CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #196  
Alt 12.03.2016, 17:26
Thorschi Thorschi ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 02.2016
Beiträge: 96
Sodele, es ist vollbracht.
Achse eingebaut, neue Bremsen inkl NEUE Radnaben diese kamen heute ganz unverhofft lob an den Händler hat der Anschiss doch was gebracht
Im ganzen haben wir fürs einbauen 3 Stunden gebraucht muss aber sagen wir haben es langsam angehen lassen. Der Einbau der Achse ging zu zweit super, jeder hat eine Seite gehalten und mit der anderen geschraubt. Glaube das war der einzigste schwere Teil.
Die Naben gingen fast von alleine auf die Achse, ganz leicht musste ich nachhelfen.
Nach der Probefahrt kein geklopfe mehr alles so wie es sein soll.
Gerade noch alles eingesaut mit Unterbodenwax.
Für die unteren Streben habe ich neue Schrauben verbaut, die alten mit Torx waren zu ausgenudelt.
Probleme gabs absolut keine.
Herzlichen Dank für eure Tipps und Hilfestellungen.
__________________
+ = GRIIINS
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Thorschi für den nützlichen Beitrag:
  #197  
Alt 12.03.2016, 22:39
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.451
@Thorschi, danke für Dein Feedback.

Zitat:
Zitat von kdnordsee Beitrag anzeigen
Kann man das Problem der Hinterachse/Nadellager Baujahrbedingt eingrenzen?
Wie meinen?
Die Achskonstruktion ist m.W. bei allen 206cc prinzipiell gleich. Die jüngsten Fahrzeuge, bei denen hier von dem Defekt berichtet wurde, waren jünger als acht Jahre (ich meine 5-6). Nach mehr als zehn Jahren dürfte vermutlich so ziemlich jeder CC dort zumindest fortgeschrittenen Verschleiß haben, der sich früher oder später bemerkbar macht...

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #198  
Alt 12.03.2016, 23:57
Benutzerbild von kdnordsee
kdnordsee kdnordsee ist offline
Laternenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Wittmund
Beiträge: 53
Danke.
Frage weil unser hinten rechts auch Geräusche macht,aber nur sporadisch. Meine Werkstatt hat nichts auffälliges gefunden. Allerdings hatten die das Auto nur auf der Bühne und nur ein bisschen am Rad rumgeruckelt.
Muss ja nicht unbedingt das Nadellager sein.
Unser ist Baujahr 2004 und hat nun 124000 km runter.
Grüsse
__________________
Peugeot 207cc Platinium
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 13.03.2016, 00:37
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.451
Hinterachse zerlegen und Lager tauschen - wenn das überhaupt möglich ist, dann NUR im Anfangsstadium. Deine Fehlerbeschreibung und das Fahrzeugalter passen zu >=99,5% zu dem Problem.

Eins muss klar sein, wenn erstmal Spiel fühlbar ist, dann ist es zu spät.

Viele Grüsse
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #200  
Alt 13.03.2016, 09:50
Benutzerbild von kdnordsee
kdnordsee kdnordsee ist offline
Laternenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Wittmund
Beiträge: 53
Okay danke Thomas.Das wollte ich natürlich nicht lesen....
Werde dann morgen mit meiner freien Werkstatt sprechen um zu erfahren was auf uns zukommt.

Viele Grüße
Kd.
__________________
Peugeot 207cc Platinium
Mit Zitat antworten
  #201  
Alt 13.03.2016, 10:19
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.896
Einfach mal das Rad runternehmen. Dann sieht man im Radkasten die Schleifspuren...

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Thommy für den nützlichen Beitrag:
  #202  
Alt 13.03.2016, 11:09
Thorschi Thorschi ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 02.2016
Beiträge: 96
Bei mir waren absolut keine Schleifspuren obwohl das Rad schief gestanden ist. Wenn ich mich zurückerinnere fing das ganze auch sporadisch bei Schlaglöchern oder Unebenheiten an. Da der CC eh ne Klapperkiste ist hatten wir das ein bisschen ignoriert. Aber dann war es bei jeder Verwindung zu hören und auch zu spüren.
Leider kann ich dir da kaum Hoffnung machen dass da nur ne Schraube locker ist, in ganz seltenen Fällen sind mal die Achsaufnahmegummis durch. Bei meinem 2004er CC war noch die erste Achse nach knappen 157tkm drin und die Gummis waren Top.
Habe von dem Achsenhändler schon ein Feddback bekommen, meine Achse hatte ein verrostetes Nadellager.

Mein Tipp, messe mal oben vom Radäußeren zum Radkasten innen den Abstand auf beiden Seiten. Wenn der Unterschied zu gross ist dann hast auch das Achsproblem.
__________________
+ = GRIIINS
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Thorschi für den nützlichen Beitrag:
  #203  
Alt 13.03.2016, 11:57
Benutzerbild von kdnordsee
kdnordsee kdnordsee ist offline
Laternenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Wittmund
Beiträge: 53
Ich danke euch.
Werde weiter berichten.Am Samstag kommt das Auto auf die Bühne,dort wird in Ruhe alles nachgeschaut.

