CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 05.02.2005, 17:17
tolkien tolkien ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 23
Hallo,

ich hatte das gleiche Problem bereits im September. Der Kofferraumdeckel geht normal auf, nur die kleinen Flügel rühren sich einfach nicht. Zumachen lies sich der Deckel aber noch. War dann in der Werkstatt, die haben einen Kabelstrang ausgetauscht und gemeint, nun müßte der Fehler behoben sein, weil ein Kabel leicht geknickt gewsen wäre.
Es funktionierte dann auch, nur die Flügel brauchten relativ lange, bis sie aufklappten. Der Meister meinte dazu, es müßte erst Druck im System aufgebaut werden.
Nun gut, ich habe ihm mal geglaubt.

Bis heute. Ich habe mal versucht, das Dach zu öffnen, weil ich irgendwie ein komisches Gefühl hatte. Was soll ich sagen: Der Kofferraumdeckel öffnet sich und dann ist Ende mit der bekannten Meldung im Display.

Also habe ich den Deckel wieder geschlossen. Ein zweiter Versuch war ebenfalls erfolglos.

Nun werde ich mich wohl wieder an die Werkstatt wenden. Habe langsam die Nase voll. Die müssen doch in der Lage sein, so etwas geregelt zu bekommen.

Viel Grüße
Tolkien
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 01.04.2005, 13:55
tolkien tolkien ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 23
Hallo,

die Geschichte geht in eine weitere Runde. Inzwischen ist der Wagen bereits zweimal wieder in der Werkstatt gewesen. Beim ersten Mal war angeblich im Dachbereich ein Klemmhaken nicht in Ordnung.

Das Ergebnis der Reparatur war, dass am nächsten Tag das Dach öffnete, dann aber nicht mehr zu schliessen war.

Daraufhin wurde mir gesagt, dass nach Auslesen des Fehlerspeichers die hinteren Fensterheber Probleme bereiten würden. Also austauschen.

Nun bin ich wieder bei der Situation angelangt, dass das Dach nicht mehr öffnet - der Kreis hat sich geschlossen.

Langsam ist meine Geduld am Ende. Bin mal gespannt, wie sich Peugeot dazu stellt. Wie soll man angesicht von dunklen Regenwolken bei diesem Verhalten noch Vertrauen in ein Fahrzeug haben. Ich habe eigentlich keine Lust, es auszuprobieren.

Wie ist die Sache eigentlich bei euch ausgegangen?

Viele Grüße
Tolkien
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 01.04.2005, 14:16
Stefan79 Stefan79 ist offline
Tankanzeigengucker
 
Modell: hatte einen 307cc
 
Registriert seit: 12.2003
Beiträge: 671
Stefan79 eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Original von tolkien:
Wie ist die Sache eigentlich bei euch ausgegangen?
Viele Grüße
Tolkien
In meinem Falle ist das Problem mit dem Dach, zumindest das es stehen geblieben ist, in meiner CC-Zeit nicht mehr aufgetreten, aber fast jeden Tag, wenn die Temperaturen um die 0° lagen, kam die Meldung, das Dach sei nicht verriegelt (und dann geht die Meldung erst weg, wenn das Dach einmal auf und zu gemacht wurde, und das halt bei der Kälte.

Endgültige Lösung des Problemes bei mir durch Wandlung, da es eben nicht der einzige Fehler war, aber gerade ein Cabrio mit Dachproblemen..... :(




Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 04.04.2005, 08:07
tolkien tolkien ist offline
Garagenparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2003
Farbe: Chronos Silber
 
Registriert seit: 05.2004
Beiträge: 23
Hallo,

ich habe in dieser Woche einen Gesprächstermin mit dem Händler. Der wollte sich vorher bei Peugeot über die Möglichkeiten unterhalten, wie wir in der Sache weiterkommen können.

Bin mal gespannt, was dabei herauskommt.

