CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > CC Freunde Szene > Geplauder

Geplauder Alles das sich nicht ums Auto dreht.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #31  
Alt 07.03.2011, 12:28
Papi1802
Gast
 
 
Beiträge: n/a
:winken:

Genau meine Meinung seadevil

Für alle Punkte ein eindeutiges Ja

In meinen Tank kommt dieser Kraftstoff vorerst nicht.

Erst muß die Verträglichkeit für die Motoren (Langzeitversuch) bewiesen sein
und mir glaubhaft versichert werden,das E10 tatsächlich ein Umweltbeitrag ist.

Gruß

Papi1802
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 07.03.2011, 19:26
Benutzerbild von Roxana22
Roxana22 Roxana22 ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 207cc THP 150 Sport
Baujahr: 2007
Farbe: Asmara Rot
 

Unstrut-Hainich-Kreis -[Deutschland]- UL Unstrut-Hainich-Kreis -[Deutschland]- MI 2 2 6
Registriert seit: 05.2007
Ort: UL
Beiträge: 135
Auch für meinen asmararoten Flitzer nur das Beste

Also kein E10 - Gedöns
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 07.03.2011, 23:34
Benutzerbild von Hape
Hape Hape ist offline
Auto-Einwachser
 
Modell: 207cc THP 150 Platinum
Baujahr: 2007
Farbe: Montebello Blau
 

Emmendingen -[Deutschland]- EM Emmendingen -[Deutschland]- HP 5 9
Registriert seit: 01.2003
Ort: Elzach
Beiträge: 137
:daumenr unter:
Angehängte Grafiken
 
__________________
E10 NEIN danke
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 07.03.2011, 23:56
Muellermann Muellermann ist offline
Sensoreneinparker
 
Modell: 206cc 135 Platinum
Baujahr: 2002
Farbe: Nymphen Grün
 
Registriert seit: 10.2007
Beiträge: 155
Ihr seit Euch aber schon im klaren darüber, dass wenn Deutschland die Kriterien der EU was den Anteil an erneuerbaren Energien im Benzin nicht erreicht, Strafzahlungen fällig werden, die sich dann natürlich wieder im Endverbraucherpreis niederschlagen.

Naja.... der Staat verdient dann natürlich über den Steueranteil wieder mit

Wie auch immer.... Boykottiert E10! Diesen Unfug braucht kein Mensch.

Wenn ich diesen Oberpfosten Öttinger in Brüssel schwafeln höre, wächst und gedeiht mein Wunsch nach Gewalt

Hier noch was zum lachen http://www.youtube.com/watch?v=RWB5oyIjSF0
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 10.03.2011, 21:40
Benutzerbild von gazela
gazela gazela ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 206cc 110 Filou
Baujahr: 2006
Farbe: Chronos Silber
 

Hansestadt Greifswald -[Deutschland]- HH Hansestadt Greifswald -[Deutschland]- EZ 2 0 6
Registriert seit: 03.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 452
Unsicherer als die Polizei erlaubt

E10 grotesk: In Schleswig-Holstein dürfen aus Angst vor Motorschäden nicht mal Polizeiautos mit dem Biosprit E10 betankt werden. „Bevor wir unseren Fuhrpark komplett lahmlegen oder größere Reparaturen provozieren, gehen wir auf Nummer sicher“, sagte Landespolizeiamts-Sprecherin Jessica Wessel den „Lübecker Nachrichten“. Die Anweisung des Landespolizeiamtes an alle Dienststellen betrifft 160 mit Superbenzin betriebene Fahrzeuge.

Grund für die Maßnahme sei, dass es „noch keine eindeutigen Aussagen von Herstellern und Werkstätten zur Verträglichkeit des Kraftstoffs mit den Motoren“ gebe, sagte Wessel. Der Verzicht auf E10 sei in Abstimmung mit allen Polizeidirektionen im Land getroffen worden, so die Sprecherin. FOCUS Online hat die Verträglichkeit der verschiedenen Modelle bei den meisten Herstellern recherchiert. Bei dem in Schleswig-Holstein wohl am meisten verwendeten Fabrikat VW ist die Informationslage um die Verträglichkeit von E10 aber eigentlich sehr gut: Nicht verwenden dürfen es eigentlich nur die frühen Direkteinspritzer (FSI).

