CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Allgemein > 207cc - Kaufberatung

207cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #46  
Alt 01.02.2008, 07:37
Benutzerbild von Robin
Robin Robin ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 03.2003
Ort: Xanten
Beiträge: 320
Robin eine Nachricht über ICQ schicken
Da das stimmt wohl ...

Ein Saugbenziner hat meistens beim "kurzen Beschleunigen" o.ä. aufgrund des Drehmomentnachteils im unteren Drehzahlbereich das Nachsehen ... Will man ihn doch sportlich bewegen, muss man schon ordentlich schalten, um genauso flott unterwegs zu sein ... und zahlt dafür dann auch mehr Expresszuschlag als beim Diesel ...

Ich bin eigentlich auch kein typischer Diesel-Fahrer mit extrem hoher Laufleistung ... (Fahre auch unterhalb von 20.000km) ... aber mich hat nicht nur die reine Kostenseite interessiert, sondern auch das Fahrgefühl ... und ich fand den Diesel sehr angenehm zum fahren ... immer viel Drehmoment vorhanden ohne gleich zwei Gänge zurückschalten zu müssen ...

Bin damals allerdings auch noch den 177er Benziner Probe gefahren ... der konnte mich nicht so überzeugen ... ich meine der Motor war auch im oberen Drehzahlbereich super sportlich zu fahren ... allerdings 10L auf 100km dafür zu investieren ist schon heftig, und leise ist der Motor bei über 6000 U/Min auch nicht mehr gewesen *g* ... und wenn man sparsam fuhr, war im unteren Drehzahlbereich (<2500U/Min) nicht viel Leistung da ... da hätte ich ehrlich gesagt mehr erwartet ...

Naja soll jeder selbst entscheiden, was für ein Auto er möchte ... es soll auch Leute geben, die einen Diesel als solchen kategorisch ablehnen, auch wenn Jahresfahrleistungen von >25.000km vorliegen ...

Ich bin jedenfalls super froh, damals den Diesel genommen zu haben ... Kann mir auch ehrlich gesagt nicht mehr vorstellen, auf einen Sauger umzusteigen ... wenn nochmal einen Benziner, dann einen einen mit Turbo ...


Gruß
Robin
__________________
Mein Spritmonitor

-B V B -

schwarzgelbe Wand
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 01.02.2008, 09:53
Benutzerbild von babs79
babs79 babs79 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Asmara Rot
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 17
So, morgen ist es soweit.
Ich fahr zum Händler und werde beide Benziner probefahren.
Einen Diesel hat er im Moment leider nicht da.
Aber dann lässt sich schon mal einer aussortieren.
Bin schon höllisch gespannt und nerve alle in meiner Umgebung, dass ich nix anderes als peugeot im Kopf hab.
Das Thema Diesel oder Benziner ist wohl eher ne persönliche Einstellung. Besonders bei meiner Kilometerzahl im Jahr. Ich werde auf alle Fälle versuchen auch einen Diesel probezufahren und werde dann wieder berichten.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 01.02.2008, 09:58
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.895
Zitat:
Zitat von babs79 Beitrag anzeigen
..., dass ich nix anderes als peugeot im Kopf hab.
Laß das den Händler nicht merken. Ist schlecht für die Rabattverhandlung.
Ansonsten kannst Du bei Deiner Fahrleistung tatsächlich nach dem Bauchgefühl entscheiden. Ökonomisch kommst Du nicht weiter oder Du rechnest wie Einige hier solange, bis das Ergebnis herauskommt, was Du Dir gewünscht hast.
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 01.02.2008, 10:19
lord lord ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 233
Zitat:
Zitat von Robin Beitrag anzeigen
Da das stimmt wohl ...

Ein Saugbenziner hat meistens beim "kurzen Beschleunigen" o.ä. aufgrund des Drehmomentnachteils im unteren Drehzahlbereich das Nachsehen ... Will man ihn doch sportlich bewegen, muss man schon ordentlich schalten, um genauso flott unterwegs zu sein ... und zahlt dafür dann auch mehr Expresszuschlag als beim Diesel ...

