CC Freunde aktiv RSS Feed abonieren 308 cc 307 cc 207 cc 206 cc ccfreunde.de Disclaimer Impressum Nutzungsbedingungen Forum Portal

Zurück   CC Freunde Forum > Peugeot 307cc > 307cc - Techtalk

307cc - Techtalk Hier könnt Ihr technische Probleme des 307cc besprechen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 30.06.2018, 14:59
Rainer S Rainer S ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 06.2018
Ort: Friedelsheim
Beiträge: 6
Fehlermeldung: Airbag/Überrollbügel

Hallo zusammen,
ich hab seit einem halben Jahr einen 307cc 135 BJ. 2004 und war die ganze Zeit eigentlich zufrieden alles Funktionierte tadellos.
Ich weis es kommt bestimmt mann solle die Suchfunktion nutzen, hab ich. Das Tema ist schon oft genug durchgekaut worden, ja aber nicht mit diesen Symptomen.
In der Werkstatt war ich, der Meister meinte nur "das wird nicht billig wird da der Stundensatz so um die 100€ liegt und es könne sofort gefunden werden oder auch 8 Stunden dauern."wenn ich überlege was der wagen gekostet hat und ich müsste einen Arbeitstag Fehlersuche bezahlen.....
Also mein Problem ist das aus heiterem Himmel morgens die Fehlermeldungen
  1. "Anomalie Airbag",
  2. "Beifahrer Airbag abgeschalten",
  3. "Fehler Überrollbügel" kommen und
  4. FB der Zentralverriegelung nur einige Minuten nach Zündung aus funktioniert und dann erst wieder nach Aufschließen mir dem Schlüssel funktioniert.
Beim Auslesen was es
  • "Airbag- Permanenter Fehler, Netz VAN-Bus" und
  • "Überrollbügel - Permanenter Fehler VAN-Bus",
  • FB keine Fehlermeldung
Es sind schon viele Mutmaßungen gefallen die ich mit meinen Mittel überprüft habe aber nix gefunden. Also in den Sitzen die Kabel durchgemessen, Schalter Beifahrer Airbag gewechselt(ich hab noch nen Citroen) Anschlüssen Airbag und Überrollbügel überprüft, Stecker unterm Lenkrad sowie BSi kontrolliert.
Hilfe wäre toll,
Gruß Rainer
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 30.06.2018, 15:24
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.310
Das Thema ccfreunde.de/anomalie airbag/gurtstraffer hast Du durchgelesen?
Von Stecker unter den Sitzen, schlappe od. defekte Batterie, Kabelbruch- oder -wackler (Kabelstrang im Sitz) bis hin zum Airbagsteuergerät ist dort die Rede als denkbare Ursache.

Auch bezüglich der Überrollbügel gibt es ein Thema mit Flashanweisung von Peugeot Womöglich sind dadurch die Fehler reproduzierbar?
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.06.2018, 16:22
Rainer S Rainer S ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 06.2018
Ort: Friedelsheim
Beiträge: 6
Danke für die Antwort,
ja, hab ich Steuergerät von Überrollbügel lässt sich sperren hab ich auch vorsichtshalber abgeklemmt und es sitzt nicht der Radmulde sondern oberhalb dieser. Hab ja auch geschrieben das ich die Kabel unterm Sitz durchgemessen hab.
Was darf eigenlich ein Airbag an Widerstand haben hab sowas mit 4OHm in Erinnerung
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.07.2018, 22:40
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.427
Kommen die Fehlermeldungen nur morgens, beim nächsten Start nicht? So könnte man es aus Deinem Text lesen...

VG
Thomas
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09.07.2018, 18:50
Rainer S Rainer S ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 06.2018
Ort: Friedelsheim
Beiträge: 6
Nein, die Fehlermeldungen kommen bei jedem Start.
Jetzt ist auch noch Kurzschluss in allen Airbageinheiten hinzugekommen.
Der Fehler scheint zwischen Airbag Steuergerät und Sicherungskasten zu liegen, da ich die Klemme 33 gemessen hab da sollen ca 2,6V am Stecker anliegen sind aber nur 1,6V und dann habe ich noch nachgesehen wo der Labelstrang hinführt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09.07.2018, 23:10
Benutzerbild von CCarin
CCarin CCarin ist offline
Moderator
 
Modell: 207cc VTi 120 Sport
Baujahr: 2010
Farbe: Onyx Schwarz
 

Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- LDK Lahn-Dill-Kreis (Wetzlar) -[Deutschland]- UK 2 0 7
Registriert seit: 09.2007
Ort: Ehringshausen/Dill
Beiträge: 4.310
Diese Fehlermeldung ""Airbag- Permanenter Fehler, Netz VAN-Bus" hat mich zu einem Thema Airbagfehler im Peugeotboard-Forum geführt. Der Beitrag N°2 behandelt das "BSI" (BSM) Motorsteuerteil, also das Hauptsteuergerät unter der Armaturentafel, welches defekt war.
Erhebt sich lediglich die Frage, ob "Netz Van-Bus" bzw. "Van-Bus Schnittstelle" die identische Bezeichnung ist?
__________________
Wo der206cc auch zu Hause ist ...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.07.2018, 21:49
Rainer S Rainer S ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 06.2018
Ort: Friedelsheim
Beiträge: 6
Danke, da werde ich sofort mal nachsehen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.07.2018, 17:11
Bongi Bongi ist offline
Standlichtparker
 