Rückendeckung erhält die Polizei von Schleswig-Holsteins Innenminister Klaus Schlie (CDU). „Der Minister steht hinter dieser fachlichen Entscheidung“, sagte Ministeriumssprecher Thomas Giebeler. Landesweit sind rund 1200 Fahrzeuge der Polizei im Einsatz. Der größere Teil ist allerdings mit Dieselmotoren ausgestattet – die sind von der E10-Debatte nicht betroffen.


Polizisten im Revier sollen keinen Biosprit E10 tanken
Essen. Selbst Behörden misstrauen dem umstrittenen Biosprit. In vielen Polizei-Wachen in NRW werden Dienstwagen nicht mit E10 betankt. Das Risiko sei zu hoch, sagen die Beamten. Auch THW und Feuerwehr lassen die Finger vom Biokraftstoff.

Das Chaos um den Biosprit E10 hat auch die Polizei-Dienststellen in NRW alarmiert. Sie scheinen dem Enthusiasmus der Bundesregierung zu misstrauen. „Solange nicht hundertprozentig geklärt ist, welche Fahrzeuge dafür geeignet sind, tanken wir kein E10“, sagt Raymund Sandach, Pressesprecher der Polizei Essen. Zwar besteht der Fuhrpark größtenteils aus Dieselfahrzeugen, aber immerhin rund 150 Dienstwagen laufen auf Superbenzin.

Umfrage - Votingergebnis
Hat Sie der Benzingipfel umgestimmt? Tanken Sie jetzt beruhigter das neue Super E10?
1060 abgegebene Stimmen
Ja, die Informationsoffensive gibt mir mehr Vertrauen. 2%
Nein, im Gegenteil. Mein Misstrauen ist eher gestiegen. 98%


Auch in Düsseldorf sollen die Polizeiautos vorerst kein E10 schlucken. „Wir haben so viele verschiedene Fahrzeugtypen, da ist das Risiko einer Falschbetankung zu hoch“, sagt Sprecher Andreas Czogalla. Hier sind rund 270 Benzin-Fahrzeuge im Einsatz. Auch die Polizei in Gelsenkirchen reiht sich unter die E10-Skeptiker ein: Die rund 40 Benzin-Fahrzeuge und 8 Motorräder werden weiter mit E5 betankt, teilt Pressesprecher Guido Hesse mit. In Dortmund verzichtet die Polizei ebenfalls vorerst auf E10.
Ein landesweites Tankverbot gibt es für die Polizei in NRW jedoch nicht. Bislang bleibt es den 47 Kreispolizeibehörden selbst überlassen, wie sie mit der Biosprit-Frage umgehen. Doch beim zuständigen Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste wird derzeit eine Verfügung erarbeitet. „Fahrzeuge, die nicht mit E10 betankt werden dürfen, sollen künftig mit einem Hinweis auf der Tank-Klappe versehen werden“, sagt Heidi Lichtenstein, Sprecherin des Landesamtes. Die NRW-Polizei hat 10.500 Fahrzeuge im Einsatz. Rund 70 Prozent davon sind Diesel-Fahrzeuge.
Auch das THW und die Feuerwehr verzichten auf E10
Schleswig-Holstein geht sogar noch einen Schritt weiter: Hier dürfen Polizeiautos im ganzen Land aus Angst vor Motorschäden derzeit nicht mit E10 betankt werden. „Bevor wir unseren Fuhrpark komplett lahmlegen oder größere Reparaturen provozieren, gehen wir auf Nummer sicher“, sagte Landespolizeiamts-Sprecherin Jessica Wessel den „Lübecker Nachrichten“.
Auch die Rettungsdienste in NRW hat die Verwirrung um den umstrittenen Biokraftstoff aufgeschreckt. Beim Technischen Hilfswerk (THW) lässt man vorerst die Finger von E10, wenn es um das Betanken von Notstromagregaten, Kettensägen oder andere Geräten geht. „Der Biosprit könnte die Gummidichtungen der Maschinen angreifen“, fürchtet Referatsleiter Klaus-Dieter Büttgen. „Im schlimmsten Fall könnten die Maschinen im Einsatz versagen.“ Das THW hat sich jetzt mit einer Anfrage an die Hersteller gewandt. Eine Antwort steht noch aus.
Die Feuerwehr Essen zeigt dem Biosprit ebenfalls die Rote Karte. „Die Hersteller sagen zwar, E10 sei für die meisten Fahrzeuge verträglich, aber eine Garantie gibt uns niemand“, sagt Sprecher Mike Filzen. Auch bei benzin-betriebenen Geräten wie Stromgeneratoren und Pumpen setzt die Feuerwehr weiter auf den herkömmlichen Kraftstoff. Es gebe hierfür keine Freigabe der Hersteller, sagt Filzen. „Wir müssen unseren Auftrag reibungslos erfüllen können, es geht schließlich oft genug um Menschenleben.“

