CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.01.2003, 23:21
slhermit
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Kühlertemperatur zu hoch

Hallo,

Seit die letzen Fahrten habe ich bemerkt dass meine Kühlertemperatur fast immer im Rotbereich war, egal ob ich schnell oder nicht schnell fahre.

Natürlich ist der Ventilator fast immer an. Morgen werde ich mein Schatz ins Garage bringen.

Hast jemand eine Ahnung was schief ist ?


P.S. Meine Klima macht keine warmes Luft mehr... vielleicht hängt das irgendwie zusammen .

Mfg.
Serge.

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 23.01.2003, 21:42
Baxter
Gast
 
 
Beiträge: n/a
bei meinem alten 205er war es das Thermostat, daß nicht mehr (den großen Kühlkreislauf) geöffnet hat. Dann hat der Wärmetauscher für die Heizung auch kein "Heisswasser" erhalten. Vielleicht hilfts Dir ja was .... :rotate:
--
[green]LG Baxter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 24.01.2003, 09:26
slhermit
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich hab festgestellt dass es fast kein Wasser mehr gab.... Komisch. Wagen ist nur 14 Monaten alt.

Ich hab es nachgefüllt. Funktioniert wieder einwandfrei.

Mfg.
Serge.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 24.01.2003, 10:06
Stefan206cc
Gast
 
 
Beiträge: n/a
hi,

das problem hatte ich auch letzten winter mit meinen 206 xs. ein marder hatte mir mein kühlschlauch zwischen behälter und kühler angenagt, während der fahrt ist er dann geplatzt.
böser bösser marder!!! :teufel:

gruss stefan :dance1:
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 30.12.2009, 12:11
mazl35 mazl35 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2009
Ort: Finnentrop
Beiträge: 8
Frage Elektronik Probl. bei Minus Graden!

Also,

Ab ca -11°C bekomme ich ein Signal angezeigt! Kühlertemperatur bez. Kühlerflüßigkeit Temp zu hoch sofort anhalten!
Die Flüßigkeit ist jedoch ok - hab ich geprüft!!!
Fahre ich rechts ran - schalte den Wagen ab und wieder an ist das Problem weg und kommt im Regelfall auch nicht wieder!
Das Problem besteht seit Januar 09 nachdem es so kalt war und trat jetzt vor 2 Wochen wieder auf!
Kennt jemand dieses Problem?? Währe für Infos dankbar!

Gruß
Mazl
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.07.2010, 11:41
Bluedream Bluedream ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2003
Farbe: Neysha Blau
 
Registriert seit: 07.2009
Ort: Bielefeld
Beiträge: 2
Kühlertemperatur zu hoch

Ich fahre einen 206cc Bj. 03 1,6 16V und hatte einmalig das Problem, dass gestern bei dem heißen Wetter mein Bordcomputer auf einmal sagte, dass die Kühlertemperatur zu hoch war... Sie ist auf einmal gestiegen und war knapp unter dem roten Bereich...
Ich habe keine Ahnung woran das liegen kann und bevor ich in die teure Werkstatt fahre wollte ich hier fragen ob dieses Problem jemandem bekannt ist...
Hat die Klimaanlage etwas damit zu tun?
Ist vllt zu wenig Kühlwasser vorhanden??

Heute bin ich eine kurze Strecke gefahren und es war alles wieder normal...
__________________
Liebe Mädchen kommen in den Himmel... Böse fahren Peugeot...

Geändert von Stoppi (02.07.2010 um 12:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.07.2010, 13:24
Benutzerbild von Löwenbändiger
Löwenbändiger Löwenbändiger ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 12.2007
Ort: Huerth
Beiträge: 828
Hallo,wie du schon fragst schau erst mal nach dem Stand im Vorlagebehälter,ob da Wasser fehlt.Die Klima hat damit nichts zu tun.
__________________
Das Leben ist nicht einfach,aber was wäre es ohne den Löwen?????,noch viel schwerer
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.07.2010, 13:51
Desaster Desaster ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 207cc 150 THP Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Niederzier
Beiträge: 81
Hallo,
Kühlwasserstand und Kühlerventilator (läuft er an?) ok???
Gruss
Desaster
__________________
207CC 150 THP Platinum, schwarz

Geändert von Stoppi (02.07.2010 um 18:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 08.10.2016, 17:16
Steffi_ Steffi_ ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 4
Ungl?cklich Kühlflüssigkeitstemperatur zu hoch nach kurzer Autobahnstrecke

Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Meinen Peugeot 206cc habe ich jetzt seit 4 Monaten und bei jeder längeren Strecke zeigt er mir an, das die Kühltemperatur zu hoch ist und ich anhalten muss. Schon nach 30 Minuten bei 140 km/h auf der Autobahn tut die Stopp Lampe aufleuchten.

Ich war schon oft in der Werkstatt und nichts hat funktioniert.
-Kühler durchgespült
-Thermostat getauscht
-am Lüfter Kabelbruch behoben
-Zahnriemenwechsel
-Wasserpumpe funktioniert

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn weggeben möchte ich ihn nicht mehr. Es ist mein erstes eigenes Auto und ich liebe es wirklich.

