Gewichte nicht bemerkt. Und zusätzliches Gewicht kostet unnötig Leistung und Benzin.


Mit freundlichem Gruß


LX6

Geändert von LX6 (08.03.2011 um 19:27 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #82  
Alt 09.03.2011, 12:53
Benutzerbild von MrFreezer
MrFreezer MrFreezer ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2010
Ort: Südtirol
Beiträge: 312
Naja, absolut nutzlos werden diese Dinger wohl nicht sein. Peugeot wäre einer der letzten Autohersteller, der diese dann einbauen würde. 22Kg Metall kostet auch Geld. Dass man nach dem Ausbau keinen Unterschied merkt, glaube ich Dir aber auch ... Also doch nutzlos? :confused:
Mit Zitat antworten
  #83  
Alt 09.03.2011, 22:43
GSX-Olaf
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Grundsätzlich stellt sich ja die Frage, was das ESP von der Demontage hält. Die Massenverteilung ist nun eine deutlich andere. Das könnte dazu führen, daß das ESP auf die Rückmeldung der Sensoren falsch reagiert. :confused:

Hat denn wirklich niemand einen Tip zum Einbau der Waeco-Einparkhilfe (Blondie-Piepser)?
:i_help2:

Gruß
Olaf (partiell blond)

Geändert von GSX-Olaf (09.03.2011 um 22:47 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #84  
Alt 10.03.2011, 11:33
Benutzerbild von astra_driver
astra_driver astra_driver ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: Konz
Beiträge: 109
Wieso soll es keine nachträglich eingebautes PDC geben??? Mein Tendance hat serienmäßig auch kein PDC... Als ich meinen CC vom Vertragshändler gekauft habe, habe ich gesagt ohne PDC nehm ich ihn nicht...

Mir ist dann ein orignales Peugeot PDC eingebaut worden... Zwar können bei dem Nachrüstsystem nicht die Vorbereitungen in der Stoßstange verwendet werden, aber es gibt ein original System von Peugeot... Es basiert zwar nur auf einer Ton-Variante und kann nicht abgeschaltet werden, aber es gibt sie...

Nachrüstkosten glaube ich ca. 250 Euro zzgl. Montag (glaube sowas um den Dreh)...

Solltest du vielleicht mal den Freundlichen wechseln... Andere Systeme könnten eventuell Probleme mit dem CAN-Bus bekommen...

Hier ist die Anleitung zum Abbau der Stoßstange hinten: KLICK MICH

Montageanleitung der MWE-850: http://td.dometicgroup.com/_pdf/mwe8...16s-01_web.pdf
__________________
Gruß, Peter (astra_driver)
-- Mazda 2 Impression (Alt) - Peugeot 307cc 140 (Alt) - VW Golf VI 1.4TSI (NEU) --

Geändert von CCarin (18.09.2015 um 23:09 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #85  
Alt 10.03.2011, 13:31
Benutzerbild von MrFreezer
MrFreezer MrFreezer ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2010
Ort: Südtirol
Beiträge: 312
Zitat:
Zitat von GSX-Olaf Beitrag anzeigen
Grundsätzlich stellt sich ja die Frage, was das ESP von der Demontage hält. Die Massenverteilung ist nun eine deutlich andere. Das könnte dazu führen, daß das ESP auf die Rückmeldung der Sensoren falsch reagiert. :confused:
(partiell blond)
Naja, ob das ESP die 22 Kg mehr oder weniger merkt ...
Wenn ich Bergab fahre hat mein cc auch hinten weniger Gewicht und dafür vorne mehr.
Das ESP bezieht seine Daten von den Drehzahlen der Räder, dem Lenkungswinkel und einem Drehsensor in vertikaler Achse.
Keiner der 3 Sensortypen liefert Ergebnisse zur Gewichtsverteilung.

Geändert von MrFreezer (01.04.2011 um 23:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #86  
Alt 10.03.2011, 19:00
GSX-Olaf
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@astra_driver
Danke für die PDFs. Sowas, wie die Stoßstangendemontage hattte ich gesucht. Die Waeco Anleitung hatte ich schon, toller Service, daß die das offen posten. Deswegen will ich die auch kaufen.
Mit dem Freundlichen werde ich wohl nichts werden. Die gehören hier bei uns alle zu einer Firma und haben eine zentrale Hotline mit "qualifizierten Technikern".
Für 300,- Euro hätten die sofort den Auftrag bekommen, nur "man kann das beim 307CC durch Peugeot nicht nachrüsten" (Zitat des Technikers).

@MrFreezer
Das glaube schon, daß das ESP +/- 22kg merken kann.
Nehmen wir mal an, mit den Gewichten ist das Fahrzeug "Ausgewuchtet". In der Kurve fängt nun das Heck an auszubrechen. Der Drehsensor registriert nun die auftretenden Kräfte und reagiert entsprechend. Nur halt nicht so, wie bei einem ausgewogenen CC.

