CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #16  
Alt 26.09.2004, 15:09
vinni
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Ich nehm das Minimum, was nach Fahrzeugschein möglich ist, heisst 205/55R16. Ist scheinbar schwierig, passende 4-Loch Alu-Felgen zu finden, da die 5-Loch-Variante doch zahlreicher vertreten ist. Aber selbst mit TÜV-Eintragung komm ich mit insg. 640 Euro gut weg.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 01.10.2004, 14:04
AquaDiver
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi @ll,

habe gestern meine Winterreifen geordert.

Habe mich für den diesjährigen Testsieger (Conti WinterContact TS 810) entschieden und in der "H"-Ausführung (bis 210 km/h) bzw. der Größe 205/55 R 16 bestellt.
Dazu eine 5-Stern-Alufelge (7x16), die eine ABE hat, also kein weiterer TÜV-Eintrag notwendig.

Die Differenz zwischen Stahlfelge (incl. entsprechende Radmuttern und Zierblenden) und Alufelge war nur noch marginal und damit´s besser ausschaut leg´ ich halt noch was mehr auf den Tisch des Hauses

Ciao

AquaDiver
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.10.2004, 14:29
Icke1981
Gast
 
 
Beiträge: n/a
servus aquadiver,

ich will nich altklug erscheinen (wie denn auch in meinem alter :lach, aber ich hab eine autozeitschrift hier, in der dieser reifen nicht so gut abgeschnitten hat...ist ja auch egal. darum gehts ja jetzt nicht.

was ich dir sagen wollte: schau dir genau die abe mit den bedingungen an: das gleiche (dass ich nich zum tüv muss) hat mir mein händler damals bei meinem letzten auto auch gesagt. sagen wirs ma so: dafür hat mir die liebe polizei bei einer allgemeinen kontrolle 3 punkte und 50€ aufgedrückt, weil ich zwar die abe hatte aber TROTZDEM zum tüv gemusst hätte.
wer lesen kann, ist klar im vorteil...der spaß is ja auch nich so teuer (ich glaub, so um die 20€ oder 50€ beim tüv. ich weiss es nicht mehr so genau...)

also schau vorher noch al genau in die abe. denn selber lesen macht schlau *g*.

mfg und allzeit gute fahrt mit den winterreifen

icke
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 01.10.2004, 14:35
AquaDiver
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Hi Icke

... Testsieger bei Stiftung Warentest sollte eigentlich für Unabhängigkeit bürgen, aber weiss es schon so genau ... man wird sehen !

Getz aber zu den Alu´s ... mach mich bitte schlau :augenroll:
... was genau muss in der ABE stehen ???

ein wartender

AquaDiver
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 01.10.2004, 15:22
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
@Aquadiver

Auch bei meinen Erkundigungen zum Thema Komplettrad für den Winter hab ich zur Antwort bekommen, dass Alus eingetragen gehören - egal ob mit ABE oder ohne. Wenn du auf Numer sicher gehen willst, dann Mail doch mal den TÜV oder die DEKRA an, deren Antwort sollte vertrauenswürdig sein.

Ich persönlich denke, dass man den Reifen auch nach der prognostizierten Fahrleistung im Winter wählen sollte. Würde ich im Winter 6.000 km fahren anstatt 1.500, würde ich auch mehr Geld ausgeben.


MlG

Kellerkind

PS: Ist Dir aufgefallen, dass der Conti mit Abstand die meisten krebserregenden Substanzen enthält (mehr als 12x soviel wie der Semperit z.B.)?
Mit Zitat antworten
  #21  
Alt 01.10.2004, 15:29
AquaDiver
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@ Kellerkind

das Thema ABE bei ALU´s hat m.E. nichts mit dem Umstand Alu zu tun, sondern mit der abweichenden Größe (KfzSchein: 6,5 x16, Felge: 7x16).
Aber wofür gibt´s denn ´ne ABE, wenn doch eine TÜV-Vorführung mit Eintrag erforderlich ist ... scheint mir irgendwie unsinnig ... oder typisch deutsch :totlach:

Zum Thema Testergebnis ... ja ist mir aufgefallen, aber mal ehrlich ... wenn ich das berücksichtigen würde, dürfte ich keinen Sportwagen fahren, sondern nur Fahrrad :sterne:

Servus

AquaDiver
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 01.10.2004, 15:59
Icke1981
Gast
 
 
Beiträge: n/a
die abe besagt bei normalerweise nur, dass das jeweilige teil schon an dem jeweiligen auto getestet worden ist. nun muss der tüv quasi noch mal nachschaun. ob es auch an dein auto "passt". (es könnte ja z.b. sein, dass du ne tieferlegung oder so hast).

gäbe es keine abe für die felge für dein auto, dann müsste man nohc ein einzelteilegutachten beim tüv machen, was um welten teuerer ist, als das "einfache eintragen".

so, jetzt noch mal zu deinem "problem":
schau in der abe nach, wenn du die bekommen hast, welche auflagen du mit den felgen hast (normalerweise steht da auch drin, dass du dein auto beim tüv vorführen musst).
dann fährst du zu irgendeiner tüv-stelle, die schaun sich das an (normalerweis max. 15 min). dann bekommst du ein a4-blatt, was du immer mitführen musst und der polizei zeigen solltest, wenn sie dich kontrollieren. das wars. dann kannst du unbedenklich mit deinen neuen alus fahren...

mfg

ivkr
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 01.10.2004, 16:21
AquaDiver
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@ Icke

8o

getz hab´ ich mal beim TÜV angerufen und mich schlau gefragt ... Antwort ist aber wie bei Radio Eriwan: Es kommt drauf an ...

