CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 207cc > 207cc - Allgemein > 207cc - Kaufberatung

207cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #46  
Alt 21.08.2016, 17:21
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.252
Nur mal so ne Idee ... Was ist mit Dem: peugeot-207-cc-150-thp-roland-garros/
Anzeige von gestern, in deiner Nähe, Bauj.2010, aber schon etliche KM ?
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #47  
Alt 21.08.2016, 20:02
Benutzerbild von Mateng09
Mateng09 Mateng09 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc THP 155 Active
Baujahr: 2011
Farbe: Schnee Weiss
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Ascheffel
Beiträge: 1.421
Das ist leider noch der alte 150ps Motor... Will wenn dann den 156ps haben.
Mit Zitat antworten
  #48  
Alt 21.08.2016, 21:00
Benutzerbild von Mateng09
Mateng09 Mateng09 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc THP 155 Active
Baujahr: 2011
Farbe: Schnee Weiss
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Ascheffel
Beiträge: 1.421
Aber meint ihr wirklich wenn er hier hoch kommt und einen Check bei Peugeot machen lässt das da dann was dran faul ist?
Von außen kann ich den ja dann beurteilen und das technische überprüft Peugeot die Elektronik ist dann ja eh ne Sache für dich)
Klar kannst du in ein Auto dann nicht rein gucken aber wenn die beiden Punkte dann ok sind was soll dann noch am Angebot faul sein?

Scheckheft hat der 3 Einträge alle bei Peugeot und die Rechnung für die letzte Inspektion und die gemachten bremsen hat er mir auch gemailt.

Hab 3mal mit dem Tele und es waren hatte Verhandlungen weil er meint das er denkt das das Auto mehr wert sein müsste/ist aber so langsam soll der dann schon mal weg meinte er
Mit Zitat antworten
  #49  
Alt 21.08.2016, 22:38
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.252
Na ja, wenn Du ihm das klar machen kannst, dass Du das Auto bei Peugeot (oder sonstwo) auf Herz+Nieren checken lassen willst. Wenn sich dann noch dringlichst reparaturbedürftiges dabei herausstellen sollte, du ihm dann die Instandsetzungskosten vom Preis noch runternimmst -dann könnte es ein vernünftiger Deal für Dich werden, ohne Haken und Ösen. Wenn sein Auto bis auf die angesprochenen Sachen doch OK ist, dürfte dies kein Hinderungsgrund sein für den Verkäufer.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #50  
Alt 22.08.2016, 00:05
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.417
Na ja, ich bin mittlerweile halt von Natur aus misstrauisch, weil ich im Gebrauchtwagenbereich leider schon sehr sehr viel Mist gesehen habe.

Natürlich kann man auch Mal Glück haben.

Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Erfolg bei der richtigen Entscheidung. Du solltest aber vorher klären, wer die 300€ zahlt, falls Du Dich entscheiden solltest, das Auto doch nicht zu nehmen. Und falls Du Deinem Peugeotmann nicht zu 100% vertraust, käme ggf. auch noch eine Gebrauchtwagenprüfung bei Dekra o.ä. in Betracht.

Viele Grüsse
Thomas
Mit Zitat antworten
  #51  
Alt 22.08.2016, 00:35
Benutzerbild von Mateng09
Mateng09 Mateng09 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc THP 155 Active
Baujahr: 2011
Farbe: Schnee Weiss
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Ascheffel
Beiträge: 1.421
Also ich werd morgen mal mit dem Händler telen wo das Auto steht und ihn mal fragen warum das Auto so lange bei ihm steht.
Dann werd ich mit dem Verkäufer reden und ihm sagen das ich auf einen Check bei Peugeot bestehe wenn er das Auto bringt (dem vertraue ich bin da seit 15 Jahren Kunde auch schon bevor ich meine cc's hatte.
Er kann ja wenn er sich absichern will beim Händler vor Ort den Check machen und wenn da alles o äk ist sollte das ja hier auch der Fall sein.

