CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Allgemein > 307cc - Kaufberatung

307cc - Kaufberatung Hilfe beim Gebrauchtwagenkauf. Welche Ausstattung, Motor, etc. ? Wenn euch erfolgreich weitergeholfen wurde dürft ihr gern auf "Unterstützung" drücken.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.09.2015, 12:52
01mac 01mac ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: Möchte einen CC
 
Registriert seit: 09.2015
Beiträge: 3
Facelift oder doch nicht?

Hallo zusammen,
für meine Frau bin ich auf der Suche nach einem 307cc und habe ein Budget von 4-5k. Mein Problem dabei ist, alles was ich für gut befinde (Händler und Facelift), liegt 600-700km entfernt. Fahrzeuge vor Facelift (2005er) gibt es an Massen in meiner unmittelbaren Umgebung.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun:
A) auf jeden Fall ein Facelift 2006er und die mehrfache Kilometerfresserei in Kauf nehmen bis der richtige gefunden ist
oder
B) einen vor Facelift 2005er in Betracht ziehen, dafür gestaltet sich aber den richtigen zu finden einfacher.

Bin für jede Meinung und Entscheidungshilfe dankbar!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2015, 10:58
Benutzerbild von Oloeschi
Oloeschi Oloeschi ist offline
Geisterfahrerausweicher
 
Modell: 307cc 140 JBL
Baujahr: 2008
Farbe: Manitoba Grau
 

Duisburg -[Deutschland]- DU Duisburg -[Deutschland]- M 1 3 7 0
Registriert seit: 05.2015
Ort: Duisburg
Beiträge: 32
Ich habe den Facelift und bin mir sicher gewesen nur den neuen zu holen. Mir gefiel die neue Version mit dem Grill besser.
Würde lieber ein paar Kilometer in Kauf nehmen und dann den neueren holen.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Oloeschi für den nützlichen Beitrag:
  #3  
Alt 13.09.2015, 11:06
Benutzerbild von Cobalt60
Cobalt60 Cobalt60 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2006
Farbe: Salamanca Orange
 

Goslar -[Deutschland]- GS Goslar -[Deutschland]- M * *
Registriert seit: 07.2015
Ort: Kreis GS
Beiträge: 67
Dito :-) ... und im Zweifel würde ich das "Händler" nochmal überdenken ... siehe meine Story.
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Cobalt60 für den nützlichen Beitrag:
  #4  
Alt 13.09.2015, 17:49
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.500
Welchen Vorteil soll der Kauf bei einem Händler bei einem zehn Jahre alten Auto bringen?

IMHO gar keinen. Oft wird gelogen dass sich die Balken biegen, und dafür zahlt man auch noch mehr als auf dem privaten Markt, schließlich will der Händler was verdienen. Garantie? Jaaaa, große Versprechen. Wenns dann hart auf hart kommt, ist doch eh alles Verschleiß. Hallo? Das Auto ist ja zehn Jahre alt, da ist es ja völlig normal, dass etwas kaputt geht. Das ist doch keine Garantieleistung.

Beim Privatkauf ist es nicht nur billiger, sondern ich kann mir die Leute ansehen, die das Auto vorher hatten. Das ältere Ehepaar, das nun auf ein "bequemeres" Auto umsteigen will, erzählt mir wesentlich weniger Quatsch als ein Kiesplatzhändler, der von dem letzten Unfall ja gar nichts wissen will....

Viele Grüsse
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #5  
Alt 13.09.2015, 18:11
Benutzerbild von Cobalt60
Cobalt60 Cobalt60 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2006
Farbe: Salamanca Orange
 

Goslar -[Deutschland]- GS Goslar -[Deutschland]- M * *
Registriert seit: 07.2015
Ort: Kreis GS
Beiträge: 67
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu Cobalt60 für den nützlichen Beitrag:
  #6  
Alt 13.09.2015, 21:55
Benutzerbild von schmitti
schmitti schmitti ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2005
 

Bamberg -[Deutschland]- BA Bamberg -[Deutschland]- CC 3 0 0 7
Registriert seit: 11.2012
Ort: BAMBERG
Beiträge: 58
Garantie hin oder her... Der Händler muss eine Gewährleistung geben.

Da ist nichts mit für die nächsten paar km hinpfuschen und dann ist das Problem weg.

Ich kaufe nicht von Privat, und drei mal nicht beim Fähnchenhändler. Das bisschen was es im Autohaus mehr kostet ist es mir auch wert.


