CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 17.06.2006, 17:18
Tobias Tobias ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 307cc 140 Sport
Baujahr: 2004
Farbe: Umbra Braun
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Bretten
Beiträge: 487
.... schaut mal bei euerm Dach! Die Verkleidung muß doch da auch leicht reiben. Und zwar an den Stellen ( siehe Foto ) . Bei mir ist jetzt alles Bombenfest. Nur an den 2 Stellen. Da gehts ja nicht, weil keine Streben drunter sind. Habt ihr n paar Tips? Bin ratlos :(
Streift zwar nur ganz leicht, aber trotzdem nicht berührungslos....!!! Sieht man denk mal nur bei dunkeln Fahrzeugen !


Mfg

Tobias V.

...an den 2 Kreisen, hängt ja die Verkleidung lose drinnen....

Geändert von Tobias (02.12.2006 um 16:12 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.06.2006, 11:09
Benutzerbild von AndyV6
AndyV6 AndyV6 ist offline
Geld-in-die-Parkuhr-Stecker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 08.2003
Ort: NOL/Sachsen
Beiträge: 1.879
AndyV6 eine Nachricht über ICQ schicken
@ Tobias
Problemlösung :
Ich habe auf Garantie eine neue bekommen und sie wurde sofort mit irgend einer schwarzen Masse angeklebt. Das wirst du mit der Verkleidung, die schon einige Zeit drin war nicht mehr machen können, da sie sich selbst verformt hat.
Und ein Tipp. Nach dem Festkleben das Dach in den Kofferaum fahren einige Lappen so drauflegen, dass ein leichter Druck auf die Kofferraumverkleidung bei geschlossenem Kofferaumdeckel ausgeübt wird. Und das ganze einen Tag bei praller Sonne stehen lassen

Am besten wäre es , wenn du zu diesem Thema einen eigenen Thread machst und das alles verschieben lässt.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 18.06.2006, 11:44
Tobias Tobias ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 307cc 140 Sport
Baujahr: 2004
Farbe: Umbra Braun
 
Registriert seit: 10.2004
Ort: Bretten
Beiträge: 487
Hallo Andy,

danke für den Tipp. Werde das mit den Lappen mal demnächst nochmal versuchen. Kann ja die Verkleidung an den 2 Stellen nochmal von außen Problemlos lösen. Schon geschaut

...mit dem verschieben hast du recht. Passt nämlich nicht ganz zu DACHHIMMEL ENTFERNEN .
Danke.

Mfg aus Pforzheim

Tobias V.
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 23.07.2006, 21:24
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
Servus,

nachdem es nun einige Tage recht warm war kam mir die ganze Schoße wieder runter! Ehe ich mir das Dach zerkratz reiß ich den Filz jetzt einfach raus. Die dem Dekel zugewandte Seite der Verkleidung ist einfach zu glatt, da hält das Klebeband nicht und mit Patex ankleben will ich es eigenltich nicht - So bekommt man ihn im Falle eines Falles ja nicht mehr ab.

Alternativen?


KK
__________________
Schreib dich nicht ab - Lern Lesen und Schreiben!
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 23.07.2006, 23:27
Benutzerbild von derPicknicker
derPicknicker derPicknicker ist offline
Zebrastreifenanhalter
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Luzifer Rot
 

Ludwigsburg -[Deutschland]- LB Ludwigsburg -[Deutschland]- FX 8 3 5
Registriert seit: 06.2006
Ort: Kornwestheim
Beiträge: 893
derPicknicker eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von AndyV6
@ Tobias
Problemlösung :
Ich habe auf Garantie eine neue bekommen und sie wurde sofort mit irgend einer schwarzen Masse angeklebt. ......
Schwarze masse? Fensterkitt wie es für die Front/Heck-Scheibe genutzt wird??? Hält zumindest bombenfest. Ein Kumpel hat damit seinen Motorhauben-Grill fixiert (Golf I Cabrio). Solltest das zeug nur nicht an die Finger bekommen... Hölle zu entfernen! Und logisch erst gar nicht auf gute Klamotten

Also ich muss die Tage meine Kofferaumverkleidung auch runter nehmen... da klappert/scheppert mir zu viel! Und die verdammte Hutablage erst... tztztz...
__________________
mfg derPicknicker
Martin

Meine kleine "Rennsemmel"
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 28.07.2006, 23:40
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
Nachdem mit dem Tesaband so recht kein Blumentopf zu gewinnen war habe ich Heute mal meinen Freund Pattex zu einem Treffen mit dem Kofferraumdeckel und der Verkleidung eingeladen. Die drei haben sich auf Anhieb verstanden und scheinen eine feste Feundschaft eingegangen zu sein. Näheres zum Zusammenhalt des Trios kann ich in ein paar Wochen berichten - der erste Eindruck ist aber hoffnungsvoll.