Klar wird er dann fragen wer bei Nichtkauf auf den Kosten hängen bleibt aber da werd ich dann kein Geld zahlen denn wenn er mit einem Auto was nicht ok wäre hoch kommt kann ich da nichts für.
Kann mir dann zwar gut vorstellen das er das dann nicht macht aber dann ist es so.
Also ich hab bis jetzt eigentlich nur gute bzw keine schlechten Erfahrungen gemacht bei Auto Käufen,hab allerdings in der regel bei Autohäusern gekauft...
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 22.08.2016, 07:29
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.417
Zitat:
Zitat von Mateng09 Beitrag anzeigen
Klar wird er dann fragen wer bei Nichtkauf auf den Kosten hängen bleibt aber da werd ich dann kein Geld zahlen ...
Na ja, in dem Fall könnte er (m.E. völlig zu Recht) argumentieren, daß Du auch auf Deinen Kosten hängen bleibst, wenn Du zu ihm runter fährst und vor Ort entscheidest, das Auto nicht zu nehmen.

Beim Kauf von Händlern/Autohäusern kann man auch ganz gehörig veräppelt werden, siehe zahlreiche Berichte hier, ist auch einer von mir dabei. Aber okay, hoffen wir mal das beste.

Ich wünsch Dir auf jeden Fall viel Glück!

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 22.08.2016, 10:14
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.252
Der feine Unterschied beim Kauf vom Händler - der muss ja 6 Mon. Gewährleistung geben. Beim Privatmann heißt es: gekauft wie gesehen. Nur bei arglistig verschwiegenen Mängel hat man ein Rückwandlungs- oder Preisminderungsrecht.

Was das Finanzielle betrifft bezüglich Anreise, Bringdienst - da kann man sich ja im Falle eines Nichtkaufs sicherlich irgendwie fair arrangieren.
(z.B. auch die entstehenden Kosten für den Check bei deinem PUG-Händler gegenhalten, dem Verkäufer den schriftlichen(?) Untersuchungsbericht dann überlassen)
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...

Geändert von CCarin (22.08.2016 um 10:18 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 27.08.2016, 22:07
Benutzerbild von Mateng09
Mateng09 Mateng09 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc THP 155 Active
Baujahr: 2011
Farbe: Schnee Weiss
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Ascheffel
Beiträge: 1.421
So ich hab mit dem Händler wo das Auto steht (ist übrigens ein Peugeot Händler der mir am Tele nochmal bestätigt hat das das Auto bei ihm in der Halle steht und wenn ich es richtig verstanden hab kriegt er wohl ne kleine Provision wenn er das Auto verkauft dafür darf das Auto halt in der beheizten Halle trocken stehen.
Er hat mir am Tele gesagt das es Ca. 350€ kosten würde die Dellen raus zu drücken und die Felgen zu spachteln und lackieren. Ansonsten meint er das Auto steht gut da.

Der Verkäufer hat mir gesagt das er vor Ort gerne einen Check machen könnte,bei dem Autohaus wo er aktuell steht würde das 30€ kosten ansonsten kann ich ihm jede Werkstatt in der Nähe nennen wo er hin fahren würde für einen Check. Das einzige ist halt das ich das zahlen müsste (müsste das dann vorab beim Händler überweisen oder so)

Er würde den dann überführen zu mir und das Auto für 8300€ verkaufen,durch das ganze hin und her bei mir meinte er das er vorab dann gerne 100€ im Voraus für Sprit usw haben würde damit er im Fall der Fälle nicht auf den gesamten Kosten sitzen bleiben würde.

Also ich habe wirklich nicht das Gefühl das da was faul ist,ich werd Montag mal bei Peugeot in st. Wedel anrufen und fragen was so ein Check bei den kosten würde.