Ich bin eigentlich auch kein typischer Diesel-Fahrer mit extrem hoher Laufleistung ... (Fahre auch unterhalb von 20.000km) ... aber mich hat nicht nur die reine Kostenseite interessiert, sondern auch das Fahrgefühl ... und ich fand den Diesel sehr angenehm zum fahren ... immer viel Drehmoment vorhanden ohne gleich zwei Gänge zurückschalten zu müssen ...

Bin damals allerdings auch noch den 177er Benziner Probe gefahren ... der konnte mich nicht so überzeugen ... ich meine der Motor war auch im oberen Drehzahlbereich super sportlich zu fahren ... allerdings 10L auf 100km dafür zu investieren ist schon heftig, und leise ist der Motor bei über 6000 U/Min auch nicht mehr gewesen *g* ... und wenn man sparsam fuhr, war im unteren Drehzahlbereich (<2500U/Min) nicht viel Leistung da ... da hätte ich ehrlich gesagt mehr erwartet ...

Naja soll jeder selbst entscheiden, was für ein Auto er möchte ... es soll auch Leute geben, die einen Diesel als solchen kategorisch ablehnen, auch wenn Jahresfahrleistungen von >25.000km vorliegen ...

Ich bin jedenfalls super froh, damals den Diesel genommen zu haben ... Kann mir auch ehrlich gesagt nicht mehr vorstellen, auf einen Sauger umzusteigen ... wenn nochmal einen Benziner, dann einen einen mit Turbo ...


Gruß
Robin
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 01.02.2008, 10:25
lord lord ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 06.2007
Beiträge: 233
Zitat:
Zitat von Robin Beitrag anzeigen
So jetzt nochmal der 207 CC ...

Vergleich HDI gegen den 120er Benziner


Steuern: + 140 €
Versicherung: + 60 €
höhere AK: + 110 €
kürzerer Intervall: + 50 €
---------------------------
insgesamt: + 360 €


höherer Kaufpreis des HDI ist Liste 2.050 € ... Rabattbereinigt 1.750 €
DAT Werte gibts nicht ... düften im Verhältnis ähnlich dem 307 CC liegen ... daher auch hier Ansatz mit 550 € Verlust aus höhreren Anschaffungskosten ...

Wenn es so sein sollte, dass der 1,6HDI einen 20.000er Intervall hat, bin ich jetzt mal davon ausgegangen, dass man insgesamt 1 Inspektion in 5 Jahren mehr macht als mit einem Benziner --> geschätzt 250 € Kosten verteilt auf 5 Jahre


Ersparnis:
~ 2,50 € pro 100 km

1,3L Mehrverbrauch des Benziners bei 1,36 € --> 1,77 €
5,2L Preisdifferenz Diesel zu Super von 0,14 € --> 0,73 €


Ergibt sich hiernach, dass der HDI ab einer Jahresfahrleistung von 14.400km günstiger ist als der 120er Benziner ...

bei 20.000km ---> Ersparnis 140 €
bei 30.000km ---> Ersparnis 340 € (eigentlich 390 €, aber Berücksichtigung einer weiteren (zweiten) Mehrinspektion)

Verglichen mit dem 307 CC HDI ist das doch erheblich weniger ... Vor allem macht sich die geringere Verbrauchsdifferenz bemerkbar ...



Gruß
Robin
habs doch gesagt, bei meiner fahrleistung von rund 26 000 km pro jahr ist mein diesel um viele hundert euronen pro jahr billiger, dafür fahr ich locker einmal im jahr in urlaub mit meinem CC
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 02.02.2008, 15:34
Benutzerbild von babs79
babs79 babs79 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc 150 THP Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Asmara Rot
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 17
So, Probefahrt vorbei.
Bei besch... Wetter, Schneeregen, bin ich den 150 PS gefahren .
Und danach war klar: Den oder keinen.
Also es wird ein 150 PS Sport.
Jetzt muss ich nur nochmal Vergleichsangebote einholen und dann kann bestellt werden. Juhu!
Kennt jemand zufällig noch einen guten, rabattfreudigen Händler im Raum Aschaffenburg?
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 27.02.2008, 15:09
Benutzerbild von frog2308
frog2308 frog2308 ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Platinum
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Saarland
Beiträge: 41
Hallo zusammen :winken:

da kamen ja nun bereits jede Menge Antworten zusammen aber eine wirkliche Entscheidungshilfe habe ich für mich nicht gefunden :keineahnung: ...