Ich weiß nicht, wie die Sensoren beim CC funktionren und wie der Computer auf bestimmte Fahrzustände reagiert. Vielleicht sind ihm die 22kg völlig piepe, aber ich würds halt nicht ausschließen wollen.
Mit Zitat antworten
  #87  
Alt 10.03.2011, 21:38
Benutzerbild von Electronaut
Electronaut Electronaut ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2010
Farbe: Shark Grau
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt
Beiträge: 169
Zitat:
Zitat von GSX-Olaf Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, wie die Sensoren beim CC funktionren und wie der Computer auf bestimmte Fahrzustände reagiert. Vielleicht sind ihm die 22kg völlig piepe, aber ich würds halt nicht ausschließen wollen.
Und wenn auf den beiden hinteren Sitzen 2 100-Kilo-Männer sitzen?
Die ESP-Sensoren richten sich eher nicht nach Gewicht, sondern nach Querbeschleunigung in Verbindung mit Raddrehzahl und einigen anderen Werten.

Die Schwingungsdämpfer werden das tun, was sie sollen: Schwingungen dämpfen. Ob das in den merkbaren Bereich fällt, kann ich aber auch nicht sagen.

Schwarze Grüße,
Tom
Mit Zitat antworten
  #88  
Alt 11.03.2011, 13:34
Benutzerbild von MrFreezer
MrFreezer MrFreezer ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 307cc HDI FAP 135 Tendance
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2010
Ort: Südtirol
Beiträge: 312
... nehmen wir mal an mein Tank ist leer, dann fehlen plötzlich 55 Kg und das Auto ist nicht mehr ausgewuchtet. Dann montiert jemand eine Standheizung und vorne sind plötzlich 15 Kg mehr.
Ich glaube nicht mal, dass es unterschiedliche ESP-Abstimmungen für die verschiedenen Motorisierungen gibt. Weiss es aber natürlich nicht.
Mit Zitat antworten
  #89  
Alt 24.03.2011, 23:19
GSX-Olaf
Gast
 
 
Beiträge: n/a
307, PDC Waeco MWE-850-4DSM nachrüsten?!?!

Hi.

Nachdem mein PUG-Händler eine Nachrüstung des Rückfahrwarners verweigerte ("sowas ist nicht vorgesehen"), ATU das Ganze wg. das Van-Bus ablehnte und Bosch 900 Euro für die Montage will, muß ich wohl selber ran. Die Waeco-Anlage habe ich nun schon. Leider fehlen mir wichtige Infos, die man sonst aus Reparaturanleitungen bekommt. Der 307CC scheint eine Black-Box zu sein. Außer der Rep-Anleitung von Haynes, für den normalen 307, in Englisch, gibt es scheinbar keine Literatur

Vielleicht kann mir der eine oder andere mit Informationen helfen.

1. Auf dem Kofferraumgestänge befindet sich je ein Kunststoffschlauch. Ist das die Kabeldurchführung für Nebelleuchte und Rückfahrscheinwerfer?

2. Hat schon mal jemand die Blinkerbirne gewechselt? Ich werde aus der Anleitung nicht schlau (Bild2a). Welche Kofferaumverkleidung muß man entfernen? Welche Schrauben gehören dazu (Bild1a)?

3. Weiß jemand, wo im Kofferaum der Stecker für den Rückfahrscheinwerfer in den großen Kabelbaum geht?

4. Wie bekommt man die Kofferaumschwelle ab? Die Pos 12 auf Bild4b ist klar. Aber die 3x Pos. 11 finde ich nicht. Unterhalb der Schwelle ist eine gleich lange Kunststoffleiste, die alles abdeckt. Die mit (X) markierten Teile aus Bild1 habe ich abbekommen, aber alle mit (?) bekommen ich nicht los.

5. Zwischen den Kopfstützen, da wo die Gurte rauskommen, ist eine Plastikplatte ca. 150x250 (siehe Bild5a-rot). Bekommt man die ab? Was ist darunter? Ich würde dort gerne den Beeper und das Display des PDC montieren und dort gerne auch eine Kabeldurchführung setzen.

Gruß
Olaf
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild1a.jpg
Hits:	500
Größe:	28,6 KB
ID:	9487   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild2a.jpg
Hits:	587
Größe:	65,7 KB
ID:	9488   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild4b.jpg
Hits:	891
Größe:	51,2 KB
ID:	9489   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild5a.jpg
Hits:	317
Größe:	10,8 KB
ID:	9490  


Geändert von GSX-Olaf (24.03.2011 um 23:24 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #90  
Alt 02.08.2012, 19:14
oelfuss01 oelfuss01 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 07.2012
Beiträge: 3
Parksensoren vorne und klappern im Dach

Wer hat Erfahrung mit Parksensoren vorne für Peugeot 307cc?
Würde gerne welche einbauen lassen.

Das Dach bei meinem Auto hinten rechts klappert, sobald ich schneller fahre. Wer hat das Problem auch und wie bekomme ich das weg
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachrüstung PDC / Einparkhilfe tina91 207cc - TechTalk 13 16.04.2018 23:29
Parksensor (PDC) defekt, Ausbau, Austausch dmx83 307cc - Techtalk 59 14.08.2017 14:43
Welche Einparkhilfe / PDC ? dielandeier 206cc - Techtalk 6 27.03.2006 12:52
CC ohne PDC - wie sieht der Hinten aus? MikeM 307cc - Techtalk 12 31.10.2005 07:57




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017