Facelift oder nicht, sollte eigentlich nur eine Entscheidung deines persönlichen Geschmacks sein! Mir gefällt das große "Maul" schon gut, mit den Scheinwerfern konnte ich mich aber nie anfreunden. Meine 307er sind/waren alle vor Facelift.
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu schmitti für den nützlichen Beitrag:
  #7  
Alt 14.09.2015, 10:12
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.500
Haben die "Autohäuser" denn, im Gegensatz zu den anderen genannten möglichen Quellen, Arbeitszeit und hochwertige Ersatzteile zu verschenken, nur weil "Autohaus" auf dem Türschild steht? Das glaube ich nicht.

Meiner Erfahrung nach haben viele seriöse Autohäuser gar keine Zehnjährigen mehr im Angebot, sondern die gehen direkt nach Inzahlungnahme in den Export. Eben weil es ein unkalkulierbares Risiko für einen Händler ist, diese Garantie geben zu müssen.

Was ich sonst schon bei Autohäusern erleben durfte, kann diesem Erfahrungsbericht entnommen werden: http://www.ccfreunde.de/forum/showpo...62&postcount=9
Geht um einen regional sehr renommierten Vertragshändler, keine Hinterhofwerkstatt.

Ich persönlich glaube nur noch, was ich sehe. Und ein zehn Jahre altes Fahrzeug mit "Rundum-Sorglos-Garantie" erwerben zu können, ist m.E. schlichtweg ein schöner Traum. Ich finde es auch absolut verständlich und nachvollziehbar, daß das nicht realistisch ist.

Wer auf umfassende Garantien angewiesen ist, muss m.E. einen Neuwagen fahren und dafür eben auch den entsprechenden Preis bezahlen (incl. Wertverlust - alleine dafür kann man viel reparieren / lassen).

Viele Grüße
Thomas
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu thomas44 für den nützlichen Beitrag:
  #8  
Alt 14.09.2015, 14:58
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.556
Zitat:
Zitat von thomas44 Beitrag anzeigen
Meiner Erfahrung nach haben viele seriöse Autohäuser gar keine Zehnjährigen mehr im Angebot, sondern die gehen direkt nach Inzahlungnahme in den Export. Eben weil es ein unkalkulierbares Risiko für einen Händler ist, diese Garantie geben zu müssen.
Dies stimmt, habe ich vergangenes Jahr 2x erleben dürfen. Inzahlungsgabe des
11 Jahre alten 206cc, etwas später einen 12 Jahre alten Mazda323 beim Händler. Die gingen beide weg an einen Aufkäufer für den Export nach Osten oder Afrika. Wobei der CC wenigstens noch vom Meister aufgehübscht wurde, techn. instandgesetzt und den jetzt seine Frau noch fährt, wie ich später erfahren habe.
Die Markenhändler stellen sich max. 6-jährige Autos noch hin zum Verkauf, alles Andere sei ein unkalkulierbares Risiko, wegen dem gesetzlichen Garantie-Zwang.
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu CCarin für den nützlichen Beitrag:
  #9  
Alt 14.09.2015, 23:52
Benutzerbild von schmitti
schmitti schmitti ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2005
 

Bamberg -[Deutschland]- BA Bamberg -[Deutschland]- CC 3 0 0 7
Registriert seit: 11.2012
Ort: BAMBERG
Beiträge: 58
Zitat:
Zitat von thomas44 Beitrag anzeigen
Haben die "Autohäuser" denn, im Gegensatz zu den anderen genannten möglichen Quellen, Arbeitszeit und hochwertige Ersatzteile zu verschenken, nur weil "Autohaus" auf dem Türschild steht? Das glaube ich nicht.

Wer sagt denn das? Habe ich diese Aussage irgendwo getroffen?
__________________
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu schmitti für den nützlichen Beitrag:
  #10  
Alt 16.09.2015, 17:14
Benutzerbild von Byte
Byte Byte ist offline
Benzinpreisvergleicher
 
Modell: 308cc HDi FAP 165 Allure
Baujahr: 2013
Farbe: Perla Nera Schwarz
 

Neubrandenburg -[Deutschland]- NB Neubrandenburg -[Deutschland]- CC 3 0 7
Registriert seit: 11.2006
Ort: Neubrandenburg
Beiträge: 212
Zitat:
Zitat von thomas44 Beitrag anzeigen
Welchen Vorteil soll der Kauf bei einem Händler bei einem zehn Jahre alten Auto bringen?...
Hallo,