Viele Grüße
Tolkien
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 05.04.2005, 12:43
Benutzerbild von hermiko
hermiko hermiko ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2005
Farbe: China Blau
 

Mönchengladbach -[Deutschland]- MG Mönchengladbach -[Deutschland]- SB 4 5
Registriert seit: 07.2004
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 51
Hallo,
ich habe nun auch meinen ersten Ärger mit dem CC.
Gestern trat die Fehlermeldung "Mechanis. Kofferr. nicht geschlossen".
Das Verdeck öffnet bzw. schliesst sich ganz normal und sowohl Kofferraum als auch Dach verriegeln. Dann läuft aber die Hydraulikpumpe weiter und stoppt nicht mehr. Auch die Fenster fahren nicht automatisch nach oben (während des Öffungs-/Schließungsvorgangs). Das Ende des Vorgangs wird auch nicht durch den Gong angezeigt. Beim loslassen der Taste erscheint dann obige Fehlermeldung. 8o

Da ich heute ohnehin die Sommerreifen habe aufziehen lassen wurde diese Fehlermeldung auch gecheckt. Leider konnte die Fehlermeldung nicht abgestellt werden. :(
Allerdings kann ich ganz normal weiterfahren. :augenroll:
Am 18. kommt der Gute dann noch mal in die Werkstatt.

Viele Grüße
Hermann
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 14.05.2005, 00:00
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
:i_sosad: Mein Dach klappt nicht mehr :i_sosad: Eifach im Vorgang stehen geblieben :sterne: Assistance angerufen....ADAC kam (hat sich wirklich Mühe gegeben) aber der Fachmann von PUG fehlte halt und Wir konnten das Dach zwar wieder zuschwenken aber Nicht verriegeln 8o Also was tuen???? Mitlerweile regnet es bei uns....zum Glück hab ich ein Carport! Die Assistance wollte erst gar keinen Kleinwagen (206) für mich hergeben weil ich ja Zuhause sei und mein Auto auch :a_augenruppel: Wie bitte.....sagte ich, dann schicken sie mir ein Schweißgerät und nen Schein zum Wandeln und ich stell ihnen die Kiste morgen in Saarbrücken ab :d_niemals: Basta....

Nur deshalb hab ich einen bekommen! Ist doch zum ko..... das vor Pfingsten :devil:

Ich hoffe nur für Peugeot das die mir morgen helfen mein Dach richtig zu verriegeln.....sonst läuft Peppi noch zur Höchstform auf :t_teufelboese:

Mannmanman.....
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 14.05.2005, 00:12
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.772
Oje, Peppi!

Da kommt aber auch alles zusammen im Moment... :t_teufelboese:

Naja, Pfingsten soll s ja eher regnerisch werden, da braucht man sich nicht über das Dach überm Kopf zu ärgern.

Aber irgendwann ist das Maß auch mal bis zum überlaufen voll...:c_grrr:

Hast Du versucht, das Dach nach der seitenlangen Anleitung im Wartungsheft zuzukriegen? Angeblich soll s ja zugehen, nur betätigen soll man s dann nicht mehr können. Scheint jedenfalls komplizierter zu sein als beim 206er...

Was soll man noch sagen... vielleicht, wenn alles Pech auf einmal kommt, es dann ja auch irgendwann mal gut damit sein muß und es nur noch Schönes mit dem Dicken gibt. Ich bin zur Zeit mit Meinem ganz glücklich. Hoffentlich Du auch bald wieder, und dann anhaltend... :augenroll:

Grüße
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 14.05.2005, 00:12
Benutzerbild von MacBaer
MacBaer MacBaer ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: hatte einen 308cc
Baujahr: 2011
Farbe: Perla Nera Schwarz
 

Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- MTK Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- X 4 5 1
Registriert seit: 10.2004
Ort: Eppstein im Taunus
Beiträge: 1.784
MacBaer eine Nachricht über AIM schicken MacBaer eine Nachricht über Skype™ schicken
Armer Air-:j_france: Peppi!