(Quelle: beide Artikel aus Focus online)

Aber wir sollen.....
__________________
mit CC geht`s mir gut
www.gazela.de
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 11.03.2011, 09:40
Benutzerbild von macs1971
macs1971 macs1971 ist offline
Moderator
 
Modell: hatte einen 207cc
 

Straubing -[Deutschland]- ST Straubing -[Deutschland]- YX 1 7
Registriert seit: 03.2010
Ort: Bangkok
Beiträge: 1.257
Hi,

wenn man die ganzen Aussagen zu E10 so hört, dann kann ja auch ganz leicht mal der Verdacht aufkommen, das die desorientierende Informationspolitik gewollt ist.

Wenn E10 den Motor schädigen sollte, was ja weder bewiesen, noch wiederlegt ist, dann ist das doch nur gut für die Autoindustrie, die dann im Nachgang deutlich mehr neue Fahrzeuge an den Mann bringt, oder doch zumindest durch Reparaturen mit Mehreinnahmen zu rechnen hat.

Dem Staat kann das dann wieerrum nur Recht sein, denn egal ob Neuwagenkauf oder gestiegene Reparaturkosten, der Staat hat darüber definitiv mehr Steuereinnahmen zu erwarten.

Warum sollte man also die Autofahrer genauer informieren, wenn doch das Ergebnis für alle Beteiligten (außer den Autofahrer) so rosig aussehen könnte?
__________________
Wer später bremst ist schneller da!

Ciao, yours Mcs!
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 11.03.2011, 10:13
willischoen49 willischoen49 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Sport
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: berlin
Beiträge: 13
Daumen runter

E10 ist wohl wieder eine maßnahme um ältere fahrzeuge von den straßen zu bekommen. und die lebensmittelpreise würden dadurch auch steigen.
also nur gutes für mensch und natur.
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 11.03.2011, 10:40
Benutzerbild von Deep-Sea
Deep-Sea Deep-Sea ist offline
Fünf-Euro-Tanker
 
Modell: RCZ R THP 270
Baujahr: 2014
Farbe: Erithrea Rot
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 1.245
Ich kam mir heute morgen vor wie bei Mad Max: "Jeder würde für einen vollen Kanister Nicht-E10-Superbenzin töten."
Aber ich habe es gefunden! Wie eine Oase in der Wüste.
Ich komm mir richtig toll vor deswegen, voll stolz auf mich

THP und Autogas ... vlt. ja eine Möglichkeit ... volltanken für 30€ macht sicher mal Spaß :cool:
__________________

Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit. — Benjamin Franklin
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 11.03.2011, 21:17
xxxxi xxxxi ist offline
Standlichtparker
 
 
Registriert seit: 04.2009
Beiträge: 485
Eine Autogasanlage für den THP ist ziemlich teuer. So ca 2600-3000€ wurden mir veranschlagt. Wenn man dann die zusätzlichen Wartungskosten mit einrechnet und bedenkt, das Direkteinspritzer im Gasbetrieb auch einen Liter Super benötigen relativiert sich die Rechnung wieder.
Ich hatte mal grob überschlagen, dass ich 6 Jahre 30tkm fahren muss damit sich das rechnet. Geht die Gasanlage kaputt oder das Verhältnis Gaspreis - Benzienpreis ändert sich, kippt die Rechnung.

Aber schon krass, dass nichtmal die öffentlichen Behörden sich an E10 rantrauen.

Wohl doch nur Zirkus um die Benzinpreise in die Höhe zu treiben. Ölkriesen ziehen ja nicht mehr.

Ich fahr den CC noch mit Super. Hab heute wieder eine Shell entdeckt, die noch welchen hatte.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 13.03.2011, 09:47
abaca
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Eigentlich bin ich auch gegen den Sprit E10. Gestern wollte ich ihn ausprobieren, wenigstens mal eine Tankfüllung. Der Tank war sehr leer, die entsprechende Kontrollampe nervte schon. Meine Tankstelle hat keinen E10 Sprit. Ich fuhr dann zu Shell, aber die bekommen ihn erst nächsten Monat. Na ja, da habe ich dann keine Lust mehr weiter zu suchen. In Ruhrgebiet scheint der E 10 noch nicht sehr verbreitet zu sein.