aus gegebenem Anlass will ich auch mal meinen Senf zu diesem Thema dazugeben. Zuerst bin ich der gleichen Meinung, dass es bei einem seriösen Händler schwer wird, ein so altes Auto zu bekommen. Mir ist gestern aber noch eine Sache passiert, die man beim Thema "Händler oder privat" auch bedenken sollte: meine liebe Frau hat mir zum Geburtstag eine professionelle Autoreinigung mit allem Schnickschnack spendiert, mein Dicker sah nach dem Urlaub schon etwas mitgenommen aus. Als ich den gestern Nachmittag wieder abgeholt habe stockte mir der Atem: das Auto sah WIRKLICH aus wie neu! Ich wasche und wachse mein Auto sonst immer selbst, aber das hätte ich nie und nimmer hinbekommen! Ein ca. 15 cm langer Kratzer, den mir unlängst jemand in der Parklücke verpasst hatte, war nicht mehr zu sehen, auch sonst sah das Auto besser aus als vor einem Jahr, als ich es (quasi neu, Tageszulassung) vom Händler abgeholt hatte. Ein Profi kann auch ein altes Auto wieder ganz toll aussehen lassen, natürlich hält der schöne Schein nur einige Zeit, auch mein Kratzer dürfte spätestens nach einigen Wäschen wieder zu Vorschein kommen. Ein so professionell aufbereitetes Auto hat schon etwas von "Katze im Sack"- da sind meiner Ansicht nach Autos von privat ehrlicher und besser einzuschätzen.
Noch eine Sache: mit dem Facelift wurde ja auch das Innenleben gewechselt: Umstellung auf CAN- Bus, Zweizonen- Klimaautomatik usw.. Vielleicht solltest Du auch das in Deine Überlegungen mit einbeziehen...

Viele Grüße

Michael
Mit Zitat antworten
Folgende 3 Benutzer sagen Danke zu Byte für den nützlichen Beitrag:
  #11  
Alt 17.09.2015, 00:19
01mac 01mac ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: Möchte einen CC
 
Registriert seit: 09.2015
Beiträge: 3
Erst mal Danke an alle Antworten, wobei ich jetzt durch eigene Erfahrungen der letzten Tage und eure Kommentare ein wenig zum Umdenken gekommen bin was Händler und privat angeht.

Vor/Nach Facelift
Hierbei ist die CAN-Bus Geschichte der größte Faktor der für Facelift spricht.

Händler/Privat
Händler müssen eine 12 Monate Gewährleistung liefern und ich habe zudem ein 14 Tage Rückgaberecht. Im Idealfall nimmt er auch unseren Golf 4er in Zahlung.

ABER… ja… das große Aber. Es gibt kaum oder keinen augenscheinlich seriösen Händler oder Autohaus der ein solches (altes) Fahrzeug zum Verkauf anbietet. Ich hatte in den letzten Tagen ca. 10-12 Händler am Telefon um einige Infos abzuchecken wie z.B. Zahnriemenwechsel, Fensterheber ok usw. Die Kommunikation war dabei in so gut wie allen Fällen sehr schwer bis kaum machbar, da wir unterschiedlicher Landessprachen mächtig waren um es mal vorsichtig auszudrücken. Die generelle Aussage: Audo gud, Nix kabud.

Von irgendwelchen Unfällen oder Austauschteile weiss keiner einfach nix. Die Suche geht weiter ;-)
Mit Zitat antworten
Folgender Benutzer sagt Danke zu 01mac für den nützlichen Beitrag:
  #12  
Alt 24.09.2015, 12:51
01mac 01mac ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: Möchte einen CC
 
Registriert seit: 09.2015
Beiträge: 3
Als finale Meldung zu diesem Topic – wir/ich sind jetzt Besitzer eines neuen Zweitwagens in Form von 307 CC aus 2007 und die Fahrerei mit bis zu 250km Entfernung hat sich gelohnt. Ich kann anderen Interessenten nur den Rat geben einen mit Facelift zu suchen, auch wenn er weiter weg sein sollte.

Entgegen meiner Absicht ein Händlerauto zu bevorzugen, wurde es ein privater. Was sprach gegen Händler?
bei 25% der angebotenen Fahrzeuge war es einfach Müll auf 4 Rädern
bei 25% der angebotenen Fahrzeuge war kaum eine Kommunikation möglich
bei 25% der angebotenen Fahrzeuge war es sowieso Verkauf im Kundenauftrag (also privat)
bei 25% der angebotenen Fahrzeuge war keine nachvollziehbare Fahrzeug-Historie vorhanden

Also kam nur noch ein privater in Frage. Zwar etwas ungepflegt, aber Technisch absolut in Schuss und nach einer Audienz beim Autoaufbereiter, kommt ein echtes Schmuckstück zum Vorschein., bei dem auch alles geht… sogar die Problemstellen wie Verdeck, Fensterheber, Sitzheizung usw. alles ok.

