CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Allgemein > 207cc - Kaufberatung

207cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.07.2011, 02:11
harry68 harry68 ist offline
Garagenparker
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 20
Gibt es typische Mängel?

Hallo,
wir haben vor unseren 307cc in den nächsten Tagen zu verkaufen und überlegen einen 207cc 120 VTi zu kaufen.
Bei zwei Probefahrten war ich bis auf ein leichtes knacken von der Heckablage eigentlich ganz zufrieden mit dem 207.

Mit dem 307cc hatte ich obwohl er in gut 6 Jahren nur knapp 40000 KM gefahren wurde viele Probleme.
So "Kleinigkeiten" wie ein ausgefallenes Display, gebrochenes Sitzgestell, defektes Radio, eine Klimaautomatik die manchmal nicht funktioniert wenn der Wagen in der prallen Sonne stand, eine kaputte Spannrolle vom Keilriemen, sehe ich noch als Dinge die immer mal vorkommen können.
Wenn auch nicht unbedingt so viele an einem Auto mit so wenigen Kilometern.

Aber ich hatte auch einige Probleme die beim 307cc wohl häufiger vorkamen.
Zum Beispiel waren schon mit 9000 KM die vorderen Bremsscheiben verzogen. Was anscheinend häufiger vorkam.
Mit knapp 30000 KM waren schon die vorderen Querlenker ausgeschlagen, was beim 307 anscheinend auch keine Seltenheit ist.
Zweimal war eine Einspritzdüse defekt, was bei einem 307 im Bekanntenkreis bei ähnlich geringer Kilometerzahl auch so war.

Außerdem (und das nervt mich am meisten) hat das Fahrzeug schon vom ersten Tag an bei geschlossenem Dach ein nerviges klappern aus dem Heckbereich. Alles was die Werkstätten probiert haben half immer nur kurzzeitig. Außerdem hieß es das haben die fast alle.
Dazu kommen noch, seit der Wagen 3 Jahre alt ist Windgeräusche von den Seitenscheiben. Was laut Auskunft von zwei Werkstätten auch normal ist bei einem 3 Jahre alten Auto.:keineahnung:
Der Ölverbrauch von 1 Liter auf 5000 KM bewegt sich laut Werkstatt auch im normalen Rahmen.

Da ich nicht wieder ein Auto möchte das so oft in der Werkstatt steht, bin ich dieses Mal vorsichtiger und wollte hier mal fragen ob es beim 207cc 120 VTi auch solche modelltypischen Mängel gibt die häufiger auftreten?
Von Problemen liest man hier einiges und kaputt gehen kann immer mal was.
Mich interessieren hauptsächlich die Sachen die häufiger vorkommen.

Laut Verkäufer sind die Autos ja alle ziemlich problemlos.


Gruß
Harry
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.07.2011, 06:28
Benutzerbild von Stoppi
Stoppi Stoppi ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- MSP Main-Spessart-Kreis -[Deutschland]- I 3 3 5
Registriert seit: 05.2001
Ort: Frammersbach
Beiträge: 7.544
Ich empfehle Dir, mal den Erfahrungs-Thread durchzulesen.

Geändert von CCarin (20.10.2017 um 11:34 Uhr). Grund: Link korrigiert
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.07.2011, 01:24
harry68 harry68 ist offline
Garagenparker
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 20
Danke für den Tipp mit dem Erfahrungs-Thread.
Nachdem wir am Donnerstag nocheinmal eine Probefahrt mit einem 207cc gemacht haben und schon das Testfahrzeug mit nur 250KM auf dem Tacho ein klappern bei geschlossenem Dach hatte, hat sich das Thema 207cc für uns endgültig erledigt.
Der Testwagen hatte übrigens auch bei geöffnetem Dach ein ständiges knacken von der Heckablage bei Fahrbahnunebenheiten.
Geklappere musste ich mir mit dem 307cc die letzten 7 Jahre anhören.
Sowas kommt mir nicht noch einmal ins Haus.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 30.07.2011, 10:16
Ulli71 Ulli71 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc 120 Sport
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 11.2009
Ort: Maulburg
Beiträge: 9
Typisch 207cc

Anscheinend ist dieses Problem langfristig nicht im Griff zu kriegen. Aber es ist ja eigentlich so einfach. Ein Stück Filz ist da die Lösung, gut fest geklebt, hält es ein halbes Jahr, dann wiederholen. Bestimmte Abstände im Heckklappenbereich (Stangen Befestigungen usw.) die zu groß sind, das ist die Ursache fürs klappern usw.. Filz dazwischen und schon ist Ruhe

Grüße
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.07.2011, 10:02
Benutzerbild von suschmania
suschmania suschmania ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 207cc HDi FAP 110 Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 07.2009
Beiträge: 358
Kannst du das ein mal etwas genauer beschreiben mit dem Filz?
Ich hab seit neuestem auch so ein blödes Geräusch, was von Hinten durchkommt. Dachte zu erst es ist das Windschott aus dem Kofferraum was bei Bodenwellen nen Ton abgiebt... aber das kann doch gar nicht so nach vorne durch schallen...