KK
__________________
Schreib dich nicht ab - Lern Lesen und Schreiben!
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 29.07.2006, 00:21
Daniel79 Daniel79 ist offline
Schlaglochbremser
 
Modell: 307cc 180 Sport
Baujahr: 2003
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Ahaus
Beiträge: 87
Daniel79 eine Nachricht über ICQ schicken
Ich habe das Problem auch. Fahre ja einen schwarzen Wagen, und da sieht man den Kunstoffschmier und auch wohl Kratzer schon auf dem Dach. Ist mit putzen auch nicht weg zu bekommen, muss man wohl mal polieren. Meine Werkstatt hat den Teppich auch schon mal versucht anzukleben, hat aber auch nicht lange gehalten, muss es jetzt auch wohl mal selbst machen, mit irgend einem super Kleber.
Wenn man dann den Teppich raus haben muss, muss man ihn halt raus schneiden.
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.04.2012, 13:12
oopolka oopolka ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135 Automatik
 
Registriert seit: 07.2011
Beiträge: 2
Reden Himmel demontage 307 cc baujahr 2004

Hallo !
Ich müsste mal den himmel entfernen weil beim öffnen sich rechts ein seilzug aushängt. Das dach verriegelt dann beim schliessen zwar aber nicht die heckscheibe . Es bleibt immer ein spalt zwischen dach und heckscheibe wo sich der seilzug ausgehängt hat.

Danke schon mal
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 13.04.2012, 16:01
maselx maselx ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: 15517 Fürstenwalde
Beiträge: 33
Richtig weil der Riegel durch feder nach unten gezogen wird und schon geschlossen ist bevor er richtig sitzt

geh als erstes und kauf dir nen neuen Boudenzug, ist unverschämt teuer ich weiss, wirst aber nicht drum rum kommen sonst baust du x mal den himmel ab bis der zug dann doch reist. (Ist mir auch so gegangen) Also mach es gleich richtig dann hast du ruhe.

- dach am besten auf hab öffen
- hintere dachleuchte nach unten rausziehen und stecker abmachen
- dann an den kanten vorne und hinten nach unten ziehen (fühlen wo die klipse sind)
- den gummi rechts oder links stück für stück beiseite schieben
- himmel einfach abnehmen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 13.04.2012, 17:30
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von maselx Beitrag anzeigen
...

geh als erstes und kauf dir nen neuen Boudenzug, ist unverschämt teuer ...
Auch beim 307 reißt doch sicher nur die Stahlseele vom Zug?
Dann sollte eine Billigreparatur wie beim 206 möglich sein. Da halten mehrere Bremsseile vom Fahrrad für 2,50 € seit Jahren.

Sent from my SPX-5_3G using Tapatalk 2
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 14.04.2012, 00:37
maselx maselx ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 03.2010
Ort: 15517 Fürstenwalde
Beiträge: 33
Hallo,
also war ja nicht so das ich nicht auch nach billigen ersatz gesucht hätte

Ich war in einer Motoradwerkstatt und hatte dort gefragt und wollte auch von der rolle. ABER das problem waren die enden. Einmal eine öse und am anderen ende ein nibbel mit gewinde.
Wenn ich könnte würd ich mir gern gleich noch eine Billigversion auf Lager legen. Also bitte bezugsquellen.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 14.04.2012, 11:39
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Zitat:
Zitat von maselx Beitrag anzeigen
Hallo,
also war ja nicht so das ich nicht auch nach billigen ersatz gesucht hätte

... Also bitte bezugsquellen.

Na ja, mit einer Bestellnummer bei Radler24 oder so kann ich nicht dienen. Kreativität ist die Alternative zur dicken Brieftasche.
Nippel kann der Schlosser hartlöten und Ösen stellt man mit Hilfe einer Lüsterklemme her.
Gesendet von meinem SPX-5_3G mit Tapatalk 2
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 01.05.2014, 21:50
pz0151 pz0151 ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 180 Sport
 
Registriert seit: 05.2014
Beiträge: 1
Problem Dachentriegelung & De-/Montage Dachhimmel

Das Klappdach meines 307CC ließ sich nicht mehr öffnen. Die Hydraulik lief und ein wenig bewegte es sich, aber es blieb geschlossen.
Nach ein wenig vorsichtigem Drücken stellte sich heraus, dass von den 4 Verriegelungen jene auf der Beifahrerseite hinten sperrte. (Es gibt je 2 Verriegelungen vorn und hinten - auf jeder Fahrzeugseite jeweils eine. Die Verriegelungen vorn werden durch eine Hebelmechanik direkt von einem Zylinder bewegt - die Verriegelungen hinten vom gleichen Zylinder über Bowdenzüge.) Um dem Problem näher zu kommen, musste der Dachhimmel demontiert werden.