Wichtig ist:
Bei der ABE kann es Beschränkungen geben, die in der ABE aber angegeben sind (insofern gilt tatsächlich: wer lesen kann ist im Vorteil !)
Die Beschränkung A1 / K1 sagt aus, dass diese Felge nur mit einer bestimmten Reifengröße gefahren werden darf, die im Kfz-Schein eingetragen sein muss ... hier also die Größe 205/55 R 16; mehr ist hier nicht zu tun :augenroll: .

Eine Beschränkung A2/K2 sagt aus, dass die Nutzung dieser Felgen abnahme-/ eintragungspflichtig beim TÜV ist :a_augenruppel: .

Da ich die Teile erst bestellt habe, werde ich mir vor Montage die ABE GENAUESTENS anschauen :k_biggrin: !

Nice weekend

AquaDiver
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.10.2004, 16:37
Icke1981
Gast
 
 
Beiträge: n/a
na denn ma viel spass mit deinen neuen felgen. und wie gesagt: selbst wenn du zum tüv müsstest...so teuer ist es nicht *G*.

mfg

icke
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.10.2004, 17:37
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
@icke

Mein kenntnisstand ist, dass man mit dem 4-Blatt vom TÜV zur Zulassungsstelle muss und sich die Änderung in Brief und Schein übernehmen lassen MUSS.
Im Gegensatz zu einer ABE für z.B. Scheibenfolie zum Tönen.


MlG

Kellerkind
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.10.2004, 17:50
Icke1981
Gast
 
 
Beiträge: n/a
nein, musst du nicht. das kannst du machen, damit du nicht mehr soviel zeug rumzufliegen hast. ich hab auch alles bei mir auf den a4-seiten, weil ich keinen bock hab, geld dafür zu bezahlen, nur damit es im schein drin steht. außerdem passen die a4-seiten schon mit in das 307er büchlein. und das hab ich eh immer mit.

mfg

icke
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 06.10.2004, 17:07
AquaDiver
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original von AquaDiver:
@ Icke
Da ich die Teile erst bestellt habe, werde ich mir vor Montage die ABE GENAUESTENS anschauen :k_biggrin: !
@all

Gestern hab´ ich meine Winterreifen mit Alu´s abgeholt und montieren lassen. Das ging recht schnell .... aber vorher hab´ ich die Jungs vom Büro fast zur Verzweifelung getrieben :k_biggrin:

Es hat ungefähr 15 min Zeit, diverse Telefonate mit dem Felgenhersteller und einiger Internetrecherchen erfordert, bis ich die neueste Fassung der ABE für meine Felgen hatte. Aus der ist jetzt zweifelsfrei ersichtlich, dass keine zusätzliche Vorführung / Eintragung durch den TÜV erforderlich ist. :d_zwinker:

Bye

AquaDiver
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 06.10.2004, 18:48
Benutzerbild von Kellerkind
Kellerkind Kellerkind ist offline
Ehrenmitglied
 
Modell: hatte einen 307cc
Baujahr: 2004
Farbe: Nacht Schwarz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: München
Beiträge: 3.149
@Aquadiver

Und welche Felge hast du nun wo zu welchem Preis erstanden?

Oder hab ich das etwa überlesen? :d_gutefrage:


MlG

Kellerkind
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 07.10.2004, 10:50
AquaDiver
Gast
 
 
Beiträge: n/a
@Kellerkind

neee .... :augenroll: .... nix überlesen

Als Felgen hab´ich Ronal R7 (7,5x16 ET35 LK4x108SIL) zu je 54.- Euronen + Ronal Distanzscheiben (AP 40502/08 RS4 8mm) zu je 12.- Euronen.

Glaube aber das der Preis nur Geltung hat, wenn man auch die entsprechenden Reifen mit dazu kauft.

Ich hatte in Bonn einen Komplettpreis (Felgen, Reifen und Montage) ausgehandelt. Das war eine Filiale von www.reifen.com .... vielleicht gibts da auch was im Münchener Raum ?!


Ciao

AquaDiver
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 07.10.2004, 16:13
depp123
Gast
 
 
Beiträge: n/a
Wieviel hast Du denn für die Reifen bezahlt, wenn ich vom Komplettpreis von 640,- ausgehe, ja wohl nicht mehr als 100,-, oder, wäre ja ultragünstig !!

Hab gerade bein Reifen.com in München angerufen...alleine die Reifen kosten 134,-, Komplettpreis also nie unter 800, - ohne Montage!! Der meinte sie hätten in allen Filialen dieselben Preise...Hab ich da irgendwas falsch verstanden???

Geändert von Stoppi (22.10.2013 um 16:23 Uhr).
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
räder, reifen, winterreifen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Winterreifen / Winterräder formel1 308cc - Techtalk 130 18.07.2018 14:17
Winterreifen / Winterräder Dragonlord 207cc - TechTalk 650 26.12.2017 13:39
Winterräder / Winterreifen Veltins 206cc - Kaufberatung 56 23.09.2013 19:10
Winterräder + Fehlermeldung Reifendrucküberwachung Blender 207cc - TechTalk 4 30.08.2012 12:21
Winterräder des 206CC auf dem 307CC? One0One 307cc - Allgemein 7 15.06.2006 00:55




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017