CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.04.2003, 13:38
Tuxedo711
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo,

bin seit ca. 3 Wochen auch stolzer Besitzer eines Peugeot 206 CC.

Habe folgendes Problem, nach dem Volltanken, zeigt die Tankanzeige zwischen 3/4 und voll an.

Bekanntes Problem ?

Gruß
Tuxedo
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 24.04.2003, 14:06
BLACK SHADOW
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hab einen 206 2l und das gleiche, hat mich auch schon gewundert!
Gruss Shadow
--




Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.04.2003, 14:11
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
Jep. Selbst wenn mir beim Tanken die Brühe schon über die Füße schwappt bleibt die Nadel noch 3-4mm unter max.

Kann man das irgendwie justieren?
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.04.2003, 14:15
Kaerntner
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Grüß euch!

Das gleiche Problem hatte ich am Anfang auch. Hab es mir in der Werkstatt nachjustieren lassen - seitdem stimmt die Anzeige!

Also - rüber zum Händler und einstellen lassen.
--
CC U L8ER
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 24.04.2003, 14:44
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
Meine Werkstatt wird sich freuen. Ich hab eh nächste Woche einen Termin und die ToDo-Liste ist mittlerweile schon recht lang. Hoffentlich geht auch alles auf Garantie...
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 24.04.2003, 15:02
Microscooter
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Genau das Problem hatte mein Platinum auch. Mich hat noch gewundert, dass der Bordcomputer die korrekte Restlaufstrecke anzeigt, aber das extem lästige Piepen der Reserveanzeige viel zu früh kam: wenn der Tank lt. Warnung bereits eine negative Kraftstoffmenge enthhalten musste, konnte ich nur 34 Liter tanken, oder anders formuliert: wenn mir vor 250 Kilometern das Benzin ausgegangen wäre, wäre der Tank nun voll )

Lösung: in Werkstatt gehen, gleich Software uppen lassen, die Kiste muss eh, ans Diag2000. Kiste sollte randvollgetankt sein. Die Krafststoffanzeige wird dann neu geeicht und alles funzt wie,s soll. Ich bekam sogar einen Kontrollausdruck über die Tankanzeige ausgehändigt.

Gruß Herbert
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 24.04.2003, 15:11
jolli
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Nunja leider hilft ein Software Update und die Eichung nicht immer. Bei mir haben sie dies auch getan, aber nach kurzer Zeit wieder das selbe. Mal schauen ob sie das bei der Inspektion hin bekommen. Wenn mans weiss wie lange man zur Not mit der Reserve fahren kann ist das ja auch kein Problem.


--
Gruss aus Freiburg
Jolli
http://www.ccfreunde-bw.de
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 24.04.2003, 15:17
Microscooter
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@Jolli: i.d.R. ist,s ein Weichwarenproblem.

Wenn die Anzeige auch dann nicht stimmt, kann,s nur am Füllstandgeber im Tank liegen. Dazu muss aber der Kraftstoff abgelassen und der ganze Tank ausgebaut werden.

Einfacher Selbsttest: deckt sich die im Display angezeigte Restlaufstrecke in etwa mit dem Füllstand (einfach beim Volltanken nachrechnen), ist der Geber OK.

Alles klar?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 24.04.2003, 17:08
Hoernchen
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi Ihr,

hab meinen jetzt 3 Monate. Dasselbe Problem war mir am Anfang auch aufgefallen, hab dann gemerkt, daß es teilweise am Tankstutzen liegt. bei verschiedenen Tankstellen, kann ich verschieden voll tanken!?)

Hab jetzt eine gefunden, eine freie Tankstelle, wenn ich bei der tanke geht die Anzeige bis fast über voll raus.
Die angegebene Restlaufleistung bis zum nächsten Tankstopp stimmt aber eigentlich immer in etwa mit dem Füllstand überein.

Versuche mal verschiedene Tankstellen. Vielleicht hilfts.

Grüße an Alle!:bounce: :bounce: :bounce:
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 24.04.2003, 18:33
edhead
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi,
das Problem hatten wir bei unserem alten 306er Cabrio auch, das lag an dem "Schwimmer" im Tank und einem irgendwie komische konstruierten Einfüllstutzen, soweit ich mich erinnern kann.
Konnte man nix dran machen, ausser sich dran zu gewöhnen.