Ich wollte mal testen, ob sich E 10 leistungsmäßig bemerkbar macht.
Mit Zitat antworten
  #41  
Alt 17.03.2011, 16:50
willischoen49 willischoen49 ist offline
Garagenparker
 
Modell: 207cc HDI FAP 110 Sport
 
Registriert seit: 03.2011
Ort: berlin
Beiträge: 13
es heisst auch, dass man ein anderes motorenöl verwenden muss, wenn E-10 getankt wird. :confused:
Mit Zitat antworten
  #42  
Alt 17.03.2011, 16:53
Benutzerbild von Deep-Sea
Deep-Sea Deep-Sea ist offline
Fünf-Euro-Tanker
 
Modell: RCZ R THP 270
Baujahr: 2014
Farbe: Erithrea Rot
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 1.245
Zitat:
Zitat von willischoen49 Beitrag anzeigen
es heisst auch, dass man ein anderes motorenöl verwenden muss, wenn E-10 getankt wird. :confused:
Wurde auch schon im Thread Peugeot gibt grünes Licht für Bio-Kraftstoff E10 besprochen Musst dich ab dem verlinkten Post mal etwas durcharbeiten ...
__________________

Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit. — Benjamin Franklin
Mit Zitat antworten
  #43  
Alt 18.03.2011, 10:22
MartinCC MartinCC ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 207cc 120 Platinum
 
Registriert seit: 02.2011
Beiträge: 4
Ich hab jetzt die dritte Tankfüllung E10 (wenn es überhaupt E10 ist???) drin und hab keine Unterschiede festellen können. Verbrauch genau gleich.

Vielleicht für einige interessant Stern TV Test (beteiligt BMW Mini Motor)

http://www.stern.de/tv/sterntv/stern...h-1664447.html

Gruß Martin
Mit Zitat antworten
  #44  
Alt 18.03.2011, 13:07
Benutzerbild von seadevil
seadevil seadevil ist offline
Einkaufswagenausweicher
 
Modell: hatte einen 207cc
 
Registriert seit: 09.2009
Beiträge: 831
Zitat:
Zitat von MartinCC Beitrag anzeigen
...wenn es überhaupt E10 ist???
Tja, wer weiss das schon? Vorstellen kann ich mir das aber nicht, da E10, soweit mir bekannt, einen schlechteren Brennwert hat.

Für mich ist das mittlerweile aber eher eine Frage des Prinzips geworden. Lasse ich mir alles aufdiktieren oder nicht.
__________________
Der Teufel steckt im Detail!:cool:
Mit Zitat antworten
  #45  
Alt 18.03.2011, 13:36
Benutzerbild von Deep-Sea
Deep-Sea Deep-Sea ist offline
Fünf-Euro-Tanker
 
Modell: RCZ R THP 270
Baujahr: 2014
Farbe: Erithrea Rot
 
Registriert seit: 06.2009
Ort: Nähe Frankfurt/Main
Beiträge: 1.245
Beim Vergleichen des Verbrauchs muss man auf vieles achten. Gerade jetzt, wo es (wie merkwürdiger Weise jedes Jahr ) von Winter auf Sommer geht, ist der Faktor Temperatur ein sehr großer. Die Gründe dafür sollten ja eig. bekannt sein. Und je kürzer die gefahrenen Strecken sind, umso mehr wirkt sich das auf den Verbrauch aus.

Ich verbrauche im Sommer nicht mehr als im Winter, obwohl ich da ja viel öfters offen fahre und auch weitaus "sportlicher"
__________________

Diejenigen, die bereit sind grundlegende Freiheiten aufzugeben, um ein wenig kurzfristige Sicherheit zu erlangen, verdienen weder Freiheit noch Sicherheit. — Benjamin Franklin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dach auch beim Parken offen? Erfahrungen? Engel79 Baureihen übergreifend 83 07.03.2012 10:50
Erfahrungen mit Wilhelm Büchner Fernhochschule Darmstadt/Pfungstadt derPicknicker Geplauder 0 25.05.2008 21:43
Welche Ausstattung? Erfahrungen, Meinungen, Tipps... Ruppsn 207cc - Kaufberatung 8 14.04.2008 19:05
Nanotechnik / Lotuseffekt, erfahrungen? Briegel 206cc - Techtalk 19 11.04.2006 12:01




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ccfreunde.de 2000-2019