Ich fahre seit Ende Mai 2005 den 206 CC HDI 110 (mittlerweile etwas über 53T km), mit dem ich sehr zufrieden bin und den ich auch nach wie vor gerne fahre. Allerdings ist er schwarz ... und den 207 CC gibt es jetzt in diesem ganz hellen beige ...
Also spiele ich mit dem Gedanken, auf den 207 umzusteigen.

Da die Differenz zwischen Super und Diesel mittlerweile nur noch 10 Cent pro Liter beträgt, bin ich nun am hin und her rechnen, womit ich günstiger fahre ... auch über den Diesel-Rechner, den einer von Euch als Link eingestellt hat.
Was mir auffielt ist, dass Ihr meist über einen Zeitraum von 10 Jahren gerechnet habt was für mich relativ unrealistisch ist.
Wenn ich z. B. mit meinen Ausgangsdaten (u. a. 20.000 km/Jahr) die Berechnung starte und vergleiche zwischen 207 CC HDI und 207 CC 110 Benziner, dann ist der Benziner mehr als vier Jahre lang günstiger – und erst ab dem 5. Jahr der Diesel. Woher weiß ich jetzt schon, ob ich den Wagen überhaupt 5 Jahre fahre – und 10 Jahre schon gar nicht!
Angenommen ich fahre ihn wieder nur drei Jahre, dann hab ich mit dem Benziner eine Ersparnis von 463 Euro (154 pro Jahr); nach vier Jahren spare ich ebenfalls noch knapp mit dem Benziner; erst nach fünf Jahren wendet sich das Blatt und ich spare mit dem Diesel. Und hier nur Mal zum Vergleich: wenn ich den Wagen 10 Jahre fahre spare ich mit dem Diesel insgesamt 2.538 Euro (253 pro Jahr) – aber wie gesagt, bei 10 Jahren!

Was den Wiederverkaufswert angeht, ist der Unterschied zwischen Benziner und Diesel nach drei Jahren nicht wirklich groß – bei weitem nicht so groß wie die Differenz zwischen den Anschaffungspreisen. Zumindest wenn man sich die Angebote im Internet betrachtet.

Aber wie sieht es mit dem Fahrspaß aus? Okay, ich sage gleich dazu, dass der 150er für mich eher nicht in Frage kommt – also entweder der 110er HDI oder der 120er. Beim 206 CC macht der Diesel richtig Spaß – allerdings ist der 207 wohl ca. 200 kg schwerer ...

Hm, eigentlich weiß ich, was Ihr mir antworten werdet: ich soll mit beiden Modellen eine Probefahrt machen .. . (wobei ich den 150er bewusst ausklammere ... sonst .. . na ja, ich kenne mich ja ...)

Ich fahre übrigens überwiegend Autobahn: bei der einfachen Strecke von und zur täglichen Arbeit sind ca. 33 der 40 km Autobahn – und die ohne Geschwindigkeitsbegrenzung (wenn keine Baustellen sind).

Wie seht Ihr das? Wie läuft der 207 HDI - so gut wie der 206 HDI ... oder gar besser (trotz 200 kg schwerer)? Und wie sehen das die Fahrer des 207 mit 120 PS – sind 120 PS genug oder würdet Ihr heute anders entscheiden?

Hoffe, Ihr seid diese Diskussion noch nicht zu leid :confused: ...

LG Marlene
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 27.02.2008, 16:16
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.252
Ich glaube mittlerweile ist es hauptsächlich eine Philosophie und nicht die Kostenfrage (wegen ein paar hundert Euronen in 4 od. 7 J. od. 10 Jahren)...,
so ähnlich wie: will ich Audi S6 oder BMW M5 oder was, oder ess ich lieber Äpfel oder sinds die Birnen ? Mir raucht jedenfalls die Birne ....
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 27.02.2008, 23:43
Benutzerbild von jgk
jgk jgk ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2011
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 02.2007
Ort: Freiburg
Beiträge: 338
Hi Marlene,

wenns um Kosten geht, ist der 120er günstiger als der HDI.