--
edhead

... Iron Maiden is gonna get you, no matter how far ...
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 24.04.2003, 18:59
Benutzerbild von RK
RK RK ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hat keinen CC
 

Darmstadt -[Deutschland]- DA Darmstadt -[Deutschland]- CC 2 0 0 7
Registriert seit: 05.2001
Ort: Südhessen
Beiträge: 3.839
Tacho ausbauen, Nadel abziehen, höher stecken, fertig. :smokin:
--
[red]
Das 3. intl CC Treffen findet in Holland statt!
Info: http://europameeting2003.206ccClub.nl


[/red]
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 25.04.2003, 16:14
RealCoyote
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original von Microscooter:
Dazu muss aber der Kraftstoff abgelassen und der ganze Tank ausgebaut werden.

So extrem ist es auch nicht. Rückbank anheben (besser ausklinken) Wartungsöffnung auf, Fördermodul raus (Kraftstoff kann bleiben wo er ist), Füllstandsgeber austauschen (wobei ich nicht weiß, ob er bei Peugeot einzeln lieferbar ist) und wieder rein. Auch in der zweiten Kammer nachschauen (auch der 206 müsste zwei Geber haben - pro Seite einer). Manchmal bleibt der Schwimmer mal an einem Kabel hängen, klemmt dann und funzt deshalb nicht richtig - dann hat man sich das Tauschen ersparrt.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.05.2003, 16:30
Giotto
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich habe das Problem, dass, wenn ich z.B. bei Aral oder ESSO tanke, alle 3-5 Liter der Stutzen aufhört zu laufen. Muss den Hebel also immer festhalten und trotzdem nach 3-5 Litern wieder loslassen und wieder drücken. Gestern war ich mal wieder bei einer freien Tankstelle. Alles lief wunderbar. Ich fuhr nach Hause und stellte meinen Kleinen in die Garage. Als ich heute morgen zur Arbeit fuhr, bemerkte ich, dass der Tank nur 3/4 voll ist. Ist mir gestern nach dem tanken echt nicht aufgefallen. Werd glaub ich auch mal wieder die Werkstatt aufsuchen.

Gruß, Sonja
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 06.05.2003, 16:37
Benutzerbild von 206cCruiser
206cCruiser 206cCruiser ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Schwarz
 
Registriert seit: 03.2003
Ort: Siegburg
Beiträge: 474
206cCruiser eine Nachricht über ICQ schicken
Hi!
dass ich bei aral nach 3-5 l auch wieder neu "ansetzen" muss kommt bei mir auch manchmal vor. habe keine ahnung woran das liegen könnte. meine anzeige funktioniert aber sonst einwandfrei!
mfg
--
:angry: :teufel: :angry: Ich rase nicht, ich fliege tief --> deshalb: c ya, latest in hell :angry: :teufel: :angry:
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 06.05.2003, 17:40
Benutzerbild von Flauten-Surfer
Flauten-Surfer Flauten-Surfer ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 02.2003
Ort: Kurpfalz
Beiträge: 2.272
Kann es sein, daß bei den Tankstellen, wos "besser" läuft einfach nur langsamer gepumpt wird?

Die Erfahrung hab ich bei meinem alten Diesel gemacht. Im Nachbarort die Tanke verabschiedet jeden Tropfen Sprit per Handschlag. Wenn die Zapfpistole abschaltet, konnte ich den Diesel im Rohr sehen. Noch max 100ml, dann liefs mir über die Füße.
Bei ner anderen Tanke wird der Sprit schneller gepumpt, dadurch schäumte der Sprit im Tank scheinbar leicht auf und es wurde früher abgeschaltet. Kurz warten, dann passten in mehreren Etappen immer noch locker 2-3 Liter rein.

Die Benziner haben leider alle so eine dämliche Klappe direkt am Einfüllstutzen, da sieht man nicht, wie hoch der Sprit schon steht.

Nochwas nebenbei: Randvolltanken im Sommer is ne blöde Idee...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuverlässigkeit Tankanzeige 2001er Modell? Neo84 206cc - Techtalk 44 22.11.2005 15:39
Alkohol im Tank statt am Steuer!?!? Christian72D Alternative Kraftstoffe im CC 25 17.09.2005 18:41
Loch im Tank, oder was? txlpaul 206cc - Allgemein 20 07.09.2005 22:19
Wo ist der Tank? ccblack 206cc - Techtalk 24 18.09.2003 13:39




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017