CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 206cc > 206cc - Techtalk

206cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 206cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.02.2007, 19:28
Benutzerbild von 2006cc
2006cc 2006cc ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 71
2006cc eine Nachricht über ICQ schicken
Ungl?cklich + und - vertauschen = Kaputtes Steuergerät??

Hallo
Ich habe letztens vom Stoppi die LED Blinker erworben. Der Einbau ist eigentlich ganz leicht, aber nicht bei mir. Da LEDs nur eine Durchflussrichtung haben, hatte ich eine 50/50 Chance das es passt...
Natürlich hat es nicht gepasst und so wollte ich eben "einfach" umlöten. Die Kabel sind zu kurz, vom Motorraum komm ich an das Rechte Kabel nicht ran!
Stoppi gab mir den Tip, das ich die Radhausschale im Kotflügel abmachen könnte und dann gut an die Kabel kommen würde... dazu müssten die Reifen aber ab.
Also dachte ich mir, fährste ma zu Pug in der nähe und fragste ma ob man leichter dran kann oder ob sie es gleich machen können (ausserdem musste ich hin weil irgendwie der rechten Seitenblinker kaputt ging).

Dieser "nette" Herr meinte, das er das nicht macht und auch mir nicht empfehlen würde, da es möglich wär, das das Steuergerät kaputt gehen könnte.....

NUN meine frage:
Dem Steuergerät ist es doch egal ob der Strom beim Verbraucher von + nach - fließt oder andersrum oder nicht?


Wenn ihr der selben meinung seit, dann werde ich wohl bei dem (hoffentlich) baldigen Reifenwechsel die Seitenblinker gleich mitwechseln!

Sorry für den langen Text. Früher konnte ich mich besser kurz fassen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.02.2007, 20:13
Benutzerbild von hargar
hargar hargar ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: MV
Beiträge: 453
hargar eine Nachricht über ICQ schicken
naja egal würd ich nicht sagen, kommt drauf an wie er dir alles erklärt hat bzw. was ihr beim Umpolen der Leitung so besprochen habt.

Also die LED´s kann man nicht kaputt machen, nicht mit 12V

vereinfacht :
liegt +/- richtig an, läßt das Ventil (Diode) den Strom durch, die LED leuchtet
liegt +/- "falsch" um an, sperrt das Ventil (Diode), es fließt kein Strom, die LED ist aus

Als erstes würd ich beide LED-Blinker an beiden Seiten ausprobieren. Geht kein LED-Blinker auf keiner Seite, sind entweder beide Blinker defekt (unwahrscheinlich) oder es sind wirklich beide Kabel am Blinker vertauscht. Sollte das der Fall sein, nimmst dir den Stecker am Blinkerkabel und pinnst die beiden Pinne am Stecker aus. Dann steckst die Pinne einfach in die andere Position. Das tauscht die Polarität und da muß nichts umverdrahtet öder gelötet werden.

Ehrlich gesagt, habe ich noch nie gehört, das die Polarität nicht stimmte, weil die Kabelbäume sind genormt für die Plattform (206). Da müßte schon der Zulieferer gepennt haben...Naja vielleicht sollt man nie nie sagen
__________________
aktueller Gasverbrauch
/ Tempomat/ CBRA 200 Komfortmodul/ XENON/ LED-Rückleuchten/ Chrom-Bügel/ Becker Indianapolis + CD-Changer/ Autogas
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.02.2007, 23:15
Benutzerbild von 2006cc
2006cc 2006cc ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 71
2006cc eine Nachricht über ICQ schicken
@hargar
Danke für die Info über LEDs... bin Mechatroniker

Habe beide Blinker an beiden Seiten ausprobiert und beide funktionieren nirgends.

Das mit dem Umpolen der pins habe ich auch schon probiert aber die Pins kriegst du nicht so einfach aus dem stecker raus.

Aber selbst du bist der meinung das das Umpolen nicht das Steuergerät zerschießt oder?

Grüsse Lars
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.02.2007, 00:14
Benutzerbild von hargar
hargar hargar ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 206cc 110 Automatik
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 06.2005
Ort: MV
Beiträge: 453
hargar eine Nachricht über ICQ schicken
Mechatroniker war doch gleich...ja KFZ-Mechaniker...ich weiß nicht ob man da Elektronik hat :confused: die meisten Werkstätten messen doch kaum noch - Diagnose ran und Steuergeräte tauschen, mal sehen was passiert *würg*
heißt das jetzt du weißt wie LED´s funktionieren ?

BEVOR ich da alles ausprobiere würde :
* Test mit einfachen 12V- Netzteil /Batterie und schauen ob die Blinker überhaupt gehen
wenn Blinker ok
* das Kabel was zum Blinker geht, knapp (1cm) hinter dem Stecker abschneiden und die Adern vertauscht wieder anlöten, Lötstelle gut isolieren oder VORHER Schrumpfschlauch auf die Kabel und später über der Lötstelle aufschrumpfen...