Das ist ja übel...ehrlich gesagt...plagt mich auch immer die Vorstellung, das Klappdach könnte im unpassensten Moment versagen..wo man in diesem Land dann gleich mit Spott und Häme überzogen wird. Ich wünsche Dir von Herzen, daß Du nicht wandeln mußt und bald geholfen bekommst von Peugeot.

Trotzdem schöne Pfingsten!

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 14.05.2005, 00:25
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Danke für euer Mitleid....kann ich grad gut gebrauchen!! Wir haben das Dach nach Anleitung drucklos gemacht und zugeklappt.....Nur Verriegeln ging nicht :devil: Scheint ja wohl richtig kompliziert zu sein!! Beim 206cc hätte man mechanisch verriegeln können..aber bei Unserem gehts halt automatisch

Heute ist der erste Freitag der 13te an dem ich auch wirklich daran glaube :erschreck:

Hätte es jetzt einen Platzregen gegeben und ich auf weiter Flur.... :sterne: Hätt ich in einer Badewanne gesessen ;(

Man fühlt sich dann so hilflos und begafft.....schrecklich! Wünsch ich keinem !!

Grüße und schöne Pfingsten (Hab jetzt zwei Peugeot Zuhause...)

Peppi
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 14.05.2005, 00:29
Benutzerbild von MacBaer
MacBaer MacBaer ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: hatte einen 308cc
Baujahr: 2011
Farbe: Perla Nera Schwarz
 

Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- MTK Main-Taunus-Kreis -[Deutschland]- X 4 5 1
Registriert seit: 10.2004
Ort: Eppstein im Taunus
Beiträge: 1.784
MacBaer eine Nachricht über AIM schicken MacBaer eine Nachricht über Skype™ schicken
Man kann, wenn man der Anleitung glaubt, notdürftig mechanisch verriegeln...da ist doch im Dachhimmel so ein Plastikstopfen...

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten
  #71  
Alt 14.05.2005, 00:37
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Jaja...theoretisch schon :d_gutefrage: Aber der Druck war zu groß im System und entweder ging der Deckel (Kofferaum) wieder hoch oder das Dach ging wieder aus der Dichtung (grob gesehen) :sterne:

Da waren wir mit dem Latein am Ende!!!! Leider.....
Mit Zitat antworten
  #72  
Alt 14.05.2005, 00:48
Benutzerbild von 307CC-Fan
307CC-Fan 307CC-Fan ist offline
Geschwindigkeitseinhalter
 
Modell: 308cc THP 200 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Rubi Rot
 

Friedberg / Hessen -[Deutschland]- FB Friedberg / Hessen -[Deutschland]- CC 3 0 8
Registriert seit: 11.2004
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 1.772
Hmmm, vielleicht hat s ja mit dem Druckablassen nicht so richtig geklappt, so daß noch zu viel Druck im System war...

Hab s mir gerade noch mal in der Anleitung angesehen, klingt wirklich ätzend, da muß man ja das halbe Auto auseinanderbauen... :sterne:

Aber theoretisieren von der PC-Tastatur aus ist leicht, wenn man dann den Schaden hat, sieht s sicherlich anders aus.. :devil:

Hoffentlich tut er s bald wieder, gebucht ist er ja eh für die Werkstatt nächste Woche, da sollen sie ihn mal auf Herz und Nieren auf den Kopf stellen. :d_niemals:

Grüße
Mit Zitat antworten
  #73  
Alt 14.05.2005, 00:55
Benutzerbild von lanngillap
lanngillap lanngillap ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 307cc 180 Sport
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 11.2003
Ort: Luxembourg
Beiträge: 101
lanngillap eine Nachricht über ICQ schicken
aller herzilchstes beileid!!
:f_troest:

hast du schon mal versucht, wenn das Dach geschlossen ist (manuell), einfach mal die Batterie abzuklemmen um so das System mit allen Endschaltern wieder auf Null zu setzen? :d_gutefrage:
Das hat mir bei meinen Bastelaktionen immer geholfen, allerdings hatte ich nie einen Fehler im System, sondern das Dach einfach nur im halb-geöffneten ode halb- geschlossenen (wie auch immer) Zustand zu lange aufgehalten, und so ist der Druck im System gefallen (kofferraumdeckel senkte sich automatisch) :d_pfeid:

-- ich kann mich noch lebhaft an eine Szene erinnern wo ich zwecks Händemangel bäuchlings im Auto lag, mit einer Hand den Kofferraumdeckel hochhob, mit der andern die Hutablage, und mit dem dicken Zeh den schalter betätigte :sterne: --

in meiner Gewichtsklasse sind solche Aktionen tollkühn bis Lebensgefährlich!! :totlach:

einmal auch, hatten sich die 2 seitlichen "Flügel" unter der Hutablage verkantet, war aber auch mit etwas sanfter Gewalt zu Lösen :a_augenruppel:

ich hoffe doch dass deinem Dicken nichts ernstes Fehlt und du beim nächsten Sonnenschein mal wieder Audi A4 Avant-Fahrern zeigen kannst was unser Dicker gegenüber einem Bouletten-Frikadellen Kombinationstransporter für Vorzüge hat!! :laugh:

bis dann, daumendrückend

lanngillap
Mit Zitat antworten
  #74  
Alt 14.05.2005, 00:58
Benutzerbild von AIR-FRANCE PEPPI
AIR-FRANCE PEPPI AIR-FRANCE PEPPI ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2007
Farbe: Nacht Schwarz
 

-[Holland]- 09 - BV - B
Registriert seit: 03.2004
Ort: Soest
Beiträge: 3.590
Das ist ja meine Hoffnug..... :augenroll: Am besten er geht Morgen schon in die Garage zum Löwen :d_gutefrage: dann kann ich gleich die Liste mit abgeben die ich verbessert haben möchte :d_zwinker:

@Langillap

Na das war bestimmt ein Bild für die Götter :lach: Der ADAC Mann lag bei meinem auch auf einmal unterm schweren Dach im Kofferraum :totlach: Göttlich.....und ich stand kurz vorm Hexenschuß bei der Aktion Druck ablassen :d_pfeid:

Die Batterie hatten wir auch abgeklemmt um zu Nullen....aber da hatten wir das Dach noch auf :d_gutefrage: Jetzt blinkt dafür Alles im Auto :sterne: Nicht gerade erbauend!!! Wie kann es eigentlich dazu kommen?????
Mit Zitat antworten
  #75  
Alt 14.05.2005, 10:40
tomi62
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi Peppi,

ich fühle selbstverständlich, so wie alle in diesem Forum, auch mit dir.
Die Sache mit dm Druck (und dass das Dach nicht ganz verriegelt werden kann) könnte tatsächlich mit der Druckablassschraube (oder wie das Dingen heisst) im Kofferraum zu tun haben. Einfach vielleicht nochmals öffnen und dann versuchen das Dach zu verriegeln (dann die Schraube im Kofferraum erst wieder schliessen). Vielleicht funktioniert das ja. (Bei mir war es damals so)
Bei mir (bis zur - hoffentlich - abschliessenden Entdeckung des Fehlers) stand der Kofferraum 4 mal, in Abständen von 2 Wochen, im 90 Grad Winkel offen (einmal davon in Österreich). Den Hohn und Spott kannst du dir sicher vorstellen, aber mach dir nichts draus, das sind die Neider. Unangenehm ist das trotzdem, da man ohnehin schon auf 180 ist!

Zu dem Fehler und einer möglichen Ursache: Bei mir war es ein verdrehter Bowtenzug des Dachmechanismusses. Dieser Fehler wurde, wie gesagt, erst nach der 4. Panne entdeckt. Seitdem funktioniert das Dach ohne Probleme (und ich habe es schon sehr oft geöffnet und geschlossen).
Nun klopfe ich aber erst mal auf Holz, damit ich nicht gleich wieder die Assistance anrufen muss ;-).

Ich hoffe, dir ein wenig geholfen zu haben und wünsche dir dennoch ein schönes Pfingstwochenende.

Tom
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017