Ansonsten find ich das Angebot fair
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 27.08.2016, 23:24
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.252
Der befreundete Händler wird sicherlich alles "gut heißen", damit der Wagen wegkommt bei ihm. Immerhin nimmt er ihm ja Platz für eigene Angebote weg.
350€ für Delle(n) und 4 Felgen in Ordnung zu bringen, ist OK. Mein (günstiger) Felgendoktor nimmt ab 30 €/St...

Apropos Händler ... wissen Verkäufer+Händler genau, was sie da verkaufen?
http://ww3.autoscout24.de/classified/292090431
http://ww3.autoscout24.de/classified/292089840

Ansonsten mach es so, klingt eigentlich vernünftig.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 09.09.2016, 20:42
Benutzerbild von Mateng09
Mateng09 Mateng09 ist offline
Garagentapezierer
 
Modell: 207cc THP 155 Active
Baujahr: 2011
Farbe: Schnee Weiss
 
Registriert seit: 03.2008
Ort: Ascheffel
Beiträge: 1.421
Also der Händler wo das Auto aktuell steht hat mit dem Verkauf nichts zu tun.

Gibt Neuigkeiten:
Das Auto war mittlerweile bei einer Peugeot Werkstatt meiner Wahl und wurde danach Herz und Nieren geprüft.
Bremsen vorne und hinten komplett neu
Klima funktioniert
Batterie ist noch top
Auspuff ist top
Reifen vorne fast neu

Negativ:
Reifen hinten müssten bald erneuert werden
2 Felgen mit starken bordsteinkratzern
1felge leichte Kratzer
Innenkotflügel defekt (da ist ein Stück abgebrochen aber laut Händler nicht schlimm.
Und die Dellen an der Fahrertür
Er meinte das man mit den 350€ für die Reperatur der Felgen und dem smartrepair nicht ganz hin kommen würde sondern eher 450-500 wobei er persönlich das als nicht so schlimm empfindet mit den Dellen (Felgen würde ich mir wohl irgendwann eh neue besorgen ;-)

Bis auf die Reifen hinten und dem innenkotflügel wusste ich alles und im Bericht steht auch das die Nov TÜV fähig sind aber demnächst halt gemacht werden müssten.

Hab mit dem Verkäufer dann Tele und meinte wie wir das mit den zusätzlichen Kosten regeln wollen und er hat dann angeboten noch 200€ runter zu gehen aber dann ist dann wirklich Ende der fshnenstange.
Also 8100€ und er würde die Karre dann hoch fahren wenn ich vorab 100€ für die Überführung überweise.
Das wäre das einzige Risiko für mich (müsste mich aber sehr täuschen wenn da ne kriminelle Ader hinter sitzt ähab gesagt das ich ihm nachm Wochenende Bescheid gebe will morgen nochmal mit nem Kfzler sprechen wegen dem innenkotflügel wenn er bestätigt das das nicht so wild ist würde ich das Auto nehmen (parallel frag ich mal bei Peugeot was das neu kosten würde mit Einbau)

Werde weiter berichten
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 10.09.2016, 09:06
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.417
Na ja, n Innenkotflügel. Daran wird's ja jetzt nicht scheitern, oder?

Erstens ist so ein Mangel i.d.R. nicht sicherheitsrelevant, zweitens kann man die oft flicken (wenn alle Bruchstücke vorhanden sind), drittens kann man die aber auch stumpf austauschen, und so viel dürften die jetzt auch nicht kosten.

Wenn das alles ist, sollte es daran jetzt nicht scheitern.

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaufberatung Cabbi 307cc - Kaufberatung 23 21.04.2010 17:21
Kaufberatung 206CC JBL 110 PS - EZ 2007 samkas 206cc - Kaufberatung 4 18.04.2010 12:01
Kaufberatung 135er Platinum Django 206cc - Kaufberatung 3 24.03.2010 12:51
Kaufberatung Katja22 206cc - Kaufberatung 28 19.03.2010 16:33
Kaufberatung 206cc Quiksilver InSpIr3D 206cc - Kaufberatung 0 02.03.2010 17:53




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017