Modell: 308cc THP 155 Platinum
Baujahr: 2010
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 07.2005
Ort: Schweiz
Beiträge: 477
Zitat:
Zitat von Rainer S Beitrag anzeigen
Hab ja auch geschrieben das ich die Kabel unterm Sitz durchgemessen hab.
Was darf eigenlich ein Airbag an Widerstand haben hab sowas mit 4OHm in Erinnerung
Peugeot warnt dringend davor, Airbags mit dem Ohmmeter durchzumessen, weil ihn die geringe Spannung des Messgeräts breits auslösen könnte.
__________________
Gruss
Bongi
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.07.2018, 20:53
Rainer S Rainer S ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 06.2018
Ort: Friedelsheim
Beiträge: 6
Eigentlich hab ich den Airbag beim Kabel durchmessen abgeklemmt, das weiß ich auch ohne die Warnung von Peugeot, ist bei anderen Herstellern auch so.
Wollte nur wissen wieviel Ohm der Airbag hat um diesen durch einen Widerstand zu ersetzen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11.07.2018, 22:29
thomas44 thomas44 ist offline
Moderator
 
Modell: 206cc HDi FAP 110 Tendance
Baujahr: 2005
Farbe: Aluminium Grau
 
Registriert seit: 06.2008
Ort: Aachen
Beiträge: 2.427
Kannst mal 10, 22 und 47 Ohm probieren, in der Größenordnung liegt das.

Und natürlich wird vor den Gefahren eines Airbag gewarnt, damit ein unbedarfter Laie da nicht dran geht. Das ist eigentlich auch gut so. Denn da draußen laufen bestimmt genug Leute herum, die irgend eine alte Schaltung aus vergangenen Jahrzehnten benutzen würden, die 2,5 Ampère auf den Airbag gibt und den Spannungsabfall misst. Es gibt aber auch Bastler, die den Unterschied zu hochohmigen und präzisen Digitalmultimetern kennen, die nicht für 3€ aus China kommen und deren Spezifikationen nicht nur im Datenblatt stehen, sondern die auch in der Realität eingehalten werden. An die wendet sich die Warnung nämlich nicht.

Da man diese Klientel aber nicht vorab herausfiltern kann und die heutige Juristerei an allen sehr gut verdient, werden pauschal alle gewarnt bzw. bekommen alle vorbeugend etwas verboten.

Zum Inhalt, ich glaube anhand Deiner Fehlerbeschreibung nicht, dass es der Airbag selbst ist, denn das gibt einen einzigen Fehler, der genau definiert ist, und es kommen nicht plötzlich noch welche hinzu.

Zur Sicherheit auf jeden Fall auch vorher nochmal eine andere (neue, gute) Batterie probieren. Damit macht man diesen häufigen Fehler auch unwahrscheinlich, wenngleich ich das in diesem konkreten Fall auch nicht glaube.
Ja, der Anlasser dreht doch normal. Genau. Wie bei allen PUG, die seltsame Elektrikfehler wegen schlapper Batterie haben. Also probier das auch mal. Ist ja kein grosser Aufwand (aber nicht mit ner sechs Jahre alten Batterie aus irgendeinem Kleinwagen versuchsweise tauschen, dessen Anlasser auch normal läuft).

Viel Erfolg
Thomas
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 13.07.2018, 15:45
Rainer S Rainer S ist offline
Fussgängerampeldrücker
 
Modell: 307cc 135
Baujahr: 2004
Farbe: Stahl Grau
 
Registriert seit: 06.2018
Ort: Friedelsheim
Beiträge: 6
Danke,
Batterie hatte ich noch nicht Probiert, da wie du sagst alle Verbraucher funktionieren.
Die Fehlermeldungen der kurzschlüsse der Airbags kam auch erst dann als ich den Verlauf des Anschlusskabels des Airbagsteuergerätes überprüft habe. Also von Steuergerät zum Sicherungskasten.
Ich denk auch das der Überrollbügel mit Airbag zusammenhängt deshalb such ich nach einer Schadstelle was mit der Verkabelung zum Airbagsteuergerät zu tun hat.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fehlermeldung USB-Schnittstelle seepirat 308cc - Car-HiFi und Navigation 0 19.11.2014 07:30
Fehlermeldung bei defekter Beleuchtung !? t-bormann 207cc - TechTalk 41 02.10.2013 12:53
Fehlermeldung P1336 Crank / Cam Sensor Range / Performance Sumsum 206cc - Techtalk 8 11.03.2013 16:48
Fehlermeldung Klappdach blotz79 307cc - Techtalk 4 14.10.2011 16:40
Sporadische Fehlermeldung "Dachmechanik defekt" Lesaid 207cc - TechTalk 14 27.09.2011 23:08




Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.2 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
ccfreunde.de 2000-2017