Grüße
Kd.
__________________
Peugeot 207cc Platinium
Mit Zitat antworten
  #204  
Alt 13.03.2016, 19:19
Lemmi Lemmi ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2002
 
Registriert seit: 02.2016
Ort: Ostholstein
Beiträge: 8
Also Schleifspuren hatte ich auch keine im Radkasten. Zunächst fühlte sich das Heck beim Fahren deutlich "schwammig" an. Dann ging alles sehr schnell.
Bei Tempo um die 80 km/h stand das linke Hinterrad richtig "schief".
Zudem schaukelte sich das linke Hinterrad bei Bodenwellen und Straßenunebenheiten regelrecht auf.
Gestern habe ich dann in 5 Stunden (allein) die Hinterachse meines 206 cc nebst Radnaben, Stoßdämpfer und Bremsen (komplett) erneuert.
Im Gegensatz zu Thorschi musste ich meine Radnaben doch eher mit dem "Lehmann" (=> großer Hammer) und einer 32er Nuss auf die Wellen "treiben".
Die Streben wurden entrostet und bekamen einen neuen Anstrich.
Ohne Hebebühne wären die Arbeiten echte Quälerei gewesen.
Heute dann die erste Probefahrt. Alles schickilacki. Da macht das Fahren wieder Spass.

Zur Kontrolle, ob das Nadellager der Hinterachse "Luft/Spiel" hat, kam der Wagen auf die Hebebühne.

Dann einen Schlüssel auf eine Radmutter des noch montierten Rades und schön hebeln... Bei mir konnte ich dann deutlich das Spiel im Lager erkennen.
__________________
LG

Lemmi
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Lemmi für den nützlichen Beitrag:
  #205  
Alt 13.03.2016, 20:11
Benutzerbild von kdnordsee
kdnordsee kdnordsee ist offline
Laternenparker
 
Modell: 207cc VTi 120 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Schnee Weiß
 
Registriert seit: 06.2015
Ort: Wittmund
Beiträge: 53
Also unser fährt sich nicht schwammig. Das Geräusch was noch sporadisch auftritt klingt so als würde da irgendwas mitlaufen ist aber kein schleifgeräusch.Überhaupt nicht metallisch eher dumpf. Meine Frau die den CC überwiegend fährt hat noch nichts gehört, auch der Mechaniker in der Werkstatt nicht.Na ja.Was soll ich da spekulieren.Wir werden das Samstag bei meinem Bruder auf der Bühne sehen.
Grüsse
__________________
Peugeot 207cc Platinium
Mit Zitat antworten
  #206  
Alt 28.03.2016, 11:48
thorshammer thorshammer ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Trier
Beiträge: 22
Hallo.... ich weis nicht ob meine frage hier so ganz richtig ist , aber vielleicht doch
ich bin auf der suche nach einem radlagersatz für meinen cc.... bj 2005. nun habe ich bei verschieden anbietern gesucht und bin nun etwas stutzig geworden weil bei einigen der radlagersatz nur bis 09/2002 geht , hat das eine besondere bedeutung ? und vielleicht kann mir einer sagen was empfehlenswert ist ( Marke )...

allen noch frohe ostern

Thorshammer
Mit Zitat antworten
  #207  
Alt 28.03.2016, 12:20
uli07 uli07 ist offline
Damenradfahrer
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2003
Farbe: Granada Rot
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 604
Ja klar hat das ne Bedeutung. Da wird Pug wohl die Lager geändert haben. Du brauchst welche die dem Bj. deines Auto entsprechen.
__________________
Gruß Uli07
Mit Zitat antworten
  #208  
Alt 28.03.2016, 17:55
Thorschi Thorschi ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 206cc 110 Platinum
Baujahr: 2004
 
Registriert seit: 02.2016
Beiträge: 96
brauchst für hinten oder für vorne?
Falls für hinten gibts nur mit Nabe komplett. Kann dir da Fa. Meyle empfehlen.
Hinten musst aufpassen ob du mit Magnetring oder Zahnkranz brauchst, vorne habe ich (zum Glück) keine Erfahrung.
__________________
+ = GRIIINS
Mit Zitat antworten
  #209  
Alt 28.03.2016, 19:42
Dark_Spike Dark_Spike ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Stahl Grau
 

Kiel -[Deutschland]- KI Kiel -[Deutschland]- C
Registriert seit: 08.2011
Ort: Kiel
Beiträge: 249
Also mein Teileprogramm sagt es gibt nur eins.

SNR R166.32

Bj. ab 09.02 Bj. bis 02.09 Einbauort Hinterachse
Gewicht 1894 g, Lochanzahl 4, mit integriertem magnetischen Sensorring



VK-Preis Brutto:

65,06 EUR

EK-Preis Netto:

42,29 EUR
Mit Zitat antworten
  #210  
Alt 28.03.2016, 22:48
thorshammer thorshammer ist offline
Garagenparker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 03.2014
Ort: Trier
Beiträge: 22
hallo und danke für eure antworten .....

ich fang mal von vorne an
meine hinterachse muss neu gemacht werden, für mich kommt da nur eine im austausch in frage, deshalb wollte ich auch neue radnaben verbauen..
für mich macht es keinen sinn die lager aus und ein zu pressen, dann kann ich mir auch die zeit sparen und komplett neue naben kaufen.

deshalb auch meine fragen...bei machen steht ab bj 2000, bei anderen bis bj2002 oder auch ab bj 2002.

auch wollte ich den abs-ring gleich mittauschen ....habe welche von skf oder auch mapco im internet gefunden....
gibt es unterschiede mit dem abs-ring ??

danke schon mal im voraus thor
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
"x-beine", aufbohren, austauschachse, drehstab, drehstäbe, hinterachse, montieren, nadellager, quietschen, rad schief, rad schräg, radlager, radnabe, schmiernippel

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neue Bremsen an der Hinterachse andy-307cc 307cc - Techtalk 39 13.05.2014 11:33
9x16 auf der Hinterachse und andere Rückschläge Biggi 206cc - Tuning & Zubehör 33 07.06.2009 23:50
Hinterachse rostet!!!??? Laubfrosch 206cc - Techtalk 6 03.04.2009 22:37
Domstrebe->defekte Achsschenkel? HippenToni 206cc - Techtalk 39 10.02.2004 12:55




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017