Aber so von der Klangart her sag ich mal, könnte das das (wenn es angebaut ist) Windschott sein, wenn man mal eine unebene Straße entlang fährt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 31.07.2011, 12:07
Benutzerbild von Moneypenny
Moneypenny Moneypenny ist offline
Dieselhandschuhtanker
 
Modell: 207cc RC Line 120
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 10.2005
Ort: Mal hier, mal da
Beiträge: 737
Schau doch mal hier:
Klappern
#79 - #98

oder allgemein
Geräusche vom Dach

Vielleicht hilft das weiter? :winken:
__________________
Am Ende wird alles gut.
Wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.


Siegerin bei der SLK-Trophy 2007 und 2009
Vize bei der SLK-Trophy 2008 und 2010

Geändert von Moneypenny (31.07.2011 um 12:14 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.07.2011, 15:01
Benutzerbild von Electronaut
Electronaut Electronaut ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2010
Farbe: Shark Grau
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt
Beiträge: 169
Zitat:
Zitat von suschmania Beitrag anzeigen
Aber so von der Klangart her sag ich mal, könnte das das (wenn es angebaut ist) Windschott sein, wenn man mal eine unebene Straße entlang fährt.
Hi,
hatte ich letztens auch.
Bei mir hatte sich eine Schraube des Plastikabweisers im Kofferraum gelöst. Also dieses Kunststoffteil, welches die Mechanik der klappbaren Hutablage schützt. Einfach mal mit der Hand gegenschlagen, ob es klappert. Hab auch etwas länger gesucht.

Gruß,
T.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 31.07.2011, 16:27
Benutzerbild von tommy2
tommy2 tommy2 ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: RCZ THP 155
Baujahr: 2010
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2008
Ort: Marenbach
Beiträge: 171
207cc Mängel

Ich fahre meinen 207cc THP jetzt seid 2007 und es klappert aber nichts bei mir obwohl meiner etwas tiefer ist .Das einzigste was klappert ist seid kurzer Zeit mein Endtopf aber da gibts nächste Woche einen neuen( Rüffer 90mm Rund ).
__________________
Mein Traum wurde war der RCZ ist nun da
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 31.07.2011, 17:36
harry68 harry68 ist offline
Garagenparker
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 11.2004
Beiträge: 20
Zitat:
Zitat von Ulli71 Beitrag anzeigen
Anscheinend ist dieses Problem langfristig nicht im Griff zu kriegen.
Ja das scheint leider immer noch ein Problem bei den CCs zu sein.
Der Verkäufer war als ich ihn auf das klappern angesprochen habe anscheinend auch nicht sonderlich überrascht.

Mein 307CC geht diese Woche auch wieder wegen starkem klappern aus dem Heckbereich in die Werkstatt. Außerdem klappert die Seitenscheibe bei geschlossenem Dach auch noch.
Da darf ich mir dann bestimmt wieder anhören " Ja da klappert es doch bei jedem CC mehr oder weniger"
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 31.07.2011, 20:51
Benutzerbild von Electronaut
Electronaut Electronaut ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2010
Farbe: Shark Grau
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Tief im Westen, wo die Sonne verstaubt
Beiträge: 169
Zitat:
Zitat von harry68 Beitrag anzeigen
" Ja da klappert es doch bei jedem CC mehr oder weniger"
Eher weniger.
Ansonsten klappern bei nur die Sonnenblenden, wenn sie eingeklappt sind.
Das werde ich noch mit einem kleinen Stück Moosgummi lösen.

Grüße,
Tom
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 01.08.2011, 19:44
Benutzerbild von suschmania
suschmania suschmania ist offline
Sonnenblendennutzer
 
Modell: 207cc HDi FAP 110 Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Hermitage Grau
 
Registriert seit: 07.2009
Beiträge: 358
DAS habe ich auf der Beifahrerseite auch. Werde ich nun uach abstellen....

Wegen der anderen Sache mit dem Plastikteil werde ich ein mal suchen

Geändert von Stoppi (22.03.2013 um 19:54 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.03.2013, 19:22
207ccBitburg 207ccBitburg ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc VTi 120 Active
 
Registriert seit: 03.2013
Beiträge: 7
Gebrauchter CC soll diese Woche gekauft werden - wichtige Warnhinweise? Worauf muss ich achen?

Hallo,

ich bin ganz frisch hier. Meine Frau hat sich in den 207cc verliebt. Jetzt wollen wir diese Woche einen Gebrauchten kaufen.
Baujahr 2010 mit 65.000km.
Worauf müssen wir achten? Wo sind Schwachstellen? Er kommt vom Händler und bekommt ein Jahr Gewährleistung. TÜV neu, Inspektion für 11.000€.

Meiner Frau kommt das so billig vor und wir überlegen, ob es nicht Sinn macht, den Wagen für 7.000 € mehr neu neu zu kaufen.

Ich hoffe auf gute Hinweise.
Gruß aus Bitburg,

Michael
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 22.03.2013, 19:25
untermieter83
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hallo,

im PLZ Bereich bekommste die mit 20-60000 TKM auch so in der Preisklasse.