Neben den Gummilippen an den Fensterseiten wird der Dachhimmel von 4 Snap-In Verbindungen hinten und 5 Snap-In Verbindungen vorn gehalten.
Die Bilder im Anhang zeigen jeweils die Beifahrerseite mit den markierten Verbindungen. Mit diesem Wissen kann der Dachhimmel beschädigungsfrei demontiert werden. Die Leselampe hinten ist nur eingeklipst und leicht zu entfernen.

Mit herab hängendem Dachhimmel (zum Entfernen muss das Dach zumindest teilweise geöffnet sein) konnte ich der Mechanik bei der Arbeit zusehen und gut erkennen, das der Bowdenzug zur Entriegelung der Beifahrerseite hinten keine Spannung aufbaute. Nach dem Entfernen der C-Säulen-Verkleidung konnte ich die Verriegelung mit einem Schraubendreher lösen und das Dach halb öffnen.

Jetzt wurde offenbar, dass der besagte Bowdenzug aus seiner Halterung gesprungen war - das war leicht zu korrigieren. Zur Sicherheit habe ich die Halterung noch einmal etwas gequetscht und alles wieder montiert.

Für alle mit ähnlichen Problemen habe ich die Photos mit der Lage der Snap-In Verbinder eingestellt. Und noch einen Hinweis: Das Fahrzeug sollte während der Reparatur nicht komplett ausgeschaltet werden - es besteht die Gefahr, dass die Bordelektronik bei halb geöffnetem Dach durcheinander kommt und man das Dach dann manuell auf ein der Endpositionen fahren muss.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20140501_001.jpg
Hits:	375
Größe:	91,8 KB
ID:	11909   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	WP_20140501_002.jpg
Hits:	318
Größe:	90,7 KB
ID:	11910  
Mit Zitat antworten
Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu pz0151 für den nützlichen Beitrag:
  #29  
Alt 02.05.2014, 12:10
Benutzerbild von Thommy
Thommy Thommy ist offline
Kreisverkehrsblinker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Perlmutt Weiß
 
Registriert seit: 06.2003
Ort: Magdeburg
Beiträge: 3.898
Schön, dass Du die Lage der Clipse dokumentiert hast.
Um die hinteren Verriegelungen freizulegen, reicht es aber, das Dach halb auf zu fahren und die jeweilige Plasikverkleidung des Dachgestänges abzuschrauben. Das ist hier auch irgendwo dokumentiert.
Gern bricht bei häufiger Benutzung der Kabelstrang auf der Fahrerseite an dem 180°-Gelenk der C-Säule und führt zu der Fehlermeldung, dass das Dach nicht verriegelt sei, obwohl alles ordnungsgemäß eingerastet ist. Auch dieser Fehler lässt sich leicht selbst beheben und spart einen teuren Kabelbaum aus dem Hause PUG.
Vielleicht kann ein Mod beide Themen zusammenführen.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 14.09.2015, 12:00
haribo haribo ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 140 Tendance
 
Registriert seit: 03.2014
Beiträge: 2
Demontage des Dachhimmels 307cc

Hallo an alle hier,

bei unserem CC haben sich die Schrauben von der Dach-Verriegelung gelöst.
Um diese wieder anzuziehen, müsste der Himmel ausgebaut werden.
Da ich nichts beschädigen möchte, wäre ich für jeden Tipp zum Ausbau dankbar.
Habe das Netz schon durchforstet, aber leider nichts gefunden.

Vielen Dank und Gruß
Günter
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bowdenzug, dachentriegelung, dachhimmel, himmel ausbau 307 cc

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Deckel der 12V-Steckdose demontieren morning 308cc - Techtalk 2 29.07.2012 12:34
Tür demontieren & justieren Deep-Sea 207cc - TechTalk 6 18.07.2011 11:56
Ölfleck am Dachhimmel qnick 207cc - Allgemein 10 25.08.2010 23:23
Schwarzer Dachhimmel didog.de 307cc - Tuning & Zubehör 5 29.10.2007 03:15
Lenkrad-FB demontieren - aber wie? Christian72D 206cc - Techtalk 1 26.05.2005 11:24




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017