Da kann kein Steuerteil kaputt gehen, wenn alles gut isoliert ist.
__________________
aktueller Gasverbrauch
/ Tempomat/ CBRA 200 Komfortmodul/ XENON/ LED-Rückleuchten/ Chrom-Bügel/ Becker Indianapolis + CD-Changer/ Autogas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.02.2007, 02:41
Benutzerbild von 2006cc
2006cc 2006cc ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 71
2006cc eine Nachricht über ICQ schicken
Mechatroniker ist Mechaniker und Elektroniker in einem... ne nicht KFZ leider...
Ja also ich weiß, was Dioden sind und LEDs leuchten eben nurnoch dazu

"* Test mit einfachen 12V- Netzteil /Batterie und schauen ob die Blinker überhaupt gehenwenn Blinker ok"

Das werde ich gleich morgen machen, Danke


"* das Kabel was zum Blinker geht, knapp (1cm) hinter dem Stecker abschneiden und die Adern vertauscht wieder anlöten, Lötstelle gut isolieren oder VORHER Schrumpfschlauch auf die Kabel und später über der Lötstelle aufschrumpfen..."

So hatte ich das ja auch vor aber die Kabel sind dafür zu kurz und sonst kommst du nur dran wenn du die Radhausschale rausnimmst


Naja danke erstmal für den Tip zum überprüfen...

Grüsse Lars
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.02.2007, 15:56
Benutzerbild von Phillu123
Phillu123 Phillu123 ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 316
Phillu123 eine Nachricht über ICQ schicken
Grüß dich Lars!

Es ist absolut nich böse oder gehässig gemeint aber als KfZ-Mechatroniker solche Probleme zu haben und nicht weiter zu wissen is irgendwie krass... was erwartest du hier für Antworten? Keiner wird sich seinen Kotflügel abschrauben um zu schauen wie er dir helfen kann... du arbeitest doch in einer Werkstatt, dann schnapp dir doch deinen Gesellen/Meister und zeig Ihm dein Problem direkt am cc!

Hast doch alles da, selbst wenns en kleinbetrieb ist habt ihr sicherlich ne hebebühne und nen schlagschrauber!? warum kompliziert wenns doch sooo einfach geht!?

und mach dir keine gedanken wegen dem Steuergerät... selbst wenn du die led zerschießen KÖNNTEST(in sperrrichtung wäre das schon ne kunst...) würde es wahrscheinlich nich ma zu nem kurzschluss kommen da die schichten der diode (n/p, bzw. p/n) sofort zerstört würden...

machs dir nich so umständlich, machs wie hargar schon geschrieben hat... motorhaube auf, die beiden leitungen an die batterie gehalten, wenns leuchtet gut, wenns nich leuchtet die leitungen untereinander tauschen und die - bzw. + leitung markieren... also viel erfolg dabei und btw. welche blinker hast du montiert? ich würd mir auch gern welche zulegen und brauche inspiration

lg Jens
__________________
Früher war sogar die Zukunft besser...

MEIN KLEINER!!!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09.02.2007, 16:15
Benutzerbild von 2006cc
2006cc 2006cc ist offline
Laternenparker
 
Modell: 206cc 135
Baujahr: 2002
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 12.2005
Ort: Kassel
Beiträge: 71
2006cc eine Nachricht über ICQ schicken
Mooooment... da hast du was falsch verstanden. Ich bin KEIN kfz-Mechatroniker.
Ich arbeite bei Daimler Chrysler Achsenwerk und repariere dort die Maschinen... Ist ein kleiner aber feiner unterschied bin ich der meinung .





Meine Frage war ja auch nicht, wie ich das am besten machen kann, sondern ob ihr wissenden wisst, ob ich damit das Steuergerät zerstören kann (250€ laut Pug) oooder nicht!

Geändert von 2006cc (09.02.2007 um 16:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 10.02.2007, 01:44
Benutzerbild von Phillu123
Phillu123 Phillu123 ist offline
Autoscooter-Zurückschieber
 
Modell: 206cc 110
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 316
Phillu123 eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von 2006cc Beitrag anzeigen
Mooooment... da hast du was falsch verstanden. Ich bin KEIN kfz-Mechatroniker.
Ich arbeite bei Daimler Chrysler Achsenwerk und repariere dort die Maschinen... Ist ein kleiner aber feiner unterschied bin ich der meinung .





Meine Frage war ja auch nicht, wie ich das am besten machen kann, sondern ob ihr wissenden wisst, ob ich damit das Steuergerät zerstören kann (250€ laut Pug) oooder nicht!
Nö, kannste nicht... ausser du wilste es natürlich!
__________________
Früher war sogar die Zukunft besser...

MEIN KLEINER!!!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kulanz für Steuergerät Beo 206cc - Techtalk 10 07.02.2003 10:59




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017