Der Preis stimmt denke ich.

Meinen habe ich Dezember 2011 als Tageszulassung für 16000 bekommen. der hatte 80 km drauf.

Mängel an meinen bisher keine!!!

MFG
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 22.03.2013, 20:58
Benutzerbild von Dringi
Dringi Dringi ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: hatte einen 207cc
Baujahr: 2008
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 09.2007
Ort: Lippstadt
Beiträge: 868
Neu kaufen würde ich aufgrund des immensen Wertverlustes nicht.
Ich hatte meinen 3 Jahre alten mit 46tkm für 12.800 Euro gekauft (allerdings Diesel). Der hatte neu 24500 Euro gekostet. D.h., dass der Vorbesitzer schätzungsweise unter 50% des Kaufpreises beim Verkauf bekommen hat.

Worauf ich achten würde (ich nehme an, dass es der 120PS VTi werden soll):

- Generell sehr vorsichtig sein, wenn es doch ein THP werden soll (siehe Fehler-Threads bezüglich Motor)
- Dach genau checken, dass das keine Mucken macht (gilt eher der Vorsorge, ansonsten sind mir hier generelle Probleme nicht bekannt)
- Schauen, ob die Klimaanlage noch dicht aussschaut (aufgrund des großen Mauls tendiert die AC wohl öfters zu Löchern durch Steinschlag)
- Darauf achten, dass das Dach nicht klappert (wenn es kalt ist, tritt bei Wärme nicht auf)
- Auspuff anschauen, dass der oder die Halterungen nicht durchrostet sind
- Reifen anschauen und je nach Profil gleich neue Vereinbaren (Reifenverschleiss ist beim "07CC doch etwas höher)
- Bremsen anschauen (wenn die in den Kurven quitschen ist es ein Zeichen, dass die schon recht runter sind bzw. teilweise leicht schleifen/festhängen).
- Werkstatthistorie zeigen lassen (finde ich ganz wichtig)

Sonst fällt mir nicht mehr ein

Und bitte: Keine Panik. Das sind die Punkte die ich checken würde. Das sind Schwachpunkte die auftreten können aber nicht wirklich müssen.
__________________
Gruss
Dringi

Mein Verbrauch im "Spritmonitor"
Verbrauch lt. Bordcomputer: 3,0 bis 3,5 Liter bei 80km/h auf der Landstraße. 6,0 bis 6,5 Liter bei 130 km/h auf der BAB und etwas unter 14 Liter bei VMax (=195 km/h gemessen mit GPS).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.05.2014, 00:26
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.238
Gebrauchtwagentest bei Autobild :

Testwagen : 207 cc VTI 120 Baujahr 2007
autobild.de/peugeot-207-cc-gebrauchtwagen-test

autobild.de/bilder/gebrauchter-peugeot-207-cc-Bauj.2007

- Eine typische Schwäche sind Klappergeräusche bei geschlossenem Dach, die besonders bei unebenen Fahrbahnen auftreten. Die Ursache hierfür ist der Zapfen am Übergang zwischen den beiden Dachhälften. Verwindet sich die Karosserie, beginnt der Dachzapfen in seiner Führung zu knarzen. Zwei Unterlegscheiben an der Zentriervorrichtung sorgen für eine bessere Fixierung und damit für Ruhe. Einige 207-CC- Besitzer haben den Zapfen mit Filz umwickelt, was ebenfalls das Klappern eliminiert.

- Seltener sind Schäden an der Dachhydraulik; platzende Druckschläuche und defekte Zylinder kommen aber vereinzelt vor. Bei einem Defekt an der Hydraulikpumpe oder an einem der Zylinder sind schnell vierstellige Reparatursummen erreicht.

- Motorwahl: Der von BMW mitentwickelte 120 VTi mit 120 PS ist deutlich problemloser als der 150 THP mit Turbolader, an dem sehr häufig die Kettenspanner defekt sind (zu erkennen an einem Rasselgeräusch unmittelbar nach dem Kaltstart).

- Der Bremsscheibenverschleiß ist überdurchschnittlich hoch, sie werden beim TÜA doppelt so häufig bemängelt wie beim Durchschnitt.

- Hin und wieder sind auch gebrochene Hinter-Federn aufgetaucht. Der Tausch beider Federn an der Hinterachse kostet ca. 250 Euro.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
TÜV trotz enormer Mängel? _Dorn_ Geplauder 17 28.06.2011 15:57
abholung neuwagen - auf welche mängel sollte man achten? monili 207cc - Allgemein 35 26.04.2008 01:33
Viele kleine Mängel am Neuwagen - was kann ich von Händler erwarten/verlangen ? LissyCC 206cc - Allgemein 18 21.07.2006 07:52
Mängel beim Kauf eines Vorführwagens 307ccHDI 307cc - Allgemein 12 18.05.2006 18:53
307CC-Welche sind die häufigsten Mängel? CC-Maus 307cc - Techtalk 3 24.07.2005 19:58




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017