Aber ich hab zur Probefahrt zunächst den 120er gehabt und der war mir einfach vom Drehmoment her zu lahm, der wäre für mich nie in Frage gekommen...
Also war mein Alternative 150 PS oder Diesel - und wenn ich meine Fahrleistung mit mindestens 20.000 km pro Jahr anschaue, lande ich beim HDI.

Langer Rede kurzer Sinn: Auch beim 207 hat der HDI trotz Mehrgewicht verdammt viel Dampf!

Gruß Jürgen
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 28.02.2008, 00:06
Benutzerbild von Horst
Horst Horst ist offline
Sitzheizungswärmer
 
Modell: 207cc THP 150 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Hermitage Grau
 

Siegburg -[Deutschland]- SU Siegburg -[Deutschland]- CI 2 0 7
Registriert seit: 12.2007
Ort: Koblenz
Beiträge: 281
Diesel oder Benziner

He Leute,
denkt doch nicht immer nur an die Kosten!

Ist es denn nicht in Wirklichkeit so, dass ein HDI auch mit noch so viel Kostenvorteil immer ein stinkendes Bauernauto bleibt?

Dabei kann man den Benziner schon als eleganten Sportwagen bezeichnen!

Dieselcabriofahrer erinnern mich immer an Leute, die zum Smoking Gummistiefel tragen...

Stilloser gehts wirklich nicht!
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 28.02.2008, 00:23
Benutzerbild von Apophis
Apophis Apophis ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 206cc 110 Roland Garros
Baujahr: 2006
Farbe: Stein Grau
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Dorsten
Beiträge: 241
Apophis eine Nachricht über ICQ schicken
Also mal abgesehen davon, dass die Rechnung hier oben Schwachsinn ist da sie weder Steuern noch Versicherung berücksichtigt noch die Rabatt Verhandlung eingerechnet werden darf (den hätte man ja auch auf nen Benziner bekommen) stimmen die Unterschiede zwischen Benzin und Diesel nicht!!!

Naja aber der Benziner mit ner LPG Gasanlage, der würde sich ab 10k - 15k km schon rechnen!!!

Das geht aber nicht mit dem Direkteinspritzer :confused: !!

Ich mag den Benziner auch lieber!!!
Diesel und Cabrio passt für mich nicht so recht zusammen!!!

Wie auch immer du dich entscheidest es ist ein SUPER AUTO zumindest der 206!!!
Hab den 207 nur einmal Probe gefahren und das war auch supi!!!

Noch ein Kleiner Tipp zum Rabatt!!!
ich hab mein Auto von www.nct.nl und bin super zufrieden!!!
Sogar die Garantie Inspektion war in meiner Deutschen Werkstatt Kostenlos, da nct das Heft abgestempelt hatte!!!

Ne Überlegung nach Holland zu fahren ist es auf jeden fall wert!!! Super ist auch die Längere Heimfahrt!!! Ein reiner GENUSS!!!

Näheres kannste mich per PN Fragen!!!
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 28.02.2008, 07:57
Benutzerbild von Gutzemberg
Gutzemberg Gutzemberg ist offline
Cabriogeschlossenfahrer
 
Modell: 207cc 120 Filou
Baujahr: 2007
Farbe: Parthenon Beige
 
Registriert seit: 03.2007
Ort: Boizenburg/Elbe
Beiträge: 431
Wie oft denn noch: der 207cc mit 120 PS ist umrüstbar auf LPG!
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 28.02.2008, 12:53
buntebeate82
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Horst Beitrag anzeigen
He Leute,
denkt doch nicht immer nur an die Kosten!

Ist es denn nicht in Wirklichkeit so, dass ein HDI auch mit noch so viel Kostenvorteil immer ein stinkendes Bauernauto bleibt?

Dabei kann man den Benziner schon als eleganten Sportwagen bezeichnen!

Dieselcabriofahrer erinnern mich immer an Leute, die zum Smoking Gummistiefel tragen...

Stilloser gehts wirklich nicht!
Hey Horst,

klar das ist deine Meinung, respektiere ich!

Aber ich denke, Cabrio und Diesel passt heute sehr gut zusammen, früher als Dieselautos wirklich noch laute Stinker waren, die keine Power hatten, da war das sicher eine stillose Kombination.