Liebe Grüße
Steffi
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 09.10.2016, 12:43
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.484
Die erste Frage, die hier geklärt werden muss ist, ob der Motor wirklich zu heiß wird, oder ob eine falsch hohe Temperatur gemessen wird. In letzterem Fall geht es in Richtung Elektrikproblem, im ersten kommen auch noch Sachen wie Zylinderkopfdichtung usw. in Frage.

Blubbert es im Kühlwasserbehälter und riecht es da nach Abgas? Achtung: bei warmem Motor vorsichtig öffnen!

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 11.10.2016, 19:02
Steffi_ Steffi_ ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 4
Vielen Dank schonmal für die Ideen.

Die Anzeige ist aber in Ordnung. Und der Motor wird definitiv zu heiß, das Kühlwasser blubbert und wenn ich die Motorhaube öffne riecht es eckelhaft.

Lüfter läuft!

Zylinderkopfdichtung? Oder kann es noch was anderes sein?

Vielen Dank für Eure Mühe
Steffi

Geändert von Stoppi (11.10.2016 um 20:31 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 12.10.2016, 06:56
Easy71 Easy71 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 110 Platinum
 
Registriert seit: 05.2016
Beiträge: 56
Naja da hast Du ja eigentlich die Fehlerquellen alle behoben und wenn er wirklich kocht, dann ist die Anzeige auch in Ordnung. Ich hätte auch auf das Thermostat oder Sensor getippt.......
ich hatte dieses Jahr auch kurz Probleme damit und die Temperatur war immer okay 80-90° auf einmal ging die Temperatur nach kurzer Fahrt auf 100° komisch dachte ich und hatte den Sensor oder das Thermostat in verdacht. dann habe ich gesehen das der Überlaufschlauch von Kühler zum Behälter ab war. Am Behälter und der Schlauch hing so nach unten das es nicht auf den ersten Blick zu erkennen war. Außerdem wurde das Wasser immer während der Fahrt rausgedrückt, somit war der Behälter leer aber scheinbar noch genug Wasser im System, damit der Motor nicht kocht. Naja egal hatte somit noch Glück im Unglück aber so kann es kommen ......
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 12.10.2016, 07:27
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.484
Zitat:
Zitat von Steffi_ Beitrag anzeigen
das Kühlwasser blubbert und wenn ich die Motorhaube öffne riecht es eckelhaft.
okay, das sind schonmal Hinweise, aber das müssen wir etwas genauer wissen.
Blubbert das Kühlwasser die ganze Zeit (Kopfdichtung hinüber) oder nur einmal kurz, wenn der Ausgleichsbehälter geöffnet wird (kann je nach Motortemperatur normal sein, wenn der Überdruck entweicht).

Was heißt, "es riecht eckelhaft"? Riecht es bereits beim Öffnen der Motorhaube, oder erst beim Öffnen des Ausgleichsbehälters? Wonach riecht es? Abgas? Oder Kühlwasser? Wenn Du nicht weißt, wie heißes Kühlwasser riecht, nimm (vorsichtig!) eine Nase am offenen, heißen Ausgleichsbehälter zum Vergleich.

Den typischen Abgasgeruch zum Vergleich kannst Du nicht am Auspuff abnehmen, da das durch die Kopfdichtung austretende Abgas natürlich noch an keinem Kat und nix vorbei ist und daher ganz anders riecht (früher hat jedes Auto ganz normal aus dem Auspuff so gerochen, je nach Baujahr der Fragestellerin kennt man solche Gerüche heute aber kaum noch ).

Alles in allem hört sich das aber leider schon in Richtung Kopfdichtung an. Eigentlich keine so schlimme Sache, außer man ist auf Werkstatthilfe angewiesen, dann wird's teuer...

Viel Erfolg
Thomas
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 12.10.2016, 11:34
Steffi_ Steffi_ ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 110
 
Registriert seit: 10.2016
Beiträge: 4
Zitat:
Zitat von thomas44 Beitrag anzeigen
Riecht es bereits beim Öffnen der Motorhaube, oder erst beim Öffnen des Ausgleichsbehälters?
Ja es riecht auch bei geschlossener Motorhaube.

Jetzt schau ich erstmal ob der Schlauch vom Kühler zum Ausgleichsbehälter in Ordnung ist.

Dann melde ich mich wieder.

LG Steffi
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.10.2016, 15:29
frankie
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Evt. ist das Kühlwassersystem nicht richtig entlüftet.
Heizung voll aufdrehen, Wagen laufen lassen , entlüften.

Entlüftungsschraube ist eine an den Heizungsschläuchen, die in das Fahrzeuginnere gehen. (kleiner schwarzer Stopfen zum aufdrehen) und eine müsste noch in der nähe vom Thermostat sitzen.

Deckel vom Ausgleichsbehälter ganz ablassen, oder nur leicht drauf drehen.

Fahrzeug weiter laufen lassen so dass dass Thermostat mindestens zwei mal geöffnet hat.
Der untere Schlauch am Kühler sollte auch warm werden.

Alternativ noch den Deckel vom Ausgleichsbehälter austauschen gegen einen neuen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017