Dann mal allen weiterhin eine gute Fahrt ;-)
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 24.09.2015, 15:30
Benutzerbild von Cobalt60
Cobalt60 Cobalt60 ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc HDi FAP 135 JBL
Baujahr: 2006
Farbe: Salamanca Orange
 

Goslar -[Deutschland]- GS Goslar -[Deutschland]- M * *
Registriert seit: 07.2015
Ort: Kreis GS
Beiträge: 67
Wir woll'n ein Foto sehn - wir woll'n ein Foto sehn ...

Glückwunsch! Und viel Spaß ... die nächsten Tage bieten sich ja an
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 04.05.2016, 23:01
Benutzerbild von hermiko
hermiko hermiko ist offline
Laternenparker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2005
Farbe: China Blau
 

Mönchengladbach -[Deutschland]- MG Mönchengladbach -[Deutschland]- SB 4 5
Registriert seit: 07.2004
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 51
Hallo zusammen,

die letzten Modelle vor dem Facelift hatten auch schon den CAN-Bus und eine Zweizonenklimaanlage (meines Wissens ab 03/2005). Allerdings kann ich mit meinem 307cc (EZ 03/2005 aber noch ohne CAN-Bus) sehr gut leben. Die Zweizonenklimaanlage ist m.E. zu vernachlässigen (habe sie im C6, nice to have aber nicht wirklich entscheidungsrelevant). Über das Design kann man wie immer streiten. Das Facelift gefällt mir gar nicht, erst ab 308cc (da aber dann das Facelift) gefällt mir die Front wieder gut.
Viele Grüße Hermann
(307cc 135 Tendance, vor elf Jahren neu gekauft und insgesamt zufrieden (hätten ruhig ein paar Reparaturen weniger sein können) bis begeistert (vom Spassfaktor und vom Fahrgefühl, Strassenlage, Komfort).

Zitat:
Zitat von Byte Beitrag anzeigen
Hallo,

aus gegebenem Anlass will ich auch mal meinen Senf zu diesem Thema dazugeben. Zuerst bin ich der gleichen Meinung, dass es bei einem seriösen Händler schwer wird, ein so altes Auto zu bekommen. Mir ist gestern aber noch eine Sache passiert, die man beim Thema "Händler oder privat" auch bedenken sollte: meine liebe Frau hat mir zum Geburtstag eine professionelle Autoreinigung mit allem Schnickschnack spendiert, mein Dicker sah nach dem Urlaub schon etwas mitgenommen aus. Als ich den gestern Nachmittag wieder abgeholt habe stockte mir der Atem: das Auto sah WIRKLICH aus wie neu! Ich wasche und wachse mein Auto sonst immer selbst, aber das hätte ich nie und nimmer hinbekommen! Ein ca. 15 cm langer Kratzer, den mir unlängst jemand in der Parklücke verpasst hatte, war nicht mehr zu sehen, auch sonst sah das Auto besser aus als vor einem Jahr, als ich es (quasi neu, Tageszulassung) vom Händler abgeholt hatte. Ein Profi kann auch ein altes Auto wieder ganz toll aussehen lassen, natürlich hält der schöne Schein nur einige Zeit, auch mein Kratzer dürfte spätestens nach einigen Wäschen wieder zu Vorschein kommen. Ein so professionell aufbereitetes Auto hat schon etwas von "Katze im Sack"- da sind meiner Ansicht nach Autos von privat ehrlicher und besser einzuschätzen.
Noch eine Sache: mit dem Facelift wurde ja auch das Innenleben gewechselt: Umstellung auf CAN- Bus, Zweizonen- Klimaautomatik usw.. Vielleicht solltest Du auch das in Deine Überlegungen mit einbeziehen...

Viele Grüße

Michael
__________________
seit 07. M?rz 2005 307cc 135 Tendance
Citroen C6 HDi170 Pallas

Geändert von hermiko (04.05.2016 um 23:14 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Facelift oder kein Facelift? Dsrenger 207cc - Kaufberatung 1 20.06.2015 14:29
2006er Facelift? Bin verwirrt?!? hombi71 206cc - Allgemein 4 30.08.2014 23:44
RCZ Facelift kryca RCZ - Produktinfos 46 18.04.2013 09:38
Facelift Frage für den Kauf Django 307cc - Kaufberatung 6 11.04.2011 09:32
Freisprecheinrichtung im Facelift MichaelJ 307cc - Car-HiFi und Navigation 0 30.07.2010 18:37




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017