Außerdem muss man ab einer gewissen Kilometerleistung p.a. einfach an die Kosten denken, wenn man nicht grad Millionär ist:cool:
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 28.02.2008, 13:36
Benutzerbild von Sepperle
Sepperle Sepperle ist offline
Cabriogeschlossenfahrer
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Thorium Grau
 

Weilheim i. OB -[Deutschland]- WM Weilheim i. OB -[Deutschland]- Y 5 5 5 5
Registriert seit: 06.2007
Ort: Weilheim
Beiträge: 421
Zitat:
Zitat von Horst Beitrag anzeigen
He Leute,
denkt doch nicht immer nur an die Kosten!

Ist es denn nicht in Wirklichkeit so, dass ein HDI auch mit noch so viel Kostenvorteil immer ein stinkendes Bauernauto bleibt?

Dabei kann man den Benziner schon als eleganten Sportwagen bezeichnen!

Dieselcabriofahrer erinnern mich immer an Leute, die zum Smoking Gummistiefel tragen...

Stilloser gehts wirklich nicht!
Eine Meinung mit der ich nicht ganz übereinstimme. Vielleicht gibt es auch umweltbewusste Menschen, die zwar mit einem Diesel höhere Kosten haben aber an den geringeren CO² - Ausstoss denken. Diese Meinung sei akzeptiert und ist auf jeden Fall auch zu respektieren.

P.S.: Bauern fahren nicht immer Mercedes 190D mit Anhängerkupplung und Gummifussmatten wergen der Kuhscheisse.

Nun noch ein Spruch zum Nachdenken: Es gibt nur drei Gründe warum Bauern jammern können. 1.) Es regnet zuviel 2.) Es regnet zu wenig 3.) Der bestellte BMW X5 hat immer noch so lange Lieferzeiten und dann schmeissen die jetzt auch noch über 8.200 Leute raus.
__________________
Wenn sich ein Mensch dazu entschließt einen Hund anzuschaffen, dann ist das für den Menschen eine planbare Zeit seines Lebens. Für den Hund dagegen, ist es alles was er hat ……..es ist sein Leben.
gekauft für 250,00 € bei EBAY
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 28.02.2008, 15:03
Benutzerbild von Grisu_1968
Grisu_1968 Grisu_1968 ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Onyx Schwarz
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: Niederweiler (Markgräflerland)
Beiträge: 306
L?cheln

Zitat:
Zitat von Sepperle Beitrag anzeigen
Eine Meinung mit der ich nicht ganz übereinstimme. Vielleicht gibt es auch umweltbewusste Menschen, die zwar mit einem Diesel höhere Kosten haben aber an den geringeren CO² - Ausstoss denken. Diese Meinung sei akzeptiert und ist auf jeden Fall auch zu respektieren.

P.S.: Bauern fahren nicht immer Mercedes 190D mit Anhängerkupplung und Gummifussmatten wergen der Kuhscheisse.

Nun noch ein Spruch zum Nachdenken: Es gibt nur drei Gründe warum Bauern jammern können. 1.) Es regnet zuviel 2.) Es regnet zu wenig 3.) Der bestellte BMW X5 hat immer noch so lange Lieferzeiten und dann schmeissen die jetzt auch noch über 8.200 Leute raus.
Dito Ich bin in der Landwirtschaft (Winzer) und habe mir zuerst überlegt ob ich einen Kommentar abgeben soll das hat sich somit erledigt

Nur die BMW frage stellt sich mir nicht es reicht wenn mein Vater einen fährt da gefählt mir mein 307cc doch besser als ein 5er aus Bayern

OT OFF
Gruß Grisu_1968
__________________
CC = Cool, Cool,
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
benzin, diesel

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kostenvergleich, Benziner, Diesel, Autogas Erdgas Werner Alternative Kraftstoffe im CC 23 13.09.2009 14:28
Diesel wirklich leiser, wenn ARAL Ultimate Diesel getankt? PC-Didi 307cc - Allgemein 22 24.04.2008 17:08
Vorschläge für Umfragen auf unserer Startseite nekko ccfreunde.de intern 111 20.06.2006 00:53
Getriebeuebersetzung beim Diesel electroman 307cc - Techtalk 3 13.03.2006 00:04
Kosten A-Wartung und C-Wartung chacka2k 206cc - Allgemein 24 13.